Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
 
  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

Besichtigung und Führung Hauert HBG Dünger AG
Seit über 300 Jahren produziert und vermarktet die Firma Hauert Dünger im Profi- und Hausgartenbereich. Dank gezielter Forschung im betriebseigenen Labor und Rasenversuchsfeld konnte Hauert immer wieder mit bahnbrechenden Innovationen aufwarten. Auch der Ökologie haben sie sich verpflichtet und setzen sich seit den 30er-Jahren für biologische Dünger ein. Mit der Wyss GartenAkademie bekommen Sie einen Einblick in die Produktion von Hauert. Während der Führung erhalten Sie viele Informationen über den Firmenwerdegang, über die Rohstoffgewinnung, die Produktion und über die verschiedenen Produkte selbst. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag in Suberg! Monika Siegrist, Verantwortliche Hartwaren im Wyss GartenHaus Zuchwil, wird die Besichtigung begleiten.

Hinweis: Hauert ist mit dem Zug (Bahnhof Suberg) sowie mit dem PW gut erreichbar. Es stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Treffpunkt: Hauert HBG Dünger AG, Bernstrasse 78, 3262 Suberg

Der Anlass, inklusive Führung und Apéro-Getränk, ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 10, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
303 13.03.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.30 Uhr
Blick hinter die Kulissen der Wyss Samen und Pflanzen AG
Sie wollten immer schon wissen, wie der Samen in die Tüten kommt? Auf einem geführten Rundgang mit Mario von Rohr, Leiter Verteilzentrum, in die Lager- und Produktionsräume erfahren Sie, wie Blumen- und Gemüsesamen gelagert und auf ihre Keimfähigkeit getestet werden und wie das geprüfte Saatgut in die Samenbriefchen von «Select» gelangt. Die Führung findet ihren Abschluss mit Nicole Teuscher, Wyss Samenfachfrau, im Versuchsgarten, der ein zentraler Bestandteil der Qualitätssicherung bildet. Sie werden staunen, wie viel Arbeit in den kleinen Tütchen für das erfolgreiche Gärtnern steckt!

Mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 8, max. 25 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
302 23.08.2019 GartenHaus Zuchwil 13.30 - 15.00 Uhr
Einzigartige Reise nach Holland (NEU)
Reisen Sie exklusiv mit der Wyss GartenAkademie nach Holland und erhalten Sie einen Einblick in die holländische Pflanzenwelt wie Sie ihn sonst kaum erhalten. Unsere Reise führt in die historische Altstadt Den Haag, dem Wohnort der königlichen Familie. Von hier aus begeben wir uns täglich auf spannende Ausflüge. Wir erkunden das internationale Schaufenster der niederländischen Zwiebelblumenzucht – den weltberühmten Keukenhof. Mehr als 7 Millionen Zwiebelblumen bieten ein wunderbares Farbenspiel. Weiter geht es zu Nieuwkoop Europe B.V, einer der führenden holländischen Gärtnereien mit Hydro- und Topfpflanzen. Auf einer beeindruckenden Fläche von 155’000 m2 sehen Sie unter anderem tropische Pflanzen von bis zu 12 Meter Höhe. Natürlich darf ein Besuch bei der grössten Blumenauktion der Welt nicht fehlen. Für die Besichtigung der Royal FloraHolland stehen wir sehr früh auf, um die Aktivitäten der Blumenauktion von einem Aussichtspunkt live miterleben zu können. Die holländische Hauptstadt Amsterdam mit ihren prächtigen Patrizierhäusern entdecken wir auf einer Grachtenrundfahrt durch die vielen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Kanäle. Auch die individuelle Freizeit zum Bummeln und Flanieren in Amsterdam kommt nicht zu kurz. In der Hortensiengärtnerei Dijk van Dijk werden wir die ausgefallensten und romantischsten Hortensienzüchtungen kennenlernen. Unsere Reise runden wir mit einem Besuch beim Orchideenproduzenten Opti-flor ab. Als Abschluss bewundern wir auf einer Hafenrundfahrt in Rotterdam den grössten Handelshafen der Welt.

Reiseprogramm:
1. + 5. Tag: Reisetag
2.Tag:
• Besichtigung und Führung im Keukenhof in Lisse
• Besuch und Führung beim Pflanzenlieferant und -produzent Nieuwkoop Europe B.V. in De Kwakel
3.Tag:
• Besichtigung der Blumenbörse Royal FloraHolland in Aalsmeer
• Grachtenrundfahrt und freier Aufenthalt in Amsterdam
4.Tag:
• Besichtigung der Hortensiengärtnerei Dijk van Dijk in de Lier
• Besichtigung des Orchideenproduzenten Opti-flor in Monster
• Hafenrundfahrt und freier Aufenthalt in Rotterdam

Inklusivleistungen:
• Carfahrt im Luxuscar. Abfahrt ab Parkplatz WyssGartenHaus.
• 4 Übernachtungen im 4*-Hotel Marriott The Hague in Den Haag mit Frühstück und Abendessen
• Eintritt und Führung Keukenhof
• Grachtenrundfahrt Amsterdam
• Hafenrundfahrt Rotterdam
• Besichtigungen/Führungen Hortensiengärtnerei Dijk van Dijk, Orchideenproduzent Opti-flor und Pflanzenlieferant und -produzent Nieuwkoop
• Besichtigung Royal FloraHolland
• Ein/e Mitarbeiter/in der Wyss Samen und Pflanzen AG wird die Reise begleiten

Mitnehmen: Identitätskarte oder Reisepass.

Anmeldung: Bitte teilen Sie uns folgendes mit: Einzel- oder Doppelzimmer, Allergien/Intoleranzen, Geburtsdatum.

Kosten: Fr. 1190.–, Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: Fr. 245.–.
Mind. 20, max. 30 Personen
.

AGB-GartenAkademie_Reisen_November-2018.pdf

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
300a 23.04.2019 GartenHaus Ostermundigen 5 Tage, Abfahrt 23. April, 04.30 Uhr, Ankunft 27. April, ca. 20.30 Uhr Ausgebucht
300b 23.04.2019 GartenHaus Zuchwil 5 Tage, Abfahrt 23. April, 05.15 Uhr, Ankunft 27. April, ca. 19.45 Uhr Ausgebucht
300c 23.04.2019 GartenHaus Muttenz 5 Tage, Abfahrt 23. April, 06.15 Uhr, Ankunft 27. April, ca. 18.45 Uhr Ausgebucht
Elfenau – die entzauberte Idylle?
Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr präsentiert der Verein StattLand erneut das «Summer-Special» im Grünen: Wo die Elfen tanzen und die Natur zur Idylle wird. Wie  aus adeligen Ananas Schweizer Raritäten werden und weshalb Schlitteln wichtiger ist als Wohnen. Wer auf Tautropfen spazieren kann und wo der Bauer samstags nicht güllt. Anna Feodorowna, russische Grossfürstin und Schwägerin des Zaren, fand 1813 in der Elfenau, der schönsten englischen Parkanlage von Bern, die ersehnte Freiheit und Ruhe. Entdecken Sie die romantischen Elfen von damals und die spannende Au von heute!

Wir konnten je Führung 15 Plätze für Teilnehmer der Wyss GartenAkademie reservieren. Durchführung durch den Verein StattLand, www.stattland.ch.

Mitbringen: Dem Wetter angepasste Kleidung.

Treffpunkt: Grosse Orangerie Elfenau, Elfenauweg 92, 3006 Bern (Stadtgrün Bern)

Kosten: Fr. 25.– (Fr. 20.– für Auszubildende, AHV-/IV-/ALV- Bezüger/innen). Sie erhalten von uns eine Bestätigung und bezahlen das Ticket dann direkt am Rundgang. Mind. 4, max. 30 Personen.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
305 20.06.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
306 21.06.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
307 22.06.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
308 23.06.2019 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.10 Uhr
309 08.08.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
310 09.08.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
311 10.08.2019 GartenHaus Ostermundigen 18.00 - 19.10 Uhr
312 11.08.2019 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 15.10 Uhr
Führungen durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: Blumenpracht (NEU)
Im vielfältigen Wyss Versuchs- und Schaugarten sind farbenprächtige Blumen, seltene Gemüsearten und Bäume aus aller Welt zuhause. Der grosse Park ist voller Leben: Wildbienen summen über den Blumenrasen, und Igel suchen darin nach Käferlarven. Amseln holen sich saftige Wildfrüchte aus den Hecken, und Eichhörnchen tragen knackige Nüsse ins Versteck. Im Park lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken. Er lädt ein zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, SRF 1 Gartenratgeberin und Gartenfachfrau, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Lebensräumen des Versuchs- und Schaugartens und lernen Sie unbekannte und altbekannte Pflanzenarten und ihre Geschichten näher kennen! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Der Versuchsgarten steht in voller Spätsommerblüte: Dahlien und Zinnien strahlen um die Wette, farbenfrohe Balkonpflanzen zeigen sich von ihrer besten Seite, und duftende Kräuter laden zum Riechen und Kosten ein. Ein Streifzug durch den farbenprächtigsten Teil des Versuchsgartens!

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
10.08.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führungen durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: geschmackvolles Gemüse (NEU)
Im vielfältigen Wyss Versuchs- und Schaugarten sind farbenprächtige Blumen, seltene Gemüsearten und Bäume aus aller Welt zuhause. Der grosse Park ist voller Leben: Wildbienen summen über den Blumenrasen, und Igel suchen darin nach Käferlarven. Amseln holen sich saftige Wildfrüchte aus den Hecken, und Eichhörnchen tragen knackige Nüsse ins Versteck. Im Park lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken. Er lädt ein zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, SRF 1 Gartenratgeberin und Gartenfachfrau, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Lebensräumen des Versuchs- und Schaugartens und lernen Sie unbekannte und altbekannte Pflanzenarten und ihre Geschichten näher kennen! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Knackiger Salat, zarte Rüebli, Süsskartoffeln und Erdnüsschen gedeihen im Versuchsgarten – ein Potpourri aus altbekannten Gemüsesorten und neuen Trends. Wie werden sie angebaut? Mit welchen Tricks kommt man zu feiner Ernte? Erfahren Sie, wie man auf den Geschmack von allerfeinstem Gemüse kommt!

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
06.07.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führungen durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: stattliche Bäume (NEU)
Im vielfältigen Wyss Versuchs- und Schaugarten sind farbenprächtige Blumen, seltene Gemüsearten und Bäume aus aller Welt zuhause. Der grosse Park ist voller Leben: Wildbienen summen über den Blumenrasen, und Igel suchen darin nach Käferlarven. Amseln holen sich saftige Wildfrüchte aus den Hecken, und Eichhörnchen tragen knackige Nüsse ins Versteck. Im Park lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken. Er lädt ein zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, SRF 1 Gartenratgeberin und Gartenfachfrau, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Lebensräumen des Versuchs- und Schaugartens und lernen Sie unbekannte und altbekannte Pflanzenarten und ihre Geschichten näher kennen! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Einige der grossen Parkbäume des Schaugartens sind einheimisch, andere stammen aus verschiedenen Ländern der Erde. Ob Birke mit Maserknollen oder Kuchenbaum mit Lebkuchenduft – jeder einzelne von ihnen hat eine besondere Geschichte. Lernen Sie diese Baumgestalten näher kennen und geniessen Sie den aufblühenden Park!

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
25.05.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Führungen durch den Wyss Versuchs- und Schaugarten: Wildfruchtdelikatessen (NEU)
Im vielfältigen Wyss Versuchs- und Schaugarten sind farbenprächtige Blumen, seltene Gemüsearten und Bäume aus aller Welt zuhause. Der grosse Park ist voller Leben: Wildbienen summen über den Blumenrasen, und Igel suchen darin nach Käferlarven. Amseln holen sich saftige Wildfrüchte aus den Hecken, und Eichhörnchen tragen knackige Nüsse ins Versteck. Im Park lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken. Er lädt ein zum Verweilen und Beobachten. Kommen Sie mit Silvia Meister Gratwohl, SRF 1 Gartenratgeberin und Gartenfachfrau, auf einen Spaziergang zu den verschiedenen Lebensräumen des Versuchs- und Schaugartens und lernen Sie unbekannte und altbekannte Pflanzenarten und ihre Geschichten näher kennen! Sie bekommen Tipps zu ihrer Verwendung im Garten, auf dem Balkon und in der Küche mit auf den Weg.

Rot und schwarz glänzend hängen an den Wildsträuchern im Versuchsgarten appetitlich anzuschauende Früchte. Doch welche sind essbar und welche nicht? Sie erfahren spannende Zusammenhänge aus der Tier- und Pflanzenwelt und erhalten wertvolle Tipps zur Zubereitung von Wildfrucht-Delikatessen.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
21.09.2019 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 15.00 Uhr
Stecklinge im Wyss Versuchsgarten (NEU)
Im Sommer gedeihen im Wyss Versuchs- und Schaugarten rund 2’000 verschiedene Pflanzensorten. Neuheiten von Züchtern aus aller Welt werden hier auf ihre Eignung in unserem oft rauen Klima geprüft. Doch wie werden die Pflanzen (Stauden, Sommerflor, Kräuter) für den Wyss Versuchsgarten aufgezogen? Schauen Sie Franz Bosch, Verantwortlicher für den Versuchs- und Schaugarten, über die Schultern! Er zeigt Ihnen, wie die Stecklinge bei der Firma Wyss geliefert und weiterverarbeitet werden. Sie werden staunen, wie viele Stecklinge im Treibhaus gezogen und für das Beet im Freien vorbereitet werden! Zudem erhalten Sie Tipps für Ihre eigene Stecklingsvermehrung zu Hause.

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Mind. 4, max. 15 Personen.
Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
301 30.03.2019 GartenHaus Zuchwil 10.00 - 11.30 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung