Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Kurse ab 8. Juni 2020 finden statt

Gemäss Bundesrats-Beschluss vom 27. Mai 2020 können Kurse ab 8. Juni 2020 durchgeführt werden. Die Voraussetzungen wie Präsenzlisten, Schutzkonzepte und Einhalten der Hygiene- und Verhaltensregeln sind an den Kursen gewährleistet.

 

Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

"Yoga im Wyss Schaugarten" (NEU am Montagabend)
Der Yogaunterricht findet ab 11. Mai 2020 unter Einhaltung des Schutzkonzeptes des Yogaverbandes statt. Im Wyss Versuchs-und Schaugarten ist genügend Platz vorhanden, um die Abstandsregelungen und Hygienemassnahmen zu gewährleisten. Teilnehmende mit Krankheitssymptomen und Allergien (wegen dem Niesen) werden angehalten, dem Unterricht fernzubleiben. 

Geniessen Sie Ihren Feierabend in der stimmungsvollen Umgebung des Wyss Schaugartens! Unter stattlichen Bäumen, begleitet vom Gesang der Vögel und den Geräuschen der Natur, leitet Sie Jacqueline Mereu, TAMTAM produktion, durch eine einfache Yogapraxis. Die Yogastellungen und Atemübungen werden präzise angeleitet und an die eigenen Möglichkeiten angepasst. Der achtsame Atem verbindet sich mit dem lebendigen Pulsieren im Innen und im Aussen und ermöglicht die Erfahrung von Raum für Dankbarkeit, Stille und Frieden. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist erwünscht: Jacqueline Mereu per SMS/WhatsApp (079 758 60 34) oder E-Mail: jacqueline.mereu@bluewin.ch.

Schlechtwetter: Bei Schlechtwetter findet die Yoga-Praxis nicht statt. Infos hier auf der Website jeweils am Montag ab 14.00 Uhr. Oder melden Sie sich direkt bei Jacqueline Mereu.

Mitbringen: Yogamatte, Fitnessmatte oder Badetuch.

Kosten: Fr. 25.– pro Kurstag. Die Kosten werden direkt in bar oder mit TWINT an die Yogaleiterin bezahlt.

*Pfingstmontag, 1. Juni, findet keine Yogapraxis statt.

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
08.06.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
15.06.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
22.06.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
29.06.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
06.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
13.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
20.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
27.07.2020 GartenHaus Zuchwil 17.30 - 19.00 Uhr
Aloe Vera – Pflanze für Gesundheit und Schönheit
Die Aloe Vera ist eine Heilpflanze mit jahrtausendalter Tradition. Das Gel entgiftet bei innerlicher Anwendung den Körper und reguliert das Gewicht. Bei äusserlicher Anwendung heilt es Wunden, lindert Hautprobleme und regeneriert Zellen. Von Ibtissem Smida, Health for all, lernen Sie, wie einfach es ist, das frische Aloe-Blatt zu verarbeiten und anzuwenden – von der Zubereitung leckerer Powerdrinks und fruchtiger Cocktails aus frischem Saft bis zur Herstellung von beruhigender Naturkosmetik. Sie erleben unmittelbar die vitalisierende Wirkung. Es gibt allerlei Wissenswertes über die vielseitige Nutzung dieser Heilpflanze zu erfahren. Für alle, denen Gesundheit am Herzen liegt.

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, im Kurs Bio Aloe-Vera-Blätter zu kaufen.

Mitbringen: Schürze und eventuell Konfitürengläser oder Tupperware für allfällige Essensreste.

Kosten: Fr. 95.–, inkl. Dokumentation und Rezepte. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
222 13.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.30 Uhr Ausgebucht
223 13.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.30 Uhr
Aromatischer Kräutersenf (NEU)
Senf kann auf einfache Art und Weise selber zubereitet werden; es braucht nur wenige Zutaten, frische Kräuter und Geduld. In diesem Kurs werden die Kräuter aus dem Wyss Bio Garten gepflückt und der Kräutersenf frisch zubereitet. Sie erfahren von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Wissenswertes über den Anbau und die Verwendung verschiedener Senf- und Kräuterarten.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
038 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr Ausgebucht
038.1 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Beratungstag Andermatt Biogarten AG Natürlich besser beraten – Bio-logisch! (NEU)
Bewundern Sie Nützlinge wie Marienkäfer, die ihre natürlichen Nahrungsquellen auffinden und verzehren! Ein spannendes Erlebnis, bei dem Sie live im jeweiligen Wyss GartenHaus am Berater-Tisch zusehen können. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie Ihre Schädlinge oder erkrankten Pflanzenteile mit und lassen Sie sich bei der biologischen Bekämpfung von Schädlingen und Pilzkrankheiten von einem Spezialisten der Firma Andermatt Biogarten AG beraten!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach innerhalb der Zeitfenster bei uns im GartenHaus vorbei.

(Der Beratungstag am Sonntag, 28. Juni in Zuchwil ist abgesagt.)

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
13.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
27.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Bern Elfenau – entzauberte Idylle?
Nach dem grossen Erfolg in den letzten zwei Jahren präsentiert der Verein StattLand erneut das «Summer-Special» im Grünen:

Wo die Elfen tanzen und die Natur zur Idylle wird. Wie aus adeligen Ananas Schweizer Raritäten werden und weshalb Schlitteln wichtiger ist als Wohnen. Wer auf Tautropfen spazieren kann und wo der Bauer samstags nicht güllt. Anna Feodorowna, russische Grossfürstin und Schwägerin des Zaren, fand 1813 in der Elfenau, der schönsten englischen Parkanlage von Bern, die ersehnte Freiheit und Ruhe. Entdecken Sie die romantischen Elfen von damals und die spannende Au von heute!
Wir konnten je Führung 15 Plätze für Teilnehmer der Wyss GartenAkademie reservieren. Durchführung durch den Verein StattLand, www.stattland.ch.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 25.– (Fr. 20.– für Auszubildende, AHV-/ IV-/ALV- Bezüger/innen). Sie erhalten von uns eine Bestätigung und bezahlen das Ticket dann direkt am Rundgang. Mind. 4, max. 30 Personen.

Treffpunkt: Grosse Orangerie Elfenau, Elfenauweg 92, 3006 Bern (Stadtgrün Bern)

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
332 18.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
333 19.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
334 20.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
335 21.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.10 Uhr
336 13.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
337 14.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
338 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
339 16.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.10 Uhr
Besichtigung und Führung im Wildobst-Arboretum Seetal (NEU)
Kornelkirschen, Sanddorn, Vogelbeeren, Schlehen & Co.: Wildobstgehölze sind ein einzigartiges Kulturgut und leisten einen wertvollen Betrag zur Biodiversität. Als Hecke gepflanzt bieten Wildobststräucher Vögeln und Insekten Nahrung und Unterschlupf. Die Früchte einer Naschhecke sind ein gesundes und kulinarisches Erlebnis. Eine Vielzahl der Wildobstarten droht jedoch in Vergessenheit zu geraten. Besuchen Sie mit der Wyss GartenAkademie das Wildobst-Arboretum Seetal, die erste systematische Wildobstsammlung der Schweiz! Auf einer Führung mit Victor Condrau, Landschaftsarchitekt und Projektleiter, besichtigen Sie das öffentlich zugängliche Arboretum in Dürrenäsch mit über 100 Arten und 420 Sorten und den zweiten Standort in Hallwil, eine Erwerbsanlage und ein Schaugarten mit 30 einheimischen Wildrosen. Unterwegs erfahren Sie viel Wissenswertes über die Kulturgeschichte von Wildobst. Sie lernen deren Bedeutung für die Biodiversität, die Landschaftsqualität und für Ihre eigene Ernährung und Gesundheit kennen. Auch erhalten Sie wertvolle Tipps über die Verwendungsmöglichkeiten von Wildobst in Ihrem eigenen Garten. Abgerundet wird der Ausflug mit einer Degustation von einigen Wildobstprodukten aus dem Arboretum. Zwischen den Führungen ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 120.–, inkl. Carfahrt, Führungen, Degustation, Dokumentation und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
350a 27.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.15 - 17.15 Uhr
350b 27.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.30 Uhr
350c 27.08.2020 GartenHaus Aarau 09.45 - 15.45 Uhr
Beton-Figur
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, stellen Sie eine Figur (ca. 1 m hoch) auf einem Sockel her. Mit Hilfe von schnellhärtendem Beton, Glasfasern und ein paar Kniffen erarbeiten Sie eine ganz individuelle Figur, die Sie anschliessend nach Hause nehmen können.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Wolldecke zum Transport der Figur.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material und Sockel. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
294 18.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
Beton-Vogelbad/Vogeltränke
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, giessen Sie mit Hilfe von vorhandenen Formen 1 – 2 kleine Vögel. Mit Schnellbeton formen Sie anschliessend eine Vogeltränke. Nach dem Härten werden die Vögel darauf befestigt. Bei Bedarf kann die Vogeltränke auf einem Armier-Eisen befestigt werden oder es können Haken zum Aufhängen angebracht werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Wolldecke zum Transport der Vogeltränke.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material, exkl. Armier-Eisen. Das Armier-Eisen kann direkt am Kurs in bar für Fr. 10.– gekauft werden. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
298 18.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
Bilder sprayen (NEU)
In diesem Workshop mit Barbara Kant, wunderBar kreativ, lernen Sie, wie Sie mit Spraydosen, Spezialpapier und ein paar Hilfsmitteln individuelle und einzigartige Werke kreieren. Zuerst gestalten Sie ein paar Glückwunschkarten, um sich mit den Spraydosen vertraut zu machen. Danach werden Sie Schritt für Schritt angeleitet, wie ein einzigartiges Wald-Bild kreiert wird. Als zweites Werk sprayen Sie ein Bild mit Mond oder Planet als Motiv. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Arbeitskleidung und Schuhe; der Kurs findet draussen statt.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Material. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
249 13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
Bilder sprayen für Kinder und Jugendliche (NEU)
In diesem Workshop mit Barbara Kant, wunderBar kreativ, lernst du, wie du mit Spraydosen, Spezialpapier und ein paar Hilfsmitteln individuelle und einzigartige Werke kreierst. Zuerst gestaltest du ein paar Glückwunschkarten, um dich mit den Spraydosen vertraut zu machen. Danach wirst du Schritt um Schritt angeleitet, wie ein einzigartiges Wald-Bild kreiert wird. Als zweites Werk sprayst du ein Bild mit Mond oder Planet als Motiv. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Arbeitskleidung und Schuhe – der Kurs findet draussen statt.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Material. Mind. 6, max. 10 Kinder ab 7 bis 15 Jahre.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
200 13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr Ausgebucht
201 20.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 15.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Kompost – Hotspot im Biogarten (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – Neues ausprobieren rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

In diesen Gartenkursen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes rund ums Gärtnern. Sie lernen, wie Gemüse, Beeren, Blumen und Kräuter ökologisch sinnvoll angebaut werden. Sie erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gartenwerkzeugen und Arbeitsabläufen. Für ein gutes Gelingen sorgen praktische Arbeiten im Wyss Bio Garten und im Gewächshaus. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, erhalten Sie das nötige Wissen, damit ihre Pflanzen gesund und üppig gedeihen und Ihr Garten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Eine Zusammenfassung des Kursinhalts und kleine Überraschungen aus dem Wyss Bio Garten sind inbegriffen.
Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können als Ganzes oder einzeln gebucht werden. Beim Besuch der ganzen Kursserie erhalten Sie einen Kurs geschenkt und am Schluss ein Zertifikat.


Im Hausgarten fallen Rüstabfälle, Rasenschnitt, Laub und manchmal auch Hühnermist an. Es ist sinnvoll, diese Materialien zu kompostieren, denn mit Kompost werden Gartenbeete, Kräuter, Beeren, Rosen, Sträucher und selbst der Blumenrasen ernährt und gesund erhalten. Das wertvolle Grüngut wird in Kompostsilos gesammelt und im Herbst umgesetzt, damit reifer, nach Walderde riechender Kompost für den Frühling entsteht. Im und um den Kompost leben unzählige Kleinlebewesen; so ist er wahrlich ein Hotspot der Biodiversität!
Im ersten Kursteil erfahren Sie, wie ein Kompostplatz praktisch eingerichtet wird, welches Werkzeug erforderlich ist und welche Sammelbehälter zur Auswahl stehen. Sie erhalten Einblick in die Funktionsweise des Kompostierens und welche Kleinlebewesen beim Kompostieren mithelfen. Im zweiten Kursteil erfahren Sie, was kompostiert werden kann und was nicht und wie z. B. Unkraut, Hühnermist und hartes Laub in den Kompostprozess einbezogen werden kann. Sie erhalten praktische Tipps beim Umsetzen und Sieben des Komposts und lernen, wie der Reifegrad des Kompostes bestimmt wird. Es wird gezeigt, was zu tun ist, wenn z. B. der Kompost zu trocken oder zu feucht ist. 

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 15 Personen.

Der 2. Teil ist am Samstag, 26. September 2020, 09.30 - 11.30 Uhr, im GartenHaus Zuchwil. 

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern – allerlei Zwiebelgewächse» mit Silvia Meister Gratwohl: «Anschauungs-Unterricht im Wyss Bio Garten. Ich habe super Tipps erhalten und neue Zwiebelgewächse kennengelernt. Silvia ist eine sehr motivierte Referentin mit immensem Fachwissen und viel Herzblut!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
077 05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Biologisch gärtnern: Tomatenpflege leichtgemacht! (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – Neues ausprobieren rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

In diesen Gartenkursen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes rund ums Gärtnern. Sie lernen, wie Gemüse, Beeren, Blumen und Kräuter ökologisch sinnvoll angebaut werden. Sie erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gartenwerkzeugen und Arbeitsabläufen. Für ein gutes Gelingen sorgen praktische Arbeiten im Wyss Bio Garten und im Gewächshaus. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, erhalten Sie das nötige Wissen, damit ihre Pflanzen gesund und üppig gedeihen und Ihr Garten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Eine Zusammenfassung des Kursinhalts und kleine Überraschungen aus dem Wyss Bio Garten sind inbegriffen.
Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können als Ganzes oder einzeln gebucht werden. Beim Besuch der ganzen Kursserie erhalten Sie einen Kurs geschenkt und am Schluss ein Zertifikat.


Datteltomaten, säuerliche Salattomaten, süsse Fleischtomaten und winzige Wildtomaten – jede von ihnen schmeckt unterschiedlich und ihre Verwendung in der Küche ist dementsprechend vielfältig. Doch bis zur Ernte geht es noch ein Weilchen, vorher werden die Tomatenstöcke aufgebunden, ausgegeizt, gewässert und gedüngt. Manche Krankheiten wie Krautfäule, Blütenendfäule und Korkwurzel drohen die Ernte zu vernichten. In diesem Kurs erhalten Sie Einblick in das Zusammenspiel von Pflege, Sorte und Ernte und viele praktische Tipps rund um die Tomatenvielfalt  – sodass sie reichlich ernten werden!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 15 Personen.

Der Kurs vom 8. und 9. Mai 2020 ist aufgrund des Coronavirus abgesagt. Neues Datum ist der 13. Juni 2020.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
073.2 13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Biologisch gärtnern: vorbeugen gegen Pilzkrankheiten (NEU)
Wissenswertes erfahren – Tipps austauschen – Neues ausprobieren rund ums Säen, Setzen, Pflegen und Ernten von Gemüse, Blumen und Kräutern

In diesen Gartenkursen erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes rund ums Gärtnern. Sie lernen, wie Gemüse, Beeren, Blumen und Kräuter ökologisch sinnvoll angebaut werden. Sie erhalten praktische Tipps im Umgang mit Gartenwerkzeugen und Arbeitsabläufen. Für ein gutes Gelingen sorgen praktische Arbeiten im Wyss Bio Garten und im Gewächshaus. Von der Gartenfachfrau und SRF 1 Gartenratgeberin, Silvia Meister Gratwohl, erhalten Sie das nötige Wissen, damit ihre Pflanzen gesund und üppig gedeihen und Ihr Garten attraktiver und reich an vielfältiger Ernte wird. Eine Zusammenfassung des Kursinhalts und kleine Überraschungen aus dem Wyss Bio Garten sind inbegriffen.
Die Themen der Kursserie «Biologisch gärtnern» können als Ganzes oder einzeln gebucht werden. Beim Besuch der ganzen Kursserie erhalten Sie einen Kurs geschenkt und am Schluss ein Zertifikat.


Pilzkrankheiten können sich rasend schnell ausbreiten. Oft wird zu spät gehandelt, und man steht vor einem Trümmerhaufen. Wie können Gurken und Zucchetti vor Echtem Mehltau geschützt werden? Gibt es ein Mittel gegen die Krautfäule an Tomaten? Sie erhalten Einblick in die Welt der Pilzkrankheiten und bekommen Tipps, mit welchen Massnahmen und Stärkungsmitteln der Pilzbefall vorbeugend begrenzt werden kann.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe. 

Kosten: Fr. 45.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 15 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Biologisch gärtnern – allerlei Zwiebelgewächse» mit Silvia Meister Gratwohl: «Anschauungs-Unterricht im Wyss Bio Garten. Ich habe super Tipps erhalten und neue Zwiebelgewächse kennengelernt. Silvia ist eine sehr motivierte Referentin mit immensem Fachwissen und viel Herzblut!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
076 20.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Blick hinter die Kulissen der Wyss Samen und Pflanzen AG
Wollten Sie immer schon wissen, wie der Samen in die Tüten kommt? Auf einem geführten Rundgang mit Mario von Rohr, Leiter Verteilzentrum, in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «select» gelangt. Anschliessend führt Sie Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, durch den Versuchs- und Schaugarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet. Sie werden staunen, wie viel Arbeit in den kleinen Tütchen für das erfolgreiche Gärtnern steckt!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
331 20.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Blumen in Öl malen im Wyss Schaugarten
Angeleitet von Adrian Weber, Leiter SMS Schweizer Malschule, erlernen Sie am Morgen die Grundlagen der Ölmalerei. Anschliessend wählen Sie im inspirierenden Wyss Versuchs- und Schaugarten saisonale Pflanzen- und Blütenmotive aus. Nach kurzen Skizzier- und Kompositionsübungen im Kleinformat übertragen Sie Ihr bevorzugtes Motiv mit Pinsel und Ölfarben direkt auf die Leinwand. In kurzer Zeit erstellen Sie mit raschen Pinselstrichen „alla prima“ ein Ölbild in impressionistisch bis expressiv geprägtem Stil. Das Bild soll nicht fotografisch wirken, sondern eigenständig und ausdrucksstark. Deshalb sind auch Einsteiger willkommen. Bei guter Witterung malen Sie „Pleinair», also draussen direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Aquarellfarbstifte, Ölfarben, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr. 175.–, inkl. 1 Leinwand 50 x 60 cm, Grundmaterial wie Ölfarben, Pinsel, Skizzierstifte und Papiere. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
241 27.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
242 28.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
Blumenzwerge Nadelfilzen (NEU)
In diesem Kurs mit Séverine Schmidt, creationsevi, lernen Sie, wie man 2 knuffige Zwerge aus Filzwolle herstellt. Sie erfahren, wie mit der Nadel und Filzwolle umzugehen ist und wie Sie mit ein wenig Geduld schöne Wichtel filzen können. Passend zum Frühling/Sommer werden am Schluss noch ein paar tolle Blumen gestaltet, um den Hut auszuschmücken. Die Zwerge sind ca. 19 cm und 27 cm hoch.

Kosten: Fr. 80.–, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
267.1 18.06.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 17.30 Uhr
Blüten und Kräuter trocknen (NEU)
Durch das Trocknen und Dörren von Kräutern und Blüten bleiben Farbe, Aroma und wertvolle Inhaltsstoffe für den Winter erhalten. Sie lernen von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, die beiden unterschiedlichen Techniken des natürlichen Trocknens und des Dörrens kennen. Sie erhalten Tipps, wie Sie zu Hause auf einfache Weise eine praktische Trockenhurde herstellen können. Kräuter und Blüten werden im Wyss Bio Garten frisch gepflückt und zum Trocknen vorbereitet. Diese Auswahl können Sie nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
036 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Die Wirkung der Küchenkräuter – Petersilie ist nicht gleich Petersilie
In der Pflanzenwelt verbergen sich ungeahnte Wunder. Kräuter haben einen bedeutenden Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Von Susanne Schwab, Wohlfühl-Oase in Mittelhäusern, lernen Sie, welche Kräuter die Mahlzeiten ideal ergänzen und wie sie kulinarisch in den Mittelpunkt rücken. Ihre Menüs von Morgen werden mit Sicherheit anders schmecken. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps zum richtigen Ernten und Lagern der Kräuter, und Sie stellen einen Kräuteressig her.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Material. Mind. 9, max. 20 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
034 20.06.2020 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 16.30 Uhr
035 27.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 16.30 Uhr
Feiner Kräuteressig (NEU)
Die Zubereitung von Kräuter- und Fruchtessig ist eigentlich einfach – und doch gelingen gutes Aroma und besonders schöne Farben mit Hilfe einiger Tipps viel besser. Sie pflücken mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, Kräuter und Blüten aus dem Wyss Bio Garten und bereiten unterschiedliche Varianten von Kräuteressig zu. Sie können eine Auswahl der angesetzten Kräuteressige und viele Rezepte nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
037 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Feinstes Gemüse-Kräutersalz (NEU)
Getrocknetes Gemüse, Kräuter und Gewürze werden gemischt und gemahlen. So entstehen allerfeinste farbenfrohe Gemüse-Kräutersalzmischungen. Sie lernen von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, die geeigneten Kräuter- und Gemüsearten näher kennen und erhalten wertvolle Tipps zu ihrer Kultivierung. Wir bereiten spezielle Mischungen zu, die sich zum Abschmecken von Gerichten und zum Würzen eignen. Diese können Sie nach Hause nehmen.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
039 26.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Figur gestalten mit Simon Azar
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie aus Baumasse eine wetterfeste künstlerische Figur. Die Figur steht auf einem Sockel und ist ca. 40 cm hoch. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verleihen Sie der Figur Ihre ganz eigene spezielle Ausstrahlung! Das fertige Objekt können Sie gleich im Anschluss an den Kurs auf einem Brett nach Hause nehmen.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Arbeitskleider und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 240.–, inkl. Material und Brett. Mind. 3, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
308 22.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 15.30 Uhr
Führung durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: Blütenwunder für den Schnitt (NEU)
Im Frühling leuchten die Tulpen schon von weitem und laden zu einem Spaziergang durch den Park ein. Wenn der Sommer übers Land zieht, steht der Wyss Versuchs- und Schaugarten in üppiger Pracht: feine Kräuter, farbenfrohes Gemüse und vielfältigste Blüten sind zu bestaunen. Es lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken, und die Bänke im Park bieten Gelegenheit zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Blüten, Kräutern und Gemüsearten! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Einige Blütenpflanzen eignen sich hervorragend als Schnittblumen und bleiben in der Vase lange wunderschön. Auf diesem Gartenrundgang lernen Sie altbekannte und neue Blumensorten und Gräser für den Schnitt kennen. Sie erhalten wertvolle Tipps zum Anbau und zur Pflege dieser Blütenwunder, sodass Sie auch aus Ihrem Garten immer wieder herrliche Blumen für Sträusse schneiden können.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
05.09.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führung durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: Lust auf frisches Gemüse (NEU)
Im Frühling leuchten die Tulpen schon von weitem und laden zu einem Spaziergang durch den Park ein. Wenn der Sommer übers Land zieht, steht der Wyss Versuchs- und Schaugarten in üppiger Pracht: feine Kräuter, farbenfrohes Gemüse und vielfältigste Blüten sind zu bestaunen. Es lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken, und die Bänke im Park bieten Gelegenheit zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Blüten, Kräutern und Gemüsearten! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Knackige Radieschen, süsse Tomaten, erfrischende Gurken wachsen in den langen Beeten des Versuchsgartens. Sorte an Sorte stehen sie da, feinsäuberlich aufgereiht und übersichtlich geordnet – und doch ein Feuerwerk aus altbekannten Gemüsesorten und neuen Trends. Was hat sich bewährt und welche neuen Sorten werden bald in den Gärten wachsen? Lernen Sie die Vielfalt der Gemüsearten kennen und holen Sie sich Ideen und Tipps für den Anbau im eigenen Garten und auf dem Balkon! 

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
20.06.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führung durch die Schmetterlingsschau für Schulklassen mit Papa Papillon
Der Berner Schmetterlingszüchter Marc de Roche, bekannt als Papa Papillon, erklärt den Lebenszyklus vom Ei über die Raupe zur Puppe bis zum Schmetterling. Kinder begegnen dem Morpho-Falter, dem Bananenfalter, der Baumnymphe und anderen exotischen Kostbarkeiten aus nächster Nähe. Die Führungen durch die tropische Welt der Schmetterlinge dauern ca. 45 Minuten und werden altersgerecht gestaltet.

Die Führungen sind jeweils vormittags möglich und für Schulen und Kindergärten kostenlos. Telefonische Terminabsprache mit der Kursadministration ist erforderlich. Telefon 032 686 69 23.

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
23.06.2020 GartenHaus Ostermundigen vormittags
25.06.2020 GartenHaus Zuchwil vormittags
17.08.2020 GartenHaus Ostermundigen vormittags
18.08.2020 GartenHaus Zuchwil vormittags
Gartenträume auf Social Media – Instagram, Facebook und Co.
Dank Blogs, Facebook, Instagram usw. kann man sein Pflanzenhobby leicht mit anderen teilen. Von Thomas Jan Pressmann, Journalist und Verantwortlicher für den Online-Auftritt der Regionaljournale bei SRF, erfahren Sie, wie Ihre Garten-Posts Reichweite erzielen und wie Sie eine Community pflegen. Ob Fotos vom Balkon oder Videos von Handwerk-Projekten – Sie lernen, was gute Inhalte für Social Media sind. Dieser Kurs richtet sich an Personen mit Garten oder Gartenfreunde, Balkongärtner/innen, Urban Gardener, Hobby-Floristen oder andere Outdoor-Begeisterte, die bereits soziale Netzwerke pflegen oder dies vorhaben. Das Praktische kommt nicht zu kurz: Im GartenHaus und in Zuchwil im Wyss Versuchs- und Schaugarten erstellen Sie während des Kurses Inhalte für Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk.

Mitnehmen: Smartphone (Apple oder Android).

Kosten: Fr. 60.–, inkl. kleine Dokumentation. Mind. 6, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
234 12.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.00 Uhr
Gartenzauber – mit allen Sinnen erleben für Kinder und Jugendliche
Riechen, schmecken, beobachten, fühlen, entdecken und naschen – Hast du schon mal ein Rüebli aus der warmen Erde gezogen? Kannst du Kräuter nach ihrem Duft erkennen? Weisst du, wie schnell eine Bohne wächst? Und wie es sich anfühlt, wenn ein Käfer über deine Hand spaziert? Jetzt im Höhepunkt des Sommers duftet, summt, blüht und krabbelt es gewaltig im Wyss Versuchs- und Schaugarten: Wir entdecken auf spielerische Weise verschiedene essbare Beeren, Obst, Gemüse und Kräuter und probieren von allem wie es uns gefällt. Dabei treffen wir wohl auf den einen und anderen Gartenbewohner, der auch gerne von den Blüten und Früchten kostet. Komm mit Beatrice Ackermann, Gärtnerin und Kursleiterin Wyss GartenAkademie, auf einen Rundgang durch unseren Garten und entdecke seine Schätze mit all deinen Sinnen!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 20.–, inkl. ein Erfrischungsgetränk. Mind. 5, max. 12 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
196 29.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Heilpflanzenwanderung – Entdecken Sie die einheimische Vielfalt!
Entdecken Sie auf einem gemütlichen Spaziergang mit Kevin Nobs, skepping GmbH/Autor des Buches «Heilpflanzen an der Emme», Pflanzen, die vielfältiger nicht sein könnten! Viel Nützliches wächst vor unseren Augen und bleibt dennoch verborgen. Sie erfahren Interessantes über die Verwendung der gefundenen Pflanzen in der Medizin und Wildkräuterküche.

Mitbringen: gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 55.–. Mind. 8, max. 20 Personen.

Kurs 211 Treffpunkt: Hallenbad Burgdorf/BE
Kurs 212 Treffpunkt: GartenHaus Oberwil

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
211 11.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 17.00 - 19.00 Uhr
212 18.06.2020 GartenHaus Oberwil 17.00 - 19.00 Uhr
Ikebana Basiskurs
Ikebana ist die japanische Kunst, Blumen lebendig zu gestalten. Nachahmung der Natur bedeutet Beschränkung auf das Wesentliche. Es ist eine Technik mit festen Regeln, doch es bleibt genug Raum für freie Gestaltung. Form und Farbe, Knospen und Blüten, Zweige und Blätter verbinden sich harmonisch mit dem Gefäss und dem Raum, mit der Jahreszeit und mit der Gesinnung des/der Gestaltenden. In diesem Kurs lernen Sie, die natürliche Schönheit der Pflanzen wahrzunehmen und ihr Wesen zum Ausdruck zu bringen. In diesem Sinn arbeiten Sie zusammen mit Marie-Louise Johann, diplomierte Lehrerin, Ikenobo Ikebana Schule Schweiz, Sektion Bern/Worb, ein Jiyuka (freier Stil) in der Schale. Sie arbeiten mit Kenzan (Blumenigel) oder Oasis.

Mitbringen: Sie können Schale und Kenzan mitbringen oder vor Ort kaufen.

Kosten: Fr. 50.–, zusätzlich Pflanzen von ca. Fr. 15.– bis Fr. 20.–, je nach Pflanzenwahl. Die Pflanzenkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
106 03.10.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr
107 24.10.2020 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr
Kranz mit rosarotem Pfeffer (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin gestalten Sie auf einem Strohring einen verträumten Kranz (ca. 35 cm Durchmesser). Als Basis wird der Kranz mit Sisal, Olivenzweigen und Eukalyptus eingekleidet. Anschliessend können Sie ihn mit vielerlei schönen Materialien wie rosarotem Pfeffer, Limonium, Schleierkraut, Hauswurz, Perlen, Schneckenhäusern und Bändern ausschmücken. Der Kranz kann liegend als Tischdekoration oder hängend als Türkranz verwendet werden.

Kosten: Fr. 30.–, inkl. Grundmaterial, zusätzlich Material von ca. Fr. 65.– bis Fr. 75.–, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Herbstkranz mit Hortensien»: «Die Referentin war informativ und gab unaufdringlich viele gute Tipps.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
099 13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr Ausgebucht
Landschaftsfotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, zeigt Ihnen in diesem Kurs auf einfache und verständliche Weise, mit welchen Kamera-Einstellungen Sie die farbenfrohe «Landschaft» im Wyss Schaugarten am besten fotografieren. Nebst der Perspektive und dem Bildaufbau werden auch Kameraeinstellungen wie ISO, Weissabgleich oder Blende an Ihrer Kamera erklärt, damit Sie das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen können.

Hinweis: Bitte reservieren Sie sich beide Daten. Bei Regen wird der Kurs verschoben. Kann der Kurs auch am zweiten Datum nicht durchgeführt werden, wird er abgesagt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, Stativ, Filter, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Verschiebedatum: Samstag, 22. August, 09.30 - 11.30 Uhr

 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
192 08.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Makro-Fotografie im Wyss Schaugarten
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um Blumen und Pflanzen im grossen Wyss Schaugarten bestmöglich ins Bild zu rücken.

Hinweis: Bei Regen wird der Kurs im gedeckten Aussenbereich des Gartencenters durchgeführt.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
191 21.08.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Makro-Fotografie Schmetterlinge
Andreas Krähenbühl, Fotoschule Krähenbühl, erklärt den Bildaufbau bei Makro-Fotografien. Er gibt Tipps zum Umgang mit der Kamera, mit Licht und Technik, um die vielen verschiedenen farbigen Schmetterlinge in der Schmetterlingsschau im Wyss GartenHaus bestmöglich ins Bild zu rücken.

Mitbringen: Kameraausrüstung, wenn vorhanden Stativ, Kabel oder Fernauslöser.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
189 03.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.00 - 10.00 Uhr
190 14.08.2020 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 10.00 Uhr
Naturkosmetik selbst gemacht – Shampoo, Duschgel & Deocreme (NEU)
In den herkömmlichen Körperreinigungsprodukten sind oft bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten, so z. B. Silikon in Haarshampoos, welches die Haare schön glänzen lässt. Aber wer will schon seine Haare mit «Plastik» waschen, welches zudem nie mehr abbaubar ist und unsere Gewässer und Tiere gefährdet? Die Naturkosmetik hält wunderbare Rohstoffe bereit, mit welchen der Körper, die Haare und die Umwelt schonend behandelt werden und zudem natürlich pflegend wirken. In diesem Workshop stellen Sie unter Anleitung von Fabienne Scherler, dipl. Naturkosmetikerin und Inhaberin der Praxis NaturZauber, ein Duschgel, ein Shampoo und ein sanftes Naturdeo in Cremeform her. Die Inhaltsstoffe und deren Wirkung werden Ihnen erklärt und individuell auf Ihren Haut- und Haartyp angepasst. Zudem sind alle Tiegel und Flaschen wiederverwendbar. Erfreuen Sie sich an selbst hergestellter hundertprozentiger Naturkosmetik!

Hinweis: Der Naturkosmetik Grundkurs ist keine Voraussetzung.

Kosten: Fr. 140.–, inkl. Dokumentation und 3 Produkte. Mind. 7, max. 15 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
228 20.06.2020 GartenHaus Zuchwil 08.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
Neophyten-Spaziergang in Stadtnähe – Entlocken Sie den invasiven Neophyten ihre Geheimnisse! (NEU)
Invasive Neophyten sind Pflanzen, die ursprünglich absichtlich als Gartenpflanzen nach Europa gebracht wurden, sich heute aber unkontrolliert verbreiten. In der Stadt wachsen zahlreiche verschiedene Arten, die man teilweise gar nicht als solche wahrnimmt. Kommen Sie mit Marisa Schnüriger, skepping GmbH, auf einen Streifzug, entdecken Sie die Welt der Neophyten, lernen Sie, weshalb sie schädlich sind und ob man ihnen sogar etwas Gutes abgewinnen kann.

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 50.–. Mind. 8, max. 20 Personen.

Kurs 340: Treffpunkt: Hauptbahnhof Solothurn, vor dem "avec".
Kurs 341: Treffpunkt: Breitenrain Bern, Tramhaltestelle Viktoriaplatz

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
340 08.08.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.30 Uhr
341 15.08.2020 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 15.30 Uhr
Pflanzen aquarellieren im Wyss Schaugarten
Die blühende Fülle im Wyss Versuchs- und Schaugarten lädt ein zum Staunen und weckt die Lust am zeichnerischen und malerischen Festhalten der unzähligen Formen und Farben. Unter fachlicher Anleitung von Gabriela Grossniklaus, Dozentin SMS Schweizer Malschule, Kunstschaffende SGBK und Blumenliebhaberin, lernen Sie, Ihre Beobachtungen spontan und frisch aufs Papier zu setzen – entweder als Skizze mit Bleistift und/oder Fineliner oder farbig koloriert mit einfacher Aquarelltechnik. Für den Kurs braucht es keine Vorkenntnisse, und er ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet. Voraussetzung ist die Begeisterung für Pflanzen und Blumen und die Bereitschaft, sich auf Pinsel und Stift einzulassen und Neues zu wagen. Bei guter Witterung arbeiten Sie „Pleinair“, draussen, direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl für die Arbeit aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Aquarellfarben, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr. 175.–, inkl. Papier, Stifte, Pinsel und Aquarellfarben. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Hervorragender Aufbau. Habe noch nie von einem eintägigen Kurs so viel mitgenommen.»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
239 10.07.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr
240 11.07.2020 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr Ausgebucht
Pflanzenschutzberatung (Pflanzendoktor)
Trotz Pflege werden Pflanzen ab und zu von Schädlingen und Krankheiten befallen. Zusätzlich zu unserem Fachpersonal steht an diesen Beratungstagen ein Spezialist der Firma Syngenta (Maag) für Auskünfte zur Verfügung. Aus der breiten Maag-Produktepalette mit biologischen sowie synthetischen Produkten gibt er Ihnen angepasst auf Ihre Bedürfnisse Tipps zur Pflanzenpflege und zeigt Massnahmen zur Behandlung kranker Pflanzen auf. Gerne dürfen Sie kranke Pflanzenteile mitbringen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach innerhalb der Zeitfenster bei uns im GartenHaus vorbei.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
30.05.2020 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Reise an die Lenk zum Alpenblumenweg Leiterli und zur Alp Steinstoss
Entdecken Sie mit uns die Artenvielfalt der Alpenblumen in der Lenk und nehmen Sie einen Einblick in eine echte Alp-Käserei! Sie reisen gemütlich mit dem Car bis in die Lenk. Mit einer Gondelbahnfahrt gelangen Sie über saftig-grüne Alpweiden aufs Leiterli, 2000 m. ü. M. Oben auf dem Leiterli erwartet Sie ein vielseitiges Programm. Der Alpenblumenweg auf dem Leiterli bietet eine natürliche Artenvielfalt von Pflanzen wie sie nicht mehr oft vorkommt. Vor allem im Frühsommer, wenn die Alpenrosen blühen und bis zu 70 weitere Alpenblumen in Blüte stehen, ist der Alpenblumenweg eine Augenweide. Margrit Dubi, Alpenblumenspezialistin aus der Lenk, führt Sie über den Weg und weiss viele spannende Details über unsere Alpenflora zu erzählen. Als weiterer Programmpunkt steht eine Führung und Degustation auf der Alp Steinstoss an, wo vor Ort Berner Alpkäse AOP hergestellt wird. Zwischen diesen Führungen geniessen Sie im Berghotel Leiterli ein 3-Gang-Menü, mit Blick auf den wohl schönsten Talabschluss der Alpen. Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Berg machen wir uns zurück auf den Weg durchs Bernbiet nach Solothurn. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweise: Die leichten Höhen-Wanderungen über den Blumenweg und zur Alp dauern je ca. 40 Minuten, mit einem Höhenanstieg von 55 bis 65 Metern. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung.

Kosten: Fr. 95.–, inklusive Führungen, Carfahrt, Gondelfahrt und 3-Gang Menü, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kundenfeedback: «Sehr positiv war die fachkundige, interessante Führung von Margrit Dubi (Alpenblumenweg).»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
347a 01.07.2020 GartenHaus Zuchwil 07.00 - 19.00 Uhr
347b 01.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 07.45 - 18.15 Uhr
Samenwerkstatt – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Im späten Sommer und im Herbst ist es Zeit für die Samenernte. Die Fantasie der Natur ist grenzenlos. Es gibt alle erdenklichen Samenvariationen: winzig, strubbelig, behaart, glänzend, mit Flügeln versehen, eckig, klebrig usw. Im Wyss Versuchs- und Schaugarten sammelst du zusammen mit Andrea Frommherz, Autorin naturerlebnispädagogischer Bücher, Samen und lernst mit Spiel und Spass die vielseitigen Formen und Farben der Samen kennen. Mit den Samen kreierst du deine eigenen Samenbomben und erfährst, welches geeignete Standorte für das Ausbringen sind und welche Voraussetzungen es braucht, damit die Samen zu keimen beginnen. Ausgerüstet mit diesem Wissen und deinen Samenbomben wirst du selbst zum Gartenpirat und kannst kahle Orte in bunte, lebensbejahende Oasen verwandeln.

Mitbringen: Schneidebrett, Schnitzer, Teetasse, leerer Eierkarton und Arbeitskleider.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 80.– pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Material, Samenbomben, Dokumentation und Znüni. Mind. 10, max. 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
209 22.08.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Schmetterlings-Wanderung im Berner Oberland
Wozu denn in die Ferne schweifen? Das Gute (f )liegt so nah! Wer hätte das gedacht? Eine Autostunde von Bern entfernt gibt es richtige Schmetterlings-Paradiese mit einer unglaublichen Vielfalt an unterschiedlichen Falterarten. Und dies nicht etwa zuhinterst in schwer zugänglichen Felsschluchten, sondern direkt an Wanderwegen in der Nähe von Kandersteg. Nach einer bequemen Busfahrt bummeln Sie prächtigen Alpweiden entlang und lassen sich von Experten die bunten Schmetterlinge zeigen und erklären. Der Entomologe Hans-Peter Wymann kennt diese alpinen Schönheiten, weiss woher sie kommen und wie sie in ihren Habitaten leben und sich über Ei, Raupe und Puppe in die nächste Generation entwickeln. Zwischen den Wanderungen geniessen Sie ein Mittagessen in Kandersteg. Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten.

Abfahrt und Ankunft Parkplatz Wyss GartenHaus.

Hinweise: Die zwei Wanderungen dauern je ca. 1.5 Stunden mit einem Höhenanstieg von 200 bis 300 Metern. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie ein vegetarisches Mittagessen wünschen.

Mitbringen: gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, bei Bedarf Getränke und Zwischenverpflegung.

Schlechtwetter: Bei schlechten Wetterverhältnissen kann die Reise nicht durchgeführt werden. In diesem Fall werden Sie am Montagnachmittag, 13. Juli, telefonisch informiert.

Kosten: Fr. 100.–, inkl. Carfahrt, Führung und Mittagessen, exkl. Getränke. Mind. 20, max. 30 Personen.

Kundenfeedback: «Die entspannte Wanderung mit vielen Informationen war sehr lehrreich, lustig gestaltet und total super!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
348a 15.07.2020 GartenHaus Zuchwil 07.45 - 17.15 Uhr
348b 15.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 08.30 - 16.30 Uhr
Sommerdekoration auf Schieferplatte (NEU)
Mit Hilfe unserer Floristin arrangieren Sie auf einer runden Schieferplatte (ca. 40 cm Durchmesser) eine Sommerdekoration. Wählen Sie aus verschiedenen Grünpflanzen Ihre Grundbasis und gestalten Sie mit Muscheln, Seesternen, Perlmuttscheiben, Sand und anderen Materialien Ihre individuelle Sommerlandschaft. Das selbstgebundene Olivenkränzchen verleiht Ihrem Werk einen mediterranen Touch.

Kosten: Fr. 50.–, inkl. Schieferplatte, zusätzlich Material von ca. Fr. 45.– bis Fr. 70.–, je nach Materialwahl. Die Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 4, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
102 20.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 11.30 Uhr
Versteinerter Kinderschuh für Kinder und Jugendliche (NEU)
An diesem Kurs verwandelst du mit Séverine Schmidt, creationsevi, einen Schuh in eine tolle Dekoration. Du wirst mit verschiedenen Materialien, Pasten, Sand, Modelliermasse und Powertex aus deinem Schuh ein tolles Erinnerungsstück zaubern, welches noch am Kurs begrünt wird. Am Schluss kannst du mit Fossilien, Schmetterlingen oder Herzen und Perlen deinen Schuh ausschmücken.

Mitbringen: alter Kinderschuh bis max. Grösse Nr. 36 und Arbeitskleider oder Schürze.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 40.–, inkl. Material und Mini-Pflanze. Mind. 4, max. 8 Kinder ab 7 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
202 13.06.2020 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Von den Hagebutten zum feinen Buttenmost (NEU)
Im September leuchten die reifen Hagebutten vom Rosenstrauch. Sie zu pflücken
ist eine stachelige, aber dennoch genussvolle Angelegenheit. Hagebutten sind reich an Vitamin C und voller Aroma. Aus ihnen kann auf schonende Art feinster Buttenmost hergestellt werden. Frischer Buttenmost bereichert Müesli und Desserts und ist die Basis der Hagebuttenkonfitüre. Von Silvia Meister Gratwohl, Gartenfachfrau und SRF1 Gartenratgeberin, erhalten Sie wertvolle Informationen über den Anbau und die Pflege von Rosen mit Hagebutten. Schliesslich bereiten Sie selber Buttenmost zu und nehmen ein Glas nach Hause.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
048 19.09.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr Ausgebucht
Weber Grillkurs: Grillmeister Special (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Involtini di pollo, Risotto mit Champignons
Hauptspeise: Lammkarree mit Orangen Granatapfelsirup, Hawaiianischer Bürgermeisterbraten, Fenchel mit Fontina, Baked Potatoes mit Kräuterquark
Dessert: Apfelcrumble mit Vanillesauce
Snacks: Entenbrust Tacos geräuchert, Steak

 Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
168 10.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
169 09.07.2020 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
170 02.09.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Weber Grillkurs: Schweizer Grillklassiker (NEU)
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Würstchenmix
Hauptspeise: Schweinebraten mit Kartoffelspiralen am Spiess, Mais und Knoblauch-Kräuter-Baguette
Dessert: Schokoladenkuchen, grillierte Schokoladenbananen
Snacks: Grillpoulet, Steak

Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
158 24.06.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
159 21.08.2020 GartenHaus Zuchwil 18.45 - 22.30 Uhr
Weber Grillkurs: Steak & Burger
Unter fachkundiger Leitung des Teams der Weber Grillakademie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Grundlagen zum Thema Grillieren zu vertiefen. Vom Grillmeister erfahren Sie, wie Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü auf dem Grill zubereiten können.

Vorspeise: Brie- & Bacon-Burger dazu Gemüsesticks
Hauptspeise: Koteletts und Karree vom Schwein, Süsskartoffel-«Smashed Potatoes», gefüllte Tomaten
Dessert: Süsser Burger, BBQ Konfitüre
Snacks: Steak, Philly Cheesesteak mit Poulet

Menüänderung vorbehalten.

Kosten: Fr. 130.–, inkl. 4-Gang-Menü, exkl. Getränke. Mind. 17, max. 22 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
164 16.07.2020 GartenHaus Ostermundigen 18.45 - 22.30 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen
Wildbienen und andere Nützlinge lassen sich leicht im Garten ansiedeln, wenn man ihnen an einem sonnigen und vor Regen und Wind geschützten Platz verschiedene Nisthilfen anbietet. Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihr eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/Firsthöhe 28 cm).

Kosten: Fr. 95.–, inkl. Dokumentation und Material. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kundenfeedback:
«Kreativ sein und etwas für die Natur machen – einfach toll!»

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
008 27.06.2020 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Wildbienen- und Insektenhotel selber bauen – Erwachsene/r und Kind
Generationen-Kurse
Verbringe einen wundervollen Kurs zu zweit mit deinem Gotti, Götti, deiner Tante, deinem Onkel, deinem Vater oder Grossvater, deiner Mutter oder Grossmutter.


Möchtest du Wildbienen und Insekten einen Unterschlupf bei dir zu Hause ermöglichen und sie beim Nisten aus direkter Nähe beobachten? Zusammen mit dem Insektenhotel-Spezialisten Ulrich Minder kannst du in Begleitung einer erwachsenen Person deiner Kreativität freien Lauf lassen und ein eigenes Insektenhotel bauen und einrichten (Grösse: ca. H 20 cm/B 15 cm/Firsthöhe 28 cm). An einem sonnigen vor Wind und Regen geschützten Platz (z. B. Baum, Hauswand, Pergola, Terrasse) kannst du später die neuen Hotelbewohner beobachten.

Hinweis: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes mit.

Kosten: Fr. 105.– pro 1 Erwachsene/r und 1 Kind, inkl. Dokumentation und Material.
Mind. 10, max. 18 Personen. Kinder ab 8 Jahren.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
207 27.06.2020 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.00 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung