Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
 

Kursprogramm zum Durchblättern

  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

Abstrakte Menschenskulpturen
Unter Anleitung von Andreas Loosli, Ceramic-Arena, modellieren Sie drei schlanke abstrakte Menschenskulpturen. Zuerst werden drei Tonröhren gefertigt und danach die individuellen Menschenskulpturen (Einzelfiguren oder Menschenpaare) nach eigener Vorstellung gestaltet. Im Atelier werden die Objekte von Andreas Loosli in bronzefarbene Redoxfarbe getaucht und als Steinzeug gebrannt. Die fertig gebrannten Skulpturen sind frostsicher und können auf Eisenstangen im Garten aufgestellt werden. Die Kunstwerke und Eisenstangen können 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke beim Abholen der Skulpturen.

Kosten: Fr. 165.–, inkl. Material, 3 Eisenstangen (1.5 m hoch) und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Die Unterstützung und Beratung von Andreas Loosli war super»!

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
265.1 20.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.00 Uhr Ausgebucht
Aus Naturmaterialien entstehen Kunstwerke – Steinturm mit Joël Equagoo
Zusammen mit dem Solothurner Künstler und Kunstlehrer Joël Equagoo gehen Sie hinaus in die Natur, an die Emme in Derendingen. Dort erschaffen Sie zusammen aus Steinen und Naturmaterialien Landart-Kunstwerke, die an der Emme bleiben und vergänglich sind. Im Anschluss sammeln Sie Steine für Ihren ganz persönlichen Steinturm. Joël Equagoo wird Ihre gesammelten Steine in sein Atelier mitnehmen, denn die Steinbohrung ist Profiarbeit. Am zweiten Kurstag können Sie im Wyss GartenHaus Ihren ganz individuellen Steinturm mit den selbst gesammelten Steinen zusammenstellen und nach Hause nehmen.

Mitbringen:
– Kamera, um die Landart-Kunstwerke festzuhalten. Da Sie in der Natur Landart-Kunstwerke erschaffen, die vergänglich sind, ist es immer schön, einen Moment auf einem Bild festhalten zu können, um eine Erinnerung an die Kunstwerke zu haben.
– Gutes Schuhwerk, nach Möglichkeit Wassersandaletten, um im Fluss waten zu können.
– Dem Wetter angepasste Kleidung, Zeckenspray, evtl. Zvieri und Getränk.

Hinweis: Der Kurs findet auch bei Regenwetter statt. Bei lange andauerndem, sehr starkem Regen wird der Kurs aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Kosten: Fr 110.–, exkl. Material. Der Sockel und die Eisenstange werden je nach Grösse und Menge der Steine direkt beim Kursleiter in bar bezahlt. Kleiner Sockel mit Eisenstange (ca. 1 m – 1.10 m hoch) Fr. 25.–, grosser Sockel mit Eisenstange (ca. 1.20 – 1.50 m hoch) Fr. 45.–. Mind. 7, max. 10 Personen.

1. Teil: Samstag, 8. Juni / 14.00- 16.00 Uhr 

Treffpunkt: Bei der Emme Derendingen, öffentlicher Parkplatz neben Restaurant Delphi, Luzernstrasse 130, 4528 Zuchwil

2. Teil: Samstag, 15. Juni / 14.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Wyss GartenHaus Zuchwil

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
198 08.06.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
Bauernhofkuh und Kalb aus Holz selber schnitzen
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Schritt für Schritt aus einem Rohling eine Bauernhofkuh und ein Kalb und malen die Tiere anschliessend nach eigenem Geschmack an.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 14 Personen.

Kundenfeedback: «Offene Kursgruppe und super sympathischer Kursleiter»!

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
223 27.04.2019 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr
Betonkugel
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, stellen Sie eine rustikale hohle Betonkugel her. Sie haben die Wahl zwischen einer Kugel mit 35 cm Durchmesser oder zwei Kugeln mit 20 und 25 cm Durchmesser. Diese eignen sich sowohl zum Bepflanzen wie auch als Windlicht oder Dekokugel im Garten. Die Kugel können Sie  gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, Kiste und Polstermaterial zum Transport der Kugel.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Danke Maria, in dir findet sich viel Kompetenz und Empathie».

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
230 02.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
230.1 16.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
Blaue Keramik-Mohnblumen (NEU)
In diesem Workshop mit Andreas Loosli, Ceramic-Arena, kreieren Sie fünf dekorative blaue Mohnblumen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. Im Atelier werden die Mohnblumen von Andreas Loosli in einen farbigen Schlicker getüncht, in Steinzeug gebrannt und mit einem 55 cm langen Eisenstab versehen. Sie eignen sich als immer blühende Blumengruppe im Garten oder in einem Gefäss. Die Mohnblumen können 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke oder Kiste beim Abholen der Mohnblumen.

Kosten: Fr. 100.–, inkl. Material, Eisenstab und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
274 29.04.2019 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
272.1 05.06.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Blumen in Öl malen im Wyss Schaugarten (NEU)
Angeleitet von Adrian Weber, Leiter SMS Schweizer Malschule, erlernen Sie am Morgen die Grundlagen der Ölmalerei. Anschliessend wählen Sie im inspirierenden Wyss Versuchs- und Schaugarten saisonale Pflanzen- und Blütenmotive aus. Nach kurzen Skizzier- und Kompositionsübungen im Kleinformat übertragen Sie Ihr bevorzugtes Motiv mit Pinsel und Ölfarben direkt auf die Leinwand. In kurzer Zeit erstellen Sie mit raschen Pinselstrichen «alla prima» ein Ölbild in impressionistisch bis expressiv geprägtem Stil. Das Bild soll nicht fotografisch wirken, sondern eigenständig und ausdrucksstark. Deshalb sind auch Einsteiger willkommen! Bei guter Witterung malen Sie «Pleinair», also draussen direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Aquarellfarbstifte, Ölfarben, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr 175.–, inkl. 1 Leinwand 50 x 60 cm, Grundmaterial wie Ölfarben, Pinsel, Skizzierstifte und Papiere. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
194 23.08.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
195 24.08.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 17.00 Uhr
Blumiges Windlicht (NEU)
In diesem Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel. Danach formen Sie die Blumen und kleben diese auf die Kugel. Damit das Licht durchscheinen kann, werden die Zwischenräume mit einem Messer ausgeschnitten. Sie arbeiten mit einem grauen oder einem weissen Ton, der nach dem Brennen winterfest ist. Das Windlicht ist ca. 18 cm gross und kann ab 29. März und 7. Juni im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 125.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
257.1 21.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr
Deko-Fliesen aus Beton (NEU)
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, giessen Sie ca. 4 – 6 Fliesen aus Beton in der Grösse von ca. 10 – 20 cm. Es stehen Ihnen verschiedene Formen zur Verfügung. Anschliessend mit Farbe bemalt, werden die Beton-Rohlinge zu kleinen Kunstwerken. Die Fliesen können hingelegt oder mit einem Hacken versehen und, zum Beispiel angeordnet zu einem Bild, aufgehängt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Fliesen.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
232 04.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
233 18.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
234 13.06.2019 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr
Drollige Katze
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie eine lustige Katze. Zuerst erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Kugel. Danach werden Sie kreativ und gestalten Ihre Katze nach eigener Phantasie. Nach dem Rohbrand wird die Katze von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Nach dem Brennen ist Ihre Katze wetter- und winterfest und kann das ganze Jahr im Garten stehen. Die fertig gebrannte Katze ist ca. 15 cm gross und kann ab 21. Mai und 28. Juni im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitnehmen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
261.1 15.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
261 12.06.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
Ein Stuhl wird aufgepeppt – Aus Alt mach Neu! (NEU)
Stühle gibt es tausend Modelle und noch eine grössere Stückzahl. Aber irgendwann will man etwas Neues, und diese Stühle stehen dann einfach so da. Aus alten, verbrauchten Stühlen gestalten Sie mit Erika Hauenstein, hauenstein IMPULS, ein cooles Objekt, das man später auch bepflanzen kann. Es braucht nicht viel, nur Zeit und Ausdauer. Sie arbeiten mit Naturmaterialien und Draht und peppen diesen Stuhl auf. Mit weiteren Dekorationsmaterialien und Pflanzen aus dem Wyss Sortiment kann der Stuhl individuell ausgeschmückt werden. Ein absoluter Hingucker vor dem Haus oder auch für drinnen. Fast jeder kommt in einen Stuhlrausch.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Stuhl, Tacker (nicht zum Einklemmen) und passende Tackernadeln. Falls Sie keinen Tacker haben, melden Sie sich bitte vorgängig bei uns.

Kosten: Fr 195.–, inkl. Grundmaterial, exkl. Dekoartikel und Pflanzen. Zusätzliche Materialkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 12,
max. 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
196 15.06.2019 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Einführung ins Handlettering (NEU)
Tauchen Sie ein in die Welt der gezeichneten Buchstaben! Unter Anleitung von Susanne Zuberbühler, Handherzwerk, erlernen Sie die Kunst des Handletterings. Sie probieren verschiedene Schreibgeräte, vom Fineliner bis zum Brushpen, Marker und Wasserfarben sowie unterschiedliche Papiere aus. Durch Kombinieren von Schriften, Kontrasten und einfachen Schmuckelementen entwerfen Sie Ihr eigenes Lettering. Je nach Arbeitstempo und Vorlieben, können Sie nach dem Kurs Ihr selbst gestaltetes Lettering, zum Beispiel auf Postkarten, Etiketten, Geschenk- oder Aquarellpapier, mit nach Hause nehmen.

Mitbringen: falls vorhanden, Ihren Aquarellkasten sowie Ihre Lieblingsschreibzeuge.

Kosten: Fr 100.–, inkl. Material. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
190.1 02.05.2019 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 14.00 Uhr Ausgebucht
190 03.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 17.30 Uhr Ausgebucht
191 04.05.2019 GartenHaus Zuchwil 12.30 - 16.30 Uhr Ausgebucht
Einladendes Türschild (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie mit Hilfe der Plattentechnik ein Türschild. Ob eckig, oval oder rund, Sie bestimmen die Form und Grösse (max. A4) Ihres Türschildes. Die Kursleiterin zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Schild beschriften und dekorieren können. Mit Engoben können Sie einzelne Details des Schildes farblich hervorheben. Wer Lust hat, darf gerne einen Entwurf mitnehmen. Nach dem Brennen bei 1220 Grad ist das Türschild winterfest. Es kann ab 28. Juni im GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
259 04.06.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Es kribbelt und krabbelt (NEU)
Unter Anleitung von Gertrud Hasler, Werk-Loft, gestalten Sie einen witzigen Glücks-Käfer (Grösse ca. 20 x 20 cm) aus einer Styropor-Kugel, Papier und Draht. Da wir mit Powertex behandeltem Papier arbeiten, ist der Käfer wasserabstossend und lichtecht und somit auch als leuchtender Blickfang in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon geeignet.

Kosten: Fr. 85.–, inkl. Material. Mind. 6, max. 12 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Effektvolle Reliefs aus Papier» mit Gertrud Hasler: «Die Kursleitung strahlt Ruhe und Erfahrung aus».
 

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
216 02.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.00 - 18.00 Uhr
217 09.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 18.00 Uhr
218 17.05.2019 GartenHaus Oberwil 13.00 - 18.00 Uhr
Figur aus Beton
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, stellen Sie eine Figur (ca. 1 m hoch) auf einem Sockel her. Mit Hilfe von schnellhärtendem Beton, Glasfasern und ein paar Kniffen erarbeiten Sie eine ganz individuelle Figur, die Sie anschliessend nach Hause nehmen können.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Wolldecke zum Transport der Figur.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material und Sockel. Min. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
251.1 07.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
251 09.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
Figur gestalten mit Simon Azar (NEU)
Unter Anleitung des Solothurner Künstlers Simon Azar gestalten Sie aus Baumasse eine wetterfeste künstlerische Figur. Die Figur steht auf einem Sockel und ist ca. 40 cm hoch. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verleihen Sie der Figur Ihre ganz eigene und spezielle Ausstrahlung! Das fertige Objekt können Sie gleich im Anschluss an den Kurs auf einem Brett nach Hause nehmen.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Arbeitskleider und Arbeitsschuhe.

Kosten: Fr. 240.–, inkl. Material und Brett. Mind. 3, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
252 06.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 15.30 Uhr
253 24.06.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 15.30 Uhr
Frauenskulptur auf Sockel (NEU)
Sie gestalten unter Anleitung von Christine Franckx, kreativesTun, aus einer Grundfigur, Stoff und Powertex eine Büste auf Sockel (Höhe: ca. 140 cm). Wir arbeiten mit verschiedenen Materialien und Techniken. Spannende Effekte und interessante Strukturen entstehen. Am Schluss wird das persönliche Kunstwerk mit Farbpigmenten gebrusht. Die Skulptur erhält eine täuschend echte Steinoptik und kann am nächsten Tag im jeweiligen Wyss GartenHaus abgeholt werden (Trocknungsphase).

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: Arbeitsschürze, wenn vorhanden, kleiner Haartrockner. Am Abholtag Decke zum Transport der Skulptur.

Kosten: Fr 220.–, inkl. Material. Mind. 4, max. 6 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
208 06.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 10.00 - 16.30 Uhr
Gemüse- und Früchteschnitzkunst Basiskurs
Von Xiang Wang, zweifacher Weltmeister im Gemüse- und Früchteschnitzen, erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Schnitzens. Lassen Sie sich überraschen, was Sie mit Ihrer Gartenernte Schönes kreieren können! Eine einfache Tellerdekoration aus Rüebli und Gurke, einen Apfelvogel oder sogar eine Chrysantheme aus Kohlrabi ist nach diesem Kurs möglich. Auch erhalten Sie Tipps für den Einkauf von Gemüse und Früchten zum Schnitzen sowie Informationen zur Konservierung der Schnitzwerke. Das Auge isst mit – bringen Sie Ihre Gäste zum Staunen!

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Kosten: Fr. 150.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kundenfeedback: «Freundlicher, witziger und aufgestellter Referent».

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
201 15.06.2019 GartenHaus Ostermundigen 09.00 - 17.00 Uhr
Gestalten mit Filz: Sitzkissen filzen
Das Verarbeiten von Wolle zu Filz hat eine lange Tradition. Seit der Steinzeit ist Filz ein wichtiges Gebrauchs- und Kulturgut und Ausdruck unserer Zivilisationsgeschichte. Filz kann ohne aufwändige technische Hilfsmittel angefertigt werden. Barbara Glünkin, Atelier tragbAR(T), führt Sie in die Technik des Filzens ein. Mit einem Filz wird jeder kalte Stein, nasse Waldboden und harte Gartenstuhl zur angenehmen Sitzgelegenheit. Sie filzen im Kurs ein rundes oder viereckiges Sitzkissen (35 x 35 cm oder 35 cm Durchmesser) und gestalten es nach Ihren Wünschen.

Kosten: Fr. 70.–, exkl. Material. Die Materialkosten von ca. Fr. 17.– können Sie direkt am Kurs in bar bezahlen. Mind. 5, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
289 23.05.2019 GartenHaus Zuchwil 08.00 - 12.00 Uhr
290 23.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 18.00 Uhr
Grosse Tüten aus Beton
Mit Hilfe von Glasfaserbeton modellieren Sie unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach- art, eine grosse Tüte aus Beton. Diese ist ca. 50 cm hoch und wird auf einem Sockel befestigt. Die Tüte können Sie gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen. Ein Blickfang, in dem 3 Pflanzentöpfe von 10 cm Platz finden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske und Arbeitsschuhe sowie Kiste oder Wolldecke zum Transport der Tüte.

Kosten: Fr. 110.–, inkl. Material, exkl. Pflanzen. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Es herrschte ein lockeres, gemütliches Ambiente»!

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
238 25.04.2019 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
236.1 16.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Metallbearbeitung – Gartendekoration selbst gestalten
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können. Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, werden Sie mit dem Plasmaschneider ein Dekorationsobjekt aus einer Metalplatte ausschneiden. Zur Auswahl stehen folgende Vorlagen: Schmetterling, Katze, Frosch, Eule, Spatz, Koi und Weintraube. Die ausgeschnittene Form kann danach mit dem Schweissbrenner auf einem Stab und bei Bedarf auf einem Sockel befestigt werden. Um diese spezielle Metalldekoration wird Sie bestimmt jeder Nachbar beneiden.

Hinweise: Wünschen Sie ein anderes Motiv? Sie können selbst eine Vorlage mitnehmen oder ein Objekt frei zeichnen. Bitte beachten Sie, dass das Motiv nicht filigran sein darf. Die maximale Grösse der Vorlage ist A3 (297 x 470 mm). Das Metall kann nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.

Mitnehmen: Arbeitskleider und -schuhe.

Kosten: Fr. 150.–, inkl. Material, exkl. Sockel für Fr. 10.–. Mind. 6, max. 8 Personen.

Kundenfeedback: «Mir hat besonders gefallen, als Neuling etwas Schönes zu schaffen unter fachkundiger Leitung».

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
220 18.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 12.00 Uhr Ausgebucht
221 18.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Metallbearbeitung – Pflanzensäule selbst gestalten (NEU)
Wollten Sie schon immer einmal selbst Metall verarbeiten? Sie werden staunen, was Sie in kürzester Zeit mit dem Schweissbrenner und Plasmaschneider umsetzen können. Unter Anleitung von Thomas Moser, Raumformer, stellen Sie eine Pflanzensäule (ca. 1 Meter hoch, 20 x 20 cm breit) für Ihren Eingangsbereich oder Garten her. Mit dem Plasmaschneider gestalten Sie individuelle Motive, Muster oder Schriftzüge auf den vier Seiten der Pflanzensäule. Danach können die Seiten mit dem Schweissbrenner zusammengeschweisst werden, und fertig ist das Kunstwerk! Die Erstbepflanzung Ihrer Pflanzensäule ist inklusive.

Hinweis: Das Metall kann nach einiger Zeit im Freien rosten und erhält somit umso mehr Authentizität.

Mitnehmen: Arbeitskleider und -schuhe, einfache und nicht filigrane Motive als Vorlage zum Ausschneiden (max. 90 cm hoch, 17 cm breit).

Kosten: Fr. 190.–, inkl. Material und Gutschein für Erstbepflanzung im GartenHaus. Mind. 6, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
219 17.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 18.00 Uhr Ausgebucht
219.1 25.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 18.00 Uhr Ausgebucht
Pflanzen aquarellieren im Wyss Schaugarten (NEU)
Die blühende Fülle im Wyss Versuchs- und Schaugarten lädt ein zum Staunen und weckt die Lust am zeichnerischen und malerischen Festhalten der unzähligen Formen und Farben. Unter fachlicher Anleitung von Gabriela Grossniklaus (Dozentin SMS Schweizer Malschule, Kunstschaffende SGBK und Blumenliebhaberin) lernen Sie, Ihre Beobachtungen spontan und frisch auf das Papier zu setzen – entweder als Skizze mit Bleistift, Fineliner oder Kohle oder farbig koloriert mit einfacher Aquarelltechnik. Für den Kurs braucht es keine speziellen Vorkenntnisse, und er ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet. Materialempfehlungen werden im Kurs abgegeben. Voraussetzung ist die Begeisterung für Pflanzen und Blumen und die Bereitschaft, sich auf Pinsel und Stift einzulassen und Neues zu wagen. Bei guter Witterung arbeiten Sie «Pleinair», also draussen direkt vor dem Sujet; bei schlechtem Wetter im Kurslokal mit einer Pflanzenauswahl aus dem Wyss GartenHaus.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitbringen: falls vorhanden, eigenes Zeichen- und Malmaterial (vorwiegend Skizzenmaterialien, Aquarellfarbstifte, Pinsel, etc.).

Kosten: Fr 175.–, inkl. Papier, Stifte, Pinsel und Aquarellfabe. Mind. 5, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
192 05.07.2019 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr
193 06.07.2019 GartenHaus Zuchwil 09.15 - 16.15 Uhr
Pflanzlich färben
Die pflanzliche Färberei geriet fast in Vergessenheit. Mit gutem Grund erhält sie heute wieder Aufmerksamkeit: Natürliche Farbstoffe bieten eine überraschend breite und leuchtkräftige Palette und sind unter den richtigen Vorkehrungen eine umweltschonende Alternative zu den industriellen Verfahren. Manche Zutaten finden sich in jeder Küche, andere können leicht angepflanzt werden. Mit Luzius Schnellmann von Anna & Juan pflücken Sie im Wyss Versuchs- und Schaugarten die richtigen Blüten und erfahren die wichtigsten Grundlagen zum pflanzlichen Färben. Schliesslich färben Sie Ihr eigenes Garn oder Seidentuch (ca. 175 x 35 cm) ein. Letzteres lässt sich beispielsweise zum Schal weiterverarbeiten.

Ca. 1 Stunde Mittagspause. Das Mittagessen ist nicht organisiert.

Mitnehmen: wetterfeste Arbeitskleider und Arbeitsschuhe sowie 2 leere Marmeladengläser.

Kosten: Fr. 190.–, inkl. Material, Seidentuch à 175 x 35 cm oder Wollgarn und Dokumentation. Mind. 8, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
199 07.09.2019 GartenHaus Zuchwil 09.00 - 16.00 Uhr
Romantische Hortensienschale (NEU)
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, erstellen Sie mit Hilfe einer Gipsform eine Schale. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik. Den Rand verzieren wir mit einem Hortensienblütenband aus Ton, welches wir mit Hilfe einer Silikonform modellieren. Nach dem Rohbrand wird die Schale von der Kursleiterin rosa-lila glasiert. Nach dem Glasurbrand bei 1230 Grad ist die Hortensienschale sehr stabil und kann auch in der Abwaschmaschine gereinigt werden. Die fertig gebrannte Schale hat einen Durchmesser von 17 cm. Sie kann ab 28. Juni im Wyss GartenHaus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback aus dem Kurs «Gartenkugel» mit Myrta Arnold:
«Die Kursleiterinist eine ruhige Person, und die Gruppengrösse war optimal»!

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
260 12.06.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
Rosarote Keramik-Rosen (NEU)
In diesem Workshop mit Andreas Loosli, Ceramic-Arena, kreieren Sie fünf dekorative rosarote Keramik-Rosen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. Im Atelier werden die Rosen von Andreas Loosli in einen farbigen Schlicker getüncht, in Steinzeug gebrannt und mit einem 55 cm langen Eisenstab versehen. Sie eignen sich als immer blühende Blumengruppe im Garten oder in einem Gefäss. Die Rosen können 2 Wochen nach dem Kurs im jeweiligen GartenHaus abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitsschürze am Kurstag. Decke oder Kiste beim Abholen der Rosen.

Kosten: Fr. 100.–, inkl. Material, Eisenstab und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
270 29.04.2019 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr
268.1 05.06.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
Rosenkranz (NEU)
Sie gestalten unter Anleitung von Christine Franckx, kreativesTun, einen sehr dekorativen Rosenkranz (Durchmesser ca. 38 cm). Mit Powertex, einem umweltfreundlichen Dekorationshärter, Stoff, Spitzenbändern, Kordeln und diversen Materialien erzeugen Sie spannende Effekte und interessante Strukturen. Anschliessend brushen Sie den Kranz mit zarten Farbpigmenten. Ihr blumiges Kunstwerk entsteht. Der Rosenkranz kann gleich nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitsschürze, wenn vorhanden, kleiner Haartrockner, Kiste oder grosser Plastiksack zum Transport des Rosenkranzes.

Kosten: Fr 115.–, inkl. Material. Mind. 5, max. 8 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
210 03.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 17.30 Uhr
Rosenkugel
Sie gestalten unter Anleitung von Christine Franckx, kreatives Tun, eine romantische Rosenkugel. Dazu verwenden Sie Powertex, einen umweltfreundlichen Dekorationshärter, Stoff, Spitzenbänder, Kordeln, Wolle usw. Am Schluss brushen Sie die Kugel mit Farbpigmenten. Ein wunderschönes Farbenspiel entsteht. Die Rosenkugel hat einen Durchmesser von 30 cm und kann nach dem Kurs gleich nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitsschürze, wenn vorhanden, kleiner Haartrockner, Kiste oder grosser Plastiksack zum Transport der Rosenkugel.

Kosten: Fr 115.–, inkl. Material. Mind. 5, max. 8 Personen.

Kundenfeedback: «Ich hatte ein super Erfolgserlebnis ohne Vorkenntnisse».

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
212 07.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 13.00 - 17.30 Uhr
Schnecke aus Beton (NEU)
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, modellieren Sie eine 25 – 30 cm hohe Schnecke aus Beton. Die ca. 5 kg schwere Schnecke ist ein Hingucker für draussen und drinnen. Nach Bedarf kann die Schnecke gleich am Kurs bepflanzt und anschliessend nach Hause genommen werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste zum Transport der Schnecke.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material, exkl. Bepflanzung. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
239 27.04.2019 GartenHaus Aarau 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
240 04.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
240.1 07.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
241 23.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
242 13.06.2019 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr
Schnurkreationen (NEU)
Kokosschnur ist robust, langlebig und wirkt natürlich. Zusammen mit Erika Hauenstein, hauenstein IMPULS, knoten und schlingen Sie ein wunderschönes Gefäss nach Ihrem Wunsch. Sie haben verschiedene Möglichkeiten: rund, mit oder ohne Henkel, Tüte oder Tasche zum Aufhängen. Zum Schluss haben Sie die Gelegenheit, Ihre Schnurkreation mit sommerlichen Pflanzen zu füllen.

Kosten: Fr 120.–, inkl. Grundmaterial, exkl. Pflanzen. Zusätzliche Material-/Pflanzenkosten werden direkt nach dem Kurs im Wyss GartenHaus bezahlt. Mind. 11, max. 18 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
197 05.06.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr
Speckstein bearbeiten
Von Andreas Reist, Reist-Softstone, erlernen Sie das Handwerk, Speckstein zu bearbeiten. Sie haben die Wahl zwischen einem romantischen Teelicht oder einem Speckstein, welcher mit Hauswurz bepflanzt wird. Dem Specksteinrohling wird durch das Raspeln und Schleifen die Form verliehen. Durch das Polieren und Einwachsen kommt seine individuelle Farbe zum Vorschein, und der Stein erhält seinen wunderbaren Glanz.

Kosten: Fr. 70.–, inkl. Material. Mind. 10, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
202 18.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr
Vogelbad/Vogeltränke aus Beton
Unter Anleitung von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, giessen Sie mit Hilfe von vorhandenen Formen 1 – 2 kleine Vögel. Mit Schnellbeton formen Sie anschliessend eine Vogeltränke. Nach dem Härten werden die Vögel darauf befestigt. Bei Bedarf kann die Vogeltränke auf einem Armier-Eisen befestigt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe und Kiste oder Wolldecke zum Transport der Vogeltränke.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material, exklusive Armier-Eisen. Das Armier-Eisen kann direkt am Kurs in bar für Fr. 10.– gekauft werden. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
243 25.04.2019 GartenHaus Aarau 13.30 - 16.00 Uhr
244 02.05.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
245 23.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 13.30 - 16.00 Uhr
246 06.06.2019 GartenHaus Oberwil 09.30 - 12.00 Uhr Ausgebucht
Zauberhaftes Feenhaus
Im Workshop mit Myrta Arnold, Keramikatelier im Rank, modellieren Sie ein zauberhaftes Feenhaus. Dabei arbeiten Sie mit der Plattentechnik und verschiedenen Gestaltungsvarianten. Nach dem Rohbrand wird das Feenhaus von Myrta Arnold mit Manganspinell behandelt. So kommt die schön strukturierte Oberfläche besonders gut zur Geltung. Nach dem Brennen ist Ihr Feenhaus wetter- und winterfest und kann mit einer Lichterkette beleuchtet werden. Das Feenhaus ist ca. 20 cm hoch. Es kann ab 28. Juni im Garten-Haus Zuchwil abgeholt werden.

Mitbringen: Arbeitskleider.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kundenfeedback: «Mir gefällt, dass man der Kreativität freien Lauf lassen
konnte und natürlich das fertige schöne Häuschen».

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
258 04.06.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.30 Uhr
Zementabdrücke
Von Maria Hirsbrunner, otterbach-art, lernen Sie das Handwerk von pflanzlichen Zementabdrücken kennen. Die Struktur der Rhabarberblätter begeistert immer wieder durch ihre natürliche Ausstrahlung. Zusätzlich können 1 – 2 Schalen gegossen werden. Die Objekte können Sie gleich im Anschluss an den Kurs nach Hause nehmen.

Mitbringen: Arbeitskleider, Staubmaske, Arbeitsschuhe, 3 – 4 Rhabarber-Blätter, Funkien- Blätter oder andere Blätter mit interessanten Strukturen, bei Bedarf Schneckenhäuser, Muscheln oder Steine zum Verzieren der Schalen sowie Kiste oder Wolldecke zum Transport der Objekte.

Kosten: Fr. 90.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 10 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
247 09.05.2019 GartenHaus Zuchwil 09.30 - 12.00 Uhr
248 18.05.2019 GartenHaus Ostermundigen 09.30 - 12.00 Uhr
249 06.06.2019 GartenHaus Oberwil 13.30 - 16.00 Uhr Ausgebucht
Ziege und Schwein aus Holz selber schnitzen (NEU)
Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand. Auch wenn Sie noch nie einen Schnitzlermeissel in den Händen hatten: Unter fachkundiger Leitung eines Holzbildhauers werden Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten entdecken und von Ihrem handwerklichen Können überrascht sein. Unter Anleitung von Paul Fuchs, Holzbildhauer, schnitzen Sie Schritt für Schritt aus einem Rohling ein Schwein und eine Ziege und malen die Tiere anschliessend nach eigenem Geschmack an.

Kosten: Fr. 65.–, inkl. Material. Mind. 7, max. 14 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
224 27.04.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 16.30 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung