Achillea millefolium Paprika

Rote Schafgarbe

 

  • Achillea millefolium Paprika
    Achillea millefolium Paprika
  • Achillea millefolium Paprika
    Achillea millefolium Paprika
  • Achillea millefolium Paprika
    Achillea millefolium Paprika


Beschreibung

Die rote Schafgarbe steht ihrer Schwester in Gelb in nichts nach. Ihre Leuchtkraft ist ebenso stark, nur eben in einem Farbton, der für Energie und Aktivität steht. Wie feurige kleine Polster treten die Dolden hervor, sobald der Sommer Einzug gehalten hat. Die Staude ist ein prachtvolles Mitglied in einer Gruppenkomposition, wo sie kraftvolle Kontraste setzen kann. Aber auch als Schnittblume für das Sommergesteck ist sie nicht zu verachten.


 
 
 
 

Artikel

Achillea millefolium rot

21 cm Topf

Art. Nr.: 407027
EAN: 7621100648614

26.00 CHF


inkl. 2.5 % MwSt., und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Werktage

nicht im Versandlager
Benachrichtigen
Auf den Merkzettel
Filial - Verfügbarkeit prüfen

Informationen

 

Blüte

Achillea millefolium Paprika (Rote Schafgarbe) bildet orangefarbene, rote duftende Blüten von Juli bis September. Wiederholte Blüte kommt im September vor.

Laub

Sommergrün.
Die Blätter sind mittelgrün.Blattform: gefiedert

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Wuchs

Achillea millefolium Paprika wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 - 60 cm und wird bis zu 20 - 40 cm breit.

Wasser

Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.

Standort

Bevorzugt lockeren, nährstoffreichen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Diese Pflanze ist frosthart.

Pflege

Achillea millefolium Paprika ist relativ pflegeicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.
Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!

Pflanzpartner

Achillea millefolium Paprika setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Wilde Wegwarte, Wiesen-Salbei.

Verwendungen

Z.B. als Kübelpflanze; im Rosengarten

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai

Pflanzung
  • Stellen Sie die gut durchfeuchteten Pflanzen in gewünschter Anordnung auf das vorbereitete Beet, so sind noch Standortkorrekturen möglich. Setzen Sie nun die Pflanzen in ausreichend große Pflanzlöcher bodeneben ein und drücken Sie die Erde gut mit den Händen fest. Anschließend gründlich und durchdringend gießen.
  • Steingartenpflanzen lieben lockeren, durchlässigen Boden. Da dieses Substrat jedoch wenig Wasser speichert, müssen die Pflanzen nach dem Einsetzen besonders bei Trockenheit mehrere Wochen lang regelmäßig gegossen werden, bis sie ausreichend eingewurzelt sind.
Besonderheit

Für Schnitt und zum Trocknen geeignet.Anspruchslose, robuste Staude mit langer Blütezeit.


Passende Produkte



Ähnliche Pflanzen


 

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe im Online-Shop?

shop@wyssgarten.ch