Organisatorisches

  • Programm: Die Kursinhalte werden dem Alter der Kinder angepasst.
  • Gruppe: Die Kurse richten sich jeweils an eine Klasse von max. 25 Kindern und 2 Begleitpersonen.
  • Ort: Kurse und Führungen in Zuchwil finden im Wyss Versuchs- und Schaugarten, im Kurslokal oder auch im Gewächshaus vor Ort statt. Kurse in Ostermundigen finden im Wyss Schaugarten, im Kurslokal der GartenHaus-Filiale oder auf dem UPD Gelände (Baumlehrpfad) statt.
  • Kleidung: Unsere Kurse finden bei jeder Witterung im Freiland statt. Wetterfeste Kleidung, die auch schmutzig werden darf, und gutes Schuhwerk sind erforderlich. Allenfalls Sonnen- oder Regenschutz.
  • Mitbringen: Die Kinder bringen ihre Zwischenverpflegung und Getränke selber mit, wenn nichts anderes vereinbart wurde.
  • Doku: Die Lehrperson erhält zum gewählten Kurs eine kurze Dokumentation für die Klasse, damit der Gartenbesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.
  • Anmeldung: Per E-Mail an gartenakademie@wyssgarten.ch oder telefonisch unter 032 686 69 23. Geben Sie bitte 3 Wunschtermine, die Schuladresse, Schulstufe und Anzahl Kinder an; wir prüfen dann unsere Verfügbarkeit. Die Buchung gilt als definitiv, wenn sie von der Wyss GartenAkademie per E-Mail bestätigt ist.
  • Kosten: Die Kursgebühren beinhalten das Programm für die Klasse, inkl. zwei Begleitpersonen, eine kurze Dokumentation und je nach Angebot auch Material. Die Kurse werden nach Durchführung in Rechnung gestellt. Ermässigung: Mit dem Impulskredit für Umweltbildung unterstützt der Kanton Solothurn ab Februar 2022 in einer Pilotphase Schulen bei der aktiven Nutzung von Umweltbildungsangeboten an ausserschulischen Lernorten wie auch an der Wyss GartenAkademie. Das Gesuchsformular für den Impulskredit muss drei Wochen vor dem Lehrausflug eingereicht werden.
  • Versicherung: Die Schule bleibt während der gesamten Durchführung aufsichtspflichtig. Sie sichert die Begleitung der Klasse durch zwei Begleitpersonen, die für Disziplin und Sicherheit der Schüler/innen verantwortlich sind. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
  • Ideen: Falls Sie eigene Ideen und Vorschläge für die Programmgestaltung haben oder eine Führung zu einem speziellen Thema wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir gehen gerne auf die Bedürfnisse Ihrer Klasse oder Ihres aktuellen Programms ein.