Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Das neue Kursprogramm ist online

Es ist soweit: Das Kursprogramm 2. Halbjahr 2020 ist da! Auf Sie warten hier rund 300 verschiedene Kursangebote. Eine aktuelle Kursübersicht liegt auch in allen Filialen zum Mitnehmen bereit.

Die Voraussetzungen wie Präsenzlisten, Schutzkonzepte und Einhalten der Hygiene- und Verhaltensregeln sind an allen Kursen gewährleistet.

Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

Abstrakte Engel oder Menschenskulpturen
Unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, modellieren Sie drei schlanke abstrakte Engel oder Menschenskulpturen. Zuerst werden drei Tonröhren gefertigt und danach die individuellen Engel oder Menschenskulpturen (Einzelfiguren oder Paare) nach eigener Vorstellung gestaltet. Im Atelier werden die Objekte von Andreas Loosli in bronzefarbene Redoxfarbe getaucht und als Steinzeug gebrannt. Die fertig gebrannten Skulpturen sind ca. 45 cm hoch, frostsicher und können auf Eisenstangen (ca.1.40 m hoch) im Garten aufgestellt werden. Die Kunstwerke können 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Kiste oder Decke beim Abholen der Skulpturen.
 
Hinweis: Möchten Sie die Menschenskulpturen im Innenbereich oder auf der Terrasse aufstellen? Es können diverse Ständer beim Kursleiter gegen Bezahlung bezogen werden.
 
Kosten: Fr. 185.--, inkl. Material, 3 Eisenstangen (1.40 m hoch) und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
593 16.09.2020 GartenHaus Oberwil 10.00 - 16.00 Uhr
594 07.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr
595 12.10.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr
596 21.10.2020 GartenHaus Aarau 10.00 - 16.00 Uhr
Advent im Zapfenkranz (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin gestalten Sie einen Adventskranz in den traditionellen Farben Grün/Rot. Zuerst stecken Sie einen Zapfenkranz auf einer Strohunterlage von 25 cm Durchmesser. Danach befestigen Sie vier Rote Kerzen und dekorieren das Werkstück mit weihnachtlichen Accessoires wie Kugeln, Tannzapfen, Zimtstangen, Beeren, getrockneten Orangenscheiben und Bändern.
 
Kosten: Fr. 60.--, inkl. Grundmaterial und Kerzen, zusätzlich Material von ca. Fr. 30.-- bis Fr. 50.--, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
398 14.11.2020 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
399 21.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
400 21.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Agavenblatt herbstlich dekoriert (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin schmücken Sie ein Agavenblatt (80 - 90 cm) mit lange haltbaren Herbstmaterialien in den Farben Grün, Weiss, Grau. Zur Verfügung stehen: weisse Kürbisse, Hauswurz, Äste, Schneckenhäuser, Hortensien, Perlen, Draht und vieles mehr. Dieses Werkstück wird Ihnen lange Freude bereiten.
 
Kosten: Fr. 55.--, inkl. Grundmaterial, zusätzlich Material von ca. Fr. 40.-- bis Fr. 60.--, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
392 26.09.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
393 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
394 03.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
Aloe Vera − Pflanze für Gesundheit und Schönheit
Die Aloe Vera ist eine Heilpflanze mit jahrtausendalter Tradition. Das Gel entgiftet bei innerlicher Anwendung den Körper und reguliert das Gewicht. Bei äusserlicher Anwendung heilt es Wunden, lindert Hautprobleme und regeneriert Zellen. Von Ibtissem Smida, Health for all, lernen Sie, wie einfach es ist, das frische Aloe-Blatt zu verarbeiten und anzuwenden − von der Zubereitung leckerer Powerdrinks und fruchtiger Cocktails aus frischem Saft bis zur Herstellung beruhigender Naturkosmetik. Sie erleben unmittelbar die vitalisierende Wirkung. Es gibt allerlei Wissenswertes über die vielseitige Nutzung dieser Heilpflanze zu erfahren. Für alle, denen Gesundheit am Herzen liegt.
 
Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, im Kurs Bio Aloe-Vera-Blätter zu kaufen.
 
Mitbringen: Schürze und eventuell Konfitürengläser oder Tupperware für allfällige Essensreste.
 
Kosten: Fr. 95.--, inkl. Dokumentation und Rezepte. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
490 28.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
491 28.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
492 05.12.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.30 Uhr
493 05.12.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
Aromatische Kräuterwelt – aus Ihrem Garten oder von Ihrem Balkon
Werden Ihre Kräuter manchmal gelb oder wachsen nicht richtig und Sie wissen nicht weshalb? Vertragen sich Basilikum und Petersilie in einem Topf? Und kennen Sie das Kraut der Unsterblichkeit? Wollen Sie mehr Abwechslung in Ihrer Küche und suchen nach einem speziellen Kraut zum Würzen? Lernen Sie mit Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, die Welt der Küchenkräuter kennen. Sie erfahren viel Wissenswertes zu den Themen Vermehrung, Pflanzung und Pflege von ausgewählten heimischen und exotischen Kräuterpflanzen. Ob in der Zinkwanne, auf der Fensterbank oder Kräuterleiter, in einer Spirale oder im Blumenbeet: Sie erhalten praktische Tipps, wie das Kraut am besten gedeiht. Zudem werden die Themen Ernte, Trocknung und Verwendung von Kräutern besprochen. Freuen Sie sich auf würzige Gerichte und aromatische Tees dank gesunden Küchenkräutern aus Ihrem Garten oder von Ihrem Balkon!

Kosten: Fr. 25.--, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
353 13.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
354 19.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
355 22.08.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 11.30 Uhr
Aromatischer Kräutersenf (NEU)
Senf kann auf einfache Art und Weise selber zubereitet werden; es braucht nur wenige Zutaten, frische Kräuter und Geduld. In diesem Kurs werden die Kräuter aus dem Wyss Bio Garten gepflückt und der Kräutersenf frisch zubereitet. Sie erfahren von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Wissenswertes über den Anbau und die Verwendung verschiedener Senf- und Kräuterarten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
038 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr Ausgebucht
038.1 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Auf den Spuren der Fledermäuse
Um die nachtaktiven Tiere in der Natur zu beobachten, gehen Sie auf eine abendliche Exkursion an die Aare. Von Rob van der Es, Fledermausspezialist, werden Sie auf der nächtlichen Pirsch erfahren, wo sich die Fledermäuse in der Umgebung aufhalten, was sie fressen, wie sie ihre Beute finden und wie der Mensch diese heimlichen Jäger fördern kann. Nach den Ausführungen geht es ans Beobachten jagender Fledermäuse mit Hilfe von Batdetektoren, welche die Echoortungsrufe für unser Ohr hörbar machen.
 
Mitbringen: gute, warme Kleider und Schuhe.
 
Hinweis: Bei Schlechtwetter wird über die Durchführung am Vortag entschieden und Sie werden bei einer Absage telefonisch informiert.
 
Kosten: Fr. 25.--. Mind. 10, max. 20 Personen.

Treffpunkt Kurs 412: Sportzentrum Zuchwil, bei der Bushaltestelle
Treffpunkt Kurs 413: Elfenau Bern, Elfenauweg 92, Bern, 
beim Parkplatz der Orangerie

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
412 03.09.2020 GartenHaus Zuchwil 19.30 - 21.30 Uhr
413 12.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 19.30 - 21.30 Uhr
Bär aus Holz selber schnitzen (NEU)
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Schritt für Schritt aus einem Rohling einen Bären und malen ihn anschliessend nach eigenem Geschmack an.
 
Kosten: Fr. 60.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
521 17.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Bauernhofkuh und Kalb aus Holz selber schnitzen
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Schritt für Schritt aus einem Rohling eine Bauernhofkuh und ein Kalb und malen die Tiere anschliessend nach eigenem Geschmack an.
 
Kosten: Fr. 65.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
520 17.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Baumnusskranz (NEU)
Gestalten Sie unter Anleitung von Irma Moser, Kreativ Stübli, einen Kranz mit Baumnüssen oder Pfirsichkernen! Der Kranz (Durchmesser ca. 30 cm) wird beklebt und mit wenigen zusätzlichen Materialien ausgeschmückt. Der lange haltbare Kranz wird Ihnen jeden Herbst wieder Freude bereiten.
 
Kosten: Fr. 75.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
545 29.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
546 30.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Bepflanzter Winterkranz mit Windlicht (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin bepflanzen Sie einen winterharten Kranz (ca. 36 cm Durchmesser) in den Farben, Weiss, Silber und Grün für draussen. Zum Bepflanzen stehen Christrosen, Calocephalus, Efeu, Erika, Calluna, Senecio, Skimmia und weitere Pflanzen zur Auswahl. In die Mitte des Kranzes stellen Sie ein ausgarniertes Windlicht mit einer Kerze. Wer will, kann den Kranz mit Ästen, Zapfen sowie mit weissen oder silbernen Weihnachtskugeln dekorieren.
 
Kosten: Fr. 65.--, inkl. Grundmaterial, zusätzlich Material von ca. Fr. 50.-- bis Fr. 75.--, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
395 14.11.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
396 14.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
397 14.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Bern Elfenau – entzauberte Idylle?
Nach dem grossen Erfolg in den letzten zwei Jahren präsentiert der Verein StattLand erneut das «Summer-Special» im Grünen:

Wo die Elfen tanzen und die Natur zur Idylle wird. Wie aus adeligen Ananas Schweizer Raritäten werden und weshalb Schlitteln wichtiger ist als Wohnen. Wer auf Tautropfen spazieren kann und wo der Bauer samstags nicht güllt. Anna Feodorowna, russische Grossfürstin und Schwägerin des Zaren, fand 1813 in der Elfenau, der schönsten englischen Parkanlage von Bern, die ersehnte Freiheit und Ruhe. Entdecken Sie die romantischen Elfen von damals und die spannende Au von heute!
Wir konnten je Führung 15 Plätze für Teilnehmer der Wyss GartenAkademie reservieren. Durchführung durch den Verein StattLand, www.stattland.ch.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 25.– (Fr. 20.– für Auszubildende, AHV-/ IV-/ALV- Bezüger/innen). Sie erhalten von uns eine Bestätigung und bezahlen das Ticket dann direkt am Rundgang. Mind. 4, max. 30 Personen.

Treffpunkt: Grosse Orangerie Elfenau, Elfenauweg 92, 3006 Bern (Stadtgrün Bern)

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
336 13.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
337 14.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
338 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
339 16.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.10 Uhr
Besichtigung und Führung durch die Hanfplantage der Zitronic Hemplements AG
Besuchen Sie mit der Wyss GartenAkademie den Solothurner Bio-Hanf-Pionier Zitronic Hemplements AG und erhalten Sie einen Einblick in die mit Hanf gefüllten Gewächshäuser der ehemaligen Wyss Baumschule in Heinrichswil! Durch die Legalisierung des Hanfs mit sehr tiefem THC Gehalt und dem weltweiten Boom dieser Jahrtausende alten Nutzpflanze öffnen sich viele neue Möglichkeiten in Bereichen wie Gesundheit, Kosmetik und Ernährung. Ab Mitte September sind die ca. 2500 Hanfpflanzen in den Gewächshäusern erntebereit. Auf der Führung wird Ihnen die Thematik Hanf nähergebracht, die Vorteile der Pflanze aufgezeigt und Vorurteile abgebaut. Sie erfahren viel Interessantes über die Stecklinge, die Aufzucht, die Blütenproduktion bis hin zur Ernte der Pflanzen. Im Anschluss an die Führung darf jeder Teilnehmer einen Hanf-Setzling mit nach Hause nehmen. Ein/e Mitarbeiter/in vom Wyss GartenHaus wird die Besichtigung begleiten.
 
Hinweis: Es sind genügend Parkplätze vorhanden.
 
Kosten: Fr. 25.--, inkl. Führung und Hanf-Setzling. Mind. 10, max. 25 Personen.

Treffpunkt: Zitronic Hemplements AG, Haltenstrasse 6, 4558 Heinrichswil

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
608 10.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
Besichtigung und Führung im Wildobst-Arboretum Seetal (NEU)
Kornelkirschen, Sanddorn, Vogelbeeren, Schlehen & Co.: Wildobstgehölze sind ein einzigartiges Kulturgut und leisten einen wertvollen Betrag zur Biodiversität. Als Hecke gepflanzt bieten Wildobststräucher Vögeln und Insekten Nahrung und Unterschlupf. Die Früchte einer Naschhecke sind ein gesundes und kulinarisches Erlebnis. Eine Vielzahl der Wildobstarten droht jedoch in Vergessenheit zu geraten. Besuchen Sie mit der Wyss GartenAkademie das Wildobst-Arboretum Seetal, die erste systematische Wildobstsammlung der Schweiz! Auf einer Führung mit Victor Condrau, Landschaftsarchitekt und Projektleiter, besichtigen Sie das öffentlich zugängliche Arboretum in Dürrenäsch mit über 100 Arten und 420 Sorten und den zweiten Standort in Hallwil, eine Erwerbsanlage und ein Schaugarten mit 30 einheimischen Wildrosen. Unterwegs erfahren Sie viel Wissenswertes über die Kulturgeschichte von Wildobst. Sie lernen deren Bedeutung für die Biodiversität, die Landschaftsqualität und für Ihre eigene Ernährung und Gesundheit kennen. Auch erhalten Sie wertvolle Tipps über die Verwendungsmöglichkeiten von Wildobst in Ihrem eigenen Garten. Abgerundet wird der Ausflug mit einer Degustation von einigen Wildobstprodukten aus dem Arboretum. Zwischen den Führungen ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. Carfahrt, Führungen, Degustation, Dokumentation und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
350a 27.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.15 - 17.15 Uhr
350b 27.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.30 Uhr
350c 27.08.2020 GartenHaus Aarau 09.45 - 15.45 Uhr
Beton – drei Engel klein (NEU)
Sie gestallten mit Hilfe von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, drei kleine Engel aus Beton (Grösse ca. 20 - 25 cm). Diese natürlichen Engel mit den rostigen Eisenflügeln, lassen sich in den Boden stecken oder auf einem Sockel befestigen und sind für jeden Ort eine passende Dekoration.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Decke zum Transport der Engel.
 
Kosten: Fr. 90.--, exkl. Sockel. Sockel kann für Fr. 5.- pro Stück am Kurs bezogen werden. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
571 08.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
572 24.10.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
573 07.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
574 28.11.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Beton-Eicheln (NEU)
Mit modernem Glasfaserbeton modellieren Sie unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, zwei unterschiedlich grosse Eicheln (20 cm und 28 cm lang). Diese können anschliessend nach Wunsch goldfarben patiniert werden. Eine wunderschöne Herbstdekoration für drinnen und draussen!
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Eicheln.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
561 17.09.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
562 24.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
563 01.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
564 22.10.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
Beton-Gesicht (NEU)
Mit modernem Glasfaserbeton formen Sie unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, ein Gesicht aus Beton (35 cm hoch). Gar nicht so einfach, die Augen zu formen! Mit ein paar einfachen Tricks gelingt es aber.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Decken zum Transport des Gesichts.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
565 10.09.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
566 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
567 26.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
568 17.10.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
Beton-Mohnkapseln (NEU)
Die wunderbaren Kapseln des Mohns inspirieren uns zu dieser Garten-Deko. Sie modellieren unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, drei Mohnkapseln (Durchmesser ca. 12. cm) auf Eisenstäben in unterschiedlicher Höhe (ca. 80 - 120 cm hoch). Nach Wunsch können die Mohnkapseln farbig patiniert werden.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Decken zum Transport der Mohnkapseln.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
553 17.09.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
554 24.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
555 01.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
556 22.10.2020 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
Beton-Mühlestein (NEU)
Mit modernem Glasfaserbeton modellieren Sie unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, einen Mühlestein mit individueller Oberfläche (35 cm Durchmesser und 45 cm hoch). Der Mühlestein, auf einem Objektständer aus Eisen montiert, ist ein schlichtes Dekorationselement für jedes Zuhause.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Decken zum Transport des Mühlesteins.
 
Kosten: Fr. 115.--, inkl. Material und Ständer. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
557 10.09.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
558 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
559 26.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
560 17.10.2020 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
Beton-Weihnachtsdekoration (NEU)
Sie giessen und modellieren mit Hilfe von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, verschiedene Objekte zum Thema Weihnachten und bemalen sie je nach Geschmack, golden, silbern oder bronzen. Es stehen Ihnen viele verschiedene Formen zur Verfügung. Lassen Sie sich überraschen!
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Weihnachtsdekorationen.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
575 08.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
576 05.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
577 26.11.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Beton-Windlichter glänzend
Sie gestallten mit Maria Hirsbrunner, otterbach-art, vier Windlichtkugeln (Durchmesser ca. 14 - 20 cm) mit modernem Glasfaser-Beton. Diese werden anschliessend mit Gold-, Silber- oder Kupfer-Farbe ausgemalt. Auf einem Holzbrett befestigt und mit Rechaud-Kerzen dekoriert, ergibt sich eine weihnachtliche Tischdekoration.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Windlichter.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material und Holzbrett. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
569 05.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
570 26.11.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
Bienenwachstuch statt Plastikfolie
Bienenwachstücher sind eine schöne und umweltschonende Alternative zur üblichen Einwegplastikfolie. Sie sind wasserabweisend, luftundurchlässig, antibakteriell und eignen sich für viele Lebensmittel wie Gemüse, Früchte und Brot und halten diese nachhaltig frisch. In diesem Kurs mit Brigitte und Mario Muster, Bio Imker aus Grenchen, erfahren Sie, wie Sie selber Bienenwachstücher herstellen können und mit der Verwendung der Tücher Ihren eigenen Beitrag an die Plastikreduktion leisten können. Im Workshop werden Ihnen Grundlagen der Imkerei und die Wachsherstellung vorgestellt, und Sie lernen, wie Bienenwachstücher angewendet, gereinigt und gepflegt werden. Zum Schluss erarbeitet jeder Teilnehmer sein eigenes Bienenwachstuch.
 
Kosten: Fr. 55.--, inkl. ein Bienenwachstuch (30x30 cm) und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
444 20.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
445 27.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Bilder sprayen für Kinder und Jugendliche
In diesem Workshop mit Barbara Kant, wunderBar kreativ, lernst du, wie du mit Spraydosen, Spezialpapier und ein paar Hilfsmitteln individuelle und einzigartige Werke kreierst. Zuerst gestaltest du ein paar Glückwunschkarten, um dich mit den Spraydosen vertraut zu machen. Danach wirst du Schritt für Schritt angeleitet, wie ein einzigartiges Wald-Bild kreiert wird. Als zweites Werk sprayst du ein Bild mit Mond oder Planet als Motiv. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Arbeitskleidung und Schuhe − der Kurs findet draussen statt.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Material. Mind. 6, max. 10 Kinder von 7 - 15 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
457 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Biodiversität: Bronzegarten – ein reich gedeckter Tisch für Vögel (NEU)
Mit der Verwendung einheimischer Pflanzen werden naturnah angepflanzte Gärten, Balkone und Terrassen zu einem vielfältigen Lebensraum inmitten des Siedlungsraums. Im Garten haben neben einheimischen Wildstauden auch ausgesuchte Zierpflanzen ihren Wert zur Förderung der Biodiversität. Wichtig ist, dass durch eine grosse Blütenvielfalt möglichst viele Nahrungsquellen zur Verfügung stehen, denn der süsse Nektar und nährstoffreiche Blütenstaub ist überlebenswichtig für verschiedene Insekten. Mit einer überlegten naturnahen Pflege des Gartens werden unterschiedliche kleine Lebensräume geschaffen, z. B. eine besonnte Holzbeige oder ein Laubhaufen im Schatten, in denen allerhand Kleinlebewesen wohnen können. Silvia Meister Gratwohl, Fachfrau für naturnahen Garten- und Landschaftsbau und SRF 1 Gartenratgeberin, führt Sie durch die Kurse. Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung des Kursinhaltes.

Vom kleinsten Balkongarten bis zur grossen Hecke – überall findet sich ein Platz für einheimische Pflanzen, die verschiedenen Vögeln Nahrung bieten. Die Fruchtstände der Wegwarte locken Distelfinken an. Diese bunten Gesellen picken ungestüm und verstreuen dadurch einen Teil der Samen, und so ist für die Verbreitung der Wegwarte gesorgt. Sie lernen Nahrungspflanzen verschiedener Vögel kennen und erfahren, wie erfolgreich das enge Beziehungsnetz von Vogel und Pflanze funktioniert. Der ausgewählte Gartenteil im Wyss Schaugarten Ostermundigen zeigt auf kreative Weise auf, wie bronzene Farbtöne im Garten harmonisch eingefügt werden.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 11, max. 20 Personen. 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
380 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.30 Uhr
Biodiversität: gedeckter Tisch für Raupe und Schmetterling (NEU)
Mit der Verwendung einheimischer Pflanzen werden naturnah angepflanzte Gärten, Balkone und Terrassen zu einem vielfältigen Lebensraum inmitten des Siedlungsraums. Im Garten haben neben einheimischen Wildstauden auch ausgesuchte Zierpflanzen ihren Wert zur Förderung der Biodiversität. Wichtig ist, dass durch eine grosse Blütenvielfalt möglichst viele Nahrungsquellen zur Verfügung stehen, denn der süsse Nektar und nährstoffreiche Blütenstaub ist überlebenswichtig für verschiedene Insekten. Mit einer überlegten naturnahen Pflege des Gartens werden unterschiedliche kleine Lebensräume geschaffen, z. B. eine besonnte Holzbeige oder ein Laubhaufen im Schatten, in denen allerhand Kleinlebewesen wohnen können. Silvia Meister Gratwohl, Fachfrau für naturnahen Garten- und Landschaftsbau und SRF 1 Gartenratgeberin, führt Sie durch die Kurse. Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung des Kursinhaltes.

Im Schaugarten ist der Tisch für Schmetterlinge reich gedeckt: Salbei, Flockenblumen und Dost bieten Schmetterlingen reichlich Nahrung in Form von Nektar. Ihre Raupen benötigen jedoch ganz anderes Futter: Der Kleine Fuchs schätzt frische, saftige Blätter der Brennnesseln, das Taubenschwänzchen die Blüten und Knospen des Echten Labkrautes oder der Hauhechelbläuling die Triebe des Hornklees. Sie erfahren, wie schillernde Sommervögel und ausgewählte Pflanzen zusammenspielen und wie Sie im Garten und auf dem Balkon Imbissstellen für Schmetterlinge einrichten können.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen. 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
379 29.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
Biodiversität: Goldgarten – ein Leckerbissen für Schmetterlinge (NEU)
Mit der Verwendung einheimischer Pflanzen werden naturnah angepflanzte Gärten, Balkone und Terrassen zu einem vielfältigen Lebensraum inmitten des Siedlungsraums. Im Garten haben neben einheimischen Wildstauden auch ausgesuchte Zierpflanzen ihren Wert zur Förderung der Biodiversität. Wichtig ist, dass durch eine grosse Blütenvielfalt möglichst viele Nahrungsquellen zur Verfügung stehen, denn der süsse Nektar und nährstoffreiche Blütenstaub ist überlebenswichtig für verschiedene Insekten. Mit einer überlegten naturnahen Pflege des Gartens werden unterschiedliche kleine Lebensräume geschaffen, z. B. eine besonnte Holzbeige oder ein Laubhaufen im Schatten, in denen allerhand Kleinlebewesen wohnen können. Silvia Meister Gratwohl, Fachfrau für naturnahen Garten- und Landschaftsbau und SRF 1 Gartenratgeberin, führt Sie durch die Kurse. Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung des Kursinhaltes.

Gärten und Balkone gewinnen an Fröhlichkeit und Charme, wenn sie von Faltern besucht werden. Der Duft von Nelken und Dost zieht Schmetterlinge wie Tagpfauenauge und Kleiner Fuchs magisch an. Mit ihrem aufrollbaren Rüssel tauchen sie tief in die Blüten und saugen den süssen Nektar ein. Diese beiden Tagfalterarten legen ihre Eier an besonnten Brennnesseln ab, denn für die daraus schlüpfenden Raupen sind frische, saftige Brennnesselblätter eine Delikatesse. Sie lernen die verschiedenen Nahrungspflanzen von Faltern und ihren Raupen kennen und können sich von den goldenen Farbtönen in diesem Gartenteil vom Wyss Schaugarten Ostermundigen beflügeln lassen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 11, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
382 29.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
Biodiversität: Silbergarten – ein würziges Paradies für Wildbienen (NEU)
Mit der Verwendung einheimischer Pflanzen werden naturnah angepflanzte Gärten, Balkone und Terrassen zu einem vielfältigen Lebensraum inmitten des Siedlungsraums. Im Garten haben neben einheimischen Wildstauden auch ausgesuchte Zierpflanzen ihren Wert zur Förderung der Biodiversität. Wichtig ist, dass durch eine grosse Blütenvielfalt möglichst viele Nahrungsquellen zur Verfügung stehen, denn der süsse Nektar und nährstoffreiche Blütenstaub ist überlebenswichtig für verschiedene Insekten. Mit einer überlegten naturnahen Pflege des Gartens werden unterschiedliche kleine Lebensräume geschaffen, z. B. eine besonnte Holzbeige oder ein Laubhaufen im Schatten, in denen allerhand Kleinlebewesen wohnen können. Silvia Meister Gratwohl, Fachfrau für naturnahen Garten- und Landschaftsbau und SRF 1 Gartenratgeberin, führt Sie durch die Kurse. Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung des Kursinhaltes.

Auf einem Spaziergang durch den silbernen Gartenteil im Wyss Schaugarten Ostermundigen erhalten Sie Einblicke in die faszinierende Welt der Wildbienen. Der Wollige Ziest ist keine einheimische Pflanze, dennoch stellt er den Wollbienen einen wichtigen Baustoff zur Verfügung: Pflanzenwolle. Das Weibchen schabt sie von den silbrigen Blättern ab und baut damit Brutzellen für ihre Nachkommen. Die Blüten des Woll-Ziests sind reich an Nektar und Blütenstaub, kein Wunder wird dieses Revier vom Wollbienen-Männchen gut bewacht. Sie erfahren Wissenswertes rund um die Beziehungen zwischen Wildbienen und Pflanzen und wie Sie mit silbernen Farbklängen und würzigem Duft Ihren Garten bereichern können.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 11, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
381 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Der Winter naht – feiner Salat (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – Neues ausprobieren rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

In diesen Gartenkursen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes rund ums Gärtnern. Sie lernen, wie Gemüse, Beeren, Blumen und Kräuter ökologisch sinnvoll angebaut werden. Sie erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gartenwerkzeugen und Arbeitsabläufen. Für ein gutes Gelingen sorgen praktische Arbeiten im Wyss Bio Garten und im Gewächshaus. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, erhalten Sie das nötige Wissen, damit ihre Pflanzen gesund und üppig gedeihen und Ihr Garten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Eine Zusammenfassung des Kursinhalts und kleine Überraschungen aus dem Wyss Bio Garten sind inbegriffen.
Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können als Ganzes oder einzeln gebucht werden. Beim Besuch der ganzen Kursserie erhalten Sie einen Kurs geschenkt und am Schluss ein Zertifikat.


Die warmen Herbsttage sind bestens geeignet, um den Balkon und den Gemüsegarten mit letzten Saaten und Setzlingen zu bereichern. Sie bringen eine erfrischende Salaternte in der kälteren Jahreszeit. Einige dieser Salate sind schon bald erntereif, andere überstehen den Winter und sind im Vorfrühling eine hoch willkommene Abwechslung in der Küche. In diesem Kurs mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, lernen Sie den Anbau und die Pflege von Winterportulak, Nüssler, Kopf- und Schnittsalat sowie Spinat kennen.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 15 Personen. 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
378 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Kompost – Hotspot im Biogarten (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – Neues ausprobieren rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

In diesen Gartenkursen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes rund ums Gärtnern. Sie lernen, wie Gemüse, Beeren, Blumen und Kräuter ökologisch sinnvoll angebaut werden. Sie erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gartenwerkzeugen und Arbeitsabläufen. Für ein gutes Gelingen sorgen praktische Arbeiten im Wyss Bio Garten und im Gewächshaus. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, erhalten Sie das nötige Wissen, damit ihre Pflanzen gesund und üppig gedeihen und Ihr Garten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Eine Zusammenfassung des Kursinhalts und kleine Überraschungen aus dem Wyss Bio Garten sind inbegriffen.
Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können als Ganzes oder einzeln gebucht werden. Beim Besuch der ganzen Kursserie erhalten Sie einen Kurs geschenkt und am Schluss ein Zertifikat.


Im Hausgarten fallen Rüstabfälle, Rasenschnitt, Laub und manchmal auch Hühnermist an. Es ist sinnvoll, diese Materialien zu kompostieren, denn mit Kompost werden Gartenbeete, Kräuter, Beeren, Rosen, Sträucher und selbst der Blumenrasen ernährt und gesund erhalten. Das wertvolle Grüngut wird in Kompostsilos gesammelt und im Herbst umgesetzt, damit reifer, nach Walderde riechender Kompost für den Frühling entsteht. Im und um den Kompost leben unzählige Kleinlebewesen; so ist er wahrlich ein Hotspot der Biodiversität!
Im ersten Kursteil erfahren Sie, wie ein Kompostplatz praktisch eingerichtet wird, welches Werkzeug erforderlich ist und welche Sammelbehälter zur Auswahl stehen. Sie erhalten Einblick in die Funktionsweise des Kompostierens und welche Kleinlebewesen beim Kompostieren mithelfen. Im zweiten Kursteil erfahren Sie, was kompostiert werden kann und was nicht und wie z. B. Unkraut, Hühnermist und hartes Laub in den Kompostprozess einbezogen werden kann. Sie erhalten praktische Tipps beim Umsetzen und Sieben des Komposts und lernen, wie der Reifegrad des Kompostes bestimmt wird. Es wird gezeigt, was zu tun ist, wenn z. B. der Kompost zu trocken oder zu feucht ist. 

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 15 Personen.

Der 2. Teil ist am Samstag, 26. September 2020, 09.30 - 11.30 Uhr, im GartenHaus Zuchwil.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
077 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Blick hinter die Kulissen der Wyss Samen und Pflanzen AG
Wollten Sie immer schon wissen, wie der Samen in die Tüten kommt? Auf einem geführten Rundgang mit Mario von Rohr, Leiter Verteilzentrum, in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «select» gelangt. Anschliessend führt Sie Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, durch den Versuchs- und Schaugarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet. Sie werden staunen, wie viel Arbeit in den kleinen Tütchen für das erfolgreiche Gärtnern steckt!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
331 20.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Blick in den Wyss Schaugarten Ostermundigen (NEU)
Der neue Schaugarten ist Verbindung zwischen dem Gelände der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern und dem GartenHaus Ostermundigen und lädt dank seiner vielseitigen Gestaltung und dem fantastischen Ausblick auf den Bantiger zum Verweilen und Entdecken ein. Auf einem lauschigen Plätzchen unter Felsenbirnen finden sich Bänke für die Gäste, rechts wiegt sich der Gräserhang im Wind, und auf linker Seite befinden sich drei Pocket-Gärten: Diese beherbergen Pflanzen, die in Blatt oder Blüte eine spezielle Farbkomposition zeigen und Nahrung für Vögel, Bienen und Schmetterlinge bieten. Begleiten Sie Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, auf einen Rundgang durch den blühenden Garten und erfahren Sie, welche Überlegungen zur Realisierung des Schaugartens Ostermundigen nötig waren!
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
606 26.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.00 Uhr
Blumen in Öl malen im Wyss Schaugarten
Angeleitet von Adrian Weber, Leiter SMS Schweizer Malschule, erlernen Sie am Morgen die Grundlagen der Ölmalerei. Anschliessend wählen Sie im inspirierenden Wyss Versuchs- und Schaugarten saisonale Pflanzen- und Blütenmotive aus. Nach kurzen Skizzier- und Kompositionsübungen im Kleinformat übertragen Sie Ihr bevorzugtes Motiv mit Pinsel und Ölfarben direkt auf die Leinwand. In kurzer Zeit erstellen Sie mit raschen Pinselstrichen „alla prima“ ein Ölbild in impressionistisch bis expressiv geprägtem Stil. Das Bild soll nicht fotografisch wirken, sondern eigenständig und ausdrucksstark. Deshalb sind auch Einsteiger willkommen. Bei guter Witterung malen Sie „Pleinair», also draussen direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Aquarellfarbstifte, Ölfarben, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr. 175.–, inkl. 1 Leinwand 50 x 60 cm, Grundmaterial wie Ölfarben, Pinsel, Skizzierstifte und Papiere. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
241 27.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
242 28.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
Blüten und Kräuter trocknen (NEU)
Durch das Trocknen und Dörren von Kräutern und Blüten bleiben Farbe, Aroma und wertvolle Inhaltsstoffe für den Winter erhalten. Sie lernen von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, die beiden unterschiedlichen Techniken des natürlichen Trocknens und des Dörrens kennen. Sie erhalten Tipps, wie Sie zu Hause auf einfache Weise eine praktische Trockenhurde herstellen können. Kräuter und Blüten werden im Wyss Bio Garten frisch gepflückt und zum Trocknen vorbereitet. Diese Auswahl können Sie nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
036 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Blütensalz selber herstellen
Der neue Trend in der Küche, auch bei Starköchen, sind die bunten Blütensalze. Die geschmacklich verschiedenen Salzmischungen geben Speisen ein ganz besonderes Aroma, die passende Würze und ein zauberhaftes Aussehen. Zur richtigen Zeit, in der Vollblüte der Blumen, stellen wir Blütensalze für den eigenen Bedarf her. Sie erfahren, wie die vielen verschiedenen Blüten getrocknet und haltbar gemacht werden und lernen die kunstvolle Herstellung aromatisierter Blütensalze. Anhand bereitgestellter getrockneter Blütenblätter stellen Sie eine Mischung des Gourmetsalzes her. Zudem erhalten Sie von Joe Thüring, Blütengourmet und Kräuterkundler, nützliche Tipps und Ideen für eigene Menükreationen oder Geschenke.
 
Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation und eine Blütensalzmischung. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
430 04.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
612 18.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
431 19.09.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.30 Uhr
Bonsai Grundkurs
Durch die bezaubernde Gestaltungsweise Bonsai werden asiatische Kunst und gärtnerische Technik auf aussergewöhnliche Weise vereint. Im 2-teiligen Grundkurs führt Sie ein erfahrener «Bonsaianer» in die Kunst der Bonsai-Gestaltung und -Pflege ein. Sie erfahren alles Wissenswerte über das Umtopfen, Schneiden, Düngen und Überwintern von Bonsaipflanzen. An der Pflanze, die Sie im Kurs erhalten, wird das Erlernte gleich in die Praxis umgesetzt und geübt, wie man eintopft, drahtet und einen Bonsai selbst gestaltet. Die Pflanze können Sie mit nach Hause nehmen.
 
Kosten: Fr. 325.--, inkl. Pflanze, Schale und Verbrauchsmaterial. Mind. 3, max. 5 Personen.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 376 in Zuchwil) ist am Samstag,

31. Oktober 2020, 08.15 - 12.15 Uhr.

2. Teil (Fortsetzung von Kurs Nr. 377 in Ostermundigen) ist am Samstag,
14. November 2020, 08.15 - 12.15 Uhr.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
376 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 08.15 - 12.15 Uhr
377 07.11.2020 GartenHaus Oberwil 08.15 - 12.15 Uhr
Bonsai Schnupperkurs
Durch die bezaubernde Gestaltungsweise Bonsai werden asiatische Kunst und gärtnerische Technik auf aussergewöhnliche Weise vereint. Sie lernen von einem erfahrenen «Bonsaianer» vieles über die Bonsai-Gestaltung und -Pflege. An der Pflanze, die Sie im Kurs erhalten, können Sie selbst Hand anlegen und üben, wie man eintopft, drahtet und einen Bonsai selbst gestaltet. Die Pflanze können Sie mit nach Hause nehmen.
 
Kosten: Fr. 125.--, inkl. Pflanze und Verbrauchsmaterial. Mind. 3, max. 5 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
374 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
375 07.11.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.30 Uhr
Brushpenlettering – Einsteigerkurs
Lettern hat nichts mit der persönlichen Handschrift zu tun, denn im Gegensatz zur Handschrift wird jeder Buchstabe für sich inszeniert. Durch variieren von Grösse und Formgebung kann jeder Buchstabe für sich auffallender oder dezenter gelettert werden, ganz so wie es gefällt oder für die Botschaft passend ist. In diesem Workshop mit Bettina Berrut, schriftSATZ, formen Sie mit einem Pinselstift (Brushpen) aus Linien Buchstaben. Es stehen verschiedene Brushpens zum Testen zur Verfügung. Nach der Einführung und einigen Übungsarbeiten belettern Sie eine Glückwunschkarte nach Ihrem Wunsch.
  
Kosten: Fr. 105.--, inkl. Dokumentation, 1 Brushpen (schwarz) und eine Glückwunschkarte. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
514 23.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
515 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 11.45 Uhr
516 31.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Crèmefarbener Stoffkranz
In diesem Kurs zeigt Ihnen Séverine Schmidt, creationsevi, wie Sie mit verschiedenem Stoff in Weiss, Beige- oder Grautönen einen tollen Kranz (ca. 35 cm Durchmesser) herstellen können. Auf Wunsch wird dieser noch mit 1 - 2 selbstgemachten Stoffrosen ausgeschmückt. Am Schluss werden Sie die Rosen mit Perlen und Sisal ausdekorieren. Der Stoffkranz wird, egal ob hängend oder liegend, in Ihrem Zuhause garantiert die Blicke auf sich ziehen.
 
Kosten: Fr. 75.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
537 29.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
538 03.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
Den Teich richtig überwintern
Bereits ist Herbst, und der Garten macht sich für den Winterschlaf bereit. Sie erfahren von einem Fachmann der Firma Neogard, welche Arbeiten im Herbst anstehen und wie Ihr Teich optimal überwintert wird. Sie erhalten Tipps zu Laubschutznetzen, Teichreinigung, Eisfreihaltern, Teichtechnik-Einlagerung, Wasserqualität und vielem mehr. Durch eine gute Einwinterung kommt Ihr Gartenteich besser durch die kalte Jahreszeit, und der Teichsaison-Start im Frühling ist optimal vorbereitet.
 
Kosten: Fr. 20.--. Mind. 8, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
401 10.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.00 Uhr
Die Welt der Gourmetkräuter aus Garten, Wiese und Wald mit Chrüter Oski
Im Spätsommer steht der Wyss Versuchs- und Schaugarten in üppiger Pracht. Über 140 Kräutersorten und vielseitiges farbenfrohes Gemüse sind zu bestaunen. Oskar Marti (Chrüter Oski) aus Meggen, Pionier der Naturküche, Buchautor und erfolgreicher Gastronom (jetzt in Pension), zeigt Ihnen in einem Erlebnisvortrag die aktuellen Kräuter und gibt Tipps zur Erntezeit, zur optimalen Anwendung mit Gemüse und Früchten sowie zum richtigen Würzen. Er erläutert auch, welche Wirkung die Aromastoffe auf unsere Gesundheit haben.
 
Kosten: Fr. 65.--. Mind. 15, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
359 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Drei Raku-Figuren (NEU)
Im 2-teiligen Workshop modellieren Sie unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, drei Raku-Figuren für den Innenbereich (ca. 35 cm hoch). Zuerst werden drei Tonröhren gefertigt; danach können Sie die Figuren nach eigener Vorstellung gestalten. Einzelfiguren, Menschenpaare oder Engel sind möglich. Die Skulpturen werden danach im Atelier getrocknet und im Rohbrand gebrannt. Am 2. Kurstag glasieren Sie die Figuren nach Ihrer Wahl; es stehen mehrere Glasurfarben zur Verfügung. Zudem erstellen Sie drei Grundplatten für die Ständer mit schwarzem Ton. Ihre Figuren werden danach im Atelier im Raku-Verfahren gebrannt, wobei das typische Krakelee entsteht. Die Kunstwerke können 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
 
1. Kurstag ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Kiste und Polstermaterial beim Abholen der Figuren.
 
Kosten: Fr. 215.--, inkl. Material, 3 Ständer und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs 589 - GartenHaus Oberwil
1. Teil: Montag, 7. September, 10.00 - 16.00 Uhr
2. Teil: Montag, 14. September, 09.30 - 11.30 Uhr

Kurs 590 - GartenHaus Ostermundigen
1. Teil: Montag, 28. September, 10.00 - 16.00 Uhr
2. Teil: Montag, 5. Oktober, 09.30 - 11.30 Uhr

Kurs 591- GartenHaus Aarau
1. Teil: Montag, 19. Oktober, 10.00 - 16.00 Uhr
2. Teil: Montag, 26. Oktober, 09.30 - 11.30 Uhr

Kurs 592- GartenHaus Zuchwil
1. Teil: Montag, 2. November, 10.00 - 16.00 Uhr
2. Teil: Montag, 9. November 09.30 - 11.30 Uhr

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
589 07.09.2020 GartenHaus Oberwil 10.00 - 16.00 Uhr
590 28.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr
591 19.10.2020 GartenHaus Aarau 10.00 - 16.00 Uhr
592 02.11.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 16.00 Uhr
Duftwerkstatt: Tauchen Sie ein in die sinnliche Welt der Düfte!
Mit Andrea Frommherz, Autorin naturerlebnispädagogischer Bücher, unternehmen Sie eine duftende Zeitreise durch die Geschichte der Düfte. Minze, Lavendel, Orange, Sandelholz oder Koriander? Nach einer kurzen Einführung erleben Sie, wie Pflanzen destilliert werden. Sie werden schliesslich selbst zum Kräuterzauberer und zur Duftmischerin. Sie wählen aus vielen unterschiedlichen ätherischen Duftölen aus. Lassen Sie sich von den Düften inspirieren und kreieren Sie Ihr ganz persönliches Massageöl und Parfum! Sie nehmen Ihre eigene Duftkreation mit nach Hause und können diese anhand der Rezepte später jederzeit nachmischen.
 
Mitbringen: Schneidebrett und Schnitzer.
 
Kosten: Fr. 55.--, inkl. Material, Massageöl und Parfum. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
503 05.12.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Eigene Hühner halten – Einsteiger
(Sie haben noch keine Hühner)
 
Wollten Sie schon immer eigene Hühner im Garten haben? Barbara Kant ist zum Geflügelobmann ausgebildet, züchtet Japanwachteln, ist bei Rassegeflügel Schweiz engagiert und gibt ihr Wissen in einem kurzweiligen Kurs weiter. Sie erfahren, was ein Huhn braucht, um ein glückliches Huhn zu sein. Sie lernen, welche Rassen viele Eier legen und welche ein ruhiges Wesen haben, welche Vorschriften zu beachten sind, wo man am besten Hühner kauft, wie die Ansprüche an Gehege und Stall sind, wie deren Menüplan aussieht und welche Tränken und Futtergeschirre benötigt werden. Auch erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Aufzucht von Hühnern. Nach diesem Kurs haben Sie genügend Grundwissen und können zu Hause mit der Hühnerhaltung loslegen.
 
Hinweis: Beim Kurs in Zuchwil besuchen Sie zum Kursabschluss den Hühnerstall im Wyss Versuchs- und Schaugarten und sehen vor Ort die optimale Stallgestaltung- und Gehegehaltung. Es werden Ihnen die zwei dort lebenden interessanten Zwerg-Hühnerrassen vorgestellt. In Ostermundigen und Oberwil ist anstelle des Stallbesuches mehr Anschauungsmaterial vor Ort.
 
Kosten: Fr. 70.--, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
419 17.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 17.00 Uhr
420 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
421 31.10.2020 GartenHaus Oberwil 13.00 - 17.00 Uhr
Eigene Hühner halten – Fortgeschrittene (NEU)
(Sie sind im Besitz von Hühnern und haben viele Fragen)
 
Sie besitzen eine Hühnerherde im Garten? Barbara Kant ist zum Geflügelobmann ausgebildet, züchtet Japanwachteln, ist Referentin bei Rassegeflügel Schweiz und gibt ihr Fachwissen in einem kurzweiligen Kurs an Sie weiter. Sie vermittelt, was ein Huhn braucht, um ein glückliches Huhn zu sein und informiert über die aktuellen gesetzlichen Richtlinien. Anhand des europäischen Rassegeflügel-Standards werden Ihnen ein paar interessante, spezielle Rassen vorgestellt. Sie erfahren Wissenswertes über die gängigen Zuchtmethoden, wie es sich mit der Vererbung bei Geflügel verhält und welche Elterntiere zusammen verpaart werden sollten. Zudem werden die häufigsten Geflügelkrankheiten und ihre Symptome aufgezeigt und welche Impfungen vorgenommen werden können. Es bleibt genügend Zeit für Ihre Fragen. Nach diesem Kurs haben Sie eine Bestätigung dafür, was Sie schon toll machen, vielleicht Aha-Erlebnisse oder Optimierungsvorschläge für Ihre Hühnerhaltung zu Hause.
 
Mitnehmen: eigene Stallfotos zur Besprechung.
 
Hinweis: Beim Kurs in Zuchwil besuchen Sie zum Kursabschluss den Hühnerstall im Wyss Versuchs- und Schaugarten und sehen vor Ort die optimale Stallgestaltung. Es werden Ihnen die zwei dort lebenden interessanten Zwerg-Hühnerrassen vorgestellt. In Ostermundigen und Oberwil ist anstelle des Stallbesuches mehr Anschauungsmaterial vor Ort.
 
Kosten: Fr. 70.--, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
422 07.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
Eigene Wachteln halten
Die Eier von eigenen „Minihühnchen“ einsammeln, das ist mit der Haltung einer Gruppe Japanwachteln möglich. Barbara Kant ist Geflügelobmann und erfahrene Züchterin von Japanwachteln. Sie gibt ihr Fachwissen in einem kurzweiligen mit Fotos aufgelockerten Kurs weiter. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Eigenschaften und Verhaltensweisen dieser Tiere. Zudem erfahren Sie, wie ein Gehege für Wachteln strukturiert werden soll, was die Wachteln für Ansprüche an das Futter haben, was die wesentlichen Unterschiede zu den Haushühnern sind und was man für gesetzliche Richtlinien bei der Haltung zu befolgen hat. Im Weiteren lernen Sie vieles über die Gesundheit der Wachteln. Das schönste Thema ist die Kunstbrut und Aufzucht. Dazu wird Anschauungsmaterial wie Tränken und Futtergeschirre vorgestellt. Nach diesem Kurs haben Sie genügend Grundwissen und können zu Hause mit der Wachtelhaltung loslegen.
 
Kosten: Fr. 70.--, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
418 19.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.30 Uhr
Eleganter Krug (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, gestalten Sie einen eleganten Krug aus grauem oder weissem Ton. Wir arbeiten dabei mit der Plattentechnik und einer Form als Hilfsmittel für den Aufbau. Im Kurs stehen Ihnen verschiedene Werkzeuge für die Oberflächenstruktur zur Verfügung, welche im unteren Teil des Kruges sichtbar wird. Diese Fläche bleibt unglasiert und erscheint in einem steinartigen grau. Der obere Rand, die Innenseite und der Henkel werden von der Kursleiterin in einer Farbe glasiert. Es stehen 8 Glasuren zur Auswahl. Der Krug wird ca. 30 cm hoch und ist für die Spülmaschine geeignet. Er kann ab 20. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und Kiste mit Polstermaterial bei der Abholung.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
584 04.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Elfe nadelfilzen (NEU)
An diesem Kurs lernen Sie von Séverine Schmidt, creationsevi, wie man eine zauberhafte Filzfigur (ca. 30 cm gross) herstellt. Sie zeigt Ihnen, wie mit der Nadel und Filzwolle umzugehen ist und wie Sie mit ein wenig Geschick und ein paar Tricks eine schöne Figur filzen können. Wer möchte, kann diese am Schluss noch mit verschiedenen Details ausschmücken. Egal ob hängend oder sitzend, die Figur ist in jedem Zuhause ein garantierter Blickfang!
 
Kosten: Fr. 85.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
542 10.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.30 Uhr
543 19.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.30 Uhr
544 24.11.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 17.30 Uhr
Essbare Blüten und Blumen
Leuchtende Farben, aromatische Düfte − wildwachsende Blüten und bunte Blumen erwecken zu jeder Jahreszeit Aufmerksamkeit. Blütenblätter verzaubern, beleben, würzen und bereichern Sommersalate, Apéro-Häppchen, Desserts, Hauptspeisen und gar ganze Menus auf natürliche Art. Die Blütendelikatessen sind optisch eine wahre Freude – schliesslich isst das Auge auch mit! Entdecken Sie die geeignetsten Pflanzensorten und Blumen, um frischen Wind mit dem "gewissen Etwas“ auf den Teller zu zaubern. Doch wie findet diese Pflanzenpracht vom Garten auf den Teller? Joe Thüring, Blüten- und Kräuterkundler, erklärt Ihnen Anhand praktischer Beispiele alles Wissenswerte vom Anpflanzen, Pflücken, Verarbeiten bis hin zum Konservieren. Zudem erfahren Sie Interessantes zur Gesundheitsprophylaxe mit Blüten. Einige kleine Delikatessen stehen zum Probieren für Sie bereit.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
424 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
425 18.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
426 19.09.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Essbare Wildpflanzen
Gerade im Spätsommer bieten Wälder und Wiesen eine umfangreiche Palette an Wildkräutern und essbaren Pflanzen. Ob Blüten als köstliche Dekoration, intensive Gewürzpflanzen, zarte Wurzeln oder stärkende Salate − das Gesammelte bringt frischen Wind in die Küche. Das Wichtigste beim Sammeln von Wildpflanzen ist das sichere Bestimmen des Sammelgutes und das Wissen, welche Pflanzenteile wann gesammelt werden. Gemeinsam entdecken wir für warme oder kalte Speisen altbewährte vitaminreiche Zutaten und probieren diese auf dem Spaziergang von ca. 1 1/2 Stunden aus. Zudem erfahren Sie von Joe Thüring, Kräuterkundler, Geschichtliches zum Lebensraum Natur, Geschichten über Pflanzen und praktische Gesundheitstipps aus der Welt der Wildpflanzen, Sträucher und Bäume. Start und Ziel ist jeweils beim Wyss GartenHaus.
 
Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 45.--. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
423 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.45 - 16.15 Uhr
Faszination Biber
Nachdem der Biber fast ausgerottet wurde, leben heute dank erfolgreicher Naturschutzarbeit wieder etwa 3’500 Biber in der Schweiz. Bei einem Abendspaziergang folgen wir dem Biber und seinen Spuren. Auf dieser Exkursion mit anschliessender Biber-Beobachtung erfahren Sie viel über das faszinierende Leben der Nager, ihren Fähigkeiten als Taucher, Förster und Wasserbauer und entdecken ihre spannende Lebensweise entlang der Gewässer. Die Exkursion, die auch sehr gut für Familien geeignet ist, bietet vielfältige Einblicke in die Welt des geheimnisumwitterten Tieres. Die Führung wird von David Gerke geleitet.
 
Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung, falls vorhanden, Feldstecher. Treffpunkt am jeweiligen Standort.
 
Kosten: Fr. 25.--, Kinder bis 10 Jahre Fr. 10.--. Mind. 6, max. 12 Personen.

Treffpunkt: Schützenhaus Luterbach, Schützenweg, 4542 Luterbach

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
414 10.09.2020 GartenHaus Zuchwil 19.00 - 21.00 Uhr
Feiner Kräuteressig (NEU)
Die Zubereitung von Kräuter- und Fruchtessig ist eigentlich einfach – und doch gelingen gutes Aroma und besonders schöne Farben mit Hilfe einiger Tipps viel besser. Sie pflücken mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, Kräuter und Blüten aus dem Wyss Bio Garten und bereiten unterschiedliche Varianten von Kräuteressig zu. Sie können eine Auswahl der angesetzten Kräuteressige und viele Rezepte nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
037 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Feinstes Gemüse-Kräutersalz (NEU)
Getrocknetes Gemüse, Kräuter und Gewürze werden gemischt und gemahlen. So entstehen allerfeinste farbenfrohe Gemüse-Kräutersalzmischungen. Sie lernen von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, die geeigneten Kräuter- und Gemüsearten näher kennen und erhalten wertvolle Tipps zu ihrer Kultivierung. Wir bereiten spezielle Mischungen zu, die sich zum Abschmecken von Gerichten und zum Würzen eignen. Diese können Sie nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
039 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr Ausgebucht
Fermentiertes Gemüse: eine alte Tradition neu entdeckt
Haben Sie jeweils im Sommer ein Überangebot an Gemüse in Ihrem Garten und möchten es für den Winter nutzen? Ihre Kühltruhe ist bereits voll und einkochen möchten Sie auch nicht alles, um die wertvollen Nährstoffe im Gemüse zu erhalten? Fast vergessen gegangen ist die alte Tradition des Fermentierens. Ursprünglich wurde sie genutzt, um Gemüse über den Winter haltbar zu machen, da es damals noch keine Kühlgeräte gab. Heute weiss man, dass fermentierte Lebensmittel nebst der Haltbarmachung und des aussergewöhnlichen Geschmacks viele Vorteile besitzen, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken können. Barbara Stücklin, Ernährungs- und Gesundheitsberatung, zeigt Ihnen die Kunst des Fermentierens und die gesundheitlichen Vorzüge dieser „Fermente“. Sie dürfen selber Hand anlegen. Wir werden ein Gemüse oder einen Gemüsemix fermentieren, den Sie mitnehmen und zu Hause geniessen können. Ausserdem dürfen Sie einige fermentierte Lebensmittel degustieren, um sich inspirieren zu lassen.

Mitbringen: Schürze.
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max.15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
432 10.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
433 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Figur aus Draht
In diesem Kurs mit Irma Moser, Kreativ Stübli, gestalten Sie mit schwarzem Draht und Wickeltechnik eine schlanke Drahtfigur. Die ca. 46 cm hohe Figur wird auf einem Sockel befestigt. Eine moderne Dekoration für jedermann!
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
547 21.10.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 17.00 Uhr
548 23.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
549 27.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Figur gestalten mit Simon Azar
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie aus Baumasse eine wetterfeste künstlerische Figur. Die Figur steht auf einem Sockel und ist ca. 40 cm hoch. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verleihen Sie der Figur eine eigene spezielle Ausstrahlung! Das fertige Objekt können Sie gleich im Anschluss an den Kurs auf einem Brett nach Hause nehmen.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe, Kiste oder Decke zum Transport.
 
Kosten: Fr. 240.--, inkl. Material und Brett. Mind. 3, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
579 26.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 15.30 Uhr
Führung durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: Blütenwunder für den Schnitt (NEU)
Im Frühling leuchten die Tulpen schon von weitem und laden zu einem Spaziergang durch den Park ein. Wenn der Sommer übers Land zieht, steht der Wyss Versuchs- und Schaugarten in üppiger Pracht: feine Kräuter, farbenfrohes Gemüse und vielfältigste Blüten sind zu bestaunen. Es lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken, und die Bänke im Park bieten Gelegenheit zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Blüten, Kräutern und Gemüsearten! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Einige Blütenpflanzen eignen sich hervorragend als Schnittblumen und bleiben in der Vase lange wunderschön. Auf diesem Gartenrundgang lernen Sie altbekannte und neue Blumensorten und Gräser für den Schnitt kennen. Sie erhalten wertvolle Tipps zum Anbau und zur Pflege dieser Blütenwunder, sodass Sie auch aus Ihrem Garten immer wieder herrliche Blumen für Sträusse schneiden können.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führung durch die Schmetterlingsschau für Schulklassen mit Papa Papillon
Der Berner Schmetterlingszüchter Marc de Roche, bekannt als Papa Papillon, erklärt den Lebenszyklus vom Ei über die Raupe zur Puppe bis zum Schmetterling. Kinder begegnen dem Morpho-Falter, dem Bananenfalter, der Baumnymphe und anderen exotischen Kostbarkeiten aus nächster Nähe. Die Führungen durch die tropische Welt der Schmetterlinge dauern ca. 45 Minuten und werden altersgerecht gestaltet.

Die Führungen sind jeweils vormittags möglich und für Schulen und Kindergärten kostenlos. Telefonische Terminabsprache mit der Kursadministration ist erforderlich. Telefon 032 686 69 23.

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
17.08.2020 GartenHaus Ostermundigen vormittags
18.08.2020 GartenHaus Zuchwil vormittags
Furoshiki − japanische Kunst des Einpackens mit Baumwoll-Tüchern (NEU)
Alltägliche Tätigkeiten wie das Tragen von Einkäufen oder Verpacken von Geschenken verursachen oft unnötig Abfall. Die traditionelle japanische Kunst des Einpackens mit quadratischen Tüchern namens Furoshiki ist eine grossartige alternative Verpackungsmöglichkeit. Verpacken Sie Gegenstände schnell, sicher und schön, ganze ohne Abfall. In diesem Kurs lernen Sie von Ye Tao Jarrett, Live Green, verschiedene Knoten- und Bindungstechniken, geeignet für fast alle Alltagssituationen. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und Kultur von Furoshiki in Japan.
 
Kosten: Fr. 30.--, inkl. kleine Dokumentation. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
446 10.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.30 Uhr
447 19.12.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Gartenstrauss aus dem Wyss Versuchsgarten
Im Wyss Versuchs- und Schaugarten gedeihen rund 2'000 Pflanzensorten – bekannte und seltene. Neuheiten von Züchtern aus aller Welt werden hier auf ihre Eignung in unserem oft rauen Klima geprüft. Darunter sind auch viele Blumensorten, die im August um die Wette blühen − ein einzigartiges Farbenspektakel. Zusammen mit unserer Floristin schneiden Sie im Garten Ihre Wunsch-Blumen und gestalten und binden einen wunderbaren Gartenstrauss. Sie erhalten Tipps, damit Ihnen ein schöner Strauss aus Gartenblumen gelingt und lange Freude bereitet.
 
Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Blumen. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
386 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.00 Uhr
Gartenträume auf Social Media – Instagram, Facebook und Co.
Dank Blogs, Facebook, Instagram usw. kann man sein Pflanzenhobby leicht mit anderen teilen. Von Thomas Jan Pressmann, Journalist und Verantwortlicher für den Online-Auftritt der Regionaljournale bei SRF, erfahren Sie, wie Ihre Garten-Posts Reichweite erzielen und wie Sie eine Community pflegen. Ob Fotos vom Balkon oder Videos von Handwerk-Projekten – Sie lernen, was gute Inhalte für Social Media sind. Dieser Kurs richtet sich an Personen mit Garten oder Gartenfreunde, Balkongärtner/innen, Urban Gardener, Hobby-Floristen oder andere Outdoor-Begeisterte, die bereits soziale Netzwerke pflegen oder dies vorhaben. Das Praktische kommt nicht zu kurz: Im GartenHaus und in Zuchwil im Wyss Versuchs- und Schaugarten erstellen Sie während des Kurses Inhalte für Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk.

Mitnehmen: Smartphone (Apple oder Android).

Kosten: Fr. 60.–, inkl. kleine Dokumentation. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
234 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.00 Uhr
Gartenzauber – mit allen Sinnen erleben für Kinder und Jugendliche
Riechen, schmecken, beobachten, fühlen, entdecken und naschen – Hast du schon mal ein Rüebli aus der warmen Erde gezogen? Kannst du Kräuter nach ihrem Duft erkennen? Weisst du, wie schnell eine Bohne wächst? Und wie es sich anfühlt, wenn ein Käfer über deine Hand spaziert? Jetzt im Höhepunkt des Sommers duftet, summt, blüht und krabbelt es gewaltig im Wyss Versuchs- und Schaugarten: Wir entdecken auf spielerische Weise verschiedene essbare Beeren, Obst, Gemüse und Kräuter und probieren von allem wie es uns gefällt. Dabei treffen wir wohl auf den einen und anderen Gartenbewohner, der auch gerne von den Blüten und Früchten kostet. Komm mit Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, auf einen Rundgang durch unseren Garten und entdecke seine Schätze mit all deinen Sinnen!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 20.–, inkl. ein Erfrischungsgetränk. Mind. 5, max. 12 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
196 29.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Gärtnern auf dem Hochbeet
Auf angenehmer Höhe kann ausgesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet werden. Es ist auch fast kein Platz zu klein, um einen eigenen Garten anzulegen. Doch welches Hochbeet ist für welche Bedürfnisse geeignet? Wie wird es gefüllt? Welches Material ist besonders gut geeignet? Andreas Fässler, Gärtner und Verkaufsleiter Wyss GartenHaus, führt Sie anhand von verschiedenen bereitgestellten Hochbeeten ins Thema ein und gibt Tipps zum Aufbau sowie zum Gärtnern mit Blumen, Gemüse, Beeren und Kräutern.

Kosten: Fr. 25.--, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
356 25.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
357 26.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
358 27.08.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
Gemüse- und Früchteschnitzkunst Basiskurs
Von Xiang Wang, zweifacher Weltmeister im Gemüse- und Früchteschnitzen, erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Schnitzens. Lassen Sie sich überraschen, was Sie mit Ihrer Gartenernte Schönes kreieren können! Eine einfache Tellerdekoration aus Rüebli und Gurke, einen Apfelvogel oder sogar eine Chrysantheme aus Kohlrabi ist nach diesem Kurs möglich. Auch erhalten Sie Tipps für den Einkauf von Gemüse und Früchten zum Schnitzen sowie Informationen zur Konservierung der Schnitzwerke. Das Auge isst mit – bringen Sie Ihre Gäste zum Staunen!
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Kosten: Fr. 150.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
511 17.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 17.00 Uhr
Grosse Raku-Figur (NEU)
Im Workshop modellieren Sie unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, eine hohe Raku-Figur für den Innenbereich (ca. 115 cm hoch). Zuerst wird eine Tonröhre gefertigt; danach können Sie die Figur nach eigener Vorstellung gestalten. Eine Einzelfigur, ein Menschenpaar oder ein Engel ist möglich. Die Skulptur wird danach im Atelier getrocknet und im Raku-Verfahren gebrannt, wobei sie die schwarze Farbe erhält. Ihre Skulptur, inkl. Metallständer, kann 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden. Bei der Abholung erhalten Sie eine Portion Goldbronze mit Schwämmchen und Anleitung, um selber zu Hause die Konturen der Figur zu vergolden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
 
Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke beim Abholen der Figur.
 
Kosten: Fr. 190.--, inkl. Material, Metallständer, Goldbronze und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
585 14.09.2020 GartenHaus Oberwil 13.00 - 17.00 Uhr
586 05.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 17.00 Uhr
587 26.10.2020 GartenHaus Aarau 13.00 - 17.00 Uhr
588 09.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 17.00 Uhr
Halloween Kürbis schnitzen für Kinder und Jugendliche
Für Halloween kannst du deinen ganz persönlichen Kürbis schnitzen. Gruslig und fürchterlich oder freundlich und hübsch. Genauso wie du ihn magst. Eine Mitarbeiterin aus dem Wyss GartenHaus zeigt dir, wie’s geht.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 10.--, inkl. Kürbis. Mind. 4, max. 10 Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
461 28.10.2020 GartenHaus Aarau 14.00 - 15.30 Uhr
462 28.10.2020 GartenHaus Muttenz 14.00 - 15.30 Uhr
463 28.10.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 15.30 Uhr
464 28.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.30 Uhr
465 28.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
Handlettering mit Schriftvarianten – Einsteigerkurs
Handlettering – Buchstabe für Buchstabe wird von Hand entworfen. Lettern ist ein Handwerk, das jeder erlernen kann. Die Bedeutung des Wortes wird mit der Wahl der Schriftart unterstrichen oder mit einem Muster speziell betont. In diesem Workshop mit Bettina Berrut, schriftSATZ, erlernen Sie Monoline Lettering und Fake (Faux) Calligraphy kennen und kombinieren diese zu «Schriftbildern». Nach der Einführung und einigen Übungsarbeiten belettern Sie eine Glückwunschkarte nach Ihrem Wunsch.
 
Kosten: Fr. 105.--, inkl. Dokumentation, 1 Farbmarker (schwarz). Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
517 23.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
518 31.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
519 14.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Heilpflanzenspaziergang – Entdecken Sie die einheimische Vielfalt!
Entdecken Sie auf einem gemütlichen Spaziergang mit Kevin Nobs, skepping GmbH/Autor des Buches «Heilpflanzen an der Emme», Pflanzen, die vielfältiger nicht sein könnten! Viel Nützliches wächst vor unseren Augen und bleibt dennoch verborgen. Sie erfahren Interessantes über die Verwendung der gefundenen Pflanzen in der Medizin und Wildkräuterküche.
 
Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.
 
Kosten: Fr. 55.--. Mind. 8, max. 20 Personen.

Treffpunkt: Hallenbad Burgdorf/BE

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
482 03.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 17.00 - 19.00 Uhr
Heilsteine – in Balance mit Edelsteinen (NEU)
Seit mehreren Jahrzehnten bewährt sich die Edelsteinheilkunde als bewährtes Naturheilverfahren zur Linderung von Beschwerden und zur Herstellung des inneren Gleichgewichts. Auf der Grundlage der analytischen Steinheilkunde lernen Sie in diesem Workshop 12 wichtige Edelsteine und deren Wirkungsweise kennen. Magnesit zum Beispiel wird zur Entspannung und bei Kopfschmerzen eingesetzt, Rosenquarz zur Verbesserung der Durchblutung und zur Förderung des Zusammenlebens. Die ausgebildete Edelsteinberaterin und Inhaberin der Praxis NaturZauber, Fabienne Scherler, stellt Ihnen eine gezielte Auswahl an Steinen zusammen, erläutert deren Wirkung und gibt wertvolle Tipps zur sanften Anwendung der Steine im Alltag. Eines ist sicher: Steine sind mehr als Symptombekämpfer; sie schenken Ihnen Impulse auf dem Weg zu Ihrer Balance.
 
Kosten: Fr. 195.--, inkl. 12 Edelsteine (im Wert von Fr. 105.--) und Dokumentation. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
498 17.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.15 - 11.45 Uhr
499 24.10.2020 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.00 Uhr
Herbstkranz (NEU)
Unter Anleitung unserer Floristin gestalten Sie einen natürlichen Herbstkranz. (ca. 35 cm Durchmesser). Als Basis wird der Kranz mit Sisal, wildem Thymian und Eukalyptus eingekleidet. Anschliessend können Sie den Kranz mit vielen Materialien wie Chili-Schoten, Echeverien, Physalis, Pfeffer und Bändern ausschmücken. Der Kranz kann liegend als Tischdekoration oder hängend als Tür- oder Wanddekoration verwendet werden.
 
Kosten: Fr. 30.--, inkl. Grundmaterial, zusätzlich Material von ca. Fr. 65.-- bis Fr. 75.--, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
387 05.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 11.00 Uhr
388 19.09.2020 GartenHaus Aarau 09.30 - 11.30 Uhr
389 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Hortensienkranz (NEU)
Wenn im Garten Ruhe einkehrt und die anderen Pflanzen sich langsam verabschieden, sind Hortensien durch ihre haltbaren Blüten in den immer zarter werdenden Farben ganz besonders wertvoll. Jetzt als Dekoration ins Haus geholt, sehen sie edel aus, bis der Adventsschmuck sie ablöst. Unter Anleitung von Irma Moser binden Sie einen romantischen Kranz aus Hortensien (Durchmesser ca. 30 cm).
 
Kosten: Fr. 85.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
390 21.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
391 25.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Ikebana Basiskurs
Ikebana ist die japanische Kunst, Blumen lebendig zu gestalten. Nachahmung der Natur bedeutet Beschränkung auf das Wesentliche. Es ist eine Technik mit festen Regeln, doch es bleibt genug Raum für freie Gestaltung. Form und Farbe, Knospen und Blüten, Zweige und Blätter verbinden sich harmonisch mit dem Gefäss und dem Raum, mit der Jahreszeit und mit der Gesinnung des/der Gestaltenden. In diesem Kurs lernen Sie, die natürliche Schönheit der Pflanzen wahrzunehmen und ihr Wesen zum Ausdruck zu bringen. In diesem Sinn arbeiten Sie zusammen mit Marie-Louise Johann, diplomierte Lehrerin, Ikenobo Ikebana Schule Schweiz, Sektion Bern/Worb, ein Jiyuka (freier Stil) in der Schale. Sie arbeiten mit Kenzan (Blumenigel) oder Oasis.

Mitbringen: Sie können Schale und Kenzan mitbringen oder vor Ort kaufen.

Kosten: Fr. 50.–, zusätzlich Pflanzen von ca. Fr. 15.– bis Fr. 20.–, je nach Pflanzenwahl. Die Pflanzenkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
106 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
107 24.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
Immer der Nase nach: von duftenden, würzigen Kräuterpflanzen für Kinder und Jugendliche (NEU)
Zitronenstrauch, Thymian, Bohnenkraut, Estragon, Basilikum, Majoran, Liebstöckel, Goldmelisse, Dill und Rosmarin − jetzt im Spätsommer duften die Gewürz- und Teekräuter so richtig um die Wette. Das ist für uns der perfekte Moment, um sie zuerst mit Nase und Zunge und dann erst mit den Augen kennen zu lernen. In diesem Kurs erfährst du von Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, wann und wie Kräuter geschnitten und getrocknet werden und welche sich besonders gut für die Salatsauce, den Eistee oder fürs Pausenbrot eignen. Zum Schluss mischen wir aus unseren Lieblingskräutern ein eigenes Kräutersalz zusammen.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 25.--, inkl. Kräutersalz und Erfrischungsgetränk. Mind. 5, max. 12 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
458 22.08.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
459 26.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
460 12.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
Kerzen ziehen für Kinder und Erwachsene
Hast du Lust, deine ganz persönliche Kerze zu ziehen? Möchtest du lieber eine dicke oder eine dünne, eine regenbogenfarbene oder einfarbige, eine gedrehte oder eine ganz schlichte Kerze? Christine Rütti, Kreativ- & Kerzenatelier Rütti, hilft dir dabei, deine ganz individuelle dekorative Kerze zu ziehen. Natürlich sind auch Erwachsene willkommen und können ihre Wunschkerze selbst ziehen.
 
Kosten: Fr 3.50 pro 100 Gramm Wachs. Die Kerzen werden direkt vor Ort in bar bezahlt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
12.12.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.30 Uhr
Korb flechten in Schwingentechnik
In diesem Kurs mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, wird Ihnen das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden nähergebracht. Sie flechten einen Korb (ca. 28 cm Durchmesser) ohne Henkel in Schwingentechnik. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitbringen: Arbeitskleider.
 
Kosten: Fr. 105.--, inkl. Material. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
599 11.11.2020 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 17.30 Uhr
Landschaftsfotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, zeigt Ihnen in diesem Kurs auf einfache und verständliche Weise, mit welchen Kamera-Einstellungen Sie die farbenfrohe «Landschaft» im Wyss Schaugarten am besten fotografieren. Nebst der Perspektive und dem Bildaufbau werden auch Kameraeinstellungen wie ISO, Weissabgleich oder Blende an Ihrer Kamera erklärt, damit Sie das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen können.

Hinweis: Bitte reservieren Sie sich beide Daten. Bei Regen wird der Kurs verschoben. Kann der Kurs auch am zweiten Datum nicht durchgeführt werden, wird er abgesagt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Verschiebedatum: Samstag, 22. August, 09.30 - 11.30 Uhr

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
192 08.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Lichterkette Chrysanthemen mit finnischem Papiergarn (NEU)
In diesem Kurs gestalten Sie mit Séverine Schmidt, creationsevi, eine schöne Blumen-Lichtergirlande, aus finnischem Papiergarn. Schritt für Schritt zeigt Ihnen die Kursleiterin, wie das faszinierende Papier zu verarbeiten ist. Es stehen verschiedene Farben zur Auswahl bereit. Die fertige Lichterkette sorgt garantiert für romantische Stimmung in Ihrem Zuhause. Eine Lichterkette mit 10 LEDs ist im Kurs inbegriffen.
 
Mitbringen: Kleine Papierschere und Seitenschneider, wenn vorhanden.
 
Kosten: Fr. 85.--, inkl. Material und Lichterkette. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
536 17.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Lustige Eule
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Eule. Sie haben die Wahl zwischen rotem und weissem Ton. Den Körper der Eule gestalten Sie aus einer Kugel. Sobald diese stabil ist, bekommt die Eule ihre Füsse, das Gesicht und die Flügel. Sie haben die Möglichkeit, die Eule oben offen zu lassen, falls Sie sie bepflanzen wollen. Die Eule hat einen max. Durchmesser von 15 cm und wird nicht glasiert. Nach dem Brennen bei 1220 Grad ist sie winterfest. Die fertig gebrannte Eule kann ab 6. November im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und Kiste mit Polstermaterial bei der Abholung.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material, exkl. Pflanze. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
581 21.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
Makro-Fotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um Blumen und Pflanzen im grossen Wyss Schaugarten bestmöglich ins Bild zu rücken.

Hinweis: Bei Regen wird der Kurs im gedeckten Aussenbereich des Gartencenters durchgeführt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
191 21.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Makro-Fotografie Schmetterlinge
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um die vielen verschiedenen farbigen Schmetterlinge in der Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus bestmöglich ins Bild zu rücken.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
190 14.08.2020 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 10.00 Uhr
Makro-Fotografie Weihnachtsdekoration
Schon bald steht Weihnachten vor der Tür. Lassen Sie sich von unserer Weihnachtsausstellung inspirieren – glitzernde Lichter, tiefrote Weihnachtssterne, Weihnachtsschmuck in allen Farben! Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien und gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik. Sie lernen, wie Sie dieses wunderbare Ambiente festhalten und die Sujets bestmöglich ins Bild rücken können. Die stimmungsvollen Bilder können schliesslich für selbstgemachte Weihnachtskarten genutzt werden.
 
Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ.
 
Kosten: Fr. 50.--. Mind. 4, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
450 17.11.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
451 20.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
452 24.11.2020 GartenHaus Aarau 14.00 - 16.00 Uhr
453 27.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
454 01.12.2020 GartenHaus Muttenz 14.00 - 16.00 Uhr
Metallbearbeitung – Feuersäule selbst gestalten (NEU)
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können! Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, stellen Sie eine Feuersäule (ca. 1 Meter hoch, 20 x 20 cm breit) für Ihren Garten her. Mit dem Plasmaschneider gestalten Sie individuelle Motive, Muster oder Schriftzüge auf den vier Seiten der Feuersäule. Danach können die Seiten mit dem Schweissbrenner zusammengeschweisst werden, und fertig ist das Kunstwerk!
 
Hinweis: Das Metall wird nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.
 
Mitnehmen: dem Wetter entsprechende Arbeitskleider und -schuhe (Kurs findet draussen unter Dach statt), nicht filigrane Motive als Vorlage zum Ausschneiden (max. 90 cm hoch, 17 cm breit).
 
Kosten: Fr. 230.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
523 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 08.15 - 12.15 Uhr
524 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 08.15 - 12.15 Uhr
Metallbearbeitung – Feuerschale selbst gestalten (NEU)
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können! Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, stellen Sie eine Feuerschale (ca. 40 cm Durchmesser) für Ihren Garten her. Mit dem Plasmaschneider gestalten Sie individuelle Motive, Muster oder Schriftzüge auf den Windschutz der Feuerschale (ca. 50 cm breit und 25 cm hoch). Danach können die Beine, Schale und Windschutz mit dem Schweissbrenner zusammengeschweisst werden, und fertig ist das Kunstwerk!
 
Hinweis: Das Metall wird nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.
 
Mitnehmen: dem Wetter entsprechende Arbeitskleider und -schuhe (Kurs findet draussen unter Dach statt), nicht filigrane Motive als Vorlage zum Ausschneiden (max. 45 cm hoch, 20 cm breit).
 
Kosten: Fr. 230.--, inkl. Material. Mind. 6, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
525 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.15 - 17.15 Uhr
526 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.15 - 17.15 Uhr
Metallbearbeitung – Pflanzensäule selbst gestalten
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können! Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, stellen Sie eine Pflanzensäule (ca. 1 Meter hoch, 20 x 20 cm breit) für Ihren Eingangsbereich oder Garten her. Mit dem Plasmaschneider gestalten Sie individuelle Motive, Muster oder Schriftzüge auf den vier Seiten der Pflanzensäule. Danach können die Seiten mit dem Schweissbrenner zusammengeschweisst werden, und fertig ist das Kunstwerk! Die Erstbepflanzung Ihrer Pflanzensäule ist inklusive.
 
Hinweis: Das Metall wird nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.
 
Mitnehmen: dem Wetter entsprechende Arbeitskleider und -schuhe (Kurs findet draussen unter Dach statt), nicht filigrane Motive als Vorlage zum Ausschneiden (max. 90 cm hoch, 17 cm breit).
 
Kosten: Fr. 220.--, inkl. Material und Gutschein für Erstbepflanzung im GartenHaus. Mind. 5, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
522 18.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 18.00 Uhr
Naturkosmetik selbst gemacht – Shampoo, Duschgel & Deocreme
In den herkömmlichen Körperreinigungsprodukten sind oft bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten, so z. B. Silikon in Haarshampoos, welches die Haare schön glänzen lässt. Aber wer will schon seine Haare mit «Plastik» waschen, welches zudem nie mehr abbaubar ist und unsere Gewässer und Tiere gefährdet? Die Naturkosmetik hält wunderbare Rohstoffe bereit, mit welchen der Körper, die Haare und die Umwelt schonend behandelt werden und zudem natürlich pflegend wirken. In diesem Workshop stellen Sie unter Anleitung von Fabienne Scherler, dipl. Naturkosmetikerin und Inhaberin der Praxis NaturZauber, ein Duschgel, ein Shampoo und ein sanftes Naturdeo in Cremeform her. Die Inhaltsstoffe und deren Wirkung werden Ihnen erklärt und individuell Ihrem Haut- und Haartyp angepasst. Zudem sind alle Tiegel und Flaschen wiederverwendbar. Erfreuen Sie sich an selbst hergestellter hundertprozentiger Naturkosmetik!
 
Kosten: Fr. 140.--, inkl. Dokumentation und 3 Produkte. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
494 31.10.2020 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.00 Uhr
495 07.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 12.00 Uhr
Naturkosmetische Weihnachtsgeschenke selbst gemacht (NEU)
Möchten Sie Ihre Liebsten mit selbst hergestellten naturkosmetischen Produkten beschenken und verwöhnen? In diesem Workshop liegt der Fokus auf der Herstellung von rein natürlichen Produkten aus den besten (Bio)Rohstoffen, die zur Verfügung stehen. Unter der Anleitung von Fabienne Scherler, dipl. Naturkosmetikerin und Inhaberin der Praxis NaturZauber stellen Sie 1 pflegenden Fussbalsam, 2 - 6 Badepralinen (je nach Grösse der Formen), 1 Körperpeeling und 1 Lipgloss her. Die Rezepte dazu erhalten Sie in einem Skript zusammengefasst.
 
Hinweis: Gefäss zum Aufbewahren der Badepralinen mitnehmen.
 
Kosten: Fr. 150.--, inkl. Dokumentation und Produkte. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
496 31.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
497 07.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.30 Uhr
Natürliche Hausapotheke herstellen für den Winter (NEU)
Besonders im Winter ist ein kleiner Vorrat an natürlichen Heilmitteln ein grosser Gewinn. Nach einer Einführung stellen Sie an diesem Kurstag unter fachkundiger Anleitung durch Kevin Nobs, skepping GmbH und Autor des Buches «Heilpflanzen an der Emme», selbst diverse Heilmittel (z. B. Hustensirup, wärmende Salbe usw.) für erwachsene Personen her. Am Schluss können Sie mind. 6 verschiedene Produkte mit nach Hause nehmen.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Kosten: Fr. 195.--, inkl. 6 Produkte und Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
486 28.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 16.00 Uhr
487 01.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 16.00 Uhr
Natürliche Hausapotheke herstellen für Ihre Kinder (NEU)
Kinder benötigen manchmal einen speziellen Schutz und besonders schonende Heilmittel. An diesem Kurstag stellen Sie unter fachkundiger Anleitung durch Kevin Nobs, skepping GmbH und Autor des Buches «Heilpflanzen an der Emme», eine ganze Apotheke für Ihre Kinder mit Mitteln für den Sommer und den Winter her. Sie nehmen am Ende des Kurstages mind. 6 verschiedene Produkte wie ein wohltuender Brustbalsam bei Erkältungskrankheiten mit nach Hause.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Kosten: Fr. 195.--, inkl. 6 Produkte und Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
488 12.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 16.00 Uhr
489 02.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 16.00 Uhr
Natürliche Heilmittel – von Tinkturen, Salben & Co.
Bereiten Sie unter fachkundiger Leitung von Kevin Nobs, skepping GmbH und Autor des Buches «Heilpflanzen an der Emme», eine eigene Salbe und weitere Produkte aus Heilpflanzen zu. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes über den Gebrauch von Heilpflanzen und deren Wirkung. Natürlich können Sie die selbstgemachten Produkte nach Hause nehmen.
 
Kosten: Fr. 65.--, inkl. Dokumentation und 2 Produkte. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
483 19.10.2020 GartenLaden Bern 19.00 - 21.00 Uhr
484 09.11.2020 GartenHaus Oberwil 09.15 - 11.15 Uhr
485 09.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Neophyten-Spaziergang in Stadtnähe – Entlocken Sie den invasiven Neophyten ihre Geheimnisse! (NEU)
Invasive Neophyten sind Pflanzen, die ursprünglich absichtlich als Gartenpflanzen nach Europa gebracht wurden, sich heute aber unkontrolliert verbreiten. In der Stadt wachsen zahlreiche verschiedene Arten, die man teilweise gar nicht als solche wahrnimmt. Kommen Sie mit Marisa Schnüriger, skepping GmbH, auf einen Streifzug, entdecken Sie die Welt der Neophyten, lernen Sie, weshalb sie schädlich sind und ob man ihnen sogar etwas Gutes abgewinnen kann.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 8, max. 20 Personen.

Kurs 340: Treffpunkt: Hauptbahnhof Solothurn, vor dem "avec".
Kurs 341: Treffpunkt: Breitenrain Bern, Tramhaltestelle Viktoriaplatz

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
340 08.08.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
341 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 15.30 Uhr
No Foodwaste – kochen mit Stiel und Stängel
Wir haben mehr als ein Rezept gegen Foodwaste und machen Schalen, Blätter und andere (meist) ungenutzte Gemüseteile zu den Hauptdarstellern. Ein bisschen Naturheilkunde, eine Lektion Kochkunst und eine gute Tat obendrauf: Mit Beatrice Liechti, cleveress GmbH, bereiten Sie schmackhafte Gerichte fürs Wohlbefinden und gegen Foodwaste zu. Entdecken Sie neue Geschmackswelten und lernen Sie ganz nebenbei noch etwas über die wohltuende Wirkung der einzelnen Zutaten!
 
Kosten: Fr. 95.--, inkl. Rezepte und Essen. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
434 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 14.00 Uhr
O Tannenbaum – leuchtender Tannenbaum aus Papier (NEU)
Unter Anleitung von Gertrud Hasler, Werk-Loft, entsteht aus eingeschnittenen, aneinandergereihten Papierquadraten und etwas Ausdauer ein dekorativer Tannenbaum. Grösse ca. 35 cm. Es stehen folgende Papiere zur Verfügung: weisses Packpapier, Notenpapier sowie doppelseitiges Packpapier rot/gold und dunkelgrün/hellgrün. Mit einer Lichterkette ergänzt, zaubern Sie mit dieser Tanne eine besonders wohlige Advents- und Weihnachtsstimmung in Ihr Wohnzimmer!
 
Mitbringen: Eine Schachtel für den Transport des Tannenbaums.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
532 16.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 18.00 Uhr
533 19.11.2020 GartenHaus Oberwil 13.00 - 18.00 Uhr
534 23.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 18.00 Uhr
Orchideen zu Hause pflegen und zum Blühen bringen
Der Orchideenzüchter Roland Schafflützel zeigt, wie Sie Ihre Orchideen pflegen, umtopfen, teilen und wieder zum Blühen bringen. Vielfältige Themen rund um die Orchideenpflege werden vertieft angesprochen: Substrat, giessen, Sommerfrische auf dem Balkon oder im Garten, LED Pflanzenleuchten für die lichtarme Zeit im Winter. Auch Fragen rund um die Zimmerkultur von Orchideen werden beantwortet. Neben vielfältigem Anschauungsmaterial zur Pflege und Kultur wird Roland Schafflützel einige Schaupflanzen aus seiner Sammlung mitbringen. Sie werden im Kurs selber eine Orchidee umtopfen, die Sie danach nach Hause nehmen können.
 
Kosten: Fr. 50.--, inkl. einer Orchidee, die im Kurs selber umgetopft wird. Mind. 11, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
383 28.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.30 Uhr
384 05.12.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 11.30 Uhr
385 12.12.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Origami – Papier in Falten (NEU)
Kleine Weihnachtsfaltereien: als Einstieg ein hübscher Nikolaus, eine Brieffaltung als Kartengruss und ein Stern als Tisch- oder Raumdekoration. Dabei wirken Origamis je nach Papierwahl rustikal, festlich oder filigran. Die Modelle eignen sich für Origami-Neulinge, die Ideen auch für jene, die schon mit der Technik vertraut sind. Christiane Grimm-Angelrath, Buchbinderin und Papierfalterin, führt Sie an das Thema Origami heran, erklärt die Grundlagen und gibt Ideen und Tipps für die Umsetzung.
 
Mitnehmen: Notizmaterial, Bleistift, Lineal etc. und Tasche oder Schachtel für den Transport der fertigen Objekte.
 
Kosten: Fr 55.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
527 05.12.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Pflanzen aquarellieren im Wyss Schaugarten
Die blühende Fülle im Wyss Versuchs- und Schaugarten lädt ein zum Staunen und weckt die Lust am zeichnerischen und malerischen Festhalten der unzähligen Formen und Farben. Unter fachlicher Anleitung von Gabriela Grossniklaus, Dozentin SMS Schweizer Malschule, Kunstschaffende SGBK und Blumenliebhaberin, lernen Sie, Ihre Beobachtungen spontan und frisch aufs Papier zu setzen – entweder als Skizze mit Bleistift und/oder Fineliner oder farbig koloriert mit einfacher Aquarelltechnik. Für den Kurs braucht es keine Vorkenntnisse, und er ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet. Voraussetzung ist die Begeisterung für Pflanzen und Blumen und die Bereitschaft, sich auf Pinsel und Stift einzulassen und Neues zu wagen. Bei guter Witterung arbeiten Sie „Pleinair“, draussen, direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl für die Arbeit aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Aquarellfarben, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr. 175.–, inkl. Papier, Stifte, Pinsel und Aquarellfarben. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Hervorragender Aufbau. Habe noch nie von einem eintägigen Kurs so viel mitgenommen.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
239 10.07.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr Ausgebucht
240 11.07.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr Ausgebucht
Portraittopf mit Simon Azar
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie für Ihren Garten oder Eingangsbereich einen Portraittopf. Der Topf wird aus Baumasse hergestellt, ist wetterbeständig, winterfest und hat eine höhe bis zu 50 cm. Ein Topf mit Sympathie und Ausstrahlung entsteht! Das fertige Objekt können Sie gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Arbeitsschuhe, Kiste oder Decke zum Transport.
 
Kosten: Fr. 240.--, inkl. Material und Brett. Mind. 3, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
578 21.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 15.30 Uhr
Pusteblume Bild − Acryl, Collage und mehr (NEU)
An diesem Kurs lernen Sie den Aufbau und die Gestaltung eines Bildes (Grösse 30 cm x 60 cm) mit Acryl und Fleur Farben. Tauchen Sie ein in die Welt schöner Farben, Collagen und faszinierender Risseffekte! Es werden Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung von Bildhintergründen aufgezeigt. Der tolle Blickfang wird dann die Pusteblume sein, die mit Hilfe der Kursleiterin, Séverine Schmidt, creationsevi, einfach umsetzbar ist. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
 
Mitnehmen: Karton oder Tasche für den Heimtransport, Arbeitskleider oder -schürze. Wenn vorhanden, Pinsel und Spachtel.
 
Kosten: Fr. 95.--, inkl. Leinwand und Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
535 15.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.30 Uhr
Räuchern mit Kräutern und Harz
In unserer hektischen Zeit wird es immer wichtiger, sich selber eine Oase der Ruhe und Entspannung zu schaffen. Im Kurs mit Susanne Schwab, Wohlfühl-Oase in Mittelhäusern, lernen Sie das Räuchern mit einheimischen und importierten Kräutern und Harz kennen. Womit wird geräuchert? Welche Pflanzen eignen sich zum Räuchern? Wie ist die Wirkung der Räucherpflanzen? Welche Räucherstoffe können dazu gemischt werden? Nach diesem Workshop haben Sie das Wissen, um Räuchermischungen nach Rezept oder auch eigene Kreationen selbst herzustellen. Ihre im Kurs produzierte Räuchermischung können Sie mit nach Hause nehmen.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Räuchermischung und Dokumentation. Mind. 8, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
500 17.10.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 17.00 Uhr
501 24.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 12.00 Uhr
502 07.11.2020 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.00 Uhr
Reise zur „Chrysanthema“ nach Lahr (D)
Als idyllische Stadt am Fuss des Schwarzwaldes verbindet man Lahr in der herbstlichen Jahreszeit weit über die Grenzen hinweg mit einem farbenfrohen Blütenmeer aus Chrysanthemen. Besucher dürfen sich 2020 wieder auf ein ganz besonderes Festival der Farben und Klänge freuen. Sie erkunden unter fachlicher Führung die historische Innenstadt, vorbei an über 10‘000 Chrysanthemen, arrangiert zu einem prachtvollen Farbenspiel. Und es bleibt noch Zeit, die Besonderheiten der Blumenschau als buntes Blütenspektakel zu bestaunen, in der Stadt zu bummeln, Einkäufe zu tätigen, sich zu verpflegen oder das Musikprogramm auf dem Marktplatz live zu verfolgen. Monika Siegrist, Verantwortliche Hartwaren im Wyss GartenHaus Zuchwil, wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.
 
Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Carreise, fachliche Führung durch die „Chrysanthema 2020“ und durch die Stadt Lahr. Exkl. Mittagessen. Mind. 18, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
610a 31.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 07.30 - 19.30 Uhr
610b 31.10.2020 GartenHaus Zuchwil 08.10 - 18.50 Uhr
610c 31.10.2020 GartenHaus Muttenz 09.00 - 18.00 Uhr
Reise zur Dahlienblüte auf die Insel Mainau (D)
Die Farbenpracht und vielfältigen Blütenvariationen der Dahlien sind die Herbstattraktion auf der Insel Mainau. Von Ende August bis Mitte Oktober erstrahlt der Dahliengarten im Südhang der Insel mit rund 12'000 Dahlien in einem wahren Blütenfeuerwerk. Auf einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Dahlien und die anderen Pflanzenschätze der Insel. Erleben Sie den Zauber der alten Bäume im Park, die Schönheit der Gärten und erfahren Sie deren Geheimnisse und Geschichten! Nach dem gemeinsamen Mittagessen bleibt noch Zeit, die Insel selbständig zu erkunden und die botanischen Kostbarkeiten zu geniessen. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.
 
Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Euro und Identitätskarte.
 
Kosten: Fr. 115.--, inkl. Carfahrt, Eintritt, Führung, Mittagessen und 1 Getränk. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
607a 02.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 07.00 - 19.15 Uhr
607b 02.09.2020 GartenHaus Zuchwil 07.45 - 18.30 Uhr
607c 02.09.2020 GartenHaus Aarau 08.30 - 17.45 Uhr
Ringelblumensalbe selbst gemacht – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Ringelblumen sollten in keinem Garten fehlen. Als ein Sonnen- und Jupiterkraut, in verschiedenen Farben leuchtend − von hellgelb bis dunkelorange −, blüht die Ringelblume viele Monate lang und ist ein Farbtupfer fürs Auge und Gemüt. Bekannt ist die Ringelblume jedoch vor allem als Heilpflanze. Mit ihren medizinischen Eigenschaften liefert sie einen wertvollen Beitrag für die Hausapotheke. Jedem ist wohl die heilende Ringelblumensalbe oder auch die Tinktur bekannt. Von Barbara Bührer, Naturpädagogin und Bioterra Kursleiterin, erfahrt ihr Interessantes zur Geschichte und Herkunft der Ringelblume und deren besonderen Bedeutung und Wirkung. Wir pflücken zusammen Ringelblumen im Wyss Versuchsgarten und köcheln unsere eigene Ringelblumensalbe für die Hausapotheke oder als Geschenk.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Mitbringen: Schürze und dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Kosten: Fr. 65.-- pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Material für Salbe (mind. 1 Salbe pro Pers.). Mind. 8, max. 16 Personen.

NEUES DATUM 29. AUGUST 2020 - Der Kurs musste vom 5. September auf den 29. August 2020 verschoben werden.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
469 29.08.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Rosenschnitt und Rosenpflege
Unser Verantwortlicher für das Baumschulsortiment, Alexander Daetwyler, gibt Ihnen einen Überblick über alle Rosengruppen sowie Tipps zum richtigen Standort, Pflanzboden, Schneiden und Schutz der Rosen. Zudem wird er gerne Ihre Fragen rund ums Thema Rosen beantworten.
 
Kosten: Fr. 25.--. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
364 30.10.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 16.00 Uhr
365 05.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
366 06.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Rotkohlblau − malen mit selbstgemachten Pflanzenfarben für Kinder und Jugendliche (NEU)
Baumnussgrün, Sanddorngelb … und weisst du, welche Art Grün aus zerriebenen Himbeerblättern entsteht? Zusammen mit Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, sammelst du Wurzeln, Schalen, Blätter, Rinden, Blüten sowie Beeren von Pflanzen draussen im Wyss Schaugarten und mörserst, siebst, kochst und mischst sie mit Wasser. Mit den daraus gewonnenen Pflanzenfarben gestalten wir Postkarten und zeichnen unseren Fantasiegarten.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, altes Hemd oder Malschürze, wer will, einen Pinsel.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 25.--, inkl. Material und Erfrischungsgetränk. Mind. 5, max. 12 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
455 02.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
456 12.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 11.30 Uhr
Runder Einkaufskorb aus Weiden flechten
Das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden wird Ihnen in diesem 2-teiligen Workshop mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, nähergebracht. Sie lernen, einen runden Einkaufskorb in traditioneller Flechttechnik herzustellen: Boden flechten, aufstellen und hochflechten, Randabschluss und Henkel. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Kosten: Fr. 190.-- inkl. Weiden. Mind. 5, max. 8 Personen.

1. Teil: Donnerstag, 12. November, 09.15 - 17.15 Uhr
2. Teil: Freitag, 13. November, 09.15 - 17.15 Uhr

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
605 12.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 17.15 Uhr
Samenwerkstatt – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Im späten Sommer und im Herbst ist es Zeit für die Samenernte. Die Fantasie der Natur ist grenzenlos. Es gibt alle erdenklichen Samenvariationen: winzig, strubbelig, behaart, glänzend, mit Flügeln versehen, eckig, klebrig usw. Im Wyss Versuchs- und Schaugarten sammelst du zusammen mit Andrea Frommherz, Autorin naturerlebnispädagogischer Bücher, Samen und lernst mit Spiel und Spass die vielseitigen Formen und Farben der Samen kennen. Mit den Samen kreierst du deine eigenen Samenbomben und erfährst, welches geeignete Standorte für das Ausbringen sind und welche Voraussetzungen es braucht, damit die Samen zu keimen beginnen. Ausgerüstet mit diesem Wissen und deinen Samenbomben wirst du selbst zum Gartenpirat und kannst kahle Orte in bunte, lebensbejahende Oasen verwandeln.

Mitbringen: Schneidebrett, Schnitzer, Teetasse, leerer Eierkarton und Arbeitskleider.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 80.– pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Material, Samenbomben, Dokumentation und Znüni. Mind. 10, max. 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
209 22.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Schmetterlinge züchten für Einsteiger
Züchten ist eigentlich das falsche Wort. Wir wollen ja keine neuen Arten hervorbringen, sondern ganz einfach viele Schmetterlinge fliegen lassen. Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Deshalb schützen wir sie vor Fressfeinden und füttern sie in einem praktischen Netzbehälter (Aerarium). Das ist nicht kompliziert, denn unser Referent Papa Papillon, Schmetterlingszüchter aus Bern, gibt die nötigen Tipps aus jahrelanger Erfahrung. In diesem Kurs geht es hauptsächlich um die Aufzucht des einheimischen Schwalbenschwanz-Falters. Was ist zu tun mit Ei, Raupe, Puppe und Falter? In diesem fröhlichen Kurs wird es erklärt.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
402 17.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 16.30 - 18.00 Uhr
403 19.08.2020 GartenHaus Aarau 16.30 - 18.00 Uhr
404 20.08.2020 GartenHaus Zuchwil 16.30 - 18.00 Uhr
405 24.08.2020 GartenHaus Oberwil 16.30 - 18.00 Uhr
Schmetterlinge züchten für Fortgeschrittene
Hat es Sie gepackt? Möchten Sie jetzt dafür sorgen, dass sich Schmetterlinge − vom Ei bis zum Falter − bei Ihnen in geschützter Umgebung artgerecht entwickeln können? Dann sollten Sie diesen Kurs besuchen! Wie müssen die Raupen gefüttert werden? Wie gehe ich gegen Parasiten vor? Woran erkenne ich kranke Puppen? Wie sollen die Tiere überwintern? Wie züchte ich Nachtfalter? Und wie bringe ich die Weibchen zur Eiablage? Dies und noch viel mehr erklärt uns Papa Papillon, Schmetterlingszüchter aus Bern.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Dokumentation. Mind. 9, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
406 31.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 16.30 - 18.00 Uhr
407 02.09.2020 GartenHaus Aarau 16.30 - 18.00 Uhr
408 03.09.2020 GartenHaus Oberwil 16.30 - 18.00 Uhr
409 07.09.2020 GartenHaus Zuchwil 16.30 - 18.00 Uhr
Schmetterlings-Wanderung im Berner Oberland
Wozu denn in die Ferne schweifen? Das Gute (f )liegt so nah! Wer hätte das gedacht? Eine Autostunde von Bern entfernt gibt es richtige Schmetterlings-Paradiese mit einer unglaublichen Vielfalt an unterschiedlichen Falterarten. Und dies nicht etwa zuhinterst in schwer zugänglichen Felsschluchten, sondern direkt an Wanderwegen in der Nähe von Kandersteg. Nach einer bequemen Busfahrt bummeln Sie prächtigen Alpweiden entlang und lassen sich von Experten die bunten Schmetterlinge zeigen und erklären. Der Entomologe Hans-Peter Wymann kennt diese alpinen Schönheiten, weiss woher sie kommen und wie sie in ihren Habitaten leben und sich über Ei, Raupe und Puppe in die nächste Generation entwickeln. Zwischen den Wanderungen geniessen Sie ein Mittagessen in Kandersteg. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweise: Die zwei Wanderungen dauern je ca. 1.5 Stunden mit einem Höhenanstieg von 200 bis 300 Metern. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, bei Bedarf Getränke und Zwischenverpflegung.

Schlechtwetter: Bei schlechten Wetterverhältnissen kann die Reise nicht durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie am Montagnachmittag, 13. Juli, telefonisch informiert.

Kosten: Fr. 100.–, inkl. Carfahrt, Führung und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kundenfeedback: «Die entspannte Wanderung mit vielen Informationen war sehr lehrreich, lustig gestaltet und total super!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
348a 15.07.2020 GartenHaus Zuchwil 07.45 - 17.15 Uhr
348b 15.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 16.30 Uhr
Schmuck aus UV-Resin herstellen
An diesem Kurs mit Michaela Zimmerli, glanzbruch, lernen Sie, mit UV-Resin (Kunstharz), verschiedenen Silikonformen und Metallfassungen Ihren eigenen individuellen Schmuck herzustellen. Es stehen Ihnen viele verschiedene getrocknete Blüten, Blumen, Pflanzen, Naturmaterialien, Muscheln, Schriften, Glitzer usw. zur Verfügung. Wer will, kann auch eigene kleine, filigrane Naturmaterialien an den Kurs mitnehmen. Je nach Schwierigkeitsgrad und Wünschen können Sie ca. 3 - 10 Schmuckstücke am Kurs herstellen. Freuen Sie sich über Ihre persönlichen, natürlichen Schmuckstücke.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und optional eigene trockene Naturmaterialien für den Schmuck.
 
Kosten: Fr. 105.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
507 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
508 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
509 17.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
510 17.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Selbst gemachte Karten für jede Gelegenheit (NEU)
Sei es eine Karte zum Geburtstag, zum Valentinstag, zu Weihnachten, zum Muttertag, als Dankeschön oder einfach so − Gertrud Hasler, Werk-Loft, zeigt Ihnen mit Hilfe von zwei verschiedenen Techniken die passende Gestaltungsmöglichkeit für jeden Anlass. Es steht eine grosse verlockende Auswahl an verschiedensten Papieren bereit, die Sie lustvoll zum kreativen Tun verleitet. Diese kleinen Kunstwerke (Karten 15 x 15 cm) sind ein besonderes Geschenk für die Empfänger.
 
Mitbringen: kleine spitzige Schere
 
Kosten: Fr. 60.--, inkl. Material für 5 Karten. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
529 13.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 17.30 Uhr
530 16.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.30 Uhr
531 29.10.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 17.30 Uhr
Speckstein bearbeiten
Von Andreas Reist, Reist-Softstone, erlernen Sie das Handwerk, Speckstein zu bearbeiten. Dem Specksteinrohling wird durch das Raspeln und Schleifen die Form verliehen. Durch das Polieren und Einwachsen kommt die individuelle Farbe zum Vorschein, und der Stein erhält seinen wunderbaren Glanz. Sie haben die Wahl zwischen 3 Objekten: ein Apéro-Schälchen, passend für Salznüsse, Oliven usw., ein Teelicht oder ein dekoratives Herz.
 
Hinweis: Bitte geben Sie uns bei der Kursanmeldung bekannt, ob Sie ein Schälchen, ein Teelicht oder ein Herz schleifen möchten.
 
Kosten: Fr. 70.--, inkl. Material. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
528 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Stecklingsvermehrung (NEU)
Vielleicht sind Sie auch schon an einem Gartenzaun stehengeblieben und entdeckten eine Pflanze, die Sie gerne gleich mitgenommen hätten? In der Vegetationszeit von Mai bis September lassen sich die meisten Pflanzen leicht per Steckling vermehren. Auf einem Rundgang durch den Wyss Schaugarten in Zuchwil und Ostermundigen schneiden Sie ein paar Stecklinge und topfen sie ein. Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, zeigt Ihnen, mit welchem Trick die Stecklinge gut durchwurzeln − für eine erfolgreiche Anzucht bei Ihnen zuhause.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Kosten: Fr. 30.--, inkl. Dokumentation. Mind. 6, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
369 28.08.2020 GartenHaus Zuchwil 15.00 - 17.00 Uhr
370 05.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
Stempel selber schnitzen (NEU)
Ob zum Stempeln von Briefen, Geschenkpapier, Servietten, Etiketten, Textilien oder vielem mehr − in diesem Kurs mit Heidi Flury, GSTäMPLET, lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen und ganz individuellen Stempel schnitzen. Je nach Grösse und Geschwindigkeit haben Sie die Möglichkeit 3 - 5 Stempel herzustellen. Es stehen Ihnen verschiedene Sujets als Vorlage zur Verfügung.
 
Mitbringen: wer will, eigene Ideen oder Vorlagen für mögliche Stempelsujets (Grösse 1.8 cm bis ca. 5.5 cm Durchmesser).
 
Kosten: Fr. 85.--, inkl. 3 - 5 Stempel. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
504 26.09.2020 GartenHaus Oberwil 09.00 - 11.30 Uhr
505 03.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
506 14.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 11.45 Uhr
Stern aus Weiden flechten
In diesem Kurs mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, wird Ihnen das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden nähergebracht. Aus geschälten Weiden flechten Sie einen dekorativen Stern (ca. 50 cm Durchmesser), passend zur Weihnachtszeit. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.
 
Mitbringen: Arbeitskleider.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
598 10.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Sternenteller (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, gestalten Sie mit weissem Ton einen weihnachtlichen Teller. Dabei stechen Sie mit verschieden Ausstechformen die Sterne aus und verbinden diese mit einer speziellen Technik auf der Rückseite. Von der Kursleiterin wird der Teller mit Manganspinell eingefärbt. Nach dem Brennen bei 1230 Grad ist er für Lebensmittel geeignet. Der Teller hat einen Durchmesser von ca. 27 cm und kann ab 20. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und Kiste mit Polstermaterial bei der Abholung.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
583 04.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
Stimmungsvolle Lampe (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel aus weissem Ton. Mit verschieden grossen Lochschneidern verzieren Sie die Lampe danach mit einem Muster. Diese unglasierte Lampe ist für den Innenbereich geeignet. Sie kann auf Wunsch auch höher gebrannt werden, ist dadurch etwas dunkler in der Farbe und gartentauglich. Die fertig gebrannte Lampe kann ab 23. Oktober im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.
 
Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und Kiste mit Polstermaterial bei der Abholung.
 
Kosten: Fr. 135.--, inkl. Material und Beleuchtung. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
580 06.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 16.00 Uhr
Teller mit farbigem Porzellan (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, lernen Sie, wie man mit keramischen Farbpigmenten Porzellan einfärbt. Mit diesen eingefärbten Massen kreieren Sie interessante Muster. Die Kursleiterin zeigt Ihnen verschiedene Methoden vor. Aus Ihrer eingefärbten Tonplatte schneiden Sie die gewünschte Form des Tellers aus. Sie haben die Möglichkeit, einen grossen Teller von ca. 27 cm Durchmesser oder 2 - 3 kleine Teller von ca. 8 - 14 cm Durchmesser zu gestalten. Die Teller werden von der Kursleiterin transparent glasiert; danach sind sie für die Spülmaschine geeignet. Die Teller können ab 6. November im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider und Kiste mit Polstermaterial bei der Abholung.
 
Kosten: Fr. 90.--, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
582 21.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Trüffel im eigenen Garten
Möchten Sie wissen, wie im eigenen Garten Trüffel angebaut werden können? Stefan Spahr, Spezialist von trueffelgarten.ch, führt Sie in die faszinierende Welt der Trüffel ein, vermittelt Grundlagen der Kulturmethode und gibt Informationen zu Pflanzgut und Anbauvoraussetzungen.
 
Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 6, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
427 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
428 17.10.2020 GartenHaus Oberwil 09.00 - 11.30 Uhr
Trüffelproduktion bei älteren Trüffelbäumen forcieren (NEU)
Haben Sie vor 4 oder mehr Jahren einen oder mehrere Trüffelbäume gesetzt, aber noch nie eine Trüffel gefunden? Stefan Spahr, Spezialist von Trüffelgarten Schweiz, zeigt Ihnen, wie Sie die Trüffelproduktion bei Ihrem Baum forcieren können: Wurzelanalyse vornehmen, Nachinokulieren mit Trüffelsporen, Bodenbearbeitung, Baumschnitt und Suchtechnik ohne Hunde.
 
Kosten: Fr. 50.--, inkl. Dokumentation. Mind. 6, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
429 07.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 11.30 Uhr
Tulpe, Narzisse und Zierlauch: jetzt den Frühling pflanzen! (NEU)
Riesenzierlauch, Zwergiris, Schachbrettblume, Blaustern, Krokus, Hyazinthen, Wildnarzissen und -tulpen − das Select-Sortiment an Frühblühern bietet eine grossartige Vielfalt mit über 200 verschiedenen Blumenzwiebeln. Geschickt kombiniert bieten die Pflanzen von Januar bis Mai reichlich Nektar und Pollen für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge und erfreuen uns mit einem prächtigen Farbenmeer. Sie erhalten von Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, praktische Tipps zu Standortwahl, Pflanztiefe und -abstand sowie zur Pflege von Frühblühern und lernen verschiedene Pflanzenkombinationen kennen – für Ihren farbigen Frühling draussen im Garten oder auf dem Balkon.
 
Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.
 
Kosten: Fr. 25.-, inkl. Dokumentation. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
371 03.10.2020 GartenHaus Oberwil 10.00 - 11.30 Uhr
372 13.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
373 15.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.30 Uhr
Vegane Küche für Einsteiger – Einführung ins pflanzliche Kochen
Achtung, vegan! Was soll man da noch essen? Entdecken Sie im Kochkurs mit Kevin Nobs, skepping GmbH, die Vielfalt der veganen Küche und lernen Sie, wie man einfache vollwertige Gerichte zusammenstellt. Nach der Begrüssung wird eine grosse Auswahl an veganen Produkten vorgestellt. Anschliessend werden die Rezepte gemeinsam besprochen und die Aufgaben verteilt. Es wird unter fachkundiger Anleitung gekocht, um im Anschluss das köstliche Essen zu geniessen.
 
Kosten: Fr. 100.--, inkl. Rezepte und Mittagessen. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
435 14.11.2020 GartenHaus Zuchwil 10.30 - 14.30 Uhr
Vegane Küche für Fortgeschrittene – raffiniert pflanzlich Kochen
Mehr als Gemüse: In diesem Kochkurs mit Kevin Nobs, skepping GmbH, bereiten Sie hochwertige rein pflanzliche Gerichte zu. Sie lernen beispielsweise, wie man einen köstlichen Braten kreiert und wie man ein vollwertiges abwechslungsreiches Menü zusammenstellt. Nach der Begrüssung werden die Rezepte gemeinsam besprochen und die Aufgaben verteilt. Es wird unter fachkundiger Anleitung gekocht, um im Anschluss das köstliche Essen zu geniessen.
 
Kosten: Fr. 100.--, inkl. Rezepte und Mittagessen. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
436 21.11.2020 GartenHaus Zuchwil 10.30 - 14.30 Uhr
Vegane Küche mit Hülsenfrüchten – von der Vorspeise bis zum Dessert (NEU)
Mehr als Linseneintopf: Hülsenfrüchte stellen eine wichtige Nahrungsquelle dar. Viele davon wachsen auch in der Schweiz, daher ist ihr ökologisches Potenzial sehr gross. Kreieren Sie mit Kevin Nobs, skepping GmbH, ein abwechslungsreiches veganes Menü mit bekannten und unbekannten Hülsenfrüchten − von der Vorspeise bis zum Dessert.
 
Kosten: Fr. 100.--, inkl. Rezepte und Mittagessen. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
437 28.11.2020 GartenHaus Zuchwil 10.30 - 14.30 Uhr
Vitamine für den Winter – Sprossenanzucht (NEU)
Alfalfa, Bockshornklee, Mungbohnen, Kichererbsen, Randen, Rettich oder Kresse: Sprossen dienen uns als vitaminreiche Nahrung und Vitalitätsspender im Winter und bieten uns zudem Geschmackserlebnisse in Hülle und Fülle. Von Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, erhalten Sie viele nützliche Tipps zur Aussaat, Pflege und Verwendung der für die Sprossenanzucht geeigneten Pflanzen. Sie haben Gelegenheit, einige Sämlinge am Kurs zu degustieren.
 
Kosten: Fr. 25.--, inkl. Dokumentation. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
360 03.10.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 14.30 Uhr
361 21.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.00 Uhr
362 03.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
363 19.11.2020 GartenLaden Bern 19.00 - 20.00 Uhr
Vogelfutter selbst gemacht für Kinder und Jugendliche (NEU)
Möchtest du auch Vögel in deinen Garten oder auf deine Terrasse einladen? Im Winter, wenn der Boden gefroren ist, können wir Gartenvögeln helfen, indem wir ihnen Futter anbieten. Das schöne dabei ist, dass wir sie beim Futterpicken beobachten können. Unter Anleitung von Rob van der Es, Naturpädagoge CAS NUB, bastelst du auf einfache Weise einen Meisenknödel und eine Erdnussgirlande für unsere einheimischen Vögel. Zusätzlich erfährst du vieles über verschiedene Gartenvogelarten und ihre Lebensweise und bekommst Tipps, wie dein Garten noch interessanter für Vögel gestaltet werden kann.
 
Hinweis: Für Kinder ab 10 Jahren. Kinder ab 6 Jahren und unter 10 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 20.-- pro Person, inkl. 1 Meisenknödel, 1 Erdnussgirlande und Anleitung. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
466 21.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Vogel-Nistkasten bauen – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Mit Nistkästen können wir jenen Vögeln helfen, die zum Brüten auf Höhlen angewiesen sind. Allerdings sind uns da Grenzen gesetzt. Nistkästen helfen einer Art nur dann, wenn sie auch den passenden Lebensraum und die richtige Nahrung zur Verfügung hat. In diesem Kurs baut ihr einen schönen Nistkasten aus Holz. Von Daniel Schär und Daniel Peier, VVS/BirdLife Solothurn, lernt ihr die Arten kennen, die mit etwas Glück im Nistkasten brüten. Auch erfahrt ihr, wie euer Garten vogelfreundlicher wird. Am Ende des Morgens könnt ihr euren fertigen Nistkasten nach Hause nehmen und diesen an einem geeigneten Standort aufhängen. Besucht diesen Kurs zu zweit und baut zusammen einen Nistkasten! Auch Erwachsene ohne Kinder sind willkommen.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 60.-- pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. 1 gemeinsamer Nistkasten und Dokumentation. Mind. 12, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
470 31.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Von den Hagebutten zum feinen Buttenmost (NEU)
Im September leuchten die reifen Hagebutten vom Rosenstrauch. Sie zu pflücken
ist eine stachelige, aber dennoch genussvolle Angelegenheit. Hagebutten sind reich an Vitamin C und voller Aroma. Aus ihnen kann auf schonende Art feinster Buttenmost hergestellt werden. Frischer Buttenmost bereichert Müesli und Desserts und ist die Basis der Hagebuttenkonfitüre. Von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, erhalten Sie wertvolle Informationen über den Anbau und die Pflege von Rosen mit Hagebutten. Schliesslich bereiten Sie selber Buttenmost zu und nehmen ein Glas nach Hause.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
048 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr Ausgebucht
Von der Hanfpflanze zur Hanftinktur
Immer mehr Studien belegen die heilende Wirkung des Hanfes mit all seinen guten Wirkstoffen. Dank den neuen Hanf-Sorten mit sehr tiefem THC Gehalt dürfen Hanfpflanzen zuhause gepflanzt, geerntet und unbedenklich z. B. zu Hanf-Tinkturen und Auszügen verarbeitet werden. Dario Tobler, Solothurner Bio-Hanf-Pionier, Zitronic Hemplements AG, wird Ihnen in diesem Workshop die Vorteile des Hanfs und seine verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten z. B. im Gesundheits-, Textil- oder im Superfoodbereich näherbringen. Sie erfahren viel Wissenswertes über die unterschiedlichen Inhaltstoffe, und Sie werden zusammen eine Hanf-Tinktur aufsetzen, die Sie mit nach Hause nehmen dürfen.
 
Mitnehmen: Arbeitskleider.
 
Kosten: Fr. 45.--, inkl. Dokumentation und eine Hanf-Tinktur. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
479 10.10.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
480 10.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
481 28.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
Weber Grillkurs: Grillmeister Special (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Involtini di pollo, Risotto mit Champignons
Hauptspeise: Lammkarree mit Orangen Granatapfelsirup, Hawaiianischer Bürgermeisterbraten, Fenchel mit Fontina, Baked Potatoes mit Kräuterquark
Dessert: Apfelcrumble mit Vanillesauce
Snacks: Entenbrust Tacos geräuchert, Steak

 Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
169 09.07.2020 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr Ausgebucht
170 02.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weber Grillkurs: Schweizer Grillklassiker (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Würstchenmix
Hauptspeise: Schweinebraten mit Kartoffelspiralen am Spiess, Mais und Knoblauch-Kräuter-Baguette
Dessert: Schokoladenkuchen, grillierte Schokoladenbananen
Snacks: Grillpoulet, Steak

Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
159 21.08.2020 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
Weber Grillkurs: Steak & Burger
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Brie- & Bacon-Burger dazu Gemüsesticks
Hauptspeise: Koteletts und Karree vom Schwein, Süsskartoffel-«Smashed Potatoes», gefüllte Tomaten
Dessert: Süsser Burger, BBQ Konfitüre
Snacks: Steak, Philly Cheesesteak mit Poulet

Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
164 16.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weihnachten − «Kitsch wir lieben dich!» − Konzert mit fe-m@il (NEU)
Die Formation fe-m@il aus Solothurn kommt mit einem Extra-Programm ins Wyss GartenHaus Zuchwil und präsentiert in der festlich geschmückten Kuppel ein Weihnachtskonzert der besonderen Art.
 
Kitsch, wir brauchen dich!
Kitsch, wir lieben dich!

Und was ist mit Weihnachten? Auch Kitsch?

In der Vorweihnachtszeit sind wir gestresst, rennen, kaufen, planen und sehnen uns nach Musse, Ruhe und Stille - ganz nach dem Lied von Udo Jürgens:

„When the snow falls wunderbar
and the children happy are,
when the Glatteis on the street,
and we all a Glühwein need,
then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit!“

Und dann ist er wieder einmal ganz plötzlich und unerwartet da, der Heilige Abend. Und wir geniessen die alten Lieder und sind glückselig mit Sternen in den Augen!

Freuen Sie sich nicht nur auf Weihnachtslieder, sondern auch auf Geschichten und Texte, Lieder und Chansons, Jazz, Pop und Musical, eine Prise Humor, ein wenig Schalk und eine gehörige Portion Frohsinn, eingepackt in Besinnlichkeit und Kitsch - fe-m@il eben!


Band-Besetzung:
Tanja Baumberger – Stimme, Gesang
Martin Zangerl - Tasten, Stimme & musikalische Leitung
David Jegge - Bass
Johannes Gutfleisch – Schlagwerk
Nora Bichsel - Choreographie
 
Mehr Informationen zu der Formation und ihren verschiedenen Programmen finden Sie auf www.fe-mail.ch.
 
Eintritt: Fr. 45.--, inkl. ein Pausengetränk. Max. 100 Personen.
Türöffnung: 16.30 Uhr
Vorstellung: 17.00 - 19.00 Uhr

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
611 13.12.2020 GartenHaus Zuchwil 17.00 - 19.00 Uhr
Weihnachtlicher Papierrosenkranz (NEU)
Aus alten Büchern Papierrosen herstellen: In diesem Kurs erfahren Sie, wie’s geht. Von Irma Moser, Kreativ Stübli, erlernen Sie die Technik, und Sie werden zusammen ein paar Rosen aus Papier anfertigen. Da die Rosenherstellung viel Zeit beansprucht, wurde für Sie bereits Vorarbeit geleistet, und Sie können mit bereits fertiggestellten Rosen Ihren Kranz (Durchmesser ca. 30 cm) anfertigen. Der Kranz wird anschliessend mit Teelichthaltern weihnachtlich dekoriert.
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
550 16.11.2020 GartenHaus Oberwil 14.00 - 17.00 Uhr
551 18.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
552 19.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 17.00 Uhr
Weihnachtsbäumchen aus Weiden flechten
In diesem Kurs mit Tony Bucheli, korbundstuhl.ch, wird Ihnen das alte Handwerk des Flechtens mit Weiden nähergebracht. Aus geschälten Weiden flechten Sie ein dekoratives Weihnachtsbäumchen (ca. 85 cm hoch) für Ihren Hauseingang oder Garten. Für noch mehr weihnachtliche Stimmung kann das Bäumchen am Schluss mit einer Lichterkette dekoriert werden. Lichterketten stehen am Kurstag zur Verfügung. Zudem erhalten Sie Hintergrundwissen über den Anbau und die Ernte von Flechtweiden.
 
Mitbringen: Arbeitskleider.
 
Kosten: Fr. 70.--, inkl. Material, exkl. Lichterkette. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
597 10.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.30 Uhr
Weihnachtsgeschenke/Notizhalter aus Beton giessen – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Du giesst mit Hilfe deiner Begleitperson mit vorhandenen Formen 6 verschiedene Notizhalter aus Beton. Es stehen dir Formen wie Schnecke, Muschel, Stern, Herz oder Blume zur Verfügung. Die Halter werden befestigt und die gegossenen Objekte mit fröhlichen Farben sowie Gold, Silber oder Bronze bemalt. Mit einer schönen Karte oder einem Foto von dir hast du ein tolles Weihnachtsgeschenk, zum Beispiel für dein Grosi oder deinen Götti.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit. Kinder ab 12 Jahren können auch ohne erwachsene Person teilnehmen.
 
Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Weihnachtsgeschenke.
 
Kosten: Fr. 65.-- pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Material. Mind. 10, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
474 24.10.2020 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
475 07.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
476 28.11.2020 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
Wickel und Kompressen als Unterstützung im Winter – Erkältungskrankheiten & Co.
Lassen Sie sich von der wohltuenden Wirkung der Wickel im Winter überraschen! Verschiedenes aus dem Gartenreichtum des Sommers wärmt, lindert und unterstützt in Form eines Wickels oder einer Kompresse in der Winterzeit und hilft bei Erkältungsbeschwerden. Ein 2-teiliger Kurs mit Barbara Pfister, Fachfrau Wickel und Kompressen und Ernährungsberaterin, voller Wickelwissen zum Zuhören und Ausprobieren!
 
Kosten: Fr. 100.--, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 7, max. 15 Personen.

Teil 1: Donnerstag, 29. Oktober 2020, GartenHaus Zuchwil, 14.00 - 16.30 Uhr
Teil 2: Donnerstag, 5. November 2020, GartenHaus Zuchwil, 14.00 - 16.30 Uhr

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
478 29.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Wickel und Kompressen mit Kräuterzauber und Rosenduft
Wickel und Kompressen mit Heilkräutern werden seit Jahrhunderten angewendet. Kamille- Rohwollekissen, Rosenhydrolat und Arnika: Barbara Pfister, Fachfrau Wickel und Kompressen und Ernährungsberaterin, zeigt Ihnen, welche heilenden Wirkungen in Ihrem Kräutergarten versteckt sind und wie Sie diese in eine Wickelapotheke verwandeln. Thymian, Rose, Lavendel und Co. werden verwickelt und zusätzlich zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet.
 
Kosten: Fr. 60.--, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
477 10.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.00 Uhr
Wild und Wald − der Natur auf der Spur (NEU)
Vor Jahrzehnten beinahe ausgerottet oder an den Rand gedrängt, haben sich die Wildtiere ihren Lebensraum in den vergangenen Jahren wieder zurückerobert. Wir wissen alle über Tiere im Wald Bescheid, doch kennen wir sie wirklich? Kommen Sie auf einen Rundgang mit Philip Spillmann, Wild und Wald, und begeben Sie sich auf Spurensuche der Wildtiere in unserer Region. Unterwegs erfahren Sie viel Wissenswertes über Fuchs, Reh, Wildschwein, Dachs & Co. und erhalten einen Einblick, wie die Wildtiere bei uns leben, wo sie zu welcher Zeit unterwegs sind und worauf man achten sollte, wenn man sie sehen, aber auch respektieren will. Mit viel Anschauungs- und Bildmaterial von der eigenen Wildtierkamera werden Ihnen die Bewohner des Waldes nähergebracht. Nach diesem Ausflug werden Sie den Wald und seine Lebewesen mit ganz anderen Augen sehen. Der Rundgang ist für Alt und Jung geeignet.
 
Mitbringen: wetterfeste Kleider und gute Schuhe.
 
Kosten: Fr. 25.--, Kinder bis 10 Jahre Fr. 10.--. Mind. 8, max. 25 Personen.

Treffpunkt Kurs 410: Waldhaus Riedholz, Rainstrasse, 4533 Riedholz
Treffpunkt Kurs 411: Freibad Ostermundigen, Dennigkofenweg 120, 3072 Ostermundigen

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
410 21.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
411 24.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 10.30 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen
Wildbienen und andere Nützlinge lassen sich leicht im Garten ansiedeln, wenn man ihnen an einem sonnigen und vor Regen und Wind geschützten Platz verschiedene Nisthilfen anbietet. Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihr eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/Firsthöhe 28 cm).

Kosten: Fr. 95.--, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
415 24.10.2020 GartenHaus Oberwil 09.00 - 12.00 Uhr
416 31.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.00 Uhr
417 14.11.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Möchtest du Wildbienen und Insekten einen Unterschlupf bei dir zu Hause ermöglichen und sie beim Nisten aus direkter Nähe beobachten? Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder kannst du in Begleitung einer erwachsenen Person deiner Kreativität freien Lauf lassen und ein eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/Firsthöhe 28 cm). An einem sonnigen von Wind und Regen geschützten Platz (z. B. an Baum, Hauswand, Pergola, auf Terrasse) kannst du später die neuen Hotelbewohner beobachten.
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 105.-- pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 10, max. 18 Personen. Kinder ab 8 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
471 24.10.2020 GartenHaus Oberwil 13.00 - 16.30 Uhr
472 31.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 16.30 Uhr
473 14.11.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 16.30 Uhr
Winterschutz für Pflanzen im Garten und in Töpfen
Viele Pflanzen aus fernen Ländern wachsen bei uns im Sommer prächtig, manche leiden jedoch im Winter. Damit solche Pflanzen die kalte Jahreszeit besser überstehen, kann man einiges tun. Ein guter Winterschutz beginnt bereits im Herbst. Unsere Fachberater zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie Ihre Pflanzen optimal durch den Winter bringen.
 
Kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
10.10.2020 GartenHaus Aarau 10.00 - 11.00 Uhr
10.10.2020 GartenHaus Muttenz 10.00 - 11.00 Uhr
10.10.2020 GartenHaus Oberwil 10.00 - 11.00 Uhr
10.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.00 Uhr
10.10.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 11.00 Uhr
10.10.2020 GartenLaden Bern 10.00 - 11.00 Uhr
Wir züchten Schmetterlinge – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen. Deshalb wollen wir zu Hause Raupen aufziehen und sie vor Fressfeinden schützen, bis sie sich verpuppen und später die Falter schlüpfen. Das ist nicht kompliziert, denn Papa Papillon, Schmetterlingszüchter aus Bern, gibt den Kindern die nötigen Tipps und zeigt den Eltern, worauf sie achten müssen. In diesem fröhlichen Kurs geht es hauptsächlich um die Aufzucht des einheimischen Schwalbenschwanz-Falters, dessen Raupe wir in einem Aerarium-Netzbehälter artgerecht aufziehen. Womit füttern wir sie? Wann schlüpfen die Schmetterlinge? Können wir sie im Kinderzimmer halten? Keine Frage bleibt unbeantwortet.  
 
Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.
 
Kosten: Fr. 65.-- pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Dokumentation. Mind.12, max. 24 Personen. Für Kinder von 6 - 11 Jahren. Für Kinder ab 12 Jahren siehe Kurs für Erwachsene.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
467 29.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 11.30 Uhr
468 29.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
Yoga im Wyss Schaugarten (NEU am Montagabend)
Der Yogaunterricht findet ab 11. Mai 2020 unter Einhaltung des Schutzkonzeptes des Yogaverbandes statt. Im Wyss Versuchs-und Schaugarten ist genügend Platz vorhanden, um die Abstandsregelungen und Hygienemassnahmen zu gewährleisten. Teilnehmende mit Krankheitssymptomen und Allergien (wegen dem Niesen) werden angehalten, dem Unterricht fernzubleiben. 

Geniessen Sie Ihren Feierabend in der stimmungsvollen Umgebung des Wyss Schaugartens! Unter stattlichen Bäumen, begleitet vom Gesang der Vögel und den Geräuschen der Natur, leitet Sie Jacqueline Mereu, TAMTAM produktion, durch eine einfache Yogapraxis. Die Yogastellungen und Atemübungen werden präzise angeleitet und an die eigenen Möglichkeiten angepasst. Der achtsame Atem verbindet sich mit dem lebendigen Pulsieren im Innen und im Aussen und ermöglicht die Erfahrung von Raum für Dankbarkeit, Stille und Frieden. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist erwünscht: Jacqueline Mereu per SMS/WhatsApp (079 758 60 34) oder E-Mail: jacqueline.mereu@bluewin.ch.

Schlechtwetter: Bei Schlechtwetter findet die Yoga-Praxis nicht statt. Infos hier auf der Website jeweils am Montag ab 14.00 Uhr. Oder melden Sie sich direkt bei Jacqueline Mereu.

Mitbringen: Yogamatte, Fitnessmatte oder Badetuch.

Kosten: Fr. 25.– pro Kurstag. Die Kosten werden direkt in bar oder mit TWINT an die Yogaleiterin bezahlt.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
06.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
13.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
20.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
27.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
Zentangle: Strich für Strich zu mehr Kreativität und Konzentration − Einsteigerkurs (NEU)
Zentangle ist eine Form der abstrakten Zeichnung auf der Basis sich wiederholender Muster. Es handelt sich dabei nicht um einen klassischen Zeichenkurs. Sie gestalten Ihre persönlichen kleinen Kunstwerke, die Sie durch simple Strichfolgen Ihrer schlummernden Kreativität entlocken. Überraschen Sie sich selbst, indem Sie sich auf diese besondere Art des "Kritzelns" mit Stift auf Papier einlassen. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie der Hektik des Alltags innert kürzester Zeit in eine konzentrierte Entspannung entfliehen können. In diesem Kurs mit Sonja Richei, zertifizierte Zentangle-Lehrerin (CZT), lernen Sie die Grundelemente der Zentangle-Methode und gestalten zwei quadratische Kunstwerke (9 x 9 cm). Für den Kurs braucht es keine Vorkenntnisse.
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Einsteigerset (Stift und Papier). Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
512 16.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
513 30.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Zero Waste – Büro, Haus, Energie, Ferien, Geschenke
Möchten Sie praktische Ideen entdecken, wie Sie Ihren Abfall reduzieren können? Wollen Sie einen besseren ökologischen Fussabdruck, verbesserte Gesundheit und erhebliche Kostenersparnisse erzielen? Dann besuchen Sie die Kursserie Zero Waste! Zusammen mit ZeroWaste Switzerland bietet die Wyss GartenAkademie Workshops für diejenigen an, die zu einer gesünderen, nachhaltigeren Zukunft für den Planeten und zu einem gesünderen Lebensstil für sich und ihre Kinder beitragen wollen. Nehmen Sie an den Workshops teil, um gleichgesinnte Leute kennenzulernen und alles über Zero Waste zu erfahren, egal ob Sie gerade anfangen oder bereits Erfahrung in diesem Thema haben! Die Kursserie wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

In diesem interaktiven Workshop lernen Sie von Flavia Müller, ZeroWaste Switzerland, Zero-Waste-Gewohnheiten in allen Bereichen fortzusetzen. Sie erhalten konkrete Tipps und lernen praktische Gewohnheiten kennen, um Ihren Abfall im Alltag zu reduzieren. Es werden Themen behandelt wie Plastik-/Papierverbrauch, Elektrizität-/Energieverbrauch, Transport-/Treibhausgasemissionen und Ferien organisieren. Auch entdecken Sie, wie Feiern und Schenken ohne Abfall zu produzieren gelingt. Sie lernen lokale Geschäfte, Websites und Produkte kennen und werden Tipps und Fragen mit Menschen austauschen, die Sie ermutigen werden. Dieser Kurs wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.
 
Kosten: Fr. 20.--, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 30 Personen.

wwf_logo_free_tab.jpg

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
442 17.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 19.00 - 21.00 Uhr
443 18.11.2020 GartenHaus Zuchwil 19.00 - 21.00 Uhr
Zero Waste – Essen und Trinken
Möchten Sie praktische Ideen entdecken, wie Sie Ihren Abfall reduzieren können? Wollen Sie einen besseren ökologischen Fussabdruck, verbesserte Gesundheit und erhebliche Kostenersparnisse erzielen? Dann besuchen Sie die Kursserie Zero Waste! Zusammen mit ZeroWaste Switzerland bietet die Wyss GartenAkademie Workshops für diejenigen an, die zu einer gesünderen, nachhaltigeren Zukunft für den Planeten und zu einem gesünderen Lebensstil für sich und ihre Kinder beitragen wollen. Nehmen Sie an den Workshops teil, um gleichgesinnte Leute kennenzulernen und alles über Zero Waste zu erfahren, egal ob Sie gerade anfangen oder bereits Erfahrung in diesem Thema haben! Die Kursserie wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

In diesem interaktiven Workshop zu den Themen Essen, Trinken und Auswärtsessen erfahren Sie, warum es so wichtig ist, den Gesamtabfall und die Verschmutzung in der Welt zu reduzieren und was jeder von uns konkret tun kann, um seine eigenen Abfälle zu reduzieren. Sie werden von Flavia Müller, ZeroWaste Switzerland, praktische Gewohnheiten kennenlernen, wie Sie ohne Verpackung, lokal und biologisch einkaufen können. Sie werden Adressen für lokale Geschäfte, Websites und Märkte in Ihrer Nähe kennenlernen, damit Sie verpackungsfrei und einfach einkaufen können. Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen, Tipps auszutauschen und Gleichgesinnte kennenzulernen. Dieser Kurs wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

Kosten: Fr. 20.--, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 30 Personen. 

wwf_logo_free_tab.jpg
 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
438 20.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 19.00 - 21.00 Uhr
439 21.10.2020 GartenHaus Zuchwil 19.00 - 21.00 Uhr
Zero Waste – Hygiene, Reinigung, Kleidung und Haushalt
Möchten Sie praktische Ideen entdecken, wie Sie Ihren Abfall reduzieren können? Wollen Sie einen besseren ökologischen Fussabdruck, verbesserte Gesundheit und erhebliche Kostenersparnisse erzielen? Dann besuchen Sie die Kursserie Zero Waste! Zusammen mit ZeroWaste Switzerland bietet die Wyss GartenAkademie Workshops für diejenigen an, die zu einer gesünderen, nachhaltigeren Zukunft für den Planeten und zu einem gesünderen Lebensstil für sich und ihre Kinder beitragen wollen. Nehmen Sie an den Workshops teil, um gleichgesinnte Leute kennenzulernen und alles über Zero Waste zu erfahren, egal ob Sie gerade anfangen oder bereits Erfahrung in diesem Thema haben! Die Kursserie wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

Ein interaktiver und inspirierender Workshop im Bereich Schönheit, Hygiene, Reinigung, Kleidung und Haushalt. Sie werden von Flavia Müller, ZeroWaste Switzerland, praktische Gewohnheiten entdecken, wie Sie in den Bereichen Schönheit, Hygiene und Reinigung sparen, Alternativen finden und auch, wie Sie für Ihren Haushalt besser und weniger einkaufen. Stichworte wie «ohne Verpackung», «Second-Hand», «wiederverwenden», «reparieren», «teilen», «austauschen» und «reduzieren» werden zusammen besprochen. Sie werden lokale Geschäfte, Websites und Produkte entdecken sowie Tipps und Fragen mit Menschen austauschen, die die gleichen Werte teilen wie Sie. Dieser Kurs wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.
 
Kosten: Fr. 20.--, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 30 Personen.

wwf_logo_free_tab.jpg

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
440 03.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 19.00 - 21.00 Uhr
441 04.11.2020 GartenHaus Zuchwil 19.00 - 21.00 Uhr
Zero Waste Nähkurs (NEU)
In diesem Workshop mit Mirjam Liechti, Atelier Goldfaden, lernen Sie, wie Sie Wegwerfprodukte im Haushalt durch langlebige Alternativen ersetzen können. Sie nähen wiederverwendbare Gemüsebeutel, Kosmetikpads und Abwaschschwämme und machen Ihr Zuhause dadurch ein Stückchen grüner.
 
Hinweis: Grundlegende Nähkenntnisse sind erforderlich. Wenn Sie schon einmal erfolgreich an der Nähmaschine geradeaus genäht haben, dann schaffen Sie das!
 
Mitnehmen: eigene Nähmaschine, Stoffschere und Stecknadeln.
 
Kosten: Fr. 105.--, inkl. Material. Mind. 4, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
448 26.10.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
449 06.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.30 Uhr
Zwerge nadelfilzen im Winterlook (NEU)
An diesem Kurs mit Séverine Schmidt, creationsevi, lernen Sie, wie man 2 knuffige Zwerge aus Filzwolle herstellt. Sie erfahren, wie mit der Nadel und Filzwolle umzugehen ist und wie Sie mit ein wenig Geduld schöne Wichtel filzen können. Zum Schluss werden noch ein paar Details gestaltet, um den Hut auszuschmücken. Die Zwerge sind ca. 19 cm und 27 cm hoch.
 
Kosten: Fr. 80.--, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
539 10.11.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.30 Uhr
540 17.11.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.30 Uhr
541 24.11.2020 GartenHaus Oberwil 09.30 - 13.00 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung