Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
 
  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

Abstrakte Menschenskulpturen (NEU)
Unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, modellieren Sie drei schlanke abstrakte Menschenskulpturen. Zuerst werden drei Tonröhren gefertigt und danach die individuellen Menschenskulpturen gestaltet. Im Atelier werden die Objekte mit einer bronzefarbenen Redoxfarbe angestrichen und als Steinzeug gebrannt. Die fertig gebrannten Skulpturen sind frostsicher und können auf Eisenstangen im Garten aufgestellt werden. Die Kunstwerke und Eisenstangen können zwei Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden.

ca. 1 Stunde Mittagspause.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke beim Abholen der Skulpturen.

Kosten: Fr. 155.–, inkl. Material, Eisenstangen (1.2 m hoch) und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
564.1 17.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr
564 19.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr Ausgebucht
565 24.09.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr Ausgebucht
565.1 26.09.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr Ausgebucht
565.2 08.10.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr
Adventskranz für Kinder und Jugendliche (NEU)
Mit der Hilfe unserer Floristin kreierst du auf einer Strohunterlage (ca. 20 cm Durchmesser) mit Tannzweigen und Koniferen einen gebundenen Adventskranz. Es stehen dir viele schöne Dekorationsmaterialien wie Kugeln, Sterne und Bänder zur Verfügung. Freue dich auf einen kreativen Nachmittag!

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Material. Mind. 4, max. 10 Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
506 17.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
507 28.11.2018 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
508 28.11.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Apfel und Birne aus Beton (NEU)
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, zwei dekorative Früchte. Sie haben die Wahl zwischen zwei Äpfeln, zwei Birnen oder je einer Frucht. Mit Hilfe von Glasfasern und schnellabbindendem Mörtel können Sie den Früchten eine individuelle Form geben. Den Stiel formen Sie in Wickeltechnik aus Draht. Die Früchte haben einen Durchmesser von ca. 25 cm, wiegen ca. 2 – 3 kg und können direkt nach dem Kurs mit nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Früchte.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
525 06.09.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
526 18.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
527 27.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
528 04.10.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
Auf den Spuren der Fledermäuse (NEU)
Um die nachtaktiven Tiere in der Natur zu beobachten, gehen wir gemeinsam auf eine abendliche Exkursion an der Aare. Von Helen Rutishauser, Fledermausspezialistin, werden Sie auf der nächtlichen Pirsch erfahren, wo sich die Fledermäuse in der Umgebung aufhalten, was sie fressen, wie sie ihre Beute finden und wie der Mensch diese heimlichen Jäger fördern kann. Nach den Ausführungen geht es ans Beobachten jagender Fledermäuse mit Hilfe von Batdetektoren, welche die Echoortungsrufe für unser Ohr hörbar machen.

Hinweis: Bei Schlechtwetter wird über die Durchführung am Freitagvormittag entschieden.

Kosten: Fr. 25.–. Mind. 10, max. 20 Personen.

Treffpunkt Kurs Nr. 457: Parkplatz Hallenbad Wyler, 3014 Bern

Treffpunkt Kurs Nr. 458: Parkplatz Sportzentrum, 4528 Zuchwil

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
457 31.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 20.00 - 21.30 Uhr
458 07.09.2018 GartenHaus Zuchwil 19.30 - 21.00 Uhr
Bauernhofkuh aus Holz selber schnitzen
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Schritt für Schritt aus einem Rohling eine Bauernhofkuh und malen sie anschliessend nach eigenem Geschmack an.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
524 17.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Bauernhofkuh oder tierisches Wandbild aus Holz selber schnitzen – Erwachsene/r und Kind
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn du noch nie einen Schnitzlermeissel in der Hand hattest: Du wirst sehen wie gut deine handwerklichen Fähigkeiten sind und wie einfach du etwas mit ein wenig Geschick schnitzen kannst. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, und mit Hilfe deiner Begleitperson schnitzt du Schritt für Schritt aus einem Rohling eine Bauernhofkuh und malst sie anschliessend nach Lust und Laune an. Oder du hast die Möglichkeit, dein Lieblingstier auf ein Holzstück (ca. 20 cm x 25 cm) zu schnitzen. Als Hilfe werden dir Schablonen von folgenden Tieren zur Verfügung stehen: Steinbock, Pferd, Murmeltier, Adler, Wildsau, Ziege, Kaninchen, Eichhörnchen, Kuh und Luchs.

Hinweis: Bitte teile uns bei der Anmeldung mit, ob du eine Bauernhofkuh oder ein tierisches Wandbild schnitzen möchtest. Kinder ab 12 Jahren können auch ohne Begleitung am Kurs teilnehmen.

Kosten: Fr. 65.–, pro 1 Erwachsene-/r und 1 Kind, exkl. Materialkosten von Fr. 8.– bis Fr. 10.–. Materialkosten werden am Kurs direkt in bar bezahlt. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
511 17.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Betonkugel
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, stellen Sie eine rustikale hohle Betonkugel her. Sie haben die Wahl zwischen einer Kugel mit 35 cm Durchmesser oder zwei Kugeln mit 20 und 25 cm Durchmesser. Diese eignen sich sowohl zum Bepflanzen wie auch als Windlicht oder Dekokugel im Garten. Die Kugel können Sie gleich im Anschluss an den Kurs mit nach Hause nehmen.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Kugel.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Es war ein erfolgreicher, toller Kurs. Maria ist eine tolle Kursleiterin.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
533 20.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
534 02.10.2018 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
535 11.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
536 30.10.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
Bezaubernde Vogelfutterstelle (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie eine bezaubernde Vogelfutterstelle. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik und verschiedenen Gestaltungsvarianten. Nach dem Rohbrand wird die Vogelfutterstelle von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Das fertig gebrannte Objekt ist wetter- und winterfest, ca. 20 cm hoch und kann ab dem 12. Oktober im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
552 18.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Biologisch gärtnern: Erntedank (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – neues ausprobieren
rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

Selbst gezogenes Gemüse frisch auf den Tisch? In diesem Gartenkurs lernen Sie praktisches Gärtnern rund ums Jahr. Sie erfahren, wie mit farbenprächtigen Gemüsearten, einjährigen Blumen und würzigen Kräutern Ihr Gemüsegarten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie das nötige Wissen, damit Ihr Gemüse gesund und üppig gedeiht. Für ein gutes Gelingen sorgt der praktische Teil mit Bepflanzen und Pflegen von Gartenbeeten im Wyss Schaugarten. Eine Dokumentation und kleine Überraschungen aus dem Garten sind inbegriffen. Bitte tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Die warmen Herbsttage und eine üppige Ernte geniessen. Mit einem «gewusst
wie schneiden» gibt es längere und mehrmalige Ernten und mit einem «gewusst wann pflücken» werden einige Gemüsearten aromatischer und bekömmlicher. Erfahren Sie Tipps rund ums Ernten und Einlagern. Wir üben gleich im Wyss Bio-Garten, und Sie nehmen Kostproben nach Hause.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern: lockerer Boden – lockere
Arbeit» mit Silvia Meister Gratwohl:
 «Tolle Kursleiterin! Abwechslungsreich, angenehme Atmosphäre, enorm lehrreich, spannend, praxisnah, alles direkt umsetzbar, das Ausprobieren.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
086 29.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Frisches Gemüse für den Winter (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – neues ausprobieren
rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

Selbst gezogenes Gemüse frisch auf den Tisch? In diesem Gartenkurs lernen Sie praktisches Gärtnern rund ums Jahr. Sie erfahren, wie mit farbenprächtigen Gemüsearten, einjährigen Blumen und würzigen Kräutern Ihr Gemüsegarten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie das nötige Wissen, damit Ihr Gemüse gesund und üppig gedeiht. Für ein gutes Gelingen sorgt der praktische Teil mit Bepflanzen und Pflegen von Gartenbeeten im Wyss Schaugarten. Eine Dokumentation und kleine Überraschungen aus dem Garten sind inbegriffen. Bitte tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Die Sommerwärme ausklingen lassen und dem Winter ins Auge sehen. Welche
Tipps gibt es für eine möglichst lange Ernte bis in den tiefsten Winter hinein? Grün und bunt wird es im nächsten Jahr: Die reiche Ernte der Gartenbeete wird mit einer Gründüngung verdankt. Sie sorgt für krümelige Erde im nächsten Frühling. Mohn, Kornrade und Adonisröschen werden für eine reiche Vielfalt an Nützlingen sorgen. Ein buntes Beet voll von diesen farbenprächtigen Ackerblumen bringen Leben und Vielfalt in Ihren Garten und manch schönen Blumenstrauss auf den Tisch.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern: lockerer Boden – lockere
Arbeit» mit Silvia Meister Gratwohl:
 «Tolle Kursleiterin! Abwechslungsreich, angenehme Atmosphäre, enorm lehrreich, spannend, praxisnah, alles direkt umsetzbar, das Ausprobieren.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
085 08.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Kräuter und Safran für Gourmets (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – neues ausprobieren
rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

Selbst gezogenes Gemüse frisch auf den Tisch? In diesem Gartenkurs lernen Sie praktisches Gärtnern rund ums Jahr. Sie erfahren, wie mit farbenprächtigen Gemüsearten, einjährigen Blumen und würzigen Kräutern Ihr Gemüsegarten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie das nötige Wissen, damit Ihr Gemüse gesund und üppig gedeiht. Für ein gutes Gelingen sorgt der praktische Teil mit Bepflanzen und Pflegen von Gartenbeeten im Wyss Schaugarten. Eine Dokumentation und kleine Überraschungen aus dem Garten sind inbegriffen. Bitte tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


In der warmen Sommersonne gedeihen die Kräuter im Schaugarten üppig. Lernen
Sie Duft und Aroma der besten Sorten kennen. Durch regelmässiges Ernten werden
Kräuter zum Wachsen angeregt und bilden fortlaufend zarte Triebspitzen. Sie erfahren vielerlei Tipps im Umgang mit Ihrem Kräutergarten beim Ernten von frischen Kräutern im Wyss Bio-Garten. Für Nachschub ist gesorgt: Wir setzen Safran für ein herbstliches Risotto!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern: lockerer Boden – lockere
Arbeit» mit Silvia Meister Gratwohl:
 «Tolle Kursleiterin! Abwechslungsreich, angenehme Atmosphäre, enorm lehrreich, spannend, praxisnah, alles direkt umsetzbar, das Ausprobieren.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
084 04.08.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Biologisch gärtnern: spannendes Unkrautrennen – wer ist schneller? (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – neues ausprobieren
rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

Selbst gezogenes Gemüse frisch auf den Tisch? In diesem Gartenkurs lernen Sie praktisches Gärtnern rund ums Jahr. Sie erfahren, wie mit farbenprächtigen Gemüsearten, einjährigen Blumen und würzigen Kräutern Ihr Gemüsegarten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie das nötige Wissen, damit Ihr Gemüse gesund und üppig gedeiht. Für ein gutes Gelingen sorgt der praktische Teil mit Bepflanzen und Pflegen von Gartenbeeten im Wyss Schaugarten. Eine Dokumentation und kleine Überraschungen aus dem Garten sind inbegriffen. Bitte tragen Sie dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.


Unkräuter sind unglaublich schnell da – nullkommaplötzlich breiten sie sich aus und wuchern um die Wette. Doch zurück zum Start: Wie wird ein Kraut zum Unkraut? Haben Sie Problemkräuter im Garten? Nehmen Sie sie mit – Sie lernen die Unkräuter und ihre Überlebensstrategien kennen und können so schneller und effizienter Ihren Garten – und den Wyss Bio-Garten – jäten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern: lockerer Boden – lockere
Arbeit» mit Silvia Meister Gratwohl:
 «Tolle Kursleiterin! Abwechslungsreich, angenehme Atmosphäre, enorm lehrreich, spannend, praxisnah, alles direkt umsetzbar, das Ausprobieren.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
083 07.07.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Blick hinter die Kulissen der Wyss Samen und Pflanzen AG
Sie wollten immer schon wissen, wie der Samen in die Tüten kommt? Auf einem geführten Rundgang in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «select» gelangt. Die Führung durch Patrick Birrer, Leiter GartenHaus Zuchwil, findet ihren Abschluss im Versuchsgarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet. Sie werden staunen, wie viel Arbeit in den kleinen Tütchen für das erfolgreiche Gärtnern steckt.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 20.–. Mind. 5, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
317 24.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Blüten auf dem Teller
In den Gärten und auf den Wiesen ist die Pracht der blühenden Blumen nicht zu übersehen. Sie erfahren von den vielen Möglichkeiten, essbare Blüten anzuwenden und zu konservieren. Ein Schwerpunkt gilt dem «simplen» Bereithalten der Blüten auf dem Balkon oder im Garten. Die dafür besonders geeigneten und erfolgsversprechenden Blumensorten stehen im Mittelpunkt, aber auch Blüten, die zur Gesundheitsprophylaxe verwendet werden. Sie lernen, herrliche Salate, Vorspeisen, ganze Menus und Desserts mit bunten, leuchtenden und schmackhaften, duftenden Blüten zu bereichern. Denn: Das Auge isst mit! Zudem hält Joe Thüring, Blüten- und Kräuterkundler, einige kleine Delikatessen zum Probieren für Sie bereit.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kundenfeedback:
«Fröhlich erzählt, viele Infos, viele «Versucherli»!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
464 29.08.2018 GartenHaus Zuchwil 15.00 - 17.30 Uhr
465 05.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 15.00 - 17.30 Uhr
466 08.09.2018 GartenHaus Muttenz 09.30 - 12.00 Uhr
Bonsai Grundkurs
Im 2-teiligen Grundkurs führt Sie ein erfahrener «Bonsaianer» in die Kunst der Bonsai- Gestaltung und -Pflege ein. An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie man eintopft, drahtet und gestaltet. Ebenso erfahren Sie alles Wissenswerte über das Umtopfen, Schneiden, Düngen und Überwintern von Bonsaipflanzen.

Kosten: Fr. 310.–, inkl. Pflanze, Schale und Verbrauchsmaterial. Mind. 3, max. 5 Personen.

1. Teil: Samstag, 29. September / 13.00 - 17.00 Uhr

2. Teil: Samstag, 6. Oktober / 08.00 - 12.00 Uhr
 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
422 29.09.2018 GartenHaus Oberwil 13.00 - 17.00 Uhr
Bonsai Schnupperkurs
Sie lernen von einem erfahrenen «Bonsaianer» vieles über die Bonsai-Gestaltung und -Pflege. An einem praktischen Beispiel wird gezeigt, wie man eintopft, drahtet und gestaltet. Bei diesen Arbeiten können Sie selber Hand anlegen.

Kosten: Fr. 105.–, inkl. Pflanze und Verbrauchsmaterial. Mind. 3, max. 5 Personen.

Kundenfeedback: «Besonders gefallen hat mir den ganzen Weg zu sehen, vom Rohling zum Ergebnis und die persönliche Betreuung und Gruppengrösse.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
421 29.09.2018 GartenHaus Oberwil 09.00 - 12.00 Uhr
Buchlesung – Grüntöne (NEU)
Lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen bei unserer Apéro-Lesung. Für gute Laune sorgen heitere Zeilen aus «Grüntöne. Sieben Laster und ein Schnegel», gelesen von der Autorin Nicole Häfl iger, und die Möglichkeit, bei einem Glas Wein oder Wasser ins Plaudern zu kommen.

Die Lesung, inkl. Apéro-Getränk, ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 5, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
328 27.09.2018 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 18.00 Uhr
329 11.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 17.00 - 18.00 Uhr
Das persönliche Ba’Zhai und Ihre Gua-Zahl im Feng Shui kennenlernen (NEU)
Menschen können sich meist nicht erklären, warum sie sich an einem Ort wohl fühlen und an einem anderen nicht. Feng-Shui ist, wie 95 % auf dieser Erde, 100 % unsichtbar, aber dennoch sehr wirksam. Jede Wohnung hat vier gute und vier weniger gute Himmelsrichtungs- Sektoren, und es gibt acht verschiedene Menschen-Typen darin. In diesem Kurs lernen Sie Ihre guten Bereiche kennen und die entsprechende Gua-Zahl dazu. Hans Georg Strunz gibt Ihnen das Wissen weiter, auf was Sie bei einer Wohnungs- oder Hausauswahl achten sollten, damit Sie nie mehr eine falsche Wohnung mieten, kaufen oder bauen.

Kosten: Fr. 60.–, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
591 17.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 uhr
592 01.12.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.30 Uhr
593 08.12.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.30 Uhr
Dekorative Rosen aus Ton
Im Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, kreieren Sie 4 – 5 dekorative Rosen in den natürlichen Tonfarben graphitschwarz, sandgelb, lachsorange und crèmeweiss. Die Rosen haben einen Durchmesser von ca. 10 cm, werden nicht glasiert und je nach Farbe in unterschiedlichen Temperaturen gebrannt. Zwei Wochen nach dem Kurs sind Ihre fertig gebrannten Rosen im jeweiligen GartenHaus abholbereit.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Kiste beim Abholen der Rosen.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Tolles Material, schöne Blumen.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
568 03.10.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
569 05.11.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Den Teich richtig überwintern (NEU)
Bereits ist Herbst, und der Garten macht sich für den Winterschlaf bereit. Sie erfahren von einem Fachmann der Firma Neogard, welche Arbeiten im Herbst anstehen und wie Ihr Teich optimal überwintert wird. Sie erhalten Tipps zu Laubschutznetzen, Teichreinigung, Eisfreihalter, Teichtechnik Einlagerung, Wasserqualität und vielem mehr. Durch eine gute Einwinterung kommt Ihr Gartenteich besser durch den Winter, und der Teichsaison-Start im Frühling ist optimal vorbereitet.

Kosten: Fr. 20.–. Mind. 8, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
443 29.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
444 06.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.00 Uhr
Die Wirkung der Küchenkräuter – Petersilie ist nicht gleich Petersilie
In der Pflanzenwelt verbergen sich ungeahnte Wunder. Kräuter haben einen bedeutenden Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Von Susanne Schwab, Wohlfühl-Oase in Mittelhäusern, lernen Sie, welche Kräuter die Mahlzeiten ideal ergänzen und wie Küchenkräuter kulinarisch in den Mittelpunkt rücken. Ihre Menüs von Morgen werden mit Sicherheit anders schmecken. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps zum richtigen Ernten und Lagern der jeweiligen Kräuter, und Sie stellen einen Kräuteressig her.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
042 30.06.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 16.30 Uhr
Duftende Lampe (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie eine Duftlampe. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik und verschiedenen Gestaltungsvarianten. Nach dem Rohbrand wird die Duftlampe von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt und die Wasserschale nach Ihrem Wunsch glasiert. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Nach dem Brennen können Sie mit einem Teelicht Ihr Duftöl erwärmen. Die Lampe ist ca. 15 cm hoch. Sie kann ab dem 1. Dezember im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
558 06.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Duftnesseln und Bergminze für Schmetterlinge (NEU)
Duftnesseln blühen den ganzen Sommer in den Farben eines leuchtenden Sonnenunterganges von tiefem Magentarot zu Orangengelb. In Kübeln und im Garten begeistern sie durch ihren feinen Duft und ihren grazilen Wuchs. Sie passen gut zu den Bergminzen, die in violetten Farbtönen blühen und ihrem Namen entsprechend nach Minze duften. Beide bieten verschiedenen Schmetterlingen Nektar in Hülle und Fülle – den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein. Die niedrigen Sorten eignen sich für eine duftende Beeteinfassung und die höheren begleiten Gräser und Strauchrosen. In diesem Kurs lernen Sie durch Silvia Meister, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, diese vielfältigen und wertvollen Blütenstauden für die Gestaltung Ihres Gartens näher kennen. Zum Abschluss tauchen Sie beim Genuss feiner selbstgemachter Getränke in die duftende Welt dieser Kräuter ein.

Kosten: Fr. 55.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
074 04.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
Duftwerkstatt: Tauchen Sie ein in die sinnliche Welt der Düfte!
Mit Andrea Frommherz, Autorin naturerlebnispädagogischer Bücher, unternehmen Sie eine duftende Zeitreise durch die Geschichte der Düfte. Minze, Lavendel, Orange, Sandelholz oder Koriander? Nach einer kurzen Einführung erleben Sie, wie Pflanzen destilliert werden. Sie werden schliesslich selbst zum Kräuterzauberer und zur Duftmischerin. Sie wählen aus vielen unterschiedlichen ätherischen Duftölen aus. Lassen Sie sich von den Düften inspirieren und kreieren Sie Ihr ganz persönliches Massageöl und Parfum. Sie nehmen Ihre eigene Duftkreation mit nach Hause und können diese anhand der Rezepte später jederzeit nachmischen.

Kosten: Fr. 55.–, inkl. Material, Massageöl und Parfum. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
590 27.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Effektvolle Reliefs aus Papier
Sie tauchen ein in die Faszination des Werkmaterials Papier. Unter Anleitung von Gertrud Hasler, Werk-Loft, erarbeiten Sie auf drei Keilrahmen (15 cm x 15 cm) vielfältige Strukturen zu effektvollen Reliefs. Zur individuellen Gestaltung stehen Ihnen verschiedene Papierfarben zur Verfügung. Die Wandbilder werden bei Ihren Besuchern bestimmt auf Bewunderung stossen.

Kosten: Fr. 85.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
516 20.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 18.00 Uhr
517 18.10.2018 GartenHaus Oberwil 13.00 - 18.00 Uhr
518 23.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 18.00 Uhr
Endlosschleife (Möbiusschleife)
Im Workshop mit Andreas Loosli, Atelier Ceramic-Arena, modellieren Sie eine Endlosschleife von ca. 25 cm Durchmesser mit grob schamottiertem Ton. Die Möbiusschleife hat die Eigenheit, dass sie nur eine Fläche hat. Sie können das beweisen, indem Sie an einem Punkt in einer Richtung über die Fläche fahren und wieder an denselben Punkt zurückkommen. Die Schleife wird als Steinzeug gebrannt und ist winterhart. Im Atelier überzieht Andreas Loosli Ihre Endlosschleife mit einer richtigen Rostschicht. Das verleiht dem Kunstwerk eine besondere Wirkung. Zwei Wochen nach dem Kurs ist die Endlosschleife im jeweiligen Wyss GartenHaus abholbereit.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke beim Abholen der Endlosschleife.

Kosten: Fr. 100.–, inkl. Material und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
570 03.10.2018 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.30 Uhr
571 05.11.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.30 Uhr
Engel aus Beton
Sie stellen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, zwei Engel aus Beton her. Die Flügel sind aus gerostetem Eisen. Der Engel kann in die Erde oder in einen Sockel gesteckt werden. Grösse: Körper und Kopf (ohne Eisenstab) ca. 60 cm.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decken zum Transport der Engel.

Kosten: Fr. 125.–, inkl. Material, exkl. Sockel. Sockel kann für Fr. 5.– direkt am Kurs gekauft werden. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
539 04.09.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
540 13.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
541 25.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
542 02.10.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
Erfolgreicher Kräutergarten (NEU)
Werden Ihre Kräuter manchmal gelb oder wachsen nicht richtig, und Sie wissen
nicht weshalb? In diesem Kurs mit Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss
GartenHaus, lernen Sie die Welt der Küchenkräuter näher kennen. Sie erfahren viel Wissenswertes zur richtigen Standortwahl und zur Pflege der Kräuterpflanzen. Auch die Themen Anzucht und Verarbeitung werden angesprochen. Ebenso erfahren Sie, in welchem Gefäss und Substrat welches Küchenkraut besonders gut gedeiht. Freuen Sie sich auf gesunde, saftige und aromatische Küchenkräuter in Ihrem Garten oder auf dem Balkon.

Kosten: Fr. 25.–, inkl. Dokumentation. Mind. 5, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
406 18.08.2018 GartenHaus Oberwil 09.00 - 11.00 Uhr
407 24.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
408 28.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Essbares aus Wald und Wiese
Im Spätsommer und Herbst ist der Wald- und Wiesenspeisezettel prallvoll an Düften und Genüssen und kann, wie schon für unsere Vorfahren, die tägliche Ernährung heilend bereichern. Unterwegs begegnen wir mit wachem Auge dem grünen essbaren Universum. Sie lernen die verwendbaren Wildpflanzen entdecken und kennen. Wir finden für warme und kalte Speisen würzige, delikate bunte Zutaten und probieren diese auf dem kleinen Spaziergang von ca. 1 1/2 Stunden aus. Zudem erfahren Sie von Joe Thüring, Kräuterkundler, Geschichtliches zum Lebensraum Natur und praktische Gesundheitstipps aus der Welt der Wildpflanzen, Sträucher und Bäume. Start und Ziel ist jeweils beim Wyss GartenHaus.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
462 22.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
463 25.08.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
Fermentiertes Gemüse: eine alte Tradition neu entdeckt (NEU)
Haben Sie jeweils im Sommer ein Überangebot an Gemüse in Ihrem Garten und möchten es für den Winter nutzen? Ihre Kühltruhe ist bereits voll und einkochen möchten Sie auch nicht alles, um die wertvollen Nährstoffe im Gemüse zu erhalten? Fast vergessen gegangen ist die alte Tradition des Fermentierens. Ursprünglich wurde sie genutzt, um Gemüse über den Winter haltbar zu machen, da es damals noch keine Kühlgeräte gab. Heute weiss man, dass fermentierte Lebensmittel nebst der Haltbarmachung und des aussergewöhnlichen Geschmacks viele Vorteile besitzen, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können. Barbara Stücklin, Ernährungs- und Gesundheitsberatung, zeigt Ihnen die Kunst des Fermentierens und die gesundheitlichen Vorzüge dieser «Fermente». Sie dürfen selber Hand anlegen. Wir werden ein Gemüse oder ein Gemüsemix fermentieren, den Sie mitnehmen und zu Hause geniessen können. Ausserdem dürfen Sie einige fermentierte Lebensmittel degustieren, um sich inspirieren zu lassen.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
472 20.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
473 10.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
Festliche Perlenschale (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Schale. Dabei arbeiten wir mit der Plattentechnik. Den Rand verzieren wir mit einem Perlenband aus Ton, das wir mit Hilfe einer Silikonform modellieren. Nach dem Rohbrand wird die Schale von der Kursleiterin weiss glasiert. Nach dem Glasurbrand bei 1’230 Grad ist die Perlenschale sehr stabil und kann auch in der Abwaschmaschine gereinigt werden. Die fertig gebrannte Schale hat einen Durchmesser von 17 cm. Sie kann ab dem 13. November im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
557 27.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Frecher Gartenwichtel
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie einen frechen Gartenwichtel. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik und verschiedenen Gestaltungsvarianten. Nach dem Rohbrand wird der Gartenwichtel von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Nach dem Brennen ist Ihr Wichtel wetter- und winterfest und kann das ganze Jahr im Garten stehen. Der Gartenwichtel ist ca. 25 cm hoch. Er kann ab dem 31. Oktober im Wyss GartenHaus Oberwil und ab dem 6. November im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
555 02.10.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
556 24.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Führung durch die Schmetterlingsschau für Schulklassen mit «Papa Papillon»
Der Berner Schmetterlingszüchter Marc de Roche, bekannt als «Papa Papillon», erklärt den Lebenszyklus vom Ei über die Raupe zur Puppe bis zum Schmetterling. Kinder begegnen dem Morpho-Falter, dem Bananenfalter, der Baumnymphe und anderen exotischen Kostbarkeiten aus nächster Nähe. Die Führungen durch die tropische Welt der Schmetterlinge dauern knapp eine Stunde und werden altersgerecht gestaltet.

Die Führungen sind jeweils vormittags möglich und für Schulen und Kindergärten
kostenlos. Telefonische Terminabsprache mit der Kursadministration ist erforderlich.
Telefon 032 686 69 23.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
26.06.2018 GartenHaus Zuchwil vormittags
03.07.2018 GartenHaus Ostermundigen vormittags
04.07.2018 GartenHaus Ostermundigen vormittags
20.08.2018 GartenHaus Ostermundigen vormittags
22.08.2018 GartenHaus Zuchwil vormittags
Führung und Besichtigung FELCO (NEU)
FELCO bietet innovative und nachhaltige Lösungen im Bereich der Schneidewerkzeuge. Bereits seit der Gründung 1945 strebt das Schweizer Unternehmen ein stets hohes Qualitätsniveau an, was zum langjährigen Erfolg führt. Erhalten Sie mit der Wyss Garten- Akademie einen Einblick in den Betrieb von FELCO. Sie erhalten viele Informationen über den Firmenwerdegang, die Produktion und über die Produkte selbst. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vormittag. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Carfahrt, Führung und Apéro. Mind. 18, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
325a 17.10.2018 GartenHaus Zuchwil 07.30 - 15.00 Uhr
325b 17.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.15 - 14.15 Uhr
Garten einwintern
Auf dieser Führung steht der herbstliche Garten im Mittelpunkt. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl erhalten Sie Tipps im Umgang mit wertvollem Herbstlaub und erfahren, wie Sie Ihren Garten attraktiv und ökologisch sinnvoll einwintern können. Sie lernen, wie Kübelpflanzen und kälteempfindliche Ziersträucher gesund und kräftig durch den Winter gebracht werden. Igel, Blindschleichen und Schmetterlinge sind auf verschiedenste Nischen im Garten angewiesen, wo sie die kalte Jahreszeit geschützt überstehen können. Lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie diese Kleintiere in der Wintervorsorge unterstützen können.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback: «Toll war die Fachkompetenz und Leidenschaft fürs Gärtnern der Referentin.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
075 20.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Gartenkugel
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel. Dabei wird der Ton in die Form gedrückt und der Rundung angepasst. So entstehen hübsche, sehr individuelle Oberflächen. Es stehen verschiedene Tonsorten zur Verfügung. Nach dem Brennen ist das Objekt winterfest und kann auch draussen aufgestellt werden. Die fertig gebrannte Gartenkugel hat einen Durchmesser von 20 cm. Sie kann ab dem 12. Oktober im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
551 18.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
Gartenzauber – mit allen Sinnen erleben für Kinder und Jugendliche (NEU)
Riechen, schmecken, fühlen, naschen ... Komm mit uns auf einen Rundgang und entdecke den Reichtum eines Gartens! Mit Yannic Künzli, Gärtner und Lehrlingsverantwortlicher, erlebst du die Gartenvielfalt mit allen Sinnen. Lerne viele Obst- und Beerenpflanzen kennen und nasche davon. Entdecke die verschiedensten Kräuter und rieche die herben bis süssen Düfte. Erlebe den Wyss Versuchsgarten und das darin gewachsene Gemüse. Hast du schon mal ein Rüebli aus dem Boden gezogen oder Erdbeer-Minze geschmeckt? Auf spielerische Art wird dir viel Wissen zu den Nasch-, Kräuter- und Gemüsegärten vermittelt und die Natur nähergebracht.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 20.–, inkl. ein Erfrischungsgetränk. Mind. 5, max. 15 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
494 29.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
Gärtnern auf dem Hochbeet
Auf angenehmer Höhe kann ausgesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet werden. Es ist auch fast kein Platz zu klein, um einen eigenen Garten anzulegen. Doch welches Hochbeet ist für welche Bedürfnisse geeignet? Wie wird es gefüllt? Welches Material ist besonders gut geeignet? Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss GartenHaus, führt Sie anhand von verschiedenen bereitgestellten Hochbeeten ins Thema ein und gibt Tipps zum Aufbau sowie zum Gärtnern mit Blumen, Gemüse, Beeren und Kräutern.

Kosten: Fr. 25.–, inkl. Dokumentation. Mind. 5, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
409 18.08.2018 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
410 25.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
411 29.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Gemüse- und Früchteschnitzkunst Basiskurs (NEU)
Von Xiang Wang, zweifacher Weltmeister im Gemüse- und Früchteschnitzen, erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Schnitzens. Lassen Sie sich überraschen, was Sie mit Ihrer Gartenernte Schönes kreieren können! Eine einfache Tellerdekoration aus Rüebli und Gurke, einen Apfelvogel oder sogar eine Chrysantheme aus Kohlrabi ist nach diesem Kurs möglich. Auch erhalten Sie Tipps für den Einkauf von Gemüse und Früchten zum Schnitzen sowie Informationen zur Konservierung der Schnitzwerke. Das Auge isst mit – bringen Sie Ihre Gäste zum Staunen!

Ca. 1 Stunde Mittagspause.

Kosten: Fr. 150.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
515 01.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 17.00 Uhr
Gemüse- und Kräutersalz selbst gemacht
Die grosse Sortenvielfalt des Wyss Schaugartens lädt zum Entdecken ein. Doch Rüebli verstecken ihre prächtigen Farben in der Erde und Palmkohl gibt seinen eigenwilligen Geschmack nicht einfach preis. Kommen Sie mit auf einen Rundgang mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin Silvia Meister Gratwohl und erfahren Sie, welche überraschenden Gemüsearten sich für ein Gemüsesalz eignen. Wir schöpfen aus diesem Reichtum und stellen ein hocharomatisches Gemüsesalz selber her. Sie erhalten Tipps zu Mischungen mit Kräutern, die besonders gut zusammen harmonieren.

Kosten: Fr. 55.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback:
«Die Kursleiterin hat eine enorm motivierende und sympathische
Ausstrahlung.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
161 08.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
Genial für den Balkongarten: Wurmkomposter (NEU)
Ein Wurmkomposter ist absolut wohnungstauglich; die Würmer fressen rund ums Jahr und lassen sich nicht durch Ihre Ferien stören. Sie liefern besten Kompost und Flüssigdünger für Ihre Gemüsepflanzen auf Balkon und Terrasse. Sie erproben mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, den Umgang mit dem Wurmkomposter an verschiedenen Modellen, ernten Wurmkompost und können ihn zuhause ausprobieren.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
140 29.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 14.30 Uhr
Geschmückter Weihnachtsbaum (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin gestalten Sie einen haltbaren Weihnachtsbaum (ca. 40 cm hoch). Zur Gestaltung steht Ihnen ein Trockensteckschaumkegel und eine Vielfalt an Weihnachtsmaterialien (verschiedene Zapfen, Kugeln, Sterne, Koniferen und Engelshaar) zur Verfügung.

Kosten: Fr. 50.–, zusätzlich Material von ca. Fr. 60.– bis Fr. 80.–, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
437 17.11.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
438 17.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
439 01.12.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Gestalten mit Filz: Handy- oder Tablet-Etui filzen (NEU)
Wolle isoliert und schützt, deshalb ist Filz ein ideales Material für Etuis von Smartphones, Tablets oder auch Kompaktfotogeräten. Sie sind nicht nur bei einem Sturz oder vor Kälte geschützt; sensible Menschen sagen sogar, Filz schwäche die Strahlung ab. Unter Anleitung von Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T), filzen Sie ein Etui für Ihr Handy oder Ihr Tablet. Nach Wunsch wird das Etui mit einem Elast, einer Bindeschnur oder einem Deckel verschlossen.

Mitbringen: Gerät, für das ein Etui gefilzt werden soll.

Kosten: Fr. 70.–, exkl. Material. Die Materialkosten von ca. Fr. 15.– können Sie direkt am Kurs in bar bezahlen. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
577 22.09.2018 GartenHaus Oberwil 08.30 - 12.30 Uhr
578 25.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 12.30 Uhr
579 26.10.2018 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.30 Uhr
580 08.11.2018 GartenHaus Aarau 08.30 - 12.30 Uhr
Gestalten mit Filz: Hut filzen (NEU)
Mut zum Hut braucht es nicht, um einen Filzhut oder eine Filzmütze zu tragen. Aus feiner Merinowolle gefilzt, warm und dekorativ, passt auf jeden Kopf ein Hut. Ein Filzhut schützt Sie vor Kälte, Wind und Regen, ein guter Filz ist nämlich wasserdicht. Nach der Anprobe verschiedener Hüte und dem Herausfinden, welche Form zu Ihnen passt, filzen Sie unter Anleitung von Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T), Ihren persönlichen Hut oder Ihre persönliche Mütze. Die Formen können sehr verschieden sein, mit oder ohne Krempe, Beret- oder Mützenform. Am Abend gehen Sie mit Ihrem fertig geformten, noch feuchten Unikat nach Hause.

Ca. 1 Stunde Mittagspause

Kosten: Fr. 90.–, exkl. Material. Die Materialkosten von ca. Fr. 10.– können Sie direkt am Kurs in bar bezahlen. Mind. 5, max.10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
585 23.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 16.00 Uhr
586 24.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Gestalten mit Filz: Stulpen filzen (NEU)
Stulpen, Pulswärmer, Mittli, Handeli, Amedisli – es gibt verschiedene Namen für diese wärmenden schmückenden Handgelenkaccessoires. Unter Anleitung von Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T) filzen Sie ein paar edle Stulpen aus Merinowolle oder Merinowolle-Seide-Gemisch. Sie erfahren, wie Sie dieses kostbare Material schonend zu wärmenden Schmuckstücken verarbeiten können. Das Verarbeiten von Wolle zu Filz ist ein uraltes Handwerk. Neu umgesetzt wird Filz zu einem modischen Accessoire. 

Kosten: Fr. 70.–, exkl. Material. Die Materialkosten von ca. Fr. 10.– können Sie direkt am Kurs in bar bezahlen. Mind. 5, max.10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
581 22.09.2018 GartenHaus Oberwil 14.00 - 18.00 Uhr
582 25.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 18.00 Uhr
583 26.10.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 18.00 Uhr
584 08.11.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 18.00 Uhr
Grosse Tüten aus Beton
Mit Hilfe von Glasfaserbeton modellieren Sie unter Anleitung von Maria Hirsbrunner,
otterbach- art, eine grosse Tüte aus Beton. Diese ist ca. 50 cm hoch und wird auf einem Sockel befestigt. Die Tüte können Sie gleich im Anschluss an den Kurs mit nach Hause nehmen. Ein Blickfang, in dem drei Pflanzentöpfe von 10 cm Platz finden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Decke zum
Transport der Tüte.

Kosten: Fr. 110.–, inkl. Material, exkl. Pflanzen. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
543 04.09.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
544 13.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
545 25.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
546 18.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Halloween Kürbis schnitzen für Kinder und Jugendliche
Für Halloween kannst du deinen ganz persönlichen Kürbis schnitzen. Gruslig und fürchterlich oder freundlich und hübsch. Genauso wie du ihn magst. Eine Mitarbeiterin aus dem Wyss GartenHaus zeigt dir wie’s geht.

Kosten: Fr 20.–, inkl. Kürbis. Mind. 4, max. 10 Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
502 31.10.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
503 31.10.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
504 31.10.2018 GartenHaus Muttenz 14.00 - 16.00 Uhr
505 31.10.2018 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
Happy X-mas allerseits! – Solo-Konzert von Damian Meier
Nach dem Erfolg der letzten zwei Jahre gibt Damian Meier, bekannt als einer der vier Schweizer Tenöre von «I Quattro», auch dieses Jahr bei uns im Wyss GartenHaus Zuchwil unter der festlich geschmückten Kuppel ein Solo-Konzert. Es erwarten Sie stimmige Lieder und Songs rund um Weihnachten aus den Sparten Gospel, Pop und Musical sowie traditionelle Weihnachtslieder. Am Klavier begleitet ihn der Oltner Pianist Roman Wyss («Stiller Has»).

Damian Meier wurde in Solothurn geboren und wuchs in Oberdorf auf. Er begann seine sängerische Ausbildung und Laufbahn als Mitglied bei den Solothurner Singknaben. Nach einer Lehre im Detailhandel in einem Musikgeschäft zog es ihn mit «UP WITH PEOPLE» ein Jahr lang mit Musik um die Welt. Danach entschied er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und studierte an der «Hochschule der Künste» Gesang bei Ingrid Frauchiger, wo er 2001 das «Lehrdiplom für Gesang» erlangte. Seither ist er ein gefragter Sänger und war u. a. Leadsänger der ersten Schweizer Boygroup «CODE 5», mit der er die Hitparade stürmte, sang in diversen Musicalproduktionen («Schweizer Musicalnacht», «Melissa», «Der Schwarze Hecht») neben Stars wie Nubya, Florian Schneider, Inigo Gallo oder Sandra Studer. Vor 12 Jahren gründete und leitete er seine «Damian’s Music Company», die mit ihren Musical Shows grossen Anklang fand. Diesen Juni steht eine neue Produktion an: «Simply The Best» mit YDMC & «Damians Voices». Seit neun Jahren ist er einer der vier erfolgreichen Schweizer Tenöre von «I QUATTRO». Ihre Konzerte begeistern das Publikum in Konzertsälen der ganzen Deutschschweiz. Das aktuelle Album «Deheim» schoss von 0 auf Platz 2 der Schweizer Hitparade und ist die beste Platzierung seit Bestehen der Gruppe. Er erhielt bisher drei Auszeichnungen (Gold und Platin) für die CD Produktionen «Passione» und «Emozione». «I QUATTRO» sind seit diesem Frühling auf grosser «Deheim» Tournee, u. a. in Bellach SO, Münsingen BE, Bremgarten AG & Reinach BL.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. ein Pausengetränk. Max. 100 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
332 09.12.2018 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 19.00 Uhr
Heilkräuter – Zauberkräuter
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Heilkräuter! Von der Kräuterheilkundlerin Lisetta Loretz Crameri, auch bekannt aus der Sendung von SRF1 «Landchuchi» vom 22. Juli 2016, erfahren Sie vieles über die Geheimnisse der Kräuterheilkunde im Mittelalter und in der Gegenwart. Sie erhalten Tipps zum Sammeln, Trocknen und Lagern der Heilkräuter. Schliesslich stellen Sie Ihre eigene Frischpflanzen-Tinktur her und mischen aus einem Kräuterölauszug selber eine Salbe.

Kosten: Fr. 85.–, inkl. Material. Mind. 12, max. 20 Personen.

Kundenfeedback: «Beeindruckend war die spürbare Beziehung der Referentin zu
Pflanzen und die Möglichkeit, etwas selber herzustellen.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
401 22.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
402 04.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
403 13.09.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 17.00 Uhr
404 18.09.2018 GartenHaus Muttenz 14.00 - 17.00 Uhr
Heilpflanzenwanderung an der Emme – Entdecken Sie die einheimische Vielfalt! (NEU)
Entdecken Sie auf einem gemütlichen Spaziergang mit Kevin Nobs, Atelier skepping, Pflanzen, die vielfältiger nicht sein könnten. Viel Nützliches wächst vor unseren Augen und bleibt dennoch verborgen. Erfahren Sie Interessantes über die Verwendung der gefundenen Pflanzen in der Medizin und Wildkräuterküche.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Treffpunkt Kurs-Nr. 413: Bahnhof Luterbach/SO

Treffpunkt Kurs-Nr. 414: Hallenbad Burgdorf/BE

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
413 22.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
414 20.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.30 Uhr
Herbstkonzerte der Musikgesellschaft Habstetten
Die Musikgesellschaft Habstetten veranstaltet zwei besondere Konzerte in einem aussergewöhnlichen Rahmen, in den Räumen des Wyss GartenHaus in Ostermundigen. Musikalisch, akustisch und optisch sehr vielversprechend.

Details ab Sommer 2018 unter www.wyssgarten.ch oder unter www.mghabstetten.ch.

Kosten: Fr. 20.–. Ihre Anmeldung gilt als feste Reservation. Bezahlung direkt vor Ort an der Abendkasse. Die Platzzahl ist beschränkt.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
330 17.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 20.00 Uhr
331 18.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 16.00 Uhr
Herbstkranz mit Hortensien
Sie binden oder stecken unter Anleitung unserer Floristin auf einer Stroh- oder Steckunterlage einen Kranz mit Hortensienblüten und anderen Herbstmaterialien. Mit romantisch verspielten Bändern verleihen Sie Ihrem Werkstück den letzten Schliff. Der Kranz trocknet schön ein und eignet sich als Türschmuck oder als liegende Herbstdekoration.

Kosten: Fr. 25.–, zusätzlich Material von ca. Fr. 60.– bis Fr. 80.–, je nach Material- und Pflanzenwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Freundliche, hilfsbereite, kompetente Leitung, hochwertiges Material.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
428 01.09.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
429 01.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
430 08.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
430.1 08.09.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Ikebana Aufbaukurs
Sie werden umfassend in die fantastische japanische Blumenkunst eingeführt. Sie machen erste Erfahrungen mit klassischem und modernem «Shôka» und freiem Stil (Jiyuka) in Schale und Vase. Den 3-teiligen Workshop leitet Marie-Louise Johann (diplomierte Lehrerin, Ikenobo Ikebana Schule Schweiz, Sektion Bern/Worb).

Kosten: Fr. 150.–, exkl. Material. Mind. 5, max. 8 Personen.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 112 in Zuchwil) ist am Samstag, 13. Oktober 2018, 10.00 - 12.00 Uhr.
3. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 112 in Zuchwil) ist am Samstag, 20. Oktober 2018, 10.00 - 12.00 Uhr.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 113 in Ostermundigen) ist am Samstag, 3. November 2018, 10.00 - 12.00 Uhr.

3. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 113 in Ostermundigen) ist am Samstag, 10. November 2018, 10.00 - 12.00 Uhr.

Kundenfeedback:
«Frau Johann wirkte sehr authentisch, ruhig, gelassen und sehr
sympathisch.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
112 06.10.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
113 27.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 12.00 Uhr
Kleine Tüten aus Beton
Sie giessen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, zwei Tüten aus Beton. Mit dem eingegossenen Eisenstab können diese in die Erde oder in einen Sockel gesteckt werden. Die Tüten eignen sich zum Bepflanzen, als Windlicht oder zum Bestecken. Die Erstbepflanzung ist inklusive.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decke zum Transport der Tüten.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material, exkl. Sockel. Sockel kann für Fr. 5.– direkt am Kurs gekauft werden. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
537 20.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
538 18.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Korb flechten in Schwingentechnik
Das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden wird Ihnen von Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, nähergebracht. Sie flechten einen Korb in Schwingentechnik. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.

Ca. 1 Stunde Mittagspause.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 105.–, inkl. Material. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
572 08.11.2018 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 17.00 Uhr
Krähe auf Sockel (NEU)
Unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, modellieren Sie eine schwarze Krähe auf einem hellen Keramiksockel. Zuerst gestalten Sie den Sockel mit hellem Ton in Plattentechnik. Danach wird die Krähe mit schwarzem Ton aufgebaut und anschliessend mit dem Sockel verbunden. Gefieder, Schnabel und Füsse erhalten einen Anstrich, damit sie sich abheben. Das Objekt wird als Steinzeug gebrannt und ist winterhart. Es hat mit Sockel eine Gesamthöhe von ca. 35 cm. Zwei Wochen nach dem Kurs ist Ihre Krähe im jeweiligen Wyss GartenHaus abholbereit.

Ca. 1 Stunde Mittagspause.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Kiste und Stopfmaterial beim Abholen der Krähe.

Kosten: Fr. 145.–, inkl. Material und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
566 03.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr
567 10.10.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr
Kräuter-Träume aus dem Sommergarten mit Chrüter Oski
Oskar Marti (Chrüter Oski), erfolgreicher Gastronom – jetzt in Pension – gibt Ihnen in einem Erlebnisvortrag im Wyss Schaugarten Tipps und Ideen zur Ernte und Verarbeitung von Kräutern. Der Pionier der Naturküche und erfolgreiche Buchautor nimmt Sie mit auf eine sinnliche Reise und zeigt Ihnen, wie Sie für die kalten Wintermonate Düfte und Aromen sammeln und konservieren können.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 60.–. Mind. 17, max. 30 Personen.

Kundenfeedback: «Herr Marti hat einen grossen Erfahrungsschatz und weiss sehr
viel, was nicht in Büchern steht.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
405 25.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Kräuter-Wanderung auf dem Weissenstein/SO mit der Kräuterheilkundlerin Lisetta Loretz Crameri
Botschaft von Lisetta Loretz Crameri: «Gehen Sie hinaus und essen Sie das, was vor Ihren Augen wächst». Die Kräuterfrau vermittelt Ihnen das Wissen darüber, wie Sie sich in der hektischen Zeit mit einfachen Mitteln selber heilen können. Für diese Mission wird uns das Gebiet auf dem Weissenstein inspirieren. Sogenannte Unkräuter lassen unsere Blicke einfangen; wir werden staunen, was da alles wächst. Während der Wanderung befassen wir uns mit allerlei Essbarem und machen das Sammeln zu einem Erlebnis. Sie erfahren viele Geschichten über die Heilkraft der verschiedenen Pflanzen, und Sie stellen Ihre eigene Tinktur aus den gesammelten Pflanzen her. Ein kleines «Zvieri» hilft uns, das Gehörte und Erlebte einzuordnen.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 75.–, inkl. Material und «Zvieri», exkl. Getränke und Anreise (Seilbahn). Mind. 17, max. 30 Personen.

Treffpunkt: Weissenstein, Bergstation.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
400 17.08.2018 GartenHaus Zuchwil 12.00 - 17.00 Uhr
Kreative Weihnachtskarten (NEU)
Im Zeitalter von E-Mail und WhatsApp wird eine selbst gestaltete und persönlich geschriebene Karte zu einem besonders wertvollen Geschenk. Unter der Anleitung von Gertrud Hasler, Werk-Loft, lernen Sie zwei Techniken kennen und gestalten damit fünf Karten (15 x 15 cm) in beliebigen Farben. Karten, die viel Freude bereiten werden und zuhause nachgestaltet werden können.

Mitbringen: kleine Schere.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
519 06.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 18.00 Uhr
520 15.11.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 18.00 Uhr
521 22.11.2018 GartenHaus Oberwil 13.00 - 18.00 Uhr
Landschaftsfotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, zeigt Ihnen in diesem Kurs auf einfache und verständliche Weise, mit welchen Kamera-Einstellungen Sie die farbenfrohe «Landschaft » im Wyss Schaugarten am besten fotografieren. Nebst der Perspektive und dem Bildaufbau werden auch Kameraeinstellungen wie ISO, Weissabgleich, Blende usw. an Ihrer Kamera erklärt, damit Sie das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen können.

Hinweis: Bitte reservieren Sie sich beide Daten. Bei Regen wird der Kurs verschoben. Kann der Kurs auch am zweiten Datum nicht durchgeführt werden, wird er abgesagt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–, Mind. 4, max. 12 Personen.

Verschiebedatum Kurs 191: Samstag, 12. Mai
Verschiebedatum Kurs 192: Samstag, 25. August

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
192 18.08.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Leuchtender Tannenbaum
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie einen Tannenbaum. Sie lernen die Plattentechnik kennen, mit der Sie den Baum aufbauen. Danach können Sie den Tannenbaum frei modellieren und mit dem Lochschneider die Löcher ausstechen. Der Tannenbaum wird im Kurs mit Terra Sigillata eingestrichen, damit er eine seidenmatte, weisse Oberfläche bekommt. Nach dem Brennen können Sie den Tannenbaum von unten mit einer Lichterkette beleuchten. Der Baum ist ca. 30 cm gross. Er kann ab dem 17. November im Wyss GartenHaus Oberwil und ab dem 1. Dezember im Wyss Garten-Haus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
562 29.10.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
563 13.11.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Magie der Aromen (NEU)
Mit welchen Sensoren nehmen wir Aromen wahr? Wie setzen wir Duftendes und Würziges in der Küche ein und machen es haltbar? Anhand praktischer Beispiele wie Blütensalz, Lavendelsalz, Blütenbowle, aromatisierter Polenta und Rosmarinöl tauchen wir in die Welt der Aromen ein. Joe Thüring, Blüten- und Kräuterkundler, stellt einfache Methoden vor, um die vielen Aromen Ihres Gartens oder Balkons einzufangen, zu konservieren und für den eigenen Gebrauch oder Geschenke haltbar zu machen. Nach dem Degustieren und gemeinsamen Herstellen einiger Rezepte liegt eine kleine Dokumentation mit Tipps für Sie bereit.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation und Degustation. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
467 15.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
468 19.09.2018 GartenHaus Oberwil 15.00 - 17.30 Uhr
469 22.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Makramee – Pflanzenhänger
Makramee – der Trend aus den Siebzigern ist zurück! Lernen Sie im Workshop mit Damaris Berger, design- und objektbegeisterte Macherin, die Grundsätze des Makramee kennen und knüpfen Sie Ihren eigenen Pflanzenhänger. Am Ende des rund zweistündigen Workshops können Sie den Pflanzenhänger mit Pflanze nach Hause nehmen. Zudem sind Sie gerüstet mit Wissen und Unterlagen, um eigene Projekte in Angriff zu nehmen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kosten: Fr. 85.–, inkl. Seile aus 100 % Baumwolle, Topf, Pflanze und Dokumentation. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
575 17.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
576 01.12.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
Makro-Fotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um Blumen und Pflanzen im grossen Wyss Schaugarten bestmöglich ins Bild zu rücken.
Hinweis: Bei Regen wird der Kurs im gedeckten Aussenbereich des Gartencenters durchgeführt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–, Mind. 4, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
190 17.08.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Makro-Fotografie Schmetterlinge
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um die vielen verschiedenen farbigen Schmetterlinge in der Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus bestmöglich ins Bild zu rücken.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–, Mind. 4, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
188 06.07.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 10.00 Uhr
189 10.08.2018 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 10.00 Uhr
Makro-Fotografie Weihnachtsdekoration
Schon bald steht Weihnachten vor der Tür. Lassen Sie sich von unserer Weihnachtsausstellung inspirieren – glitzernde Lichter, tiefrote Weihnachtssterne, Weihnachtsschmuck in allen Farben! Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien und gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik. Sie lernen, wie Sie dieses wunderbare Ambiente festhalten und die Sujets bestmöglich ins Bild rücken können. Die stimmungsvollen Bilder können schliesslich für selbstgemachte Weihnachtskarten genutzt werden.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Der Kursleiter ging sogar auf alle konkreten Fragen zum eigenen Fotoapparat ein.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
489 20.11.2018 GartenHaus Muttenz 14.00 - 16.00 Uhr
490 23.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
491 27.11.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
492 30.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
493 04.12.2018 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
Metallbearbeitung - Windlicht selbst gestalten
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können. Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, werden Sie ein Windlicht (ca. 20 cm hoch, 15 cm breit) für die dunklen Tage herstellen. Mit dem Plasmaschneider gestalten Sie individuelle Motive auf den vier Seiten des Windlichtes. Danach können die Seiten mit dem Schweissbrenner zusammengeschweisst werden. Geniessen Sie künftige Abende im Schein Ihres selbst hergestellten Windlichtes!

Hinweis: Das Metall kann nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.

Mitbringen: Arbeitskleider und -schuhe, einfache und nicht filigrane Motive als Vorlage zum Ausschneiden (max. 15 cm hoch, 12 cm breit).

Kosten: Fr. 165.–, inkl. Material. Mind. 6, max. 8 Personen.

Kundenfeedback: «Luftig/windig angenehm und sicher. Nicht zum letzten Mal
gemacht.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
514 25.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
Moos-Halbkugel mit Herbstfüllung (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin gestalten Sie aus einer Styroporhalbkugel (25 cm Durchmesser), Moos und Rindenstücken eine Schale und füllen diese mit herbstlichen Naturmaterialien wie Beeren, Lampion, Kürbissen und Laub. Dieses Werkstück kann jahreszeitlich neu dekoriert werden.

Kosten: Fr. 30.–, zusätzlich Material von ca. Fr. 50.– bis Fr. 70.–, je nach Material und Pflanzenwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
431 22.09.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
432 22.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
433 29.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Naturengel – Aus Naturmaterialien entstehen Kunstwerke (NEU)
Mit dem Solothurner Künstler und Kunstlehrer Joël Equagoo gehen Sie an die Emme in Derendingen. Sie sammeln schöne Naturmaterialien wie Holzstämme, Schwemmholz und Steine für Ihren individuellen Naturengel. Am zweiten Kurstag nehmen Sie Ihr gesammeltes Material mit ins Wyss GartenHaus. Mit Hilfe von Joël Equagoo und Werkzeugen wie Metallschere, Handsäge, Leim und Schleifpapier kreieren Sie Ihren ganz persönlichen Naturengel. Es gibt viel Spielraum für die individuelle Gestaltung.

Mitbringen zum 1. Kurstag: 
– Gutes Schuhwerk, nach Möglichkeit Wassersandaletten, um im Fluss waten zu können 
– Dem Wetter angepasste Kleidung 
– Zeckenspray
– Evtl. Znüni und Getränk

Mitbringen zum 2. Kurstag:
– Gesammelte Naturmaterialien
– Decke oder Kiste zum Transport des Engels

Hinweis: Der Kurs findet auch bei Regenwetter statt. Bei lange andauerndem, sehr starkem Regen wird der Kurs aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Kosten: Fr. 165.–, exkl. Material, Bei Bedarf kann eine Eisenstange mit oder ohne Sockel beim Kursleiter bezogen und in bar bezahlt werden. Stange ohne Sockel (0.50 m – 1.00 m hoch) Fr. 10.–, Stange mit Naturstein-Sockel Fr. 25.–. Mind. 6, max. 8 Personen.

1. Teil: Samstag, 25. August / 09.00 - 11.30 Uhr
Treffpunkt: Bei der Emme Derendingen, öffentlicher Parkplatz neben Restaurant Delphi, Luzernstrasse 130, 4528 Zuchwil

2. Teil: Samstag, 1. September / 13.15 - 18.00 Uhr
Treffpunkt: Wyss GartenHaus Zuchwil

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
513 25.08.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
Orchideen zu Hause pflegen und zum Blühen bringen
Der Orchideenzüchter Roland Schafflützel zeigt, wie Sie Ihre Orchideen pflegen, umtopfen, teilen und wieder zum Blühen bringen. Vielfältige Themen rund um die Orchideenpflege werden vertieft angesprochen: Substrat, giessen, Sommerfrische auf dem Balkon oder im Garten, LED Pflanzenleuchten für die lichtarme Zeit im Winter. Auch Fragen rund um die Zimmerkultur von Orchideen werden beantwortet. Neben vielfältigem Anschauungsmaterial zur Pflege und Kultur wird Roland Schaffl ützel einige Schaupfl anzen aus seiner Sammlung mitbringen. Sie werden im Kurs selber eine Orchidee umtopfen, die Sie danach nach Hause nehmen können.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. einer Orchidee, die im Kurs selber umgetopft wird. Mind. 11, max. 15 Personen.

Kundenfeedback:
«Ganz besonders positiv war die familiäre und entspannte Stimmung und die Freude an den Pflanzen.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
423 15.09.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 11.30 Uhr
424 15.09.2018 GartenHaus Muttenz 13.30 - 15.30 Uhr
425 22.09.2018 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
426 22.09.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
427 29.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.30 Uhr
Origineller Engel
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie aus einer einfachen Grundform einen Engel. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik. Die Oberfläche verzieren Sie entweder mit der Craquelé-Technik oder mit einem Rollstempel-Muster. Die Flügel kann man aus Ton modellieren oder nach dem Brennen schöne Flügel aus Holzrinde, Draht oder echten Federn befestigen. Der Engel wird ca. 20 cm hoch. Er kann ab 17. November im Wyss GartenHaus Oberwil und ab dem 1. Dezember im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Die Kursleitung war, wie schon in anderen Kursen, sehr nett, zuvorkommend und kompetent.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
560 29.10.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
561 13.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Origineller Samichlaus
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie aus einer einfachen Grundform einen Samichlaus. Im Kurs lernen Sie die Plattentechnik kennen, mit der Sie den Körper aufbauen. Danach dürfen Sie den Samichlaus frei modellieren. Myrta Arnold wird die Keramik nach dem Rohbrand mit Manganspinell behandeln und brennen. So sieht die Oberfläche sehr edel und natürlich aus. Der fertig gebrannte Chlaus ist wetter- und winterfest, ca. 20 cm gross und kann ab dem 1. Dezember im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
559 06.11.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Origineller Samichlaus für Kinder und Jugendliche (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellst du aus einer einfachen Grundform einen Samichlaus. Du lernst die Plattentechnik kennen, mit der du den Körper aufbaust. Danach darfst du den Samichlaus frei modellieren. Myrta Arnold wird die Keramik nach dem Rohbrand mit Manganspinell behandeln und brennen. So sieht die Oberfläche sehr edel und natürlich aus. Der fertig gebrannte Chlaus ist wetter- und winterfest, ca. 15 cm gross und kann ab 13. November im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 75.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Kinder ab 6 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
495 27.10.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Pflanzentopf mit Ausstrahlung
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie aus Baumasse einen wetterfesten, künstlerischen Pflanzentopf. Der Pflanzentopf hat drei Gefässe, zwei davon werden zu Gesichtern mit Ausstrahlung modelliert. Der gesamte Pflanzentopf hat eine Breite von ca. 30 cm und eine Höhe von ca. 40 cm. Den Pflanzentopf können Sie gleich im Anschluss an den Kurs auf einem Brett mit nach Hause nehmen. Der Kurs ist auch für Jugendliche und Kinder geeignet.

Mitbringen: Arbeitskleider und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 150.–, inkl. Material und Brett. Mind. 3, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Das Wissen und Können von Simon und seine sympathische
Art sind herausragend.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
549 03.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
550 17.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Pflanzlich färben
Die pflanzliche Färberei geriet beinahe in Vergessenheit. Mit gutem Grund erhält sie heute wieder Aufmerksamkeit: Natürliche Farbstoffe bieten eine überraschend breite und leuchtkräftige Palette und sind unter den richtigen Vorkehrungen eine umweltschonende Alternative zu den industriellen Verfahren. Manche Zutaten finden sich in jeder Küche, andere können leicht angepflanzt werden. Zusammen mit Luzius Schnellmann, Anna & Juan, pflücken Sie bei uns im Versuchs- und Schaugarten die richtigen Blüten und erfahren die wichtigsten Grundlagen zum pflanzlichen Färben. Schliesslich färben Sie Ihr eigenes Garn oder Seidentuch (ca. 175 x 35 cm) ein. Letzteres lässt sich beispielsweise zum Schal weiterverarbeiten.

Mitbringen: wetterfeste Arbeitskleider und Arbeitsschuhe sowie 2 leere Marmeladengläser.

Kosten: Fr. 190.–, inkl. Material, Seidentuch à 175 x 35 cm oder Wollgarn und Dokumentation. Mind. 8, max. 12 Personen.

Kundenfeedback:
«Es konnte viel ausprobiert werden.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
211 18.08.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Pilze aus Beton (NEU)
Sie stellen unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, 3 – 4 Pilze in Strumpftechnik her. Der Beton kann mit Pigmenten eingefärbt werden. Die Pilze sind unterschiedlich gross und geformt. Sie sind 15 – 20 cm gross, wiegen 1.5 – 2.5 kg und können direkt nach dem Kurs mit nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Pilze.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
529 06.09.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
530 18.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
531 27.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
532 04.10.2018 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
Räuchern mit Kräutern und Harz (NEU)
In unserer hektischen Zeit wird es immer wichtiger, sich selber eine Oase der Ruhe und Entspannung zu schaffen. In diesem Kurs mit Susanne Schwab, Wohlfühl-Oase in Mittelhäusern, lernen Sie das Räuchern mit einheimischen und importierten Kräutern und Harz kennen. Womit wird geräuchert? Welche Pflanzen eignen sich zum Räuchern? Wie ist die Wirkung der Räucherpflanzen? Welche Räucherstoffe können dazu gemischt werden? Nach diesem Workshop haben Sie das Wissen, um Räuchermischungen nach Rezept oder auch eigene Kreationen selbst herzustellen.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation.Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
587 06.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.00 Uhr
588 20.10.2018 GartenHaus Oberwil 13.00 - 16.30 Uhr
589 03.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 17.00 Uhr
Reise in die Lenk zum Alpenblumenweg Leiterli und zur Alp Steinstoss
Entdecken Sie mit uns die Artenvielfalt der Alpenblumen in der Lenk und nehmen Sie einen Einblick in eine echte Alp-Käserei! Sie reisen gemütlich mit dem Car bis in die Lenk. Mit einer Gondelbahnfahrt gelangen Sie über saftig grüne Alpweiden aufs Leiterli, 2000 m.ü.M. Oben auf dem Leiterli erwartet Sie ein vielseitiges Programm. Der Alpenblumenweg auf dem Leiterli bietet eine Artenvielfalt von Pflanzen wie sie nicht mehr oft vorkommt. Vor allem im Juli, wenn die Alpenrosen blühen und bis zu 70 weitere Alpenblumen in Blüte stehen, ist der Alpenblumenweg eine Augenweide. Margrit Schwab, die Alpenblumenspezialistin aus der Lenk führt Sie über den Weg und weiss viele spannende Details über unsere Alpenflora zu erzählen. Als weiterer Programmpunkt steht eine Führung und Degustation auf der Alp Steinstoss an, wo vor Ort Berner Alpkäse AOP, Mutschli und Raclettekäse hergestellt wird. Zwischen diesen Führungen geniessen Sie im Berghotel Leiterli ein 3-Gang-Menü mit Blick auf die Berner Alpen. Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Berg machen wir uns zurück auf den Weg durchs Bernbiet nach Solothurn. Iris Gutknecht, Mitarbeiterin Wyss GartenHaus Ostermundigen, wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweis: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung. Die Wanderungen über den Blumenweg und zur Alp dauern je ca. 40 Minuten.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Führungen, Carfahrt, Gondelfahrt und 3-Gang- Menü, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
316a 04.07.2018 GartenHaus Zuchwil 07.20 - 18.25 Uhr Ausgebucht
316b 04.07.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 17.45 Uhr Ausgebucht
Reise in die Welt des Tees auf dem Monte Verità
Mit der Errichtung des Teehauses und dem Setzen der Teepflanzen im Jahr 2005 erschuf Peter Oppliger eine wunderschöne kleine Tee-Oase auf dem Monte Verità. Nach Jahren der schöpferischen Tätigkeit dort auf dem Monte Verità hat sich Peter Oppliger dazu entschieden, die Leitung der Casa del Tè zu übergeben. Diese Aufgabe hat er Katrin und Gerhard Lange von Länggass-Tee in Bern übertragen. Die Casa del Tè steht für einen ungemeinen Reichtum an Erfahrung und Wissen zum japanischen Grüntee und ist gleichzeitig auch ein Ort der Begegnung.

Auf unserer Teereise fahren Sie mit dem Car nach Ascona auf den Monte Verità. Dort begehen Sie den Teeweg im Teegarten und erhalten unter einem romantischen Pavillon eine Einführung in die Welt des Tees und in die japanische Teezeremonie. Anschliessend geniessen Sie im historischen Bauhaus Hotel Monte Verità ein typisches Mittagessen aus dem Tessin mit Blick über den Lago Maggiore. Nach dieser Stärkung gehen Sie zurück zum Teehaus und haben die Gelegenheit, den Maccha, Tee der japanischen Teezeremonie, selbst zuzubereiten und zu kosten. Auch lernen Sie die Begriffe der japanischen Teezeremonie kennen. Im Weiteren werden Sie im Teegarten an einer Fachdegustation teilnehmen, wobei die verschiedenen Verarbeitungsarten erläutert werden. Nach dem Nachmittagsprogramm bleibt Ihnen noch etwas Zeit zu Ihrer freien Verfügung. In einem 10-minütigen Spaziergang, eine verträumte Steintreppe hinunter, gelangen Sie direkt an die bekannte Seepromenade von Ascona. Dort haben Sie die Möglichkeit, zu flanieren und die Tessiner Sonnenstrahlen zu geniessen. Daniela Müller, Mitarbeiterin Wyss GartenHaus Zuchwil, wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus. Rückreise um 17.00 Uhr.

Kosten: Fr. 145.–, inkl. Führungen, Maccha, Degustation, Carfahrt und Mittagessen mit Mineralwasser, exkl. andere Getränke und Abendessen. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
319 14.09.2018 GartenHaus Zuchwil 07.00 - 20.30 Uhr
Reise zum Arboretum im Tal der Aubonne (NEU)
Über den Weinbergen von La Côte, zwischen Morges und Nyon, erwartet Sie das Arboretum mit zauberhaften Waldlandschaften auf einer 200 Hektar grossen Landwirtschafts- und Forstfläche. Das in der Schweiz einzigartige Arboretum verfolgt wissenschaftliche, pädagogische und erholungsspezifische Ziele. Rund 3’000 Bäume, die aus den Ökosystemen gemässigter Klimazonen der ganzen Welt stammen, gedeihen im grünen Tal der Aubonne. Aber das Arboretum ist nicht nur eine Freude für die Augen, sondern trägt auch zur Arterhaltung bei. Das Holzmuseum bewahrt die jahrhundertalte Tätigkeit der Handwerker vor der Vergessenheit und zeigt den Erfindungsreichtum unserer Vorfahren. Erfahren Sie auf der Fachführung mehr über das Arboretum und dessen grossen Baumbestand und besuchen Sie eigenständig das einzigartige Holzmuseum. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Die Reise findet auch bei Regen statt.

Kosten: Fr. 95.–, inkl. Carfahrt, Führung und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen. 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
324a 06.10.2018 GartenHaus Zuchwil 07.30 - 17.00 Uhr
324b 06.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.15 - 16.15 Uhr
Reise zum Eternit-Werk nach Payerne und eigenes Gefäss herstellen
Stellen Sie Ihr eigenes Swisspearl (Eternit) Gefäss her! Sie reisen gemütlich im Reisebus nach Payerne. Nach einer Führung durch das Eternit-Werk geht es in die Manufaktur, wo Sie mit professioneller Begleitung Ihr Gefäss selber herstellen. Das Gefäss ist nach dem ca. acht Wochen dauernden Trocknungsprozess im Wyss GartenHaus Ihrer Wahl abholbereit. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Mitbringen: Arbeitskleider und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Carfahrt, Material für Ihr eigenes Gefäss und kleinem
Mittagessen. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
304a 12.09.2018 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 15.00 Uhr
304b 12.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.45 - 14.15 Uhr
Reise zur «Chrysanthema bei Nacht» nach Lahr (DE) (NEU)
Als idyllische Stadt am Fuss des Schwarzwaldes verbindet man Lahr in der herbstlichen Jahreszeit weit über die Grenzen hinweg mit einem farbenfrohen Blütenmeer aus Chrysanthemen. Besucher dürfen sich 2018 wieder auf ein ganz besonderes Festival der Farben und Klänge freuen. Sie erkunden unter fachlicher Führung die historische Innenstadt, vorbei an über 10’000 Chrysanthemen, arrangiert zu einem prachtvollen Farbenspiel. Und es bleibt noch Zeit, die Besonderheiten der ausgeleuchteten Blumenschau als buntes Blütenspektakel zu bestaunen, in der Stadt zu bummeln, Einkäufe zu tätigen und sich zu verpflegen. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Carfahrt, fachliche Führung durch die «Chrysanthema 2018» und durch die Stadt Lahr, exkl. Nachtessen. Mind. 18, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
326a 26.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 00.15 Uhr
326b 26.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.40 - 23.35 Uhr
326c 26.10.2018 GartenHaus Muttenz 14.30 - 22.45 Uhr
Reise zur «Chrysanthema» nach Lahr (DE)
Als idyllische Stadt am Fuss des Schwarzwaldes verbindet man Lahr in der herbstlichen Jahreszeit weit über die Grenzen hinweg mit einem farbenfrohen Blütenmeer aus Chrysanthemen. Besucher dürfen sich 2018 wieder auf ein ganz besonderes Festival der Farben und Klänge freuen. Sie erkunden unter fachlicher Führung die historische Innenstadt, vorbei an über 10’000 Chrysanthemen, arrangiert zu einem prachtvollen Farbenspiel. Und es bleibt noch Zeit, die Besonderheiten der Blumenschau als buntes Blütenspektakel zu bestaunen, in der Stadt zu bummeln, Einkäufe zu tätigen, sich zu verpflegen oder das Musikprogramm auf dem Marktplatz live zu verfolgen. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Carfahrt, fachliche Führung durch die «Chrysanthema 2018» und durch die Stadt Lahr. Exkl. Mittagessen. Mind. 18, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
327a 03.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 07.30 - 19.45 Uhr
327b 03.11.2018 GartenHaus Zuchwil 08.10 - 19.05 Uhr
327c 03.11.2018 GartenHaus Muttenz 09.00 - 18.15 Uhr
Reise zur Dahlienblüte auf die Insel Mainau (DE) (NEU)
Die Farbenpracht und vielfältigen Blütenvariationen der Dahlien sind die Herbstattraktion auf der Insel Mainau. Von Ende August bis Mitte Oktober erstrahlt der Dahliengarten im Südhang der Insel mit rund 12’000 Dahlien in einem wahren Blütenfeuerwerk. Auf einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Dahlien und die anderen Pflanzenschätze der Insel. Erleben Sie den Zauber der alten Bäume im Park, die Schönheit der Gärten und erfahren Sie deren Geheimnisse und Geschichten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen bleibt noch Zeit, die Insel selbständig zu erkunden und die botanischen Kostbarkeiten zu geniessen. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.

Kosten: Fr 105.–, inkl. Carfahrt, Eintritt, Führung, Mittagessen und ein Getränk. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
323a 05.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 07.15 - 19.15 Uhr
323b 05.09.2018 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 18.30 Uhr
323c 05.09.2018 GartenHaus Aarau 08.45 - 17.45 Uhr
Reise zur Landesgartenschau nach Lahr (DE)
Unter dem Motto «wächst.lebt.bewegt.» schafft die Landesgartenschau Lahr 2018 Begegnungen und Verbindungen von Menschen, Natur und Geschichte. In drei grosszügigen Parkbereichen erwarten Sie auf 38 Hektaren besondere Höhepunkte wie die Blumenhalle der Floristen, jahreszeitlich wechselnde Bepflanzungen, eine Vielfalt an Themen- und Schaugärten oder das römische Streifenhaus. Darüber hinaus laden naturnahe Aktiv- und Spielräume, genussreiche Gastro-Angebote und eine spannende Fachführung zum Entdecken und Verweilen ein. Besuchen Sie mit uns die Landesgartenschau Lahr 2018! Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Mitbringen: Dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.

Kosten: Fr. 95.–, inkl. Carfahrt, Eintritt und Führung. Mind. 18, max. 50 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
322a 22.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 07.00 - 20.15 Uhr
322b 22.08.2018 GartenHaus Zuchwil 07.45 - 19.30 Uhr
322c 22.08.2018 GartenHaus Muttenz 08.45 - 18.30 Uhr
Reise zur Staudengärtnerei Frikarti mit Besichtigung des botanischen Gartens Grüningen/ZH
Frikarti ist mit einer Eigenproduktion von rund 1‘700 Sorten und Arten als Spezialist der grösste Produzent von Stauden in der Schweiz. Der Geschäftsführer und Inhaber, Beat Graf, führt Sie durch den Betrieb und zeigt Ihnen die vielfältige Produktion von A – Z. Nach einem einfachen Mittagessen im Betrieb ist die Besichtigung des in unmittelbarer Nähe liegenden botanischen Gartens Grüningen auf dem Programm. Martin Salm, Leiter des Gartens, gibt Ihnen in einer Führung von rund einer Stunde Einblick in die Entstehung und zeigt die Highlights. Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, wird die Reise begleiten.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 70.–, inkl. Carfahrt, Mittagessen und fachliche Führungen. Mind. 15,
max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
318a 29.08.2018 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 16.45 Uhr
318b 29.08.2018 GartenHaus Aarau 08.45 - 16.00 Uhr
Rosenschnitt und Rosenpflege
Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, gibt Ihnen
einen Überblick über alle Rosengruppen sowie Tipps zum richtigen Standort, Pflanzboden, Schneiden und Schutz der Rosen. Zudem wird er gerne Ihre Fragen rund ums Thema Rosen beantworten.

Kosten: Fr. 20.–. Mind. 5, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
418 26.10.2018 GartenHaus Oberwil 14.30 - 16.30 Uhr
419 01.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.30 - 16.30 Uhr
420 03.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Salatbesteck aus Holz selber schnitzen (NEU)
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Ihr eigenes Salatbesteck. Sie können zwischen Linden-, Kirsch- und Nussbaumholz wählen. Jedes Besteck wird ein Unikat.

Ca. 1 Stunde Mittagspause

Kosten: Fr. 120.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
523 13.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Schmetterlinge züchten für Einsteiger
Züchten ist eigentlich das falsche Wort. Wir wollen ja keine neuen Arten hervorbringen, sondern ganz einfach viele Schmetterlinge fl iegen lassen. Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Deshalb schützen wir sie vor Fressfeinden und füttern sie in einem praktischen Netzbehälter (Aerarium). Das ist nicht kompliziert, denn unser Referent «Papa Papillon», Schmetterlingszüchter aus Bern, gibt die nötigen Tipps aus jahrelanger Erfahrung. In diesem Kurs geht es hauptsächlich um die Aufzucht des einheimischen Schwalbenschwanz-Falters. Was ist zu tun mit Ei, Raupe, Puppe und Falter? In diesem fröhlichen Kurs wird es erklärt.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
449 07.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 16.00 - 17.30 Uhr
450 08.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
451 09.08.2018 GartenHaus Aarau 16.00 - 17.30 Uhr
452 14.08.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 15.00 Uhr
Schmetterlinge züchten für Fortgeschrittene
Hat es Sie gepackt? Möchten Sie jetzt dafür sorgen, dass sich Schmetterlinge – vom Ei bis zum Falter – bei Ihnen in geschützter Umgebung artgerecht entwickeln können? Dann sollten Sie diesen Kurs besuchen! Wie müssen die Raupen gefüttert werden? Wie gehe ich gegen Parasiten vor? Woran erkenne ich kranke Puppen? Wie sollen die Tiere überwintern? Wie züchte ich Nachtfalter? Und wie bringe ich die Weibchen zur Eiablage? Dies und noch viel mehr erklärt uns «Papa Papillon», Schmetterlingszüchter aus Bern.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 25 Personen.

Kundenfeedback: «Ein sehr praxisnaher und lebendig gestalteter Kurs. Man spürt
die Begeisterung von Papa Papillon.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
453 16.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 16.30 - 18.00 Uhr
454 21.08.2018 GartenHaus Oberwil 10.00 - 11.30 Uhr
455 21.08.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 15.30 Uhr
456 23.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Schmetterlings-Fotografie für Kinder und Jugendliche mit Fotowettbewerb
Habt ihr Lust, mit eurer Digitalkamera bessere Bilder zu machen? Mit der Kamera gehen wir auf Entdeckungsreise durch die Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus Zuchwil. Zusammen mit der Natur- und Gartenfotografin Dagmar Derbort werdet ihr verschiedene Schmetterlinge und Pflanzen fotografieren. Dabei erfahrt ihr alles über die wichtigsten Grundeinstellungen eurer Kamera und lernt die Grundlagen der Fotografie und Bildgestaltung kennen. Mit eurem besten Bild könnt ihr anschliessend an unserem Fotowettbewerb teilnehmen. Die Bilder werden in unserem Gartencenter ausgestellt und von unseren Kunden bewertet.

Mitbringen: Digitalkamera.

Kosten: Fr. 40.–. Mind. 8, max. 12 Kinder ab 8 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
196 30.06.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Schmetterlingsmagnet Garten (NEU)
Mit speziellen Blüteninseln und ruhigen Nischen können Sie Schmetterlinge in Ihren Garten locken. An Astern und Salbei trinken die bunten Gaukler gerne Nektar. Auch Sonnenhut, Dost und Skabiosen bieten diese süsse Verführung. Möchte man Schmetterlinge im Garten heimisch werden lassen, so will auch der Nachwuchs ernährt werden: Bekannt ist der Fenchel; an seinen feinen Blättchen nagen gerne die Raupen des Schwalbenschwanzes. Kennen Sie das Echte Labkraut? An ihm fressen die Raupen des Kolibrischwärmers, und sie sorgen zuverlässig für seine Verbreitung. Ruhige Nischen sind lebenswichtig für die Schmetterlinge: Sie benötigen ein aufwärmendes Sonnenbad am Morgen, und sie suchen versteckte Orte für ihre Verpuppung oder einen geschützten Ort zum Überwintern. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, durch den Wyss Schaugarten und lernen Sie Schmetterlinge und ihre bevorzugten Pflanzen kennen. Mit den vorgestellten Pflanzen und Gestaltungsmöglichkeiten wird Ihr Garten zu einem Schmetterlingsparadies.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
131 24.06.2018 GartenHaus Zuchwil 10.30 - 11.30 Uhr
132 24.06.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 14.30 Uhr
Schmetterlings-Wanderung im Berner Oberland (NEU)
Wozu denn in die Ferne schweifen? Das Gute (f )liegt so nah! Wer hätte das gedacht: Eine Autostunde von Bern entfernt gibt es richtige Schmetterlings-Paradiese mit einer unglaublichen Vielfalt an unterschiedlichsten Falterarten. Und dies nicht etwa zuhinterst in schwer zugänglichen Felsschluchten, sondern direkt an Wanderwegen in der Nähe von Kandersteg. Nach einer bequemen Busfahrt bummeln Sie an prächtigen Alpweiden entlang und lassen sich von Experten die bunten Schmetterlinge zeigen und erklären. Der Entomologe Hans-Peter Wymann kennt diese alpinen Schönheiten, weiss woher sie kommen und wie sie in ihren Habitaten leben und sich über Ei, Raupe und Puppe in die nächste Generation entwickeln. Zwischen den Wanderungen geniessen Sie zur Stärkung ein Mittagessen in Kandersteg. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Hinweis: Die zwei Wanderungen dauern je ca. 1.5 Stunden mit einem Höhenanstieg von 200 bis 300 Metern.

Mitbringen: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung. Bei Bedarf Getränke und Zwischenverpflegung.

Schlechtwetter: Bei schlechten Wetterverhältnissen kann die Reise nicht durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie am Montagnachmittag, 16. Juli, telefonisch informiert.

Abfahrt ab Parkplatz Wyss GartenHaus.

Kosten: Fr. 95.– inkl. Carfahrt, Führung und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 19, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
321a 18.07.2018 GartenHaus Zuchwil 07.45 - 17.15 Uhr
321b 18.07.2018 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 16.30 Uhr
Schmuck-Hand aus Beton giessen für Jugendliche (NEU)
In diesem Kurs giesst du mit Maria Hirsbrunner, otterbach-art, eine Hand. Nach dem Trocknen wird die Hand noch ausgearbeitet und nach Lust dekoriert. Die Hand ist sehr dekorativ und eignet sich perfekt, um deinen Schmuck darauf zu platzieren.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der
Schmuck-Hand.

Kosten: Fr. 70.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 10 Jugendliche von 10 bis 15 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
499 03.11.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
500 10.11.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
501 08.12.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
Speckstein bearbeiten (NEU)
Von Andreas Reist, Reist-Softstone, erlernen Sie das Handwerk, Speckstein zu
bearbeiten. Sie können zwischen drei Objekten wählen: ein romantisches Teelicht oder ein Speckstein, mit Hauswurz bepflanzt, oder eine Platte, auf der Kresse angesät werden kann. Dem Specksteinrohling wird durch das Raspeln und Schleifen die Form verliehen. Durch das Polieren und Einwachsen kommt seine individuelle Farbe zum Vorschein und erhält seinen wunderbaren Glanz.

Kosten: Fr. 70.–, inkl. Material. Mind. 10, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
522 22.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 16.00 Uhr
Sukkulenten als Blickfang (NEU)
Die Natur hat als Anpassung an die wasserarmen Klimazonen dieser Welt allerlei skurrile Pflanzen hervorgebracht. Mit diversen pflegeleichten Sukkulenten inszenieren Sie mit Christof Leimer und Julia Froelicher vom Kaktusverein Solothurn Ihre eigene Trockenlandschaft in einer Schale. Sie erfahren viel Wissenswertes zur Standortwahl, zur Überwinterung und wie Sie die Pflanzen zum Blühen bringen. Wenn Sie nach Hause gehen wissen Sie auch, wie Sie vielleicht schon im nächsten Jahr aus eigenen Vermehrungen eine Schale zum Verschenken bepfl anzen können.

Kosten: Fr. 55.–, inkl. Schale, Substrat, 4 Sukkulenten und Dekomaterial. Mind. 5, max. 16 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
417 15.09.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
Superfoods – Bereichere deine Küche! (NEU)
Mit einfachen Mitteln kann die tägliche Ernährung mit Superfoods ergänzt werden. Sie sind richtige Nährstoffbomben, die das Wohlbefinden und die Gesundheit verbessern können. Erfahren Sie von Kevin Nobs, Atelier skepping, Interessantes über verschiedene Superfoods und lernen Sie einige Rezepte kennen.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation und Superfoods zum Degustieren. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
470 25.09.2018 GartenHaus Zuchwil 15.00 - 17.00 Uhr
Tannenbaum aus Beton
Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, einen Tannenbaum aus Beton. Grösse ca. 30 – 40 cm, Gewicht ca. 6 kg. Der Baum kann mit dem eingearbeiteten Eisenstab in die Erde oder in einen Sockel gesteckt werden. Anstelle eines grossen Baumes können Sie auch zwei kleine Bäume modellieren.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decke zum Transport des Tannenbaums.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material, exkl. Sockel. Sockel kann für Fr. 5.– direkt am Kurs gekauft werden. Mind. 8, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Der Kurs hat mir sehr gefallen und gibt mir weitere Inspiration.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
547 11.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
548 30.10.2018 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
Trockenblumenkranz auf Kupferdraht (NEU)
Trockenblumen sind altbacken? Von wegen! Sie sind wieder voll im Trend! In diesem Kurs binden wir Trockenblumen auf einen Kupferreif, den Sie zu Hause als Wandschmuck aufhängen können. Die Kursleiterin Petra Salvisberg, bekannt aus dem Magazin Schweizer LandLiebe, gibt Ihnen Tipps zum Trocknen der Blumen und zeigt, wie diese am schönsten verarbeitet werden.

Kosten: Fr. 125.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
440 15.09.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Trüffel im eigenen Garten
Möchten Sie wissen, wie im eigenen Garten Trüffel angebaut werden können? Stefan Spahr, Spezialist von trueffelgarten.ch, führt Sie in die faszinierende Welt der Trüffel ein, vermittelt Ihnen Grundlagen der Kulturmethode und gibt Informationen zu Pflanzgut und Anbauvoraussetzungen.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Dokumentation. Mind. 6, max. 25 Personen.

Kundenfeedback:
«Fachwissen weit über das Thema hinaus.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
151 30.06.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
474 10.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
475 17.11.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Urban Gardening – den Stadtgarten fit für den Winter machen (NEU)
Oft werden Stadtgärten während der kalten Jahreszeit kaum genutzt. Dabei gibt es auch im Herbst viele Möglichkeiten, Gemüse anzupflanzen, um dann im Winter frisches Gemüse ernten zu können. Entdecken Sie bei diesem Workshop mit Kevin Nobs im Atelier skepping in Bern die bunte Vielfalt des Herbsts und nehmen Sie gleich etwas Grünzeug vom Kurs mit nach Hause.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation, Setzling, Pflanzensamen und Erfrischungsgetränk. Mind. 8, max. 16 Personen.

Treffpunkt: Atelier skepping, Wasserwerkgasse 3, 3011 Bern

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
412 06.09.2018 GartenLaden Bern 18.00 - 20.00 Uhr
Vegane Küche – Einführung ins pflanzliche Kochen (NEU)
Achtung vegan! Was soll man da noch essen? Entdecken Sie im Kochkurs mit Kevin Nobs, Atelier skepping, die Vielfalt der veganen Küche und lernen Sie, wie man einfache vollwertige Gerichte zusammenstellt. Nach der Begrüssung wird eine grosse Auswahl an veganen Produkten vorgestellt. Anschliessend werden die Rezepte gemeinsam besprochen und die Aufgaben verteilt. Es wird unter fachkundiger Anleitung gekocht, um im Anschluss das köstliche Essen zu geniessen.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Dokumentation und Mittagessen. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
471 03.11.2018 GartenHaus Zuchwil 11.00 - 14.00 Uhr
Vitamine für den Winter – Sprossen und Keimsaaten (NEU)
Keimlinge und Sprossen dienen uns einerseits als Nahrung und als Vitalitätsspender und bieten uns andererseits Geschmackserlebnisse in Hülle und Fülle. Von Sinah Jordi, Zierpflanzengärtnerin im GartenLaden Bern, erhalten Sie viele nützliche Tipps zur Aussaat und Pflege der verschiedenen Sorten der Sprossen und Keimlinge. Auch haben Sie die Gelegenheit, einige direkt am Kurs zu degustieren.

Kosten: Fr. 20.–. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
415 18.10.2018 GartenLaden Bern 17.00 - 18.00 Uhr
Von der Ernte zum Mittagessen – Mutter-Kind (NEU)
Verbringe einen wundervollen Tag mit deinem Gotti/Götti, deiner Tante/deinem Onkel, deinen Eltern oder Grosseltern und besuche diesen Kurs zu zweit.

Der Schaugarten ist zum Ernten bereit! Komm mit deinem Gotti in den Schaugarten und ernte zusammen mit der erfahrenen Gärtnerin Silvia Meister eine vielfältige Palette an Kartoffeln, Rüebli, Fenchel und Salat. Auf diese Weise lernst du verschiedene Gemüsearten mit allen Sinnen kennen und erfährst, wie sie wachsen. Du gräbst Kartoffeln aus der Erde und probierst frisch herausgezogene Rüebli. Verschiedene Blattsalate und aromatische Kräuter werden geschnitten. Das Gemüse wird gewaschen und gemeinsam in der Küche zu einem Mittagessen zubereitet. Nach dem Mittagessen wird gemeinsam aufgeräumt.

Kosten: Fr. 120.– (1 Erwachsene/r und 1 Kind), inkl. Mittagessen und Dokumentation. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Blickfang Zierlauch» mit Silvia Meister Gratwohl: 
«Die Leiterin bringt die Begeisterung zu uns! Sehr lebendig und spontan.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
202 06.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 13.30 Uhr
Von der Hecke ins Glas
Sonnengereift und prall gefüllt hängen im Herbst besondere Kostbarkeiten in der Hecke. Eine verschwenderische Fülle für die wilde Küche! Haben Sie schon Hagebutten-Balsamico auf knackigem Lattichsalat probiert? Oder süsssaure Kornelkirschen mit Alpkäse? Und welche Köstlichkeit lässt sich mit Weissdorn zubereiten? Lassen Sie sich in diesem Kurs mit der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, von den Wildfrüchten verführen und lernen Sie die farbenfrohen Wildfrüchte der Hecke kennen. Frisch gepflückte Früchte werden zu einer Köstlichkeit verarbeitet, die Sie mitnehmen können. Sie erhalten wertvolle Tipps und Rezepte zum Kennenlernen, Sammeln und Verarbeiten von Wildfrüchten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 55.–, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 18 Personen.

Kundenfeedback:
«Der Austausch und die Erfahrungen der Teilnehmenden habe
ich als besonders positiv empfunden.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
416 22.09.2018 GartenHaus Zuchwil 13.15 - 16.15 Uhr
Weber zertifizierte Grillkurse - Alpen Classics
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Geräucherte Forelle, Apfel-Salat
Zwischengang: Kräuterroastbeef, Wurzelgemüse, geräucherte Eiermayonnaise
Hauptspeise: Schweinebraten, Bürliauflauf, Kohl
Dessert: Quarkauflauf, Heidelbeerragout
Snacks: Klassisches Grillpoulet, Schweinesteak, Rindersteak

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesen Grillkursen.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. 5-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 15, max. 22 Personen.

Kundenfeedback: 
"Der Geschmack der Speisen, super! Und es gab viele neue Ideen."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
169 27.06.2018 GartenHaus Oberwil 18.45 - 22.30 Uhr
170 28.06.2018 GartenHaus Aarau 18.45 - 22.30 Uhr
171 28.06.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
172 20.07.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr Ausgebucht
173 27.07.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
481 24.08.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
482 13.09.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
483 04.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weber zertifizierte Grillkurse - BBQ Classics
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Geräucherter Fisch in Limetten-Honig-Marinade, geräucherte Knoblauch-Aioli, grilliertes Gemüse
Hauptspeise: Pulled Chicken Burger, Bacon Marmelade, Maiskolben
Dessert: Süsse Pizza, grillierte Birnen
Snacks: Geräucherte Rippchen, Steak, Schweinebauch

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesen Grillkursen.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 15, max. 22 Personen.

Kundenfeedback:
"Der Geschmack der Speisen, super! Und es gab viele neue Ideen."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
163 27.06.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
164 12.07.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr Ausgebucht
165 13.07.2018 GartenHaus Muttenz 18.45 - 22.30 Uhr
166 03.08.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
476 23.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
477 06.09.2018 GartenHaus Oberwil 18.45 - 22.30 Uhr
478 12.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
479 20.09.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
480 12.10.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
Weber zertifizierte Grillkurse - Everyday BBQ (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Teriyaki Rinderspiesse, asiatischer Glasnudelsalat
Hauptspeise: Poulet mit Knoblauch und Zitrone, Fächerkartoffeln, Frühkohl
Dessert: Käsekuchen, Früchte- und Beerenkompott
Snacks: Käse-Toasties, Steak, Ziegenkäserolle

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesen Grillkursen.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 15, max. 22 Personen.

Kundenfeedback: 
"Der Geschmack der Speisen, super! Und es gab viele neue Ideen."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
484 10.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
485 30.08.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
486 27.09.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
487 28.09.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
Weber zertifizierte Grillkurse - Fingerfood BBQ
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Caprese-Sandwich, Brie- und Schinken-Sandwich
Hauptspeise: Pouletbrust gefüllt mit Oliven und Schafkäse, Kartoffel-Wedges, gemischtes Gemüse, geräuchertes Gurken-Tzatziki
Dessert: Kokos-Pancakes, glasierte Ananas
Snacks: Shish Kebabspiess, Käse-Nachos, Pulled Chicken, Steak

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesen Grillkursen.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 15, max. 22 Personen.

Kundenfeedback: 
"Der Geschmack der Speisen, super! Und es gab viele neue Ideen."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
176 11.07.2018 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
177 02.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weber zertifizierte Grillkurse - Winter BBQ (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Geräucherter Camembert, Brotstangen
Zwischengang: Winterlicher Mini Burger
Hauptspeise: Gefüllter Braten, Bürliauflauf, Glühweinsauce, gewürzte Kürbisspiesse
Dessert: Bratapfel
Snacks: Glühwein, Maroni, Geflügel gefüllt mit Zitrone und Apfel, Gulasch

Profitieren Sie von 10 % auf Grill und -Zubehör an diesen Grillkursen.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. 5-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 15, max. 22 Personen.

Kundenfeedback: 
"Der Geschmack der Speisen, super! Und es gab viele neue Ideen."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
488 08.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weidenkugel flechten
Das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden wird Ihnen von Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, ebenso nähergebracht wie das Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden. Aus Kulturweiden wird eine Weidenkugel hergestellt. Für eine schöne runde Kugel von bis zu ca. 40 cm Durchmesser braucht es Kraft und Ausdauer. Das Ergebnis kann sich als Kunstwerk im Garten sehen lassen.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Material. Mind. 4, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Toll waren das angenehme Kursklima und die Anleitung zur Kreativität.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
573 09.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
574 09.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Weihnachtsgeschenke aus Beton giessen für Kinder (NEU)
Zusammen mit Maria Hirsbrunner, otterbach-art, giesst du fünf kleine Gefässe aus Beton. Nach dem Trocknen kannst du die Gefässe anmalen und mit Bändern, Perlen und anderen schönen Sachen dekorieren. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, das Gefäss mit einem kleinen Hauswurz zu bepflanzen oder es einfach als Teelicht zu verzieren. Dein Gotti oder Grosi wird sich über dieses Weihnachtsgeschenk bestimmt freuen!

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der
Weihnachtsgeschenke.

Kosten: Fr. 70.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 10 Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
496 03.11.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
497 10.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
498 08.12.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Welche Schmetterlinge fliegen in unseren Gärten?
Je mehr wir über die Lebensgewohnheiten unserer einheimischen Schmetterlinge wissen, desto besser gelingt es uns, auch aus einem kleinen Garten artgerechte Habitate zu schaffen, in denen sich Sommervögel über Generationen wohlfühlen. «Papa Papillon», Schmetterlingszüchter aus Bern, erklärt uns das Leben von Schwalbenschwanz, Tagpfauenauge, Distelfalter, Admiral und anderen Tagfaltern – vom Ei zur Raupe, zur Puppe bis zum Falter. Er zeigt, welche Elemente im Garten nötig sind, damit sich diese wunderschönen Insekten nicht nur entwickeln können, sondern auch über längere Zeit verweilen. Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Diese sind aber nicht besonders beliebt und werden meist bekämpft. Wie man mit ihnen umgeht, ohne dass unser grünes Gartenparadies Schaden nimmt, erfahren Sie in diesem Kurs auf unterhaltsame Weise. Dabei sind auch Nachtfalter ein Thema. Lassen Sie sich entführen in die faszinierende Welt dieser Insekten.

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
445 07.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 15.00 Uhr
446 09.08.2018 GartenHaus Aarau 13.30 - 15.00 Uhr
447 14.08.2018 GartenHaus Oberwil 16.00 - 17.30 Uhr
448 23.08.2018 GartenHaus Zuchwil 16.00 - 17.30 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen
Wildbienen und andere Nützlinge lassen sich leicht im Garten ansiedeln, wenn man ihnen an einem sonnigen und vor Regen und Wind geschützten Platz – etwa an Bäumen, Hauswänden, Terrassen, Pergolen und auf Fenstersimsen – verschiedene Nisthilfen anbietet. Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihr eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/ Firsthöhe 28 cm).

Kosten: Fr. 95.–, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kundenfeedback:
"Hier kann man kreativ sein und mit den Händen arbeiten."

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
459 20.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.00 Uhr
460 10.11.2018 GartenHaus Oberwil 09.00 - 12.00 Uhr
461 24.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen – Erwachsene/r und Kind
Möchtest du Wildbienen und Insekten einen Unterschlupf bei dir zu Hause ermöglichen und sie beim Nisten aus direkter Nähe beobachten? Zusammen mit dem Insektenhotel- Spezialisten Ulrich Minder kannst du in Begleitung einer erwachsenen Person deiner Kreativität freien Lauf lassen und ein eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/ Firsthöhe 28 cm). An einem sonnigen, von Wind und Regen geschützten Platz (z. B. an Bäumen, Hauswänden, Pergolen, auf Terrassen) kannst du später die neuen Hotelbewohner beobachten.

Kosten: Fr. 105.–, pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 10, max. 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
512 27.10.2018 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 16.30 Uhr
Winterkranz mit Windlicht (NEU)
Unter Anleitung unserer Floristin gestalten Sie auf einer Nasssteckunterlage (ca. 25 cm Durchmesser) einen wunderbaren natürlichen Winterkranz in den Farben Grün, Weiss, Rosa. Es stehen viele schöne Naturmaterialien wie verzweigte Rosen, Schleierkraut, Zapfen, Euphorbia und Callocephalus zur Verfügung. Wer möchte, kann seinen Winterkranz zusätzlich weihnachtlich mit Kugeln, Sternen und Bändern ausschmücken. Mit dem Windlicht in der Mitte haben Sie zum Schluss eine wunderbare romantische Tischdekoration für die Winterzeit.

Kosten: Fr. 55.–, zusätzlich Material von ca. Fr. 60.– bis Fr. 80.–, je nach Material- und Kerzenwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
435 17.11.2018 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
436 17.11.2018 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
434 17.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
434.1 24.11.2018 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Winterlicher Türkranz (NEU)
Sie gestalten aus dem Schönsten was die Natur zu bieten hat einen winterlichen Türkranz. Dafür verwenden Sie verschiedene Nadelgehölze, Zapfen, Blätter und andere schöne Naturmaterialien. Die Kursleiterin Petra Salvisberg, bekannt aus dem Magazin Schweizer LandLiebe, verrät Ihnen ihre Tipps. Wer Lust hat, kann den Kranz zu Hause selbst mit Weihnachtsschmuck ausgarnieren und hat so gleich einen passenden Türkranz für die Adventszeit. Verbringen Sie ein paar kreative Stunden bei uns und stimmen Sie sich auf die Winterzeit ein!

Kosten: Fr. 130.–, inkl. Material. Mind. 8, max. 12 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Frühlingsgesteck» mit Petra Salvisberg:
«Die Kursleiterin war sehr offen, aufgestellt und top vorbereitet.»
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
441 10.11.2018 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
442 24.11.2018 GartenHaus Oberwil 09.00 - 11.30 Uhr
Winterschutz für Pflanzen im Garten und in Töpfen
Viele Pflanzen aus fernen Ländern wachsen bei uns im Sommer prächtig, manche leiden jedoch im Winter. Damit solche Pflanzen die kalte Jahreszeit besser überstehen, kann man einiges tun. Ein guter Winterschutz beginnt bereits im Herbst. Unsere Fachberater zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie Ihre Pflanzen optimal durch den Winter bringen.

Kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
13.10.2018 GartenHaus Aarau 10.00 - 11.00 Uhr
13.10.2018 GartenHaus Muttenz 10.00 - 11.00 Uhr
13.10.2018 GartenHaus Oberwil 10.00 - 11.00 Uhr
13.10.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.00 Uhr
13.10.2018 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 11.00 Uhr
13.10.2018 GartenLaden Bern 10.00 - 11.00 Uhr
Wir züchten Schmetterlinge – Erwachsene/r und Kind (NEU)
Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Deshalb wollen wir zu Hause Raupen aufziehen und sie vor Fressfeinden schützen, bis sie sich verpuppen und später die Falter schlüpfen. Das ist nicht kompliziert, denn «Papa Papillon», Schmetterlingszüchter aus Bern, gibt den Kindern die nötigen Tipps und zeigt den Eltern, worauf sie achten müssen. In diesem fröhlichen Kurs geht es hauptsächlich um die Aufzucht des einheimischen Schwalbenschwanz-Falters, dessen Raupe wir in einem Aerarium-Netzbehälter artgerecht aufziehen. Womit füttern wir sie? Wann schlüpfen die Schmetterlinge? Können wir sie im Kinderzimmer halten? Keine Frage bleibt unbeantwortet.

Kosten: Fr. 65.– pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inklusive Dokumentation. Mind. 12, max. 25 Personen. Für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Für Kinder ab 12 Jahren siehe Kurs für Erwachsene.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
509 03.08.2018 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.30 Uhr
510 03.08.2018 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Yoga im Wyss Schaugarten
In der stimmungsvollen Umgebung des Wyss Schaugartens leitet Sie Flavia Willis, Vinyasa Flow Yoga Flavia, oder Freunde durch eine einfache Yogapraxis. Die Yogastellungen und Atemübungen werden präzise angeleitet und an die eigenen Möglichkeiten angepasst. Der achtsame Atem verbindet sich mit dem lebendigen Pulsieren im Innen und im Aussen und ermöglicht die Erfahrung von Raum für Dankbarkeit, Stille und Frieden. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Bitte melden Sie sich direkt bei Flavia Willis per SMS (078 716 33 08), WhatsApp oder E-Mail info@flaviayoga.com an.

Mitbringen: Yogamatte oder Tuch als Unterlage.

Schlechtwetter: Bei Schlechtwetter oder bei zu wenig Anmeldungen findet der Kurs
nicht statt. Infos entnehmen Sie jeweils am Mittwochmorgen ab 08.00 Uhr auf
www.flaviayoga.com oder auf dieser Seite.

Kosten: Fr. 25.– pro Kurstag. Die Kosten werden direkt in bar an die Yogaleiterin bezahlt. Mind. 5 Personen.
 

Die Yogapraxis findet am 20.06.2018 nicht statt.


Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
27.06.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
04.07.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
11.07.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
18.07.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
25.07.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
Zauberhaftes Feenhaus
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie ein zauberhaftes Feenhaus. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik und verschiedenen Gestaltungsvarianten. Nach dem Rohbrand wird das Feenhaus von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Nach dem Brennen ist Ihr Feenhaus wetter- und winterfest. Es kann mit einer Lichterkette beleuchtet werden. Das Feenhaus ist ca. 20 cm hoch. Es kann ab dem 31. Oktober im Wyss GartenHaus Oberwil und ab dem 6. November im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Der eigenen Kreativität liess man freien Lauf.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
553 02.10.2018 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.30 Uhr
554 24.10.2018 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung