Aktuelles Kursprogramm

Holen Sie sich Fachwissen und Ideen von Spezialisten! Wir bieten Kurse und Vorträge an zu Themen wie biologisches Gärtnern, Orchideenpflege, Gartengestaltung, Bewässerung, Teich, Floristik, Bonsai, Grillieren, Pflanzenschutz oder Kräuter. Das Angebot ist ergänzt mit vielen Kreativworkshops sowie spannenden Reisen und Exkursionen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir ein Programm zusammengestellt.


Aktuell

Es gilt bei allen Veranstaltungen (im Innenraum) die Zertifikatspflicht (getestet, geimpft, genesen). Die Zertifikate werden bei Eintritt, zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument mit Foto (Pass, ID, Führerausweis oder SwissPass) kontrolliert.
 

Contact Tracing

Kommen Sie zu zweit oder zu dritt an den Kurs? Wir benötigen für das Contact Tracing von allen Teilnehmenden die Kontaktdaten.
Bitte schreiben Sie uns im Kommentarfeld «Bemerkungen» die vollständigen Kontaktangaben zu Ihren Begleitpersonen:

- Vorname, Name
- Adresse
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse

Die Daten werden nicht weiterverwendet.

Falls von Ihnen nicht anders erwähnt, verrechnen wir Ihnen die Kurskosten aller durch Sie angemeldeten Personen.

Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Warten Sie nicht zu lange – manche Kurse sind rasch ausgebucht.
Sind Sie an einem bereits ausgebuchten Kurs interessiert? Melden Sie sich bei uns unter 032 686 69 23 oder gartenakademie@wyssgarten.ch. Wir führen eine Warteliste, und bei genügend Interessenten versuchen wir Zusatzkurse zu organisieren.
  


Auswahl zurücksetzen

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung

*Zero Waste – Büro, Haus, Energie, Ferien, Geschenke*
Sind Sie an einem nachhaltigeren Lifestyle interessiert? Möchten Sie praktische Ideen entdecken, wie Sie Abfall reduzieren können? Wollen Sie einen besseren ökologischen Fussabdruck, verbesserte Gesundheit und erhebliche Kostenersparnisse erzielen? Dann besuchen Sie die Kursserie Zero Waste! Zusammen mit ZeroWaste Switzerland bietet die Wyss GartenAkademie Workshops für diejenigen an, die zu einer gesünderen nachhaltigeren Zukunft für den Planeten und einem gesünderen Lebensstil für sich und ihre Kinder beitragen wollen. Die interaktiven Workshops führen in kompakter Form in die Prinzipien der Abfallreduktion ein und zeigen praktische Handlungsmöglichkeiten für den Alltag auf. Nehmen Sie teil, um gleichgesinnte Leute kennenzulernen und alles über Zero Waste zu erfahren, egal ob Sie gerade anfangen oder bereits Erfahrung in diesem Thema haben! Die Kursserie wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

In diesem interaktiven Workshop lernen Sie von Flavia Müller, ZeroWaste Switzerland, Zero-Waste-Gewohnheiten in allen Bereichen fortzusetzen. Sie erhalten Tipps, um Ihren Abfall im Alltag, im Büro oder in den Ferien reduzieren zu können. Es werden Themen wie Plastik-/Papierverbrauch, Elektrizität-/Energieverbrauch, Transport-/Treibhausgasemissionen und Ferien behandelt. Auch entdecken Sie, wie das Schenken ohne Abfall zu produzieren gelingt. Sie lernen lokale Geschäfte und Websites kennen und entdecken im Austausch mit der Kursleiterin und den Teilnehmenden clevere Produkte und Alternativen, die Ihnen auf dem Weg zum Zero-Waste-Lebensstil helfen. Dieser Kurs wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

Kosten: Fr. 20.–, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 30 Personen.

Dieser Kurs findet drinnen statt. Es gilt die Zertifikatspflicht.

wwf_logo_free_tab_2.jpg

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
481 22.11.2021 GartenHaus Zuchwil 19.00 - 21.00 Uhr
482 23.11.2021 GartenHaus Ostermundigen 19.00 - 21.00 Uhr
*Zero Waste – Schönheit, Reinigung, Kleidung und Haushalt*
Sind Sie an einem nachhaltigeren Lifestyle interessiert? Möchten Sie praktische Ideen entdecken, wie Sie Abfall reduzieren können? Wollen Sie einen besseren ökologischen Fussabdruck, verbesserte Gesundheit und erhebliche Kostenersparnisse erzielen? Dann besuchen Sie die Kursserie Zero Waste! Zusammen mit ZeroWaste Switzerland bietet die Wyss GartenAkademie Workshops für diejenigen an, die zu einer gesünderen nachhaltigeren Zukunft für den Planeten und einem gesünderen Lebensstil für sich und ihre Kinder beitragen wollen. Die interaktiven Workshops führen in kompakter Form in die Prinzipien der Abfallreduktion ein und zeigen praktische Handlungsmöglichkeiten für den Alltag auf. Nehmen Sie teil, um gleichgesinnte Leute kennenzulernen und alles über Zero Waste zu erfahren, egal ob Sie gerade anfangen oder bereits Erfahrung in diesem Thema haben! Die Kursserie wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

In diesem kurzweiligen inspirierenden Workshop erfahren Sie spannende Fakten und Hintergründe zu den Themen Schönheit, Reinigung, Kleidung und Haushalt und was alles in uns bekannten Produkten steckt. Sie werden von Flavia Müller, ZeroWaste Switzerland, praktische Gewohnheiten entdecken, wie Sie in jedem dieser Bereiche sparen, umweltfreundlichere Alternativen finden und auch, wie Sie für Ihren Haushalt besser und weniger einkaufen. Stichworte wie «ohne Verpackung», «Second Hand», «wiederverwenden», «reparieren», «teilen», «austauschen» und «reduzieren» werden besprochen. Entdecken Sie im Austausch mit der Kursleiterin und den Teilnehmenden clevere Produkte und Alternativen zu handelsüblichen Produkten, die Ihnen auf dem Weg zum Zero-Waste-Haushalt helfen! Dieser Kurs wird vom WWF Bern und WWF Solothurn unterstützt.

Kosten: Fr. 20.–, inkl. Dokumentation. Mind. 10, max. 30 Personen.

Dieser Kurs findet drinnen statt. Es gilt die Zertifikatspflicht.

wwf_logo_free_tab_2.jpg

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
480 09.11.2021 GartenHaus Ostermundigen 19.00 - 21.00 Uhr
Bienenwachstuch statt Plastikfolie
Bienenwachstücher sind eine schöne umweltschonende Alternative zur üblichen Einwegplastikfolie. Sie sind wasserabweisend, luftundurchlässig und antibakteriell, eignen sich für viele Lebensmittel wie Gemüse, Früchte und Brot und halten diese nachhaltig frisch. Im Kurs mit Brigitte und Mario Muster, Bio Imker aus Grenchen, erfahren Sie, wie Sie Bienenwachstücher herstellen und mit deren Verwendung Ihren Beitrag an die Plastikreduktion leisten können. Im Workshop werden Ihnen Grundlagen der Imkerei und die Wachsherstellung vorgestellt, und Sie lernen, wie Bienenwachstücher angewendet, gereinigt und gepflegt werden. Zum Schluss erarbeitet jeder Teilnehmer sein eigenes Bienenwachstuch.

Kosten: Fr. 60.–, inkl. ein Bienenwachstuch (30 x 30 cm) und Dokumentation. Mind. 7, max. 12 Personen.

Dieser Kurs findet drinnen statt. Es gilt die Zertifikatspflicht.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
485 10.12.2021 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.30 Uhr
Furoshiki: japanische Kunst des Einpackens mit Baumwoll-Tüchern
Alltägliche Tätigkeiten wie das Tragen von Einkäufen oder Verpacken von Geschenken verursachen oft unnötig Abfall. Die traditionelle japanische Kunst des Einpackens mit quadratischen Tüchern namens Furoshiki ist eine grossartige alternative Verpackungsmöglichkeit. Verpacken Sie Gegenstände schnell, sicher und schön, ganz ohne Abfall! Von Ye Tao Jarrett, Live Green, lernen Sie verschiedene Knoten- und Bindungstechniken, geeignet für fast alle Alltagssituationen. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und Kultur von Furoshiki in Japan.

Kosten: Fr. 30.–, inkl. kleine Dokumentation. Mind. 6, max. 12 Personen.

Dieser Kurs findet drinnen statt. Es gilt die Zertifikatspflicht.

Kurs-Nr. Datum/Beginn Ort Zeit  
487 11.12.2021 GartenHaus Zuchwil 14.00 - 16.00 Uhr
488 18.12.2021 GartenHaus Ostermundigen 14.00 - 16.00 Uhr

Meine ausgewählten Kurse anzeigen / Zur Kursanmeldung