Andermatt Biogarten NeemAzal®-T/S

 

  • Andermatt Biogarten NeemAzal®-T/S
    Andermatt Biogarten NeemAzal®-T/S


Beschreibung
Gegen Blattläuse, Spinnmilben, Thrips, Weisse Fliegen, Zikaden, Minierfliegen, Kartoffelkäfer, Rosskastenienminiermotten und Eichenprozessionsspinner.

Das nützlingsschonende biologische Insektizid NeemAzal®-T/S enthält einen Wirkstoffextrakt aus den Kernen des tropischen Neembaums. Der natürliche Wirkstoff dringt in die Blätter ein, wird innerhalb der Pflanze transportiert und von den Schädlingen durch ihre Saug- bzw. Frasstätigkeit aufgenommen. NeemAzal®-T/S wirkt innerhalb weniger Stunden inaktivierend auf die Schädlinge. Das Produkt wirkt gegen Blattläuse, Spinnmilben, Thrips, Weisse Fliegen, Zikaden, Minierfliegen, Kartoffelkäfer, Rosskastanienminiermotten und Eichenprozessionsspinner. Es kann zur biologischen Schädlingsbekämpfung auf Obst, Gemüse, Küchenkräutern und Zierpflanzen angewendet werden.

Nach der Behandlung mit dem teilsystemisch wirkenden NeemAzal®-T/S sind die Schädlinge noch einige Zeit sichtbar; es findet jedoch keine weitere Entwicklung mehr statt.

Die Behandlung kann gut mit einem Nützlingseinsatz, z. B. mit Adalia Marienkäferlarven, kombiniert werden. Ausbringung der Nützlinge sobald der Spritzbelag trocken ist.

NeemAzal®-T/S zeigt im Allgemeinen eine gute Pflanzenverträglichkeit. Da es dazu aber Ausnahmen gibt – insbesondere bei gewissen Birnensorten (siehe „Anwendungsperiode“) - , empfehlen wir, vor der Behandlung grösserer Bestände oder wertvoller Pflanzen einige wenige Blätter oder Pflanzen zu behandeln und diese einige Tage zu beobachten.

3 Portionen à 10 ml reicht für 3 x 4 l Spritzbrühe.



 
 
 
 

Artikel

NeemAzal-T/S 3x10ml


Art. Nr.: 632260
EAN: 7640116930414

17.20 CHF


inkl. 2.5 % MwSt., und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Werktage

In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
Filial - Verfügbarkeit prüfen

Informationen

 

Anwendung

Anwendungsperiode:
Freiland: März bis Oktober
Zimmerpflanzen: das ganze Jahr über

Apfel (Blattläuse; Konzentration: 0.2-0.25%): Vor oder nach der Blüte, bis spätestens Ende Mai; keine Wirkung auf Apfelgraslaus
Apfel (Mehlige Blattlaus; Konzentration: 0.15%): Vor oder nach der Blüte, bis spätestens Ende Mai
Birne (Mehlige Birnblattlaus; Konzentration: 0.15-0.25%): Vor oder nach der Blüte, bis spätestens Ende Mai; Gefahr von Phytotoxizität (Blattverbrennungen) bei verschiedenen Birnensorten. Nach bisherigen Erfahrungen kann NeemAzal-T/S bei den folgenden Birnensorten ohne Risiko eingesetzt werden: Williams, Gute Luise, Bosc’s Butterbirne (Kaiser), Packam’s, Concorde, Gellerts, Harrow Sweet, Harrow Delight, Abate Fetel, Nordhäuser Winterforelle, Giffards Butterbirne.
Kirsche (Blattläuse; Konzentration: 0.3%): Nachblüte

Küchenkräuter (Blattläuse, Spinnmilben, Thripse, Weisse Fliegen, Zikaden; Konzentration: 0.3%): Bei Befall 2-3 Behandlungen im Abstand von 7-10 Tagen

Tomaten (Gewächshaus; Blattläuse, Minierfliegen, Thripse, Weisse Fliegen; Konzentration: 0.3%): 2-3 Behandlungen im Abstand von 7-10 Tagen
Gurken (Gewächshaus; Spinnmilben; Konzentration: 0.3-0.5%): Maximal 5 Behandlungen pro Kultur
Salate (Blattläuse; Konzentration: 0.3%): Maximal 5 Behandlungen pro Kultur
Paprika (Gewächshaus; Blattläuse, Zikaden; Konzentration: 0.2%): Maximal 3 Behandlungen pro Kultur
Kartoffeln (Kartoffelkäfer; Konzentration: 0.25%): Maximal 2 Behandlungen pro Kultur
Spargel (Spargelhähnchen, Spargelkäfer: 0.3%): Nach der Ernte 2 Behandlungen im Abstand von 10 Tagen

Gehölze (Eichenprozessionsspinner; Konzentration: 0.5%): Behandlung gegen die jungen Larven sofort nach dem Schlüpfen. Behandlung früh am Morgen oder abends durchführen.
Rosskastanie (Kastanienminiermotte; Konzentration: 0.5%): Bei Befall Behandlung anfangs Mai durchführen und nach 14 Tagen und im Sommer wiederholen.

Wartefristen
Kartoffeln: 3 Wochen, Kirsche: 3 Wochen, Salate und Küchenkräuter: 7 Tage, Tomaten, Auberginen, Paprika und Gurken (Gewächshaus): 3 Tage

Sicherheitshinweis

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.

Lagerung

Kühl, vor Frost geschützt und trocken lagern! Bei Lagerung unter 10 °C kann es zu Ausfällungen kommen, die nach Erwärmen (1 Nacht) auf ca. 20 °C ohne Wirksamkeitsverlust wieder verschwinden.

Haltbarkeit: Mindestens 2 Jahre

Inhaltsstoffe

Azadirachtin A, 1%


Passende Produkte


 

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe im Online-Shop?

shop@wyssgarten.ch