Willkommen in der Wyss GartenAkademie!

Holen Sie sich Ideen und Fachwissen von Spezialisten! Wir haben für Sie ein Programm mit Kursen, Vorträgen und Workshops zu Themen rund um Garten, Blumen und Pflanzen zusammengestellt. Im Verlauf des Jahres werden weitere hinzukommen. Am besten schauen Sie gelegentlich wieder herein.


Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.








Alle gemerkten Kurse anzeigen

Führung durch die Schmetterlingsschau für Schulklassen mit "Papa Papillon"
Der Berner Schmetterlingszüchter Marc de Roche, bekannt als "Papa Papillon", erklärt den Lebenszyklus vom Ei über die Raupe bis zur Puppe. Kinder begegnen dem Morpho-Falter, dem Bananenfalter, der Baumnymphe und anderen exotischen Kostbarkeiten aus nächster Nähe. Die Führungen durch die tropische Welt der Schmetterlinge dauern knapp eine Stunde und werden altersgerecht gestaltet.

Die Führungen sind jeweils vormittags möglich und für Schulen und Kindergärten kostenlos. Telefonische Terminabsprache mit der Kursadministration ist erforderlich. Telefon 032 686 69 23.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
27.06.2017 GartenHaus Zuchwil Vormittags, nach Absprache
03.07.2017 GartenHaus Ostermundigen Vormittags, nach Absprache
04.07.2017 GartenHaus Ostermundigen Vormittags, nach Absprache
21.08.2017 GartenHaus Ostermundigen Vormittags, nach Absprache
22.08.2017 GartenHaus Ostermundigen Vormittags, nach Absprache
23.08.2017 GartenHaus Zuchwil Vormittags, nach Absprache
24.08.2017 GartenHaus Zuchwil Vormittags, nach Absprache
25.08.2017 GartenHaus Zuchwil Vormittags, nach Absprache
4-Tages-Reise in die Provence: Lavendel, Schmetterlinge und Parfum

Schon zum zweiten Mal möchten wir Sie einladen, in einer bequemen Carfahrt Schönes und Überraschendes in der französischen Provence zu erleben. Lassen Sie sich entführen an die Côte d' Azur, wo sich würzige Meeresluft mit dem Duft der Lavendelfelder vermischt. Unsere Carreise führt in ein 4*-Hotel in der wunderschönen Altstadt von Nizza, wo uns der farbenprächtige Blumenmarkt und das Mittelmeer erwarten. Hier begeben wir uns täglich auf neue spannende Ausflüge, der Küste entlang oder ins malerische Hinterland, wo der Lavendel blüht. Wir besuchen das Fürstentum Monaco mit seinem botanischen Garten und flanieren auf dem "Spielplatz der Reichen und Schönen" in der Festivalstadt Cannes. Auch die individuelle Freizeit zum Bummeln durch die Gassen kommt nicht zu kurz. Wir fahren mit dem legendären und nostalgischen "Pinienzapfen-Zug" in die Hochprovence, lassen uns alles über Lavendel und Schmetterlinge erklären und geniessen den Rundblick auf die Zinnen von Etrevaux. Die "Route de la Lavande" bringt uns nach Grasse, wo der Parfumeur Galimard etwas von den Geheimnissen der wohlriechenden Düfte verrät. Geniessen Sie diese abwechslungsreiche Reise durch die frühsommerliche Provence. Ach ja: Gut essen à la Provençale gehört natürlich auch dazu.

Reiseroute:
1. Tag: Schweiz ‒ Rhonetal ‒ Provence ‒ Nizza mit zwei Zwischenhalten
2. Tag: Nizza ‒ Monaco ‒ Cannes ‒ Nizza
3. Tag: Nizza ‒ Entrevaux (mit dem "Pinienzapfen-Zug") ‒ Nizza
4. Tag: Nizza ‒ Grasse ‒ auf der Lavendelstrasse nach Carpentras ‒ Rückfahrt in die Schweiz mit zwei Zwischenhalten

Eine spannende Reise für Frankreich-Liebhaber, die es mögen, mit allen Sinnen zu reisen. Reisebegleitung durch Patrick Birrer, Leiter Wyss GartenHaus Zuchwil, und Marc de Roche, Schmetterlingszüchter und Kenner der Provence.

Mitnehmen: Identitätskarte oder Reisepass.

Kosten: Fr. 1'090.--. inklusive Fahrt mit Luxuscar, Getränke und Kaffee im Car, 3 Übernachtungen im 4*-Hotel mit Frühstück, 2 Abendessen und 2 Mittagessen, Fahrt mit dem "Pinienzapfen-Zug", botanischer Garten in Monaco. Einzelzimmerzuschlag: Fr. 190.--. Maximal 30 Personen.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.


Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
207 a 28.06.2017 GartenHaus Zuchwil 4 Tage, Abfahrt 28. Juni 08.00 Uhr, Ankunft 1. Juli ca. 23.00 Uhr Ausgebucht
207 b 28.06.2017 GartenHaus Ostermundigen 4 Tage, Abfahrt 28. Juni 08.45 Uhr, Ankunft 1. Juli ca. 22.30 Uhr Ausgebucht
Reise zum 1. Deutschen Essig-Brauhaus nach Kehl-Marlen mit Führung und Degustation (Neu)
Das 1. Deutsche Essig-Brauhaus ist die Alternative zu schnell industriell gefertigtem Essig und Balsamico. Die Essige werden nach altem handwerklichem Verfahren in riesigen 100 Jahre alten Eichen-Holzfässern, die bis zu 3500 Liter fassen, in einem eigens entwickelten "entschleunigten Verfahren" hergestellt. Die handwerkliche Herstellungsweise "Holzfass Diffusio" ist einzigartig, und es werden nur die besten Rohstoffe ohne künstliche Zusätze verwendet.

Sie reisen gemütlich mit dem Reisebus nach Kehl-Marlen. Angekommen im Essig-Brauhaus erhalten Sie eine anderthalbstündige Führung von "Theo der Essigbauer", erfahren die Geschichte des Essig-Brauhauses und können die Essige mit einzigartiger Note degustieren. Im Fabrikladen haben Sie die Gelegenheit, die degustierten Essige zu erwerben. Eine kleine Verpflegung zur Stärkung für die Rückreise ist für Sie organisiert. Romina von Flüe, Leiterin Wyss GartenAkademie, wird die Reise belgeiten.

Kosten: Fr. 95.--, inklusive Führung, Carfahrt und kleine Verpflegung, exklusive Getränke. Mindestens 20, maximal 30 Personen.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
219 a 29.06.2017 GartenHaus Zuchwil 12.00 - 21.00 Uhr
219 b 29.06.2017 GartenHaus Muttenz 13.00 - 20.00 Uhr
"Bern statt Babylon" – Die hängenden Gärten von Bern, exklusiv geöffnet
StattLand sucht Weltwunder nicht in fernen Ländern, sondern findet hängende Gärten am Südhang der Berner Altstadt. Nach dem grossen Erfolg der vergangenen Jahre öffnen sich Gärten, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind, zum letzten Mal: eine Blumengärtnerei mit Aare-Sicht, der Stiftsgarten unterhalb des Münsters, die Barockgarten-Anlage des von Wattenwyl-Hauses und die Erlacherhof-Terrasse. "Bern statt Babylon" ist ein einmaliges Erlebnis und zudem lehrreich, sinnlich und poetisch.

Wir konnten je Führung 10 Plätze für Teilnehmer der Wyss GartenAkademie reservieren. Durchführung durch www.stattland.ch.

Empfehlung: gutes Schuhwerk. Hinweis: Gartentreppen.

Kosten: Fr. 25.-- (Fr. 20.-- für Auszubildende, AHV-/IV-/ALV-Bezüger/innen). Sie erhalten von uns eine Bestätigung und bezahlen das Ticket dann direkt am Rundgang. Maximal 10 Teilnehmer.

Treffpunkt: Bern, Münsterplatz.

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
212 29.06.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
213 30.06.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
214 01.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
215 02.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
216 03.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
217 04.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.30 Uhr Ausgebucht
Weber Grillseminar Live! "Summer"
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Garnelen-Spiesse mit Bruschetta
Hauptgang: In Knoblauch gebratenes Poulet mit mediterranen Kartoffeln und Zucchettisalat
Dessert: Waffeln mit grillierten Früchten und Schokoladensauce
Snacks: Rib-Eye-Steak und Spareribs mit BBQ-Glasur und Focaccia

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesem Grillkurs!

Kosten: Fr. 120.--, inklusive 4-Gang-Menü, exklusive Getränke. Mindestens 15, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
079 29.06.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
080 06.07.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr Ausgebucht
333 03.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
334 10.08.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
335 17.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
336 07.09.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
337 15.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
338 22.09.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
339 28.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Erfolgreiche Chili-Ernte (NEU)
Chilis bringen Würze und Pfiff in die Küche. Sie erhalten viele Tipps und Tricks von Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss GartenHaus, und erfahren alles über das Aussäen, Pflanzen, Ernten und Verarbeiten.

Kosten: Fr. 25.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 5, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
310 30.06.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Aromatische Zitronenkräuter (Neu)
Zitronengras, Zitronenverbene, Zitronenthymian sind nur eine kleine Auswahl aus der Vielfalt der Kräuter mit dem erfrischenden Zitronengeschmack. Sie alle schenken unserer Küche ihr herrliches Aroma. Auf einem Rundgang durch den Wyss Schaugarten mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl lernen Sie die Kräuter mit Zitronengeschmack kennen und bekommen Tipps zu ihrem Anbau und zur Pflege. Aus frisch gepflückten Kräutern wird ein hocharomatischer Sirup zum Verfeinern von Fruchtsalat und Vanilleeis hergestellt. Geniessen Sie ein feines Dessert! Für ein erfolgreiches Ausprobieren zuhause sorgt eine zusammenfassende Dokumentation mit weiterführenden Tipps und Ideen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
521 01.07.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr Ausgebucht
Reise in die Lenk zum Alpenblumenweg Leiterli und zur Alp Steinstoss (NEU)
Entdecken Sie mit uns die Artenvielfalt der Alpenblumen in der Lenk und nehmen Sie einen Einblick in eine echte Alp-Käserei! Sie reisen gemütlich mit dem Car bis in die Lenk. Mit einer Gondelbahnfahrt gelangen Sie über saftig grüne Alpweiden aufs Leiterli, 2'000 m. ü. M. Oben auf dem Leiterli erwartet Sie ein vielseitiges Programm.

Der Alpenblumenweg auf dem Leiterli bietet eine Artenvielfalt von Pflanzen wie sie nicht mehr oft vorkommt. Vor allem im Juli, wenn die Alpenrosen blühen und bis zu 70 weitere Alpenblumen in Blüte stehen, ist der Alpenblumenweg eine Augenweide. Vroni Bach, die Alpenblumenspezialistin aus der Lenk, führt Sie über den Weg und weiss viele spannende Details über unsere Alpenflora zu erzählen. Als weiterer Programmpunkt steht eine Führung und Degustation auf der Alp Steinstoss an, wo vor Ort Berner Alpkäse AOP, Mutschli und Raclettekäse hergestellt wird. Zwischen diesen Führungen geniessen Sie im Berghotel Leiterli ein 3-Gang-Menü mit Blick auf die Berner Alpen. Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Berg machen wir uns zurück auf den Weg durchs Bernbiet nach Solothurn. Iris Gutknecht, GartenHaus Ostermundigen, wird die Reise begleiten.

Hinweis: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung. Die Wanderungen über den Blumenweg und zur Alp dauern je ca. 40 Minuten.

Schlechtwetter: Die Reise in die Lenk wird auch bei Schlechtwetter durchgeführt. Bei sehr schlechtem Wetter wird die Wanderung über den Alpenblumenweg durch eine Führung durch die Produktionsstätte der Lenk Milch AG ersetzt. Die Führung führt durch den Käsekeller und zeigt wie "Anke" hergestellt und Joghurt abgefüllt wird.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Führungen, Carfahrt, Gondelfahrt und 3-Gang-Menü, exklusive Getränke. Mindestens 20, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
253 a 02.07.2017 GartenHaus Zuchwil 07.20 - 18.25 Uhr
253 b 02.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 17.45 Uhr
Makro-Fotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Inhaber der Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um Blumen und Pflanzen bestmöglich ins Bild zu rücken.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ.

Kosten: Fr. 40.--. Mindestens 5, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
142 04.07.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Makro-Fotografie Schmetterlinge
Andreas Krähenbühl, Inhaber der Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um die vielen verschiedenen farbigen Schmetterlinge in der Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus bestmöglich ins Bild zu rücken.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ.

Kosten: Fr. 40.--. Mindestens 5, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
143 07.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 10.00 Uhr
144 11.08.2017 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 10.00 Uhr
Weber Grillseminar Live! "All Year"
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Gemüserisotto, Weissfisch und Chorizo-Spiesse
Hauptgang: Beef-Burger mit Pommes und geräuchertem Chutney
Dessert: Tarte Tatin
Snacks: Pizza Margherita, Rindersteak, Schweinelende, geräucherte Würstchen und BBQ-Sauce

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesem Grillkurs!

Kosten: Fr. 120.--, inklusive 4-Gang-Menü, exklusive Getränke. Mindestens 15, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
089 07.07.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr Ausgebucht
340 04.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
341 11.08.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
342 17.08.2017 GartenHaus Oberwil 18.45 - 22.30 Uhr
343 18.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
344 25.08.2017 GartenHaus Aarau 18.45 - 22.30 Uhr
345 01.09.2017 GartenHaus Muttenz 18.45 - 22.30 Uhr
346 08.09.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
347 14.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
348 21.09.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
349 29.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
350 06.10.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
351 13.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
352 20.10.2017 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
Erfrischende Minze (Neu)
Ihr süsser Duft und ihr gleichzeitig kühlendes Aroma machen die Minzen zu den weltweit beliebtesten Kräutern. Mit ihr werden in Südamerika Fleischbällchen gewürzt, in Indien kühlt sie scharfe Gerichte, und in Marokko erfrischt ihr süsser Tee. Minze passt ausgezeichnet zu schmackhaften Sommergemüsen wie Auberginen und Zucchini. Erfahren Sie von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl spannendes aus der vielseitigen Welt der Minze, wie ihr wanderndes Temperament im Zaum gehalten werden kann und wann sie am besten geerntet wird. Aus frisch gepflückten Minzen entsteht zusammen mit Früchten ein feines, alkoholfreies Apéro-Getränk. Geniessen Sie diese Erfrischung! Für ein erfolgreiches Ausprobieren zuhause sorgt eine zusammenfassende Dokumentation mit vielen Tipps.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
522 08.07.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Leckere Sommerbeeren (Neu)
Kosten Sie frisch ab Strauch die sommerwarmen Beeren: prickelnde Johannisbeeren, süsse Erdbeeren, sanfte Himbeeren, knackige Stachelbeeren, eigenartige Felsenbirnen ... Die Vielfalt an Aromen überrascht. Welche mögen Sie? Von der Gartefachfrau und SRF1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie Tipps zur Ernte und erfahren, wie Sie den Geschmack des Hochsommers in einfachen Rezepten geniessen können. Sie lernen die neusten Erkenntnisse über Anbau und Pflege kennen, damit diese sommerliche Beerenpracht in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon gesund gedeiht.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 10, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
523 08.07.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Schmetterlings-Fotografie für Kinder und Jugendliche
Hast du Lust, mit deiner Digitalkamera bessere Bilder zu machen? Mit der Kamera gehen wir auf Entdeckungsreise durch die Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus Zuchwil. Zusammen mit der Natur- und Gartenfotografin Dagmar Derbort wirst du verschiedene Schmetterlinge und Pflanzen fotografieren. Dabei erfährst du alles über die wichtigsten Grundeinstellungen deiner Kamera und lernst die Grundlagen der Fotografie und Bildgestaltung kennen.

Mitbringen: Digitalkamera.

Kosten: Fr. 30.--. Mindestens 10, maximal 12 Kinder und Jugendliche.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
132 08.07.2017 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Buchpräsentation "Obstbäume im Garten" – mit Praxistipps (NEU)
Buchautor Ruedi Baeschlin, studierter Agronom, erläutert Ihnen die wichtigsten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Gartenobstbau. Sie erhalten einen Einblick in einzelne Kapitel seines Buches "Obstbäume im Garten". Ruedi Baeschlin spricht unter anderem über Obst auf Terrassen und Balkonen, Schnittprobleme und den Pflanzenschutz. Er demonstriert das Formieren und den Pflanzschnitt an frisch gepflanzten Jungbäumen und macht Sie auf gutes Werkzeug und geeignete Hilfsmittel aufmerksam. Fragen aus dem Publikum wird er während des Referates beantworten – aber auch nachher.

Kosten: Fr. 35.--. Mindestens 12, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
314 08.07.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
Reise durch die Welt der Schmetterlinge
"Papa Papillon", der Berner Schmetterlingszüchter, lädt Sie ein zu einer vergnüglichen Reise durch die Welt unserer Sommervögel. Sie erfahren viel Fröhliches und Spannendes über diese Sechsbeiner. Lassen Sie sich überraschen! Er erklärt die faszinierende Metamorphose vom Ei zur Raupe, Puppe und Falter und wie sich Raupen und Falter gegen Fressfeinde wehren. Ein spannender Einblick mit vielen Erkenntnissen aus der Praxis mit unseren einheimischen Tag- und Nachtfaltern. Wie überwintern Schmetterlinge? Wovon ernähren sie sich? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Papa Papillon" in diesem fröhlichen Rundgang.

Kosten: Fr. 45.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
379 03.08.2017 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 18.30 Uhr
380 04.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 17.00 - 18.30 Uhr
Schmetterlinge selber züchten für Einsteiger
Züchten ist eigentlich das falsche Wort. Wir wollen ja keine neuen Arten hervorbringen, sondern ganz einfach viele Schmetterlinge fliegen lassen. Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Deshalb schützen wir sie vor Fressfeinden und füttern sie in einem praktischen Netzbehälter (Aerarium). Das ist nicht kompliziert, denn unser Referent "Papa Papillon", Schmetterlingszüchter aus Bern, gibt uns die nötigen Tipps und verrät seine Tricks aus jahrelanger Erfahrung. In diesem Kurs geht es hauptsächlich um die Aufzucht des einheimischen Schwalbenschwanz-Falters. Was ist zu tun mit Ei, Raupe, Puppe und Falter? In diesem fröhlichen Kurs wird es erklärt.

Kosten: Fr. 45.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
383 05.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 10.30 Uhr
384 12.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 10.30 Uhr
Biologisch gärtnern: fit durchs Gärtnern – gewusst wie (NEU)
Zur Kursserie "Biologisch gärtnern"
Erfahren Sie Wissenswertes rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von biologischem Gemüse, Blumen und Kräutern. Lernen Sie erprobte und kreative Kombinationen für Ihr Gartenbeet kennen. Silvia Meister (Gartenfachfrau und Gartenratgeberin von Radio SRF 1) gibt Ihnen an Praxisbeispielen im Wyss Schaugarten viele Tipps und vermittelt Inspirationen rund um den naturnahen Garten. Die Themen können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Wie können Sie jäten, Erde lockern, Giesskannen tragen, damit es Spass macht und der Rücken gestärkt wird? Erfahren Sie von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl, welche Körperbewegungen Ihnen guttun und wie Sie einfache, vorhandene Hilfsmittel rückenschonend einsetzen können. Im Gartenbeet ist die erste Ernte eingefahren, und die zweite Saat steht an. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um verschiedene Sommerblumen auszusäen, damit es in Ihrem Garten im nächsten Jahr üppig blüht! Würzige Schnittzichorie und Asia-Salate werden Ihre Grillabende im Spätsommer bereichern, und für eine reiche Ernte im nächsten Frühling will der Winterblumenkohl gesät werden.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
509 05.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Faszinierende Welt der Wildbienen
Auf einem Spaziergang mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl durch den Wyss Schaugarten erhalten Sie Einblicke in die rätselhafte Welt der Wildbienen. Was unterscheidet Wildbienen von Honigbienen? Wir begegnen im Blumenrasen und an Blütenrabatten verschiedenen Wildbienenarten. Sie erfahren spannendes aus ihrer Lebensweise und wie Wildbienen ihre Umgebung ganz anders als wir wahrnehmen. Blütenstaub, Nektar und sogar Öl transportieren Wildbienen auf unterschiedliche Weise – wie funktioniert das? Kuckucke sind in der Vogelwelt altbekannt. Erstaunlicherweise gibt es sie auch bei den Wildbienen – lassen Sie sich von ihnen faszinieren!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
520 05.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Tüten aus Beton
Sie giessen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, zwei Tüten aus Beton. Mit dem eingegossenen Eisenstab können diese direkt in die Erde oder auch in einen Sockel gesteckt werden. Die Tüten eignen sich zum Bepflanzen, als Windlicht oder zum Bestecken. Die Erstbepflanzung ist inklusive.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material, exklusive Sockel. Sockel kann für Fr. 5.-- direkt am Kurs in bar gekauft werden. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
420.1 08.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
420 10.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
421 07.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
Betonkugeln mit Struktur (NEU)
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, 2 geschlossene Betonkugeln. Durchmesser ca. 24 cm und ca. 28 cm. Mit Hilfe von schnellhärtendem Beton, Glasfasern und ein paar Kniffen erarbeiten wir leichte Kugeln mit Struktur, die Sie anschliessend mit nach Hause nehmen können.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Kugeln.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
419.1 08.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
417 17.08.2017 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
418 24.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
419 26.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
Kürbis aus Beton
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, einen dekorativen Kürbis bis zu 40 cm Durchmesser. Mit Hilfe von Glasfasern und schnellabbindendem Mörtel können Sie dem Kürbis eine eigene Form geben. Gewicht ca. 8 kg. Der Kürbis kann direkt nach dem Kurs mit nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
422 10.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
423 17.08.2017 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
424 24.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Ikebana Aufbaukurs

Sie werden umfassend in die fantastische japanische Blumenkunst eingeführt. Sie machen erste Erfahrungen mit klassischem und modernem "Shôka" und freiem Stil (Jiyuka) in Schale und Vase. Den 2-teiligen Workshop leitet Marie-Louise Johann (diplomierte Lehrerin, Ikenobo Ikebana Schule Schweiz, Sektion Bern/Worb).

Kosten: Fr. 95.--, exklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 367 in Zuchwil) ist am Samstag, 19. August 2017, 09.00 - 12.00 Uhr.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 368 in Ostermundigen) ist am Samstag, 28. Oktober 2017, 09.00 - 12.00 Uhr.

 


Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
367 12.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
368 21.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.00 Uhr
Kräuter-Träume aus dem Sommergarten mit Chrüter Oski (NEU)
Oskar Marti (Chrüter Oski), erfolgreicher Gastronom – jetzt in Pension – gibt Ihnen in einem Erlebnisvortrag Tipps zur Ernte und Verarbeitungsideen aus dem Wyss Schaugarten. Der Pionier der Naturküche und erfolgreiche Buchautor nimmt Sie mit auf eine sinnliche Reise und zeigt Ihnen, wie Sie für die kalten Wintermonate Düfte und Aromen sammeln und konservieren können.

Mitbringen: wetterfeste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 60.--. Mindestens 17, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
305 12.08.2017 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Schwarze Katze (NEU)
Im Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, modellieren Sie eine ca. 35 cm hohe Katze mit schwarzem Ton. Der Körper wird mit zwei Negativformen gefertigt. Die 2 Teile werden zusammengefügt und die Details ausgearbeitet. Die Katze wird nicht glasiert, bei 1'250 Grad gebrannt und ist dadurch winterhart. 2 Wochen nach dem Kurs ist Ihre fertig gebrannte Katze im jeweiligen GartenHaus abholbereit.

Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Katze.

Kosten: Fr. 95.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
409 14.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
410 06.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.30 Uhr
Dekorative Rosen aus Ton (NEU)
Im Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, kreieren Sie 4 - 5 dekorative Rosen in den natürlichen Tonfarben graphitgrau, hellelfenbein, lachsorange und crèmeweiss. Die Rosen haben einen Durchmesser von ca. 10 cm, werden nicht glasiert und je nach Farbe in unterschiedlichen Temperaturen gebrannt. 2 Wochen nach dem Kurs sind Ihre fertig gebrannten Rosen im jeweiligen GartenHaus abholbereit.

Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Rosen.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
407 14.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
408 06.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Reise in die Welt des Tees auf dem Monte Verità (NEU)
Mit der Errichtung des Teehauses und dem Setzen der Teepflanzen im Jahr 2005 erschuf Peter Oppliger eine wunderschöne kleine Tee-Oase auf dem Monte Verità. Nach Jahren der schöpferischen Tätigkeit dort auf dem Monte Verità hat sich Peter Oppliger dazu entschieden, die Leitung der Casa del Tè zu übergeben. Diese Aufgabe hat er Katrin und Gerhard Lange von Länggass-Tee in Bern übertragen. Die Casa del Tè steht für einen ungemeinen Reichtum an Erfahrung und Wissen zum japanischen Grüntee und ist gleichzeitig auch ein Ort der Begegnung.

Auf unserer Teereise fahren Sie mit dem Car nach Ascona auf den Monte Verità. Auf dem Monte Verità angekommen, begehen Sie den Teeweg im Teegarten und erhalten unter einem romantischen Pavillon eine Einführung in die Welt des Tees und in die japanische Teezeremonie. Anschliessend geniessen Sie im historischen Bauhaus Hotel Monte Verità ein typisches Mittagessen aus dem Tessin mit Blick über den Lago Maggiore. Nach dieser Stärkung gehen Sie zurück zum Teehaus und haben die Gelegenheit, den Maccha, Tee der japanischen Teezeremonie, selbst zuzubereiten und zu kosten. Auch lernen Sie die Begriffe der japanischen Teezeremonie kennen. Als weiterer Programmpunkt werden Sie im Teegarten an einer Fachdegustation teilnehmen, wobei die verschiedenen Verarbeitungsarten erläutert werden.

Nach dem Nachmittagsprogramm bleibt Ihnen noch etwas Zeit zu Ihrer freien Verfügung. In einem 10-minütigen Spaziergang, eine verträumte Steintreppe hinunter, gelangen Sie direkt an die bekannte Seepromenade von Ascona. Dort haben Sie noch die Möglichkeit, an der Promenade zu flanieren und die Tessiner Sonnenstrahlen zu geniessen. Priska Schlüssel, Verantwortliche Tee und Delikatessen im GartenHaus Zuchwil, wird die Reise begleiten.

Rückreise um 17.00 Uhr.
Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 145.--, inklusive Führungen, Maccha-Zubereitung, Tee-Degustation, Carfahrt und Mittagessen mit Mineralwasser, exklusive weiterer Getränke und Abendessen. Mindestens 20, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
254 17.08.2017 GartenHaus Zuchwil 07.00 - 20.30 Uhr
Schmetterlinge selber züchten für Fortgeschrittene (NEU)
Hat es Sie gepackt? Möchten Sie jetzt dafür sorgen, dass sich Schmetterlinge – vom Ei bis zum Falter –  bei Ihnen in geschützter Umgebung artgerecht entwickeln können? Dann sollten Sie diesen Kurs besuchen! Wie müssen Raupen gefüttert werden? Wie gehe ich gegen Parasiten vor? Woran erkenne ich kranke Puppen? Wie sollen die Tiere überwintern? Wie züchte ich Nachtfalter? Und wie bringe ich die Weibchen zur Eiablage? Dies und noch viel mehr erklärt uns "Papa Papillon", der Schmetterlingszüchter aus Bern.

Kosten: Fr. 45.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
385 17.08.2017 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 18.30 Uhr
386 18.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 17.00 - 18.30 Uhr
Heilkräuter – Zauberkräuter
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Heilkräuter! Von der Kräuterheilkundlerin Lisetta Loretz Crameri, auch bekannt aus der Sendung von SRF1 "Landchuchi", erfahren Sie vieles über die Geheimnisse der Kräuterheilkunde im Mittelalter und in der Gegenwart. Sie erhalten Tipps zum Sammeln, Trocknen und Lagern der Heilkräuter. Schliesslich stellen Sie Ihre eigene Frischpflanzen-Tinktur her und mischen aus einem Kräuterölauszug selber eine Salbe.

Kosten: Fr. 85.--, inklusive Material. Mindestens 15, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
301 23.08.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
302 01.09.2017 GartenHaus Muttenz 14.00 - 17.00 Uhr
303 07.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
Gärtnern auf dem Hochbeet
Das Hochbeet bietet neue Möglichkeiten zum Gärtnern. Auf angenehmer Höhe kann ausgesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet werden. Es ist auch fast kein Platz zu klein, um einen eigenen Garten anzulegen. Doch welches Hochbeet ist für welche Bedürfnisse geeignet? Wie wird es gefüllt? Welches Material ist besonders gut geeignet? Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss GartenHaus, führt Sie anhand von verschiedenen bereitgestellten Hochbeeten ins Thema ein und gibt Tipps zum Aufbau sowie zum Gärtnern mit Blumen, Gemüse, Beeren und Kräutern.

Kosten: Fr. 25.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 5, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
308 23.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
309 30.08.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Kräuterspirale anlegen
Wer Kräuter auf engstem Raum entsprechend ihren Bedürfnissen anpflanzen möchte, legt am besten eine Kräuterspirale an. Diese bietet ideale Wachstumsbedingungen für die unterschiedlichsten Kräuterpflanzen und ist zudem ein attraktiver Blickfang. Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss GartenHaus, zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Kräutergärtchen anlegen können und welche Kräuter sich dafür besonders eignen.

Kosten: Fr. 25.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 5, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
306 24.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
307 31.08.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen
"Papa Papillon", Schmetterlingszüchter aus Bern, weilt bei uns in der Schmetterlingsschau mit seiner ganzen Menagerie: Eier, Raupen, Puppen und Falter von einheimischen Schmetterlingen. Lassen Sie sich erklären, was im Herbst zu tun ist in einem schmetterlingsgerechten Garten, damit die Tiere artgerecht überwintern können und es im nächsten Frühling rundum wieder bunt flattert. Er beantwortet auch gerne Fragen rund um das Thema Schmetterlinge.

Kostenlos. Sie sind in der Zeitwahl frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
24.08.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 18.00 Uhr
25.08.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 18.00 Uhr
Ein Blick hinter die Kulissen der Wyss Samen und Pflanzen AG (NEU)
Sie wollten immer schon wissen, wie der Samen in die Tüten kommt? Auf einem geführten Rundgang in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von "Select" gelangt. Die Führung durch Dr. Maurin Oberholzer, gärtnernder Biologe, findet ihren Abschluss im Versuchsgarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet. Sie werden staunen, wie viel Arbeit in den kleinen Tütchen für das erfolgreiche Gärtnern steckt.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 20.--. Mindestens 5, maximal 30 Personen.
 
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
252 25.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Einführung in die Gartengestaltung
Sie möchten Ihren Garten neu gestalten, wissen aber nicht so richtig wie? Sie fragen sich, wie es gelingen kann, dass ein Garten nicht wie eine beliebige Material- und Pflanzensammlung aussieht? In diesem Einführungskurs erhalten Sie von der Gartenarchitektin Eva Bruhin eine anschauliche Einführung in die wichtigsten Grundsätze der Gartengestaltung. Danach wird es praktisch: Sie üben sich anhand eines konkreten Beispiels und unter fachkundiger Anleitung in der Gartenplanung.

Mitbringen: Notizmaterial, Bleistift, Radiergummi, Farb- oder Filzstifte, Massstab. Wenn Sie möchten, können Sie einen Grundriss-Plan und Fotos Ihres eigenen Gartens mitbringen.

Kosten: Fr. 100.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
397 25.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
Aus dem Vollen schöpfen: wilder Hopfen und würziges Bier (NEU)
Die Zeit der Hopfenernte ist gekommen. Möchten Sie den bitterwürzigen Duft der frischen Hopfenzapfen kennenlernen? Auf einer Führung durch den Wyss Schaugarten erfahren Sie Wissenswertes aus der Kulturgeschichte des Hopfens und des Biers. Sie erhalten Ideen, wie Sie mit dieser wüchsigen Kletterpflanze Ihren Garten und Balkon bereichern können. Nicht nur die Hopfenzapfen sind begehrt, auch mit den Blättern und Sprossen lassen sich delikate Häppchen zubereiten! Erleben Sie diese Feierabendführung mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl und geniessen Sie das Ausklingen bei einem feinen Bier aus der Region mit Aussicht in den vielseitigen Schaugarten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive einem Bier aus der Region. Mindestens 10, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
530 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 15.30 - 16.30 Uhr
Querfeldein durch den Schaugarten (NEU)
Auf diesem Spaziergang mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl lernen Sie sinnliche Seiten des Schaugartens mit aromatisch duftenden Baumblättern, lustig klimpernden Ballonfrüchten und verführerischen Blütenfarben kennen. Der Schaugarten erzählt spannende Geschichten über seine pflanzlichen Bewohner: aus welchen fernen Ländern sie zu uns kamen, was sie sprichwörtlich auf die Palme bringt und wie sie es fertigbringen, trotz Widrigkeiten gelassen da zu bleiben. Eine anregende Führung quer durch den Schau- und Versuchsgarten mit etwas anderer Sichtweise auf Blume, Baum und Biene.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 30.--. Mindestens 12, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
531 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 14.30 Uhr
Metallbearbeitung – Gartendekoration selbst gestalten (NEU)
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können. Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, werden Sie mit dem Plasmaschneider ein Dekorationsobjekt aus einer Metallplatte ausschneiden. Zur Auswahl stehen folgende Vorlagen: Schmetterling, Katze, Frosch, Eule, Spatz, Koi und Weintraube. Die ausgeschnittene Form kann danach mit dem Schweissbrenner auf einen Stab und bei Bedarf auf einem Sockel befestigt werden. Um diese spezielle Metalldekoration wird Sie bestimmt jeder Nachbar beneiden.

Mitbringen: Arbeitskleider und -schuhe.

Hinweis: Das Metall kann nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.

Kosten: Fr. 150.--, inklusive Material, exklusive Sockel für Fr. 10.--. Mindestens 6, maximal 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
403 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr Ausgebucht
404 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Pflanzentopf mit Ausstrahlung gestalten mit Simon Azar (NEU)
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie aus Baumasse einen wetterfesten künstlerischen Pflanzentopf. Der Pflanzentopf hat 3 Gefässe, zwei davon werden zu Gesichtern mit Ausstrahlung modelliert. Der gesamte Pflanzentopf hat eine Breite von ca. 30 cm und eine Höhe von ca. 40 cm. Auch für Jugendliche und Kinder geeignet. Den Pflanzentopf können Sie gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen.

Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport des Pflanzentopfs.

Kosten: Fr. 170.--, inklusive Material. Mindestens 3, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
405 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
406 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Hortensienkranz (NEU)
Sie binden oder stecken unter Anleitung unserer Floristin auf einer Stroh- oder Steckunterlage einen Kranz aus Hortensienblüten und anderen Herbstmaterialien. Mit romantisch verspielten Bändern verleihen Sie Ihrem Werkstück den letzten Schliff. Der Kranz trocknet schön ein und eignet sich als Türschmuck oder liegend als Herbstdekoration.

Kosten: Fr. 25.--, zusätzlich Material von ca. Fr. 60.-- bis Fr. 80.--, je nach Material- und Pflanzenwahl. Bezahlung des zusätzlichen Materials direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus. Mindestens 4, maximal 10 Personen.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
353.1 26.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.00 Uhr
353 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr Ausgebucht
354 02.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr Ausgebucht
355 02.09.2017 GartenHaus Aarau 09.00 - 11.00 Uhr
Lustige Schildkröte
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform den Panzer der Schildkröte. Die Füsse, den Schwanz und den Kopf werden Sie frei modellieren und vorsichtig befestigen. Da Sie im Atelier aus verschiedenen Tonfarben aussuchen können, wird die Schildkröte auch ohne Glasuren bunt. Nach dem Brennen ist sie wetter- und winterfest. Die fertig gebrannte Schildkröte ist ca. 18 cm gross und kann ab 13. September im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
438 29.08.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Lustige Eule
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Eule. Den Körper der Eule gestalten wir aus einer Kugel. Sobald die Kugel stabil ist, bekommt die Eule ihre Füsse, das Gesicht und die Flügel. Im Kurs stehen Ihnen verschiedene Tonsorten zur Verfügung. Die Eulen haben einen maximalen Durchmesser von 15 cm und werden nicht glasiert. Nach dem Brennen bei 1'220 Grad sind sie trotzdem winterfest. Die fertig gebrannte Eule kann ab 13. September im GartenHaus Zuchwil und ab 13. Oktober 2017 im GartenHaus Aarau abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
435 29.08.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
436 26.09.2017 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
Reise zur Staudengärtnerei Frikarti mit Besichtigung des botanischen Gartens Grüningen/ZH
Frikarti ist mit einer Eigenproduktion von rund 1'700 Sorten und Arten als Spezialist der grösste Produzent von Stauden in der Schweiz. Der Geschäftsführer und Inhaber, Beat Graf, führt Sie durch den Betrieb und zeigt Ihnen die vielfältige Produktion von A - Z. Nach einem einfachen Mittagessen im Betrieb ist die Besichtigung des in unmittelbarer Nähe liegenden botanischen Gartens Grüningen auf dem Programm. Martin Salm, Leiter des Gartens, gibt Ihnen in einer Führung von rund einer Stunde Einblick in die Entstehung und zeigt Ihnen die Highlights. Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, wird die Reise begleiten.

Kosten: Fr. 70.--, inklusive Carfahrt, Mittagessen und fachliche Führungen. Mindestens 20, maximal 30 Personen.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
218 a 31.08.2017 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 16.45 Uhr
218 b 31.08.2017 GartenHaus Aarau 08.45 - 16.00 Uhr
Ikebana Basiskurs
Sie erhalten Einblicke in die fantastische japanische Blumenkunst. Den Workshop leitet Marie-Louise Johann (diplomierte Lehrerin, Ikenobo Ikebana Schule Schweiz, Sektion Bern/Worb).

Kosten: Fr. 45.--, exklusive Material. Mindestens 6, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
364 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
365 09.09.2017 GartenHaus Muttenz 10.00 - 12.00 Uhr
366 14.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 12.00 Uhr
Biologisch gärtnern: Ideen für eine lange Winterernte (NEU)
Zur Kursserie "Biologisch gärtnern"
Erfahren Sie Wissenswertes rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von biologischem Gemüse, Blumen und Kräutern. Lernen Sie erprobte und kreative Kombinationen für Ihr Gartenbeet kennen. Silvia Meister (Gartenfachfrau und Gartenratgeberin von Radio SRF 1) gibt Ihnen an Praxisbeispielen im Wyss Schaugarten viele Tipps und vermittelt Inspirationen rund um den naturnahen Garten. Die Themen können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Die Sommerwärme ausklingen lassen und dem Winter ins Auge sehen. Die Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl gibt Ihnen Tipps für eine möglichst lange Ernte, bis in den tiefsten Winter hinein. Grün und bunt wird es im nächsten Jahr: Die reiche Ernte der Gartenbeete wird mit einer Gründüngung verdankt. Sie sorgt für krümelige Erde im nächsten Frühling. Mohn, Kornrade und Adonisröschen werden für eine reiche Vielfalt an Nützlingen sorgen. Ein buntes Beet voll von diesen farbenprächtigen Ackerblumen bringen Leben und Vielfalt in Ihren Garten und manch schönen Blumenstrauss auf den Tisch.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
510 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Aus dem Vollen schöpfen: Wildfrüchte-Smoothie (Neu)
Frisch geerntet in den Mixer − geschmackvoller kann ein Smoothie nicht werden. Kommen Sie mit auf einen Ernte-Spaziergang durch den Wyss Schaugarten. Wir pflücken Wildfrüchte wie Kornelkirschen, Apfelbeeren und Sanddorn. Von der Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie spannende Tipps zu deren Anbau im Garten oder auf dem Balkon. Die frisch gepflückte Ernte wird verarbeitet, und Sie lernen die Zubereitung von geschmackvollen, überraschenden Smoothies kennen. Die selbst hergestellten erfrischenden Powerdrinks werden ausprobiert, und Sie erhalten die Rezepte. Das ist Gesundheit pur!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
524 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
Landschaftsfotografie im Wyss Schaugarten (NEU)
Andreas Krähenbühl, Inhaber der Fotoschule Krähenbühl, zeigt Ihnen in diesem Kurs auf einfache und verständliche Weise, mit welchen Kamera-Einstellungen Sie die farbenfrohe "Landschaft" im Wyss Schaugarten am besten fotografieren. Nebst der Perspektive und dem Bildaufbau werden auch Kameraeinstellungen wie ISO, Weissabgleich, Blende usw. an Ihrer Kamera erklärt, damit Sie das Erlernte erfolgreich in die Praxis umsetzen können.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 40.--. Mindestens 5, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
377 02.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
378 09.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Blüten auf dem Teller
Auf den Wiesen ist die Pracht der Blumen und Blüten nicht zu übersehen. Zusammen lernen wir, wie es gelingt, herrliche Salate, Vorspeisen, ganze Menüs und Desserts mit schmackhaften bunten, leuchtenden und duftenden Blüten zu bereichern. Denn: Das Auge isst mit! Ein besonderer Schwerpunkt gilt der grossen Herbstpracht und dem "simplen" Bereithalten der Blüten auf dem Balkon oder im Garten. Die dafür besonders geeigneten und Erfolg versprechenden Blumensorten stehen im Mittelpunkt des Kurses, aber auch Blüten, die zur Gesundheitsvorsorge verwendet werden. Zudem hält Joe Thüring, Blüten- und Kräuterkundler, einige kleine Delikatessen zum Probieren für Sie bereit. Überraschen Sie zuhause mit den erhaltenen Tipps Ihre Familie und Ihre Gäste.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 10, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
321 02.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
322 06.09.2017 GartenHaus Zuchwil 15.00 - 17.30 Uhr
323 09.09.2017 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
Neues im Obst- und Beerengarten
Sanddorn, Holunder, Heidelbeeren, Aronia, Säulenapfel, Zwergpfirsich und Co.: Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, gibt Ihnen einen Überblick über Neuheiten und Trends bei Obst und Beeren. Sie erhalten anhand von Anschauungsmaterial wertvolle Informationen zu Sorten und Arten und deren Anbaumöglichkeiten im eigenen Garten oder auf der Terrasse. Zudem wird er gerne Ihre Fragen rund ums Thema Obst und Beeren beantworten.

Kosten: Fr. 20.--. Mindestens 5, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
311 07.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.00 Uhr
312 08.09.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Engel aus Beton
Sie stellen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, 2 Engel aus Beton her. Die Flügel sind aus gerostetem Eisen. Der Engel kann in die Erde oder in einen Sockel gesteckt werden. Grösse: Körper und Kopf (ohne Eisenstab) ca. 60 cm.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decken zum Transport der Engel.

Kosten: Fr. 125.--, inklusive Material, exklusive Sockel. Sockel kann für Fr. 5.-- direkt am Kurs in bar gekauft werden. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
425 07.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
426 30.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
427 05.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
428 12.10.2017 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Bonsai Grundkurs
Im 2-teiligen Grundkurs führt Sie ein Mitglied der IG-Bonsai Kriegstetten in die Kunst der Bonsai-Gestaltung und -Pflege ein. An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie man eintopft, drahtet und gestaltet. Ebenso erfahren Sie alles Wissenswerte über das Umtopfen, Schneiden, Düngen und Überwintern von Bonsaipflanzen.

Kosten: Fr. 290.--, inklusive Pflanze, Schale und Verbrauchsmaterial. Mindestens 3, maximal 5 Personen.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 317 in Ostermundigen) ist am Samstag, 16. September 2017, 08.00 - 12.00 Uhr.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 318 in Zuchwil) ist am Samstag, 21. Oktober 2017, 08.00 - 12.00 Uhr.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
317 09.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 12.00 Uhr
318 14.10.2017 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 12.00 Uhr
Aus dem Vollen schöpfen: Gemüse- und Kräutersalz
Die grosse Sortenvielfalt des Wyss Schaugartens lädt zum Entdecken ein. Doch Rüebli verstecken ihre prächtigen Farben in der Erde, und Palmkohl gibt seinen eigenwilligen Geschmack nicht einfach preis. Kommen Sie mit auf einen Rundgang mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl und erfahren Sie, welche überraschenden Gemüsearten sich für ein Gemüsesalz eignen. Wir schöpfen aus diesem Reichtum und stellen ein hocharomatisches Gemüsesalz selber her. Sie erhalten Tipps zu Mischungen mit Kräutern, die besonders gut zusammen harmonieren.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
525 09.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Pflanzlich färben (NEU)
Die pflanzliche Färberei geriet beinahe in Vergessenheit. Mit gutem Grund erhält sie heute wieder Aufmerksamkeit: Natürliche Farbstoffe bieten eine überraschend breite und leuchtkräftige Palette und sind unter den richtigen Vorkehrungen eine umweltschonende Alternative zu den industriellen Verfahren. Manche Zutaten finden sich in jeder Küche, andere könen leicht angepflanzt werden. Zusammen mit Luzius Schnellmann von Anna & Juan pflücken Sie bei uns im Versuchs- und Schaugarten die richtigen Blüten und erfahren die wichtigsten Grundlagen zum pflanzlichen Färben. Zusammen färben Sie Ihr eigenes Garn oder Seidentuch (ca. 175 x 35 cm) ein. Letzteres lässt sich im Anschluss beispielsweise zum Schal weiterverarbeiten.

Mitbringen: wetterfeste Arbeitskleider und Arbeitsschuhe sowie 2 leere Marmeladengläser.

Kosten: Fr. 190.--, inklusive Material, Seidentuch à 175 x 35 cm oder Wollgarn und Dokumentation. Mindestens 8, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
401 09.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Schräger Vogel
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel. Danach können Sie sehr kreativ werden und daraus einen Vogel gestalten. Nach dem Brennen können sie ohn noch mit Federn oder Draht und Perlen verzieren. Der gebrannte Vogel ist wetterfest und kann auch draussen aufgestellt werden. Der Vogel ist ca. 15 cm gross und kann ab 29. September 2017 im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
437 13.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Gartenkugel
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen die Teilnehmer mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel. Dabei wird der Ton in die Form gedrückt und der Rundung angepasst. So entstehen hübsche, sehr individuelle Oberflächen. Es stehen verschiedene Tonsorten zur Verfügung. Nach dem Brennen sind die Objekte winterfest und können auch draussen aufgestellt werden. Die fertig gebrannte Gartenkugel hat einen Durchmesser von 20 cm und kann ab 29. September im GartenHaus Zuchwil und ab 13. Oktober im GartenHaus Aarau abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
439 13.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
440 26.09.2017 GartenHaus Aarau 13.00 - 16.00 Uhr
Kräuterwanderung auf dem Weissenstein mit der Kräuterheilkundlerin Lisetta Loretz Crameri
Botschaft von Lisetta Loretz Crameri: "Gehen Sie hinaus und essen Sie das, was vor Ihren Augen wächst". Die Kräuterfrau vermittelt Ihnen auch das Wissen darüber, wie Sie sich in der hektischen Zeit mit einfachen Mitteln selber heilen können. Für diese Mission wird uns das Gebiet auf dem Weissenstein inspirieren. Sogenannte Unkräuter lassen unsere Blicke einfangen; wir werden staunen, was da alles wächst. Während der Wanderung befassen wir uns mit allerlei Essbarem und machen das Sammeln zu einem Erlebnis. Sie erfahren viele Geschichten über die Heilkraft der verschiedenen Pflanzen, und Sie stellen Ihre eigene Tinktur aus den gesammelten Pflanzen her. Ein kleines "Zvieri" hilft uns, das Gehörte und Erlebte einzuordnen.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 75.--, inklusive Material und "Zvieri", exklusive Getränke und Anreise (Seilbahn). Mindestens 17, maximal 30 Personen.

Treffpunkt: Weissenstein, Bergstation.

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
304 13.09.2017 GartenHaus Zuchwil 12.00 - 17.00 Uhr
Reise zum Eternit-Werk nach Payerne und eigenes Gefäss herstellen
Stellen Sie Ihr eigenes Swisspearl (Eternit) Gefäss her! Sie reisen gemütlich im Reisebus nach Payerne. Nach einer Führung durch das Eternit-Werk geht es in die Manufaktur, wo Sie mit professioneller Begleitung Ihr Gefäss selber herstellen. Das Gefäss ist nach dem ca. acht Wochen dauernden Trocknungsprozess im Wyss GartenHaus Ihrer Wahl abholbereit. Doris Gribi, Verantwortliche Saisonflor im GartenHaus Zuchwil, wird die Reise begleiten.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Carfahrt, Material für Ihr eigenes Gefäss und Mittagessen. Mindestens 10, maximal 15 Personen.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
209 a 13.09.2017 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 15.00 Uhr
209 b 13.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 08.45 - 14.15 Uhr
Essbares aus Wald und Wiese
Im Frühling, Sommer und Herbst ist der Wald- und Wiesenspeisezettel prallvoll an Düften und Genüssen und kann, wie schon für unsere Vorfahren, die tägliche Ernährung heilend bereichern. Unterwegs begegnen wir mit wachem Auge dem grünen essbaren Universum. Sie lernen die verwendbaren Wildpflanzen entdecken und kennen. Wir finden für warme und kalte Speisen würzige, delikate und bunte Zutaten und probieren diese auf dem kleinen Spaziergang von ca. 1 1/2 Stunden aus. Zudem erfahren Sie von Joe Thüring, Kräuterkundler, Geschichtliches zum Lebensraum Natur und praktische Gesundheitstipps aus der Welt der Wildpflanzen, Sträucher und Bäume. Start und Ziel ist jeweils beim Wyss GartenHaus.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 10, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
324 13.09.2017 GartenHaus Oberwil 15.00 - 17.30 Uhr
325 20.09.2017 GartenHaus Zuchwil 15.00 - 17.30 Uhr
326 27.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 15.00 - 17.30 Uhr
Faszination Biber
Nachdem der Biber beinahe ausgerottet wurde, leben heute dank erfolgreicher Naturschutzarbeit wieder etwa 2'800 Biber in der Schweiz. Bei einem Abendspaziergang folgen wir dem Biber und seinen Spuren. Auf dieser Exkursion mit anschliessender Biber-Beobachtung erfahren Sie vieles über das faszinierende Leben der Nager, ihren Fähigkeiten als Taucher, Förster und Wasserbauer und entdecken ihre spannende Lebensweise entlang der Gewässer. Die Exkursion, die auch sehr gut für Familien geeignet ist, bietet vielfältige Einblicke in die Welt des geheimnisumwitterten Tieres. Die Exkursion wird von David Gerke geleitet.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Falls vorhanden, Feldstecher.

Kosten: Fr. 25.--. Mindestens 6, maximal 12 Personen.

Treffpunkt: Emmenspitz Zuchwil/Luterbach, Schützenhaus Luterbach.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
389 15.09.2017 GartenHaus Zuchwil 18.00 - 21.00 Uhr Ausgebucht
390 13.10.2017 GartenHaus Zuchwil 18.00 - 21.00 Uhr
Bonsai Schnupperkurs
Sie erfahren von einem Mitglied der IG-Bonsai Kriegstetten vieles über die Bonsai-Gestaltung und -Pflege. An einem praktischen Beispiel wird gezeigt, wie man eintopft, drahtet und gestaltet. Bei diesen Arbeiten können Sie selber Hand anlegen.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Pflanze und Verbrauchsmaterial. Mindestens 3, maximal 5 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
319 16.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 16.00 Uhr
320 30.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Blütensalz selber herstellen (NEU)
Der neue Trend in der Küche, auch bei den Starköchen, sind die bunten Blütensalze. Zur richtigen Zeit, in der Vollblüte der Blumen, erarbeiten wir Blütensalz für den eigenen Bedarf. Die geschmacklich verschiedenen Salzmischungen geben Speisen ein ganz besonderes Aroma, die passende Würze und ein zauberhaftes Aussehen. Sie lernen die kunstvolle Herstellung von aromatisierten Blütensalzen anhand bereitliegender trockener Blütenblätter und stellen eine persönliche Mischung des Gourmetsalzes her. Zudem erhalten Sie von Joe Thüring, Blütengourmet und Kräuterkundler, nützliche Tipps und Ideen für eigene Menükreationen oder Geschenke.

Kosten: Fr. 45.--, inklusive Dokumentation und eine Blütensalzmischung. Mindestens 10, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
327 16.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 15.00 Uhr
328 23.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 12.00 Uhr
Betonkugel
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, stellen Sie eine rustikale, hohle Betonkugel her. Diese eignet sich sowohl zum Bepflanzen, wie auch als Windlicht oder Dekokugel im Garten. Die Kugel können Sie gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen. Durchmesser 35 cm, Gewicht ca. 15 kg.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Kugel.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
415 16.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
416 30.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Pasta-Teller bemalen für Kinder und Jugendliche (NEU)
Macht das Essen aus einem selbst gestalteten Pasta-Teller nicht doppelt so viel Freude? Zusammen mit Nicole Monard, Töpferei Ledermann Monard, bemalst du einen vorgebrannten Pasta-Teller. Mit Bleistift zeichnest du ein passendes Sujet, Muster oder einen Namen in den Teller. Es kann auch Durchschlagpapier benutzt werden, um nach einer Vorlage zu malen. Viele verschiedene und lustige Vorlagen stehen zur Verfügung. Es können selbstverständlich auch eigene mitgenommen werden. Mit Unterglasurfarben, die ähnlich wie Wasserfarben zu benutzen sind, kannst du das Sujet ausmalen. Der fertig gebrannte Pasta-Teller ist Spülmaschinenfest. Er kann zwei Wochen nach dem Kurs im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 55.--. Mindestens 5, maximal 10 Kinder ab 6 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
392 16.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
Ampelgefässe aus Beton
Sie giessen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, 3 Ampelgefässe aus Beton. Diese werden anschliessend mit dünnen Drahtseilen und Briden befestigt.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Ampeln.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
413 16.09.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
414 05.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Tierisches Wandbild selber schnitzen für Kinder und Jugendliche (NEU)
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn du noch nie einen Schnitzlermeissel in der Hand hattest: Du wirst sehen wie gut deine handwerklichen Fähigkeiten sind und wie einfach du dein eigenes tierisches Wandbild schnitzen kannst. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, kannst du dein Lieblingstier auf ein Holzstück (ca. 20 cm x 25 cm) schnitzen. Als Hilfe werden dir Schablonen von folgenden Tieren zur Verfügung stehen: Schmetterling, Pferd, Murmeltier, Adler, Löwe, Ziege, Kaninchen, Katze und Hund.

Für Kinder und Jugenliche ab 12 Jahren.

Kosten: Fr. 40.--, zusätzlich Material Fr. 5.-- bis Fr. 10.--. Mindestens 8, maximal 14 Kinder und Jugendliche.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
391 23.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Blickfang Zierlauch (Neu)
Wie Sternenkugeln schweben die Köpfe des Zierlauchs auf ihren schlanken Stielen. Die Mehrzahl der Zierlauchformen blüht von weiss über rosa bis hin zu rotviolett, und ihr Farbenspiel lädt zum Gestalten ein: Ton in Ton in Kombination mit bogig überhängenden Ziergräsern oder mit aufrechten Blütenkerzen. Nur wenige Zierlaucharten blühen gelb oder blau, doch sie erweitern die Farbenpalette mit ihrer leuchtenden Strahlkraft. Mit kleinem Aufwand können Sie im Garten oder auf dem Balkon eine grosse Wirkung erzeugen: Setzen Sie jetzt mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl verschiedene Zierlaucharten und freuen Sie sich im nächsten Jahr auf vielfältige Überraschungen. Für den praktischen Teil nehmen Sie ein Pflanzgefäss mit oder wählen Sie vor Ort ein passendes aus. Blumenzwiebeln sind vorhanden. So können Sie Ihre persönliche Kombination ausprobieren. Für ein gutes Gelingen zuhause sorgen praktische Hinweise zur Pflege und eine zusammenfassende Dokumentation.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
526 23.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
Biologisch gärtnern: frisch und fit durch den Winter (NEU)
Zur Kursserie "Biologisch gärtnern"
Erfahren Sie Wissenswertes rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von biologischem Gemüse, Blumen und Kräutern. Lernen Sie erprobte und kreative Kombinationen für Ihr Gartenbeet kennen. Silvia Meister (Gartenfachfrau und Gartenratgeberin von Radio SRF 1) gibt Ihnen an Praxisbeispielen im Wyss Schaugarten viele Tipps und vermittelt Inspirationen rund um den naturnahen Garten. Die Themen können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Der Nutzgarten erhält den letzten Schliff. Beete und Werkzeuge werden eingewintert. Welche Gemüsearten bleiben draussen und können fortlaufend geerntet werden? Welche werden auf einfache Weise eingelagert und wie werden sie geerntet, damit sie nichts von ihrer Frische verlieren? Damit auch bei uns die Sommerfrische nicht verloren geht, kommen die Keimsprossen zu Ehren. Ihr hoher Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen sorgt für eine kräftigende und farbenfrohe Menübereicherung im Winter. Die Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl gibt Ihnen Tipps, damit Sie frisch und fit durch den Winter kommen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
511 23.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Dekoratives Servierbrett selber schnitzen (NEU)
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie ein dekoratives Servierbrett (ca. 30 cm x 50 cm). Möchten Sie lieber eine Käseplatte oder ein Apéro mit Antipasti servieren? Im Kurs haben Sie die Möglichkeit, zwischen Birnen, Tomaten, Oliven, Chili und Zitronen als Schnitzmotiv zu wählen und am Schluss die Motive mit Farbe zu bemalen.

Kosten: Fr. 95.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
402 23.09.2017 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
Keramikgeier (NEU)

In diesem Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, modellieren Sie einen ca. 40 cm hohen dekorativen Geier. Am 1. Kurstag modellieren Sie den Geierkörper und die Geierfüsse mit weissem Ton und wählen den für Sie passenden Ständer für den Geier aus. Am 2. Kurstag können Sie den schrühgebrannten Geier und die Füsse farbig glasieren. Diese werden danach nochmals gebrannt (Steinzeug-Glasurbrand). Die bestellten Ständer oder Stangen können Sie bereits am 2. Kurstag nach Hause nehmen. Der Geier ist winterhart und kann im Innenbereich, auf der Terrasse oder im Garten aufgestellt werden. 2 Wochen nach dem Kurs ist Ihr fertig gebrannter Geier im GartenHaus Zuchwil abholbereit.

Zum Aufstellen des Geiers gibt es folgende Möglichkeiten:
Innenbereich: Ständer mit Metallplatte, Fr. 65.--
Terrasse: Ständer mit Betonplatte, Fr. 65.--
Garten: 2 Eisenstangen, Fr. 20.--

Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport des Keramikgeiers.

Kosten: Fr. 220.--, inklusive Material, exklusive Ständer oder Stange. Mindestens 7, maximal 12 Personen.

Zusatzkosten: Fr. 20.-- oder 65.-- (siehe Text) direkt am 1. Kurstag in bar zu bezahlen.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 412 in Zuchwil) ist am Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09.30 - 12.00 Uhr.


Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
412 27.09.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 16.00 Uhr
Keramikpaar (NEU)
Im Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, modellieren Sie ein ca. 25 cm hohes abstraktes Paar mit schwarzem Ton. Die Skulptur wird auf einem Ständer modelliert, braucht aber nach Vollendung den Ständer nicht mehr. Das Paar wird nicht glasiert, bei 1'250 Grad gebrannt und ist dadurch winterhart. 2 Wochen nach dem Kurs ist Ihr fertig gebranntes Keramikpaar im GartenHaus Zuchwil abholbereit.

Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport des Keramikpaars.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
411 04.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Herbstgesteck mit integrierter Kerze (NEU)
In diesem Kurs gestalten Sie unter Anleitung unserer Floristin ein zylinderförmiges Herbstgesteck mit integrierter Kerze. Zur Gesataltung steht Ihnen ein Trockensteckschaum (ca. 12 cm x 10 cm), eine Kerze und die ganze Vielfalt der Herbstmaterialien mit verschiedenen Früchten, Zapfen, Schneckenhäusern usw. zur Verfügung.

Kosten: Fr. 30.--, zusätzlich Material von ca. Fr. 50.-- bis Fr. 70.--, je nach Material- und Kerzenwahl. Bezahlung des zusätzlichen Materials direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus. Mindestens 4, maximal 10 Personen.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
356 07.10.2017 GartenHaus Aarau 09.00 - 11.00 Uhr
357 07.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
358 07.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.00 Uhr
Garten einwintern (Neu)
Bei dieser Führung steht der herbstliche Garten im Mittelpunkt. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie Tipps im Umgang mit wertvollem Herbstlaub und erfahren, wie Sie Ihren Garten attraktiv und ökologisch sinnvoll einwintern können. Ebenso wird gezeigt, wie Kübelpflanzen und kälteempfindliche Ziersträucher gesund und kräftig durch den Winter gebracht werden. Igel, Blindschleichen und Schmetterlinge sind auf verschiedene Nischen im Garten angewiesen, wo sie die kalte Jahreszeit geschützt überstehen können. Lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie diese Kleintiere in der Wintervorsorge unterstützen können.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
528 07.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Aus dem Vollen schöpfen: Sauerkraut und Co. (Neu)
Frisch fermentiertes Gemüse ist köstlich und mit jeder Menge an Vitaminen äusserst gesund. Sauerkraut herstellen ist eine uralte Tradition, die seit kurzem eine Renaissance erlebt. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Sauerkraut und andere fermentierte Gemüsearten zuhause selbst zubereiten können. Kommen Sie mit auf einen Rundgang mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl und erfahren Sie, welche überraschenden Gemüsearten sich für das Fermentieren eignen. Wir schöpfen aus diesem Reichtum und stellen ein aromatisches Sauerkraut selber her. Für ein gutes Gelingen zuhause sorgen praktische Hinweise zur Pflege und eine zusammenfassende Dokumentation.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 40.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 11, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
527 07.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Stern aus Beton
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, einen 5-zackigen Stern. Grösse: ca. 50 cm. Der Stern ist ca. 15 cm dick und steht auf 2 Strahlen. Sie können den Stern anschliessend an den Kurs direkt mit nach Hause nehmen. Gewicht: ca. 10 kg.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decken zum Transport des Sterns.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
431 12.10.2017 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
432 19.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
433 26.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
434 02.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Herbstlicher Türschmuck (NEU)
Vom Herbst und seinen schönen Farben lassen wir uns inspirieren und gestalten einen Türschmuck aus natürlichen Materialien. Unter Anleitung von Petra Salvisberg, Floristin und Dekorationsexpertin, bekannt aus dem Magazin "Schweizer LandLiebe", entsteht eine Eingangsdekoration, die wie eine Girlande gebunden wird. Freuen Sie sich auf eine kreative Zeit an der Wyss GartenAkademie.

Kosten: Fr. 125.--, inklusive Material. Mindestens 9, maximal 12 Personen.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
359 13.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
360 14.10.2017 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Aus dem Vollen schöpfen: von der Hecke ins Glas (NEU)
Sonnengereift und prall gefüllt hängen im Herbst besondere Kostbarkeiten in der Hecke. Eine verschwenderische Fülle für die wilde Küche! Haben Sie schon Hagebutten-Balsamico auf knackigem Lattichsalat probiert? Oder süss-saure Kornelkirschen mit Alpkäse? Und welche Köstlichkeit lässt sich mit Weissdorn zubereiten? Lassen Sie sich in diesem speziellen Kurs mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl von den Wildfrüchten verführen und lernen Sie die farbenfrohen Wildfrüchte der Hecke kennen. Frisch gepflückte Früchte werden zu einer Köstlichkeit verarbeitet, welche Sie mitnehmen können. Sie erhalten wertvolle Tipps und Rezepte zum Kennenlernen, Sammeln und Verarbeiten von Wildfrüchten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 12, maximal 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
529 14.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.15 - 16.00 Uhr
Winterschutz für Pflanzen im Garten und in Töpfen
Viele Pflanzen aus fernen Ländern wachsen bei uns im Sommer prächtig, manche leiden jedoch im Winter. Damit solche Pflanzen die kalte Jahreszeit besser überstehen, kann man einiges tun. Ein guter Winterschutz beginnt bereits im Herbst. Unsere Fachberater zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie Ihre Pflanzen optimal durch den Winter bringen.

Kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
14.10.2017 GartenHaus Aarau 10.00 - 11.00 Uhr
14.10.2017 GartenHaus Muttenz 10.00 - 11.00 Uhr
14.10.2017 GartenHaus Oberwil 10.00 - 11.00 Uhr
14.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.00 Uhr
14.10.2017 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 11.00 Uhr
Tannenbaum aus Beton
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, einen Tannenbaum aus Beton. Grösse ca. 30 - 40 cm, Gewicht ca. 6 kg. Der Baum kann mit dem eingearbeiteten Eisenstab in die Erde oder in einen Sockel gesteckt werden. Anstelle eines grossen Baumes können Sie auch zwei kleine Bäume modellieren.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decken zum Transport des Tannenbaums.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material, exklusive Sockel. Sockel kann für Fr. 5.-- direkt am Kurs gekauft werden. Mindestens 8, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
429 19.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
430 02.11.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Rosenschnitt und Rosenpflege
Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, gibt Ihnen einen Überblick über alle Rosengruppen, mit Tipps zum richtigen Standort, Pflanzboden, Schneiden und Schutz der Rosen. Zudem wird er gerne Ihre Fragen rund ums Thema Rosen beantworten.

Kosten: Fr. 20.--. Mindestens 5, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
315 20.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 15.30 - 17.30 Uhr
316 21.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Magisches Windlicht
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen die Teilnehmer mit Hilfe einer Gipsform ein Windlicht. Dabei wird der Ton in die Form gedrückt und der Rundung angepasst. So entstehen hübsche, sehr individuelle Oberflächen. Es stehen verschiedene Tonsorten zur Verfügung. Nach dem Brennen ist das Windlicht winterfest  und kann auch draussen aufgestellt werden. Das fertig gebrannte Windlicht ist 15 cm gross und kann ab 8. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--. inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
441 24.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Origineller Engel (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen die Teilnehmer aus einer einfachen Grundform einen Engel. Dabei arbeiten wir mit der Plattentechnik. Die Oberfläche verzieren wir entweder mit der Craquelé Technik oder mit einem Rollstempel Muster. Die Flügel kann man aus Ton modellieren oder nach dem Brennen schöne Flügel aus Holzrinde, Draht oder echten Federn befestigen. Die Engel werden ca. 20 cm hoch und können ab 8. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
442 24.10.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen für Kinder und Jugendliche (NEU)
Möchtest du Wildbienen und Insekten einen Unterschlupf bei dir zu Hause ermöglichen und sie beim Nisten aus direkter Nähe beobachten? In diesem Kurs kannst du dein eigenes Hotel für Wildbienen und Insekten gestalten. Du bekommst ein vorbereitetes Aluminiumrohr (ca. 13 cm Durchmesser), welches du unter Anleitung von Insektenhotel-Spezialist Ulrich Minder einrichten kannst. Damit das Hotel auch lustig und fröhlich aussieht, wird es am Schluss noch bunt bemalt. An einem sonnigen, von Wind und Regen geschützten Platz (z. B. an Bäumen, Hauswänden, Pergolen, auf Terrassen) kannst du dann die neuen Hotelbewohner beobachten.

Kosten: Fr. 70.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 10 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
393 25.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
Gefilzte Engel oder Sterne
Das Verarbeiten von Wolle zu Filz ist ein uraltes Handwerk und Ausruck unserer Zivilisationsgeschichte. Kardwolle kann ohne aufwändige technische Hilfsmittel zu dekorativem, aber auch isolierendem Filz verarbeitet werden. Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T), führt Sie in die Technik des Filzens ein. Unter ihrer Anleitung entstehen im Workshop Filzelemente, die mit Draht und Glassteinen zu Engeln weiterverarbeitet werden, oder Filzflächen, aus denen Sternen- und Engelgirlanden entstehen.

Kosten: Fr. 70.--, zusätzlich Material von ca. Fr. 5.-- bis Fr. 20.--, je nach Materialauswahl. Die Materialkosten können Sie direkt am Kurs in bar bezahlen. Mindestens 4, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
448 26.10.2017 GartenHaus Aarau 09.00 - 12.30 Uhr
449 27.10.2017 GartenHaus Oberwil 09.00 - 12.30 Uhr
450 02.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.30 Uhr
451 03.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.30 Uhr
Licht in Filz (NEU)
Der feine, spinnweb ähnliche Filz lässt das Kerzenlicht durchschimmern und ergibt ein Spiel mit dem Schatten. Das Verarbeiten von Wolle zu Filz ist ein uraltes Handwerkt und Ausdruck unserer Zivilisationsgeschichte. Kardwolle kann ohne aufwändige technische Hilfsmittel zu dekorativem, aber auch isolierendem Filz verarbeitet werden. Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T), führt Sie in die Technik des Filzens ein. Unter ihrer Anleitung entsteht ein hauchdünner Filz für wunderschöne Windlichter.

Mitbringen: Für die Windlichter nehmen Sie 1 bis 2 Gläser mit, z. B. Einmachgläser oder Kerzengläser. Gläser können auch im Wyss GartenHaus erworben werden.

Kosten: Fr. 80.--, inklusive Klein- und Verbrauchsmaterial. Mindestens 5, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
452 26.10.2017 GartenHaus Aarau 14.00 - 18.00 Uhr
453 27.10.2017 GartenHaus Oberwil 14.00 - 18.00 Uhr
454 02.11.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 18.00 Uhr
455 03.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 18.00 Uhr
"Chrysanthema" bei Nacht: Reise zur "Chrysanthema" nach Lahr (D)
Als idyllische Stadt am Fuss des Schwarzwaldes verbindet man Lahr in der herbstlichen Jahreszeit weit über die Grenzen hinweg mit einem farbenfrohen Blütenmeer aus Chrysanthemen. Besucher dürfen sich 2017 wieder auf ein ganz besonderes Festival der Farben und Klänge freuen. Sie erkunden unter fachlicher Führung die historische Innenstadt, vorbei an über 10'000 Chrysanthemen, arrangiert zu einem prachtvollen Farbenspiel. Und es bleibt noch Zeit, die Besonderheiten der ausgeleuchteten Blumenschau als buntes Blütenspektakel zu bestaunen, in der Stadt zu bummeln, Einkäufe zu tätigen und sich zu verpflegen. Doris Gribi, Verantwortliche Saisonflor im GartenHaus Zuchwil, wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 80.--, inklusive Carreise, fachliche Führung durch die "Chrysanthema 2017" und durch die Stadt Lahr, exklusive Nachtessen. Mindestens 19, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
250 a 27.10.2017 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 00.15 Uhr
250 b 27.10.2017 GartenHaus Zuchwil 13.40 - 23.35 Uhr
250 c 27.10.2017 GartenHaus Muttenz 14.30 - 22.45 Uhr
Halloween Kürbis schnitzen für Kinder und Jugendliche (NEU)
Für Halloween kannst du deinen ganz persönlichen Kürbis schnitzen. Gruslig und fürchterlich oder freundlich und hübsch. Genauso wie du ihn magst. Daniela Müller, Mitarbeiterin Wyss GartenHaus, zeigt dir wie's geht.

Kosten: Fr. 25.--, inklusive Kürbis. Mindestens 4, maximal 10 Kinder ab 6 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
394 28.10.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Reise zur "Chrysanthema" nach Lahr (D)
Als idyllische Stadt am Fuss des Schwarzwaldes verbindet man Lahr in der herbstlichen Jahreszeit weit über die Grenzen hinweg mit einem farbenfrohen Blütenmeer aus Chrysanthemen. Besucher dürfen sich 2017 wieder auf ein ganz besonderes Festival der Farben und Klänge freuen. Sie erkunden unter fachlicher Führung die historische Innenstadt, vorbei an über 10'000 Chrysanthemen, arrangiert zu einem prachtvollen Farbenspiel. Und es bleibt noch Zeit, die Besonderheiten der Blumenschau als buntes Blütenspektakel zu bestaunen, in der Stadt zu bummeln, Einkäufe zu tätigen, sich zu verpflegen oder das Musikprogramm auf dem Marktplatz live zu verfolgen. Matthias Fähndrich, Leiter GartenHaus Ostermundigen, wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 80.--, inklusive Carreise, fachliche Führung durch die "Chrysanthema 2017" und durch die Stadt Lahr, exklusive Mittagessen. Mindestens 18, maximal 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
251 a 04.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 07.30 - 19.45 Uhr
251 b 04.11.2017 GartenHaus Zuchwil 08.10 - 19.05 Uhr
251 c 04.11.2017 GartenHaus Muttenz 09.00 - 18.15 Uhr
Korb flechten in Schwingentechnik
Das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden wird Ihnen in diesem Workshop mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, nähergebracht. Sie flechten einen Korb in Schwingentechnik. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.

Ca. 1 Stunde Mittagspause.

Kosten: Fr. 100.--, inklusive Material. Mindestens 6, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
447 07.11.2017 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 17.00 Uhr
Leuchtender Tannenbaum (Neu)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen die Teilnehmer einen Tannenbaum. Im Kurs lernen Sie die Plattentechnik kennen, mit welcher wir den Baum aufbauen. Danach dürfen Sie den Tannenbaum frei modellieren und mit dem Lochschneider die Löcher ausstechen. Der Tannenbaum wird im Kurs mit Terra Sigillata eingestrichen, damit er eine seidenmatte, weisse Oberfläche bekommt. Nach dem Brennen können Sie den Tannenbaum von unten mit einer Lichterkette beleuchten. Der fertig gebrannte Baum ist ca. 30 cm gross und kann ab 24. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
443 08.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Origineller Samichlaus (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen die Teilnehmer aus einer einfachen Grundform einen Samichlaus. Im Kurs lernen Sie die Plattentechnik kennen, mit welcher wir den Körper aufbauen. Danach dürfen Sie den Samichlaus frei modellieren. Die Kursleiterin wird die Keramik nach dem Rohbrand mit Manganspinell behandeln und brennen. So sieht die Oberfläche sehr edel und natürlich aus. Danach ist der ca. 20 cm grosse Chlaus winterfest und kann auch draussen stehen. Der fertig gebrannte Samichlaus kann ab 24. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Kosten: Fr. 90.--, inklusive Material. Mindestens 7, maximal 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
444 08.11.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Weidenkugel flechten
Das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden wird Ihnen in diesem Workshop mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, ebenso nähergebracht wie das Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden. Aus Kulturweiden wird eine Weidenkugel hergestellt. Für eine schöne runde Kugel von bis zu ca. 40 cm Durchmesser braucht es Kraft und Ausdauer. Das Ergebnis kann sich als Kunstwerk im Garten sehen lassen.

Kosten: Fr. 70.--, inklusive Material. Mindestens 4, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
445 09.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
446 09.11.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Trüffel in der Küche
Lernen Sie verschiedene Trüffelarten kennen und erfahren Sie, wie sie in der Küche zu verwenden sind! Bei diesem Kurs mit Stephan Spahr, TrüffelGarten Schweiz, haben Sie die Gelegenheit, Trüffel zu degustieren und erstklassige Trüffel zu fairen Preisen zu kaufen.

Kosten: Fr. 50.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 6, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
332 11.11.2017 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 15.30 Uhr
Trüffel im eigenen Garten
Möchten Sie wissen, wie im eigenen Garten Trüffel angebaut werden können? Stefan Spahr, Spezialist von trueffelgarten.ch, führt Sie in die faszinierende Welt der Trüffel ein, vermittelt Ihnen Grundlagen der Kulturmethode und gibt Informationen zu Pflanzgut und Anbauvoraussetzungen.

Kosten: Fr. 50.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 6, maximal 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
329 11.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
330 18.11.2017 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
331 25.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen
Wildbienen und andere Nützlinge lassen sich leicht im Garten ansiedeln, wenn man ihnen an einem sonnigen und vor Regen und Wind geschützten Platz – etwa an Bäumen, Hauswänden, Terrassen, Pergolen und auf Fenstersimsen – verschiedene Nisthilfen anbietet. Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihr eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm / B 15 cm / Firsthöhe 28 cm).

Kosten: Fr. 95.--, inklusive Dokumentation und Material. Mindestens 6, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
387 11.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 12.00 Uhr
388 18.11.2017 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.00 Uhr
Feng Shui im Garten
Menschen können sich meist nicht erklären, warum sie sich an einem Ort wohl fühlen und an einem anderen nicht, so auch im Garten. Hans Georg Strunz, Feng Shui Meister, gibt in seinem Seminar die langjährigen Erfahrungen im Bereich Feng Shui im Garten mit vielen Tipps und Tricks weiter, um auch dort Harmonie, Erholung sowie Erfolg zu erlangen.

Kosten: Fr. 50.--, inklusive Dokumentation. Mindestens 7, maximal 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
398 18.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.30 Uhr
399 25.11.2017 GartenHaus Oberwil 09.30 - 11.30 Uhr
400 02.12.2017 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Makro-Fotografie Weihnachtsdekoration
Andreas Krähenbühl, Inhaber der Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um Weihnachtsdekorationen wie Kugeln, Engel, Figuren, Weihnachtssterne und viele andere weihnachtliche Sujets bestmöglich ins Bild zu rücken. Die Bilder können schliesslich für selbstgemachte Weihnachtskarten genutzt werden.

Mitbringen: Kamerausrüstung, wenn vorhanden Stativ.

Kosten: Fr. 40.--. Mindestens 5, maximal 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
373 23.11.2017 GartenHaus Muttenz 14.00 - 16.00 Uhr
374 24.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
375 30.11.2017 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
376 01.12.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Adventsdekoration (NEU)
Unter Anleitung unserer Floristin gestalten Sie mit einem flachen Holzgefäss (60 x 20 x 4 cm), vier Adventskerzen (Farbe nach Wahl), schönen Naturmaterialien, Kugeln, Sternen usw. Ihre ganz persönliche Adventsdekoration.

Kosten: Fr. 40.--, zusätzlich Material von ca. Fr. 70.-- bis Fr. 100.--, je nach Material- und Kerzenwahl. Bezahlung des zusätzlichen Materials direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
361 25.11.2017 GartenHaus Aarau 09.00 - 11.00 Uhr
362 25.11.2017 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
363 25.11.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.00 Uhr
Orchideen zu Hause pflegen und zum Blühen bringen
Der Orchideenzüchter Roland Schafflützel zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Orchideen pflegen, umtopfen, teilen und wieder zum Blühen bringen. Vielfältige Themen rund um die Orchideenpflege werden vertieft angesprochen: Substrat, giessen, Sommerfrische auf dem Balkon oder im Garten, LED Pflanzenleuchten für die lichtarme Zeit im Winter. Auch Fragen rund um die Zimmerkultur von Orchideen werden beantwortet. Neben vielfältigem Anschauungsmaterial zur Pflege und Kultur wird Roland Schafflützel auch einige Schaupflanzen aus seiner Sammlung mitbringen. Sie werden im Kurs selber eine Orchidee umtopfen, die Sie danach mit nach Hause nehmen können.

Kosten: Fr. 45.--, inklusive 1 Orchidee, die im Kurs selber umgetopft wird. Mindestens 9, maximal 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
369 02.12.2017 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.15 Uhr
370 02.12.2017 GartenHaus Oberwil 13.30 - 15.15 Uhr
371 09.12.2017 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.15 Uhr
372 09.12.2017 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.45 Uhr
"Happy X-mas allerseits!" – Solo-Konzert von Damian Meier
Nach dem Erfolg vom letzten Jahr gibt Damian Meier, bekannt als einer der vier Schweizer Tenöre von "I Quattro", auch dieses Jahr bei uns im Wyss GartenHaus Zuchwil unter der festlich geschmückten Kuppel ein Solo-Konzert. Es erwarten Sie stimmige Lieder und Songs rund um Weihnachten aus den Sparten Gospel, Pop und Musical sowie traditionelle Weihnachtslieder. Am Klavier begleitet ihn der Oltner Pianist Roman Wyss ("Stiller Has").

Damian Meier wurde in Solothurn geboren und wuchs in Oberdorf auf. Er begann seine sängerische Ausbildung und Laufbahn als Mitglied bei den Solothurner Singknaben. Nach einer Lehre im Detailhandel in einem Musikgeschäft zog es ihn mit "UP WITH PEOPLE" ein Jahr lang mit Musik um die Welt. Danach entschied er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und studierte an der "Hochschule der Künste" Gesang bei Ingrid Frauchiger, wo er 2001 das "Lehrdiplom für Gesang" erlangte. Seither ist er ein gefragter Sänger und war u. a. Leadsänger der ersten Schweizer Boygroup "CODE 5", mit welcher er die Hitparade stürmte, sang in diversen Musicalproduktionen ("Schweizer Muscialnacht", "Melissa", "Der Schwarze Hecht") neben Stars wie Nubya, Florian Schneider, Inigo Gallo oder Sandra Studer. Vor 11 Jahren gründete und leitete er seine "Damian's Music Company", welche mit den Shows "On Broadway", "NEW YORK NEW YORK" u. a. grossen Anklang fand. Seit bald acht Jahren ist er einer der vier Schweizer Tenöre von "I QUATTRO". Ihre Konzerte begeistern das Publikum u. a. in "DAS ZELT" oder in Konzertsälen der ganzen Deutschschweiz. Er erhielt bisher drei Auszeichnungen (Gold und Platin) für die CD Produktionen "Passione" und "Emozione". Aktuell ist er mit "I QUATTRO" im Studio für Aufnahmen einer neuen CD, welche im Herbst dieses Jahres erscheinen wird.

Türöffnung: 16.45 Uhr.

Kosten: Fr. 50.--, inklusive ein Pausengetränk. Maximum 100 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
255 10.12.2017 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 19.00 Uhr
Kerzenziehen für Kinder und Jugenliche (NEU)
Hast du Lust, deine ganz persönliche Kerze zu ziehen? Möchtest du lieber eine dicke oder eine dünne, eine regenbogenfarbige oder einfarbige, eine gedrehte oder eine ganz schlichte Kerze? Christine Rütti, Kreativ- & Kerzenatelier Rütti, hilft dir dabei, deine ganz individuelle und dekorative Kerze zu ziehen.

Kosten: Fr. 3.50 pro 100 Gramm Wachs. Die Kerze wird direkt vor Ort in bar bezahlt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
13.12.2017 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.30 Uhr
16.12.2017 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.30 Uhr

Alle gemerkten Kurse anzeigen